Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 4 von 5 1 2 3 4 5
Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
Ralf HH #323152 27/03/2009 09:44
Joined: May 2002
Posts: 1,369
Likes: 4
Veteran
OP Online Content
Veteran
Joined: May 2002
Posts: 1,369
Likes: 4
Hallo Allerseits,

Mein Motor und der G laufen seit einigen Tagen wieder. Hier ein paar Photos zur Geschichte:

Kolben Nummer Zwei, der Übeltäter, von oben. Bis auf die zwei Risse, wobei der kleinere links recht unscheinbar ist, gibt es nicht viel zu sehen:

[Linked Image]

So sieht der Kolben von der einen Seite aus. Nicht mehr ganz neu. Verbrennungsspuren speziell unterhalb des ersten Kompressionsrings und auch am Kolbenhemd. Der Ölabstreifring ist verkokt. Deutliche Laufspuren an der oberen Lauffläche:

[Linked Image]

Und das ist die andere Seite. Wo ist denn das ganze Material hin? Der Zweite Kompressionsring ist gebrochen. Teile davon haben anscheinend große Teile des Kolbens weggefressen. Die Reste wurden nicht mehr gefunden.

[Linked Image]

Eine der Ursachen, leider nicht so gut auf dem Photo zu erkennen. Der Kettenspanner hatte sich in die Spannschiene aus Leichtmetall gearbeitet. Daher hat diese ihren Zweck nicht mehr wirklich erfüllen können. Weiterhin haben die Einspritzdüsen nicht mehr wirklich gespritzt.

[Linked Image]

Grüße,

Nunca


Angehängte Dateien
IMG_0867_k.jpg (30.43 KB, 36 Downloads)
IMG_0869_k.jpg (40.56 KB, 28 Downloads)
IMG_0874_k.jpg (43.12 KB, 26 Downloads)
IMG_0879_k.jpg (14.71 KB, 32 Downloads)
::::: Werbung ::::: DC
Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
Nuncanadamas #323190 27/03/2009 14:19
Joined: Feb 2005
Posts: 7,005
Likes: 19
Motorenspezialist
Online Content
Motorenspezialist
Joined: Feb 2005
Posts: 7,005
Likes: 19
Hallo

wenn der Ölabstreifring verkokt und der Kolben bereits thermisch verwertet wurde, tippe ich mal auf schlechtes Öl, denn der Feuersteg sieht ja auch bescheiden aus.

In Kombination mit einer schlecht zerstäubenden Einspritzdüse führt das zu Mischreibung zwischen Kolben und Zylinder und örtlicher thermischer Überhitzung.

Gruß

Thomas


Bremszangen VA aus G mit massiven Scheiben, Bremse innenbelüftet VA, zu verkaufen
Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
Oelmotor #323208 27/03/2009 16:22
Joined: May 2002
Posts: 25,898
Likes: 42
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,898
Likes: 42
Ich denke eher, daß die Ursache in den Düsen zu finden ist, war bei mir wohl auch so. Die Kolbenringe sehen eigentlich nicht unnormal aus (auf der intakten Seite vom Kolben), jedenfalls nicht anders als bei mir auch (Sauger gefahren mit gutem Aral 15W40, Turbo damals mit LM 5W40).

Ich denke, die Düse hat den Kolben punktuell überhitzt, und dieser ist dann weggeknallt. Das mit der Spannschiene ist wohl unabhängig davon.

Kleiner Tip: erneuere die entsprechende Vorkammer (oder gleich alle), ist nämlich blöd, wenn alles fertig ist, und die Vorkammer dann wegknackt...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
DaPo #323212 27/03/2009 17:00
Joined: Apr 2004
Posts: 1,486
R
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
Offline
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
R
Joined: Apr 2004
Posts: 1,486
Freut mich, dass alles wieder beisammen ist!


Der Kolben sieht aber gar nicht mal so fertig aus.
Ich hatte mal einen Kolbenfresser im MAN 8.150, da sahs bissel heftiger aus.

[Linked Image von abload.de]

Bei mir war es ein Folgeschaden.


Diesen Luftfiilter hatte ich nach dem Kauf rausgeholt:

[Linked Image von abload.de]


Dazu kamen noch 2 tropfende Düsen und ein verkalkter Kühler.
Scheisse nur, dass die Instrumente bei MAN nen Masseproblem hatten...

Gruß Rod

Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
rodion #323228 27/03/2009 18:32
Joined: Feb 2005
Posts: 7,005
Likes: 19
Motorenspezialist
Online Content
Motorenspezialist
Joined: Feb 2005
Posts: 7,005
Likes: 19
Hallo

also was mir beim Bild des Kolbens fehlt ist der thermisch ab oder angeschmollzene Bereich oben auf dem Kolben, von Seiten der Vorkammer her.

Gruß

Thomas


Bremszangen VA aus G mit massiven Scheiben, Bremse innenbelüftet VA, zu verkaufen
Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
Oelmotor #323275 28/03/2009 06:11
Joined: Jun 2008
Posts: 25
W
Newbie
Offline
Newbie
W
Joined: Jun 2008
Posts: 25
Hallo,

ganz klar zu sehen an den Kolbenbildern:
Primärschaden: Ringklemmer 1. Ring
Folgeschaden: lokal erhöhte Durchblasemenge, Überhitzung dieser Stelle und Verschleiß wegen lokalen Ölmangels, Materialverschleiß an Ring (und Zylinder), Materialveschleppung am Kolben (zum Feuersteg und nach unten zum 2. Ring)
Folgeschaden: Ringklemmer 2. Ring, verstärkter Verschleiß, Materialverschleppung entlang des Kolbenschaftes

Der Bruch des Kolbens ist auch nur Folgeschaden.

Die Einspritzdüse ist unschuldig.

Gruß
Walter

Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
walterO #323276 28/03/2009 06:21
Joined: May 2002
Posts: 25,898
Likes: 42
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,898
Likes: 42
Bin von dem Punkt in der Mulde ausgegangen, wo auch der Riß anfängt...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
DaPo #323445 30/03/2009 07:55
Joined: May 2002
Posts: 1,369
Likes: 4
Veteran
OP Online Content
Veteran
Joined: May 2002
Posts: 1,369
Likes: 4
Hallo Allerseits,

Thomas, ich glaube das Öl war ganz ok. Die Zylinderlaufflächen sahen noch ziemlich gut aus, sprich die Honspuren konnte man rundum schön erkennen. Ferner sahen die Hauptlager noch sehr gut aus, speziell für 260.000 km. Photos der Hauptlagerschalen könnte ich auch noch reinstellen, da wir die trotzdem getauscht haben.

Daniel, der Kolben zeigt minimale Abbrandspuren, da wo die Risse anfangen. Das hast Du schon richtig erkannt. Die Vorkammern haben wir nicht getauscht, da die alten noch recht gut aussahen. Meinst Du das Problem mit der Spannschiene spielt eine kleinere Rolle? Kann man auf dem Photo erkennen, dass sich der Kettenspanner über 1 cm in die Schiene gefressen hat? Die Ersatzschiene ist übrigens aus Stahl und nicht mehr aus Leichtmetall.

Walter, Du meinst also die Ursache des Schadens ist ein Ringklemmer des ersten Kompressionsrings? Woran kann das liegen? Schlechte Ölversorgung oder schlechtes Öl, wie schon Thomas meinte? Überhitzung um damit ein Abriss des Ölfilms?

Grüße,

Nunca




Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
Nuncanadamas #323516 30/03/2009 16:11
Joined: Feb 2005
Posts: 7,005
Likes: 19
Motorenspezialist
Online Content
Motorenspezialist
Joined: Feb 2005
Posts: 7,005
Likes: 19
Hallo Nunca

ganz ehrlich was soll ich mit einer Aussage anfangen,wie "ich glaube das Öl war ganz ok"?

Die Spannschine kann eigentlich keinen Einfluss auf den Schaden gehabt haben, denn wenn dann müssten alle Zylinder betroffen sein.
Habt Ihr denn die Düsen abgedrückt?

Ich gehe von partieller Überhitzung aus, die den Kolben geschädigt hat, ein Ringklemmen fördert diese nur noch.

Gruß

Thomas


Bremszangen VA aus G mit massiven Scheiben, Bremse innenbelüftet VA, zu verkaufen
Re: Motorschaden, OM617, die zweite. Was tun?
Oelmotor #323651 31/03/2009 10:52
Joined: May 2002
Posts: 1,369
Likes: 4
Veteran
OP Online Content
Veteran
Joined: May 2002
Posts: 1,369
Likes: 4
Hallo Thomas,
Zum Öl: 15W40, keine spezielle Marke, aber immer nach Mercedes-Spec. Ölwechsel alle 5000 km, spätestens 6000. Meine Aussage bezieht sich auch auf den Zustand der Hauptlager, die meines Erachtens auf korrekte Ölversorgung schließen lassen.
Grüße,
Nunca

Seite 4 von 5 1 2 3 4 5

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Oelinger
Oelinger
Mittelfranken
Posts: 177
Joined: August 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,989,460 Hertha`s Pinte
7,296,086 Pier 18
3,449,601 Auf`m Keller
3,241,691 Musik-Empfehlungen
2,428,944 Neue Kfz-Steuer
2,221,921 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (Meister, bremach11), 132 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
SeppR 3
Heutige Geburtstage
MOTOROLAND
Neueste Mitglieder
ray5533, Hektor410, IoPete, artoodeetoo, Kon1755
9671 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,898
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,237
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,481
Posts661,932
Mitglieder9,671
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.016s Queries: 37 (0.007s) Memory: 2.9733 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-18 07:30:19 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS