Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 6 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8
Re: Bremach im Sand...
Ozymandias #277951 22/07/2008 06:43
Joined: Jun 2008
Posts: 25
W
Newbie
Offline
Newbie
W
Joined: Jun 2008
Posts: 25
Original geschrieben von Ozymandias
Eigendämpfung wird dir ein Begriff sein, der schaukelt nicht wo Schraubenfedern schon wild pumpen.

Preisfrage: wie hoch ist der Dämpfungsanteil von Parabelfedern an der Gesamtdämpfung?
1% oder 10%?

Wenn Dämpfung das Problem der Querneigung lsen wrde gäbs keine Stabis. Es ist wohl der Kompromiss: Federweichheit (Fahrkomfort) gegen Querneigung.

Bremach: Federn fr 6t an einem 3,5t Fahrzeug geben klarerweise weniger Querneigung, egal ob Schrauben oder Parabelfedern. Auch Fakt.

Gru
Walter

::::: Werbung ::::: TR
Re: Bremach im Sand...
walterO #277957 22/07/2008 07:12
Joined: Sep 2007
Posts: 192
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: Sep 2007
Posts: 192
Hallo,

Ich kann leider keinen fachkundigen Beitrag leisten, da ich von der Materie zu wenig Ahnung habe. Aber bei meinem 3,5t Bremi habe ich an der HA nur mehr 3 an Stelle der ursprnglich sechs Lagen und keinen Stabi. Trotzdem erscheint es mir, dass er bei langsamer Fahrt auf sehr unebenen Untergrund zu hart ist, obwohl er sich in Kreisverkehren schon merklich zur Seite neigt, wenn auch vllig ungefährlich. Das mag auch systembedingt an den Blattfedern liegen.

Bei meinem 110er habe ich vorne und hinten keinen Stabi und ein OME Fahrwerk. Da gibt es auch recht hbsche Schräglagen ohne dass es ungemtlich wird.

Rein gefhlsmäig wrde ich sagen, dass man bei dieser Art Fahrzeug keine Stabis braucht, auer man legt eine sehr engagierte Fahrweise an den Tag und versucht in Kreisverkehren Bestzeiten aufzustellen. Dieses Gefhl basiert aber auf der Erfahrung mit Fahrzeugen die jeweils weit unter dem mglichen Gesamtgewicht liegen bzw. gelegen sind.

Martin

Re: Bremach im Sand...
walterO #278192 22/07/2008 20:15
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Original geschrieben von walterO
Original geschrieben von Ozymandias
Eigendämpfung wird dir ein Begriff sein, der schaukelt nicht wo Schraubenfedern schon wild pumpen.

Preisfrage: wie hoch ist der Dämpfungsanteil von Parabelfedern an der Gesamtdämpfung?
1% oder 10%?

Wenn Dämpfung das Problem der Querneigung lsen wrde gäbs keine Stabis. Es ist wohl der Kompromiss: Federweichheit (Fahrkomfort) gegen Querneigung.

Bremach: Federn fr 6t an einem 3,5t Fahrzeug geben klarerweise weniger Querneigung, egal ob Schrauben oder Parabelfedern. Auch Fakt.

Gru
Walter


Hallo Walter,

auf solche theoretische Diskussionen hab ich absolut keine Lust.

Ich hatte einen Bremach, und der hatte Parabelfedern, und der hatte Bielsteindämpfer, und der hatte 275/80 R 20 XZL drauf, und der hatte einen leistungsgesteigerten Motor und und und......

Wenn ich sage man kann den Bremach unter allen Umständen einwandfrei ohne Stabis fahren und er verhält sich dabei Mustergltig und Lammfromm dann ist das so verstehst du?

Da brauch ich keine Formeln fr, es ist wie es ist.



It's your life - make it a happy one!
Re: Bremach im Sand...
Ozymandias #278195 22/07/2008 20:23
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline OP
Veteran
OP Offline
Veteran
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
Hmmmmmm...und ich mu sagen, ich glaube es dem Ozy aufs Wort! grin

Gru, ziro

Re: Bremach im Sand...
Ozymandias #278325 23/07/2008 09:47
Joined: May 2008
Posts: 17
R
Jungfrau
Offline
Jungfrau
R
Joined: May 2008
Posts: 17
Original geschrieben von Ozymandias
...
Wenn ich sage man kann den Bremach unter allen Umständen einwandfrei ohne Stabis fahren und er verhält sich dabei Mustergltig und Lammfromm dann ist das so verstehst du?

Da stellt sich mir dann allerdings schon die laesterliche Frage, warum der Hersteller sich ueberhaupt die Muehe macht, Stabilisatoren einzubauen. Nur um mir mein Geld aus der Tasche zu ziehen?

Tschuess
Rainer

Re: Bremach im Sand...
Rainer.W #278386 23/07/2008 15:38
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline OP
Veteran
OP Offline
Veteran
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
Damit er den Elchtest mit Garantie besteht. wink
Der Hersteller verbaut die, damit der Aufbau sich bei Kurvenfahrt nicht so stark neigt.

Mit Stabis hat der Bremach ja schon fast ein Sportfahrwerk. Da kann man Autobahnauffahrten schon sehr zgig fahren, dabei liegt er wie ein Brett. Ohne Stabis wird er sich sicher ein wenig mehr neigen, aber trotzdem ein sicheres Fahrverhalten an den Tag legen. Ozy hat das ja auch bestätigt. Im Gelände hat er ohne Stabis eben noch eine bessere Verschränkung, dadurch noch mehr Traktion.

Man kann sich nun aussuchen was einem wichtiger ist. Einen Aufbau der sich wenig neigt, dank Stabis, oder noch mehr Traktion ohne Stabis.

Gruss, ziro

Re: Bremach im Sand...
ziro #278415 23/07/2008 18:01
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Genau so ist es, es hilft ausprobieren.
Der eine sagt "hej Klasse kein Problem fährt sich astrein" während ein anderer vielleicht sagt "ne mir wars lieber mit ich mags nicht wenns schräg wird".
Das ist jedem selber berlassen wie ers gerne mag, der Geländefahrer wird sie sicher eher entfernen weils einfach angenehmer ist im Gelände zu fahren während der reine Strassenfahrer sich darum natrlich keinen Kopf macht.
Am Jeep hab ich jetzt Stabis zum aushängen, das ist natrlich eine feine Lsung.




It's your life - make it a happy one!
Re: Bremach im Sand...
Ozymandias #278422 23/07/2008 18:49
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Ich finde ja das System vom Nissan Patrol, die Stabis auf Knopfdruck abzukoppeln, genial. Aber von "Sportfahrwerk" wrde ich beim stabilisierten Bremach nicht unbedingt reden. Obwohl ich von der kamelgleichen Kurvenlage meines Nissan einiges gewhnt bin, blieb mir beim Bremach schon einige Male das Herz fast stehen, ich sage nur: Kreisverkehr.
Ist es nicht berhaupt fraglich, ob die Blattfedern tatsächlich so ein Mehr an Verschränkung zulassen?
Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Re: Bremach im Sand...
Ar Gwenn #278433 23/07/2008 19:48
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Es ist wie es ist....

Hast du schon die Bielsteindämpfer von Erich drin?

Wieviele Federlagen vorne/hinten?

Der Nissan koppelt nur den hinteren Stabi ab, das ist eh der weiche, vorne ist interessant.
Das einzige Fahrzeug das ab Stange den vorderen Stabi auskuppelt ist der JEEP Wrangler Rubicon, Modell JK.

Betreffs Kurvenlage, du darfst nie vergessen das du auch wesentlich hher sitzt als in deinem alten Nissan, bei gleicher Neigung bewegst du dich gefhlt jetzt wesentlich weiter zur Seite.

Brauchst dir echt keine Sorgen machen, so schnell legst du den auch nicht auf die Seite, ist ne reine Nervensache, du gewhnst dich daran.



It's your life - make it a happy one!
Re: Bremach im Sand...
Ozymandias #278453 23/07/2008 20:18
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
ziro Offline OP
Veteran
OP Offline
Veteran
Joined: Dec 2002
Posts: 1,435
So sehe ich es auch Marcus. Du hast einfach nur die Hose voll! grin Wie Du selber schon geschrieben hattest, Dein Popometer ist noch auf Geländewagen eingestellt.

Der Bremach neigt sich bei flotten Kurven bis zu einem gewissen Punkt. Der erscheint Dir evtl. schon sehr schräg, weil Du einfach sehr hoch sitzt. So wie Ozy es schon schrieb. Ab da passiert aber nichts weiter. Irgendwann fängt er dann an ber die Reifen zu rutschen. Kann man auch schn bei Nässe ausprobieren.
Mir machen da eher die ber 140 PS Problemchen, aber nie mein Fahrwerk.

Auf jeden Fall kann ich mit meinem Bremach mit Bilstein Fahrwerk Kurven schneller fahren, als mit meinem Landy Ambulanz. Der sich brigens genauso stark geneigt hat.
Der Bremach hat ein viel strafferes Fahrwerk. Deswegen schrieb ich "Sportfahrwerk".

Gruss, ziro

Seite 6 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Duke_of_Montzen
Duke_of_Montzen
Euregio
Posts: 98
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,478 Hertha`s Pinte
7,296,223 Pier 18
3,449,692 Auf`m Keller
3,241,762 Musik-Empfehlungen
2,429,151 Neue Kfz-Steuer
2,222,052 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (Grischa, user108, HorstPritz, 1 unsichtbar), 89 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 2
PeterM 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,246
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,487
Posts662,088
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.016s Queries: 36 (0.007s) Memory: 2.9748 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-26 14:07:58 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS