Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rating: 4
Seite 14 von 63 1 2 12 13 14 15 16 62 63
Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
Dailytreiber #576883 03/11/2013 14:18
Joined: Oct 2011
Posts: 270
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Oct 2011
Posts: 270

::::: Werbung ::::: TR
Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
ullidoc #576929 03/11/2013 18:33
Joined: Feb 2013
Posts: 532
ullidoc Offline OP
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Feb 2013
Posts: 532
@Axel
wird Deine Zusatzbatterie während der Fahrt von der Lima geladen - oder hast Du "nur" das Cetek?

@Bernd
das ist uns ehrlich gesagt zu teuer....

GRuß
Ulli & Rini


.... sind immer noch auf der Suche nach dem Arsch der Welt :-)
www.itchywheels.de
Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
ullidoc #576970 04/11/2013 07:46
Joined: Mar 2011
Posts: 196
D
Rückfälliger
Offline
Rückfälliger
D
Joined: Mar 2011
Posts: 196
Das CTEK hat 3 Modi:

1. Stillstand, laden der Verbraucherbatterie mit Solar
2. Später Stillstand, laden der Starterbatterie mit Solar
3. Während der Fahrt Batteriebooster mit temperaturgeführter Ladung der Verbraucherbatterie mit der Lima.

Ich habe das Gerät in den Niederlanden mit Versand nach Deutschland bestellt. Der Preis war unter 200 €.

Axel

Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
ullidoc #576971 04/11/2013 07:51
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Das oben gezeigte Trennrelais hat etwas wenig Leistung. Die Ausgleichsströme zwischen zwei 110 Ah Blei/Säure Batterien können gut mal drüber liegen. Zudem hats keine Überbrückungsfunktion.

Ich empfehle dieses http://www.svb.de/de/blue-sea-hd-auto-laderelais-500-a.html

Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
Wildwux #576983 04/11/2013 11:20
Joined: Apr 2009
Posts: 274
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...
Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...
Joined: Apr 2009
Posts: 274
Wie dimensionierst du denn die Kabel zwischen den Batteriebänken?
Läßt du Masse über die Karosserie laufen?
Ist es nicht für die Batterie schädlich, wenn so hohe Ausgleichsströme laufen. Ich habe mal gehört, man sollte den Ladestrom auf ein zehntel der Batteriekapazität begrenzen (100 Ah Batteriekapazität --> 10 A Ladestrom).

Ich habe in meiner Elektrik drauf geachtet, dass die Fahrzeug- und die Wohnraum-Batterie niemals parallel geschaltet werden können. Wenn ich tatsächlich mal Starthilfe brauchen würde, müsste ich ein Starthilfekabel verwenden.

Ich lade meine Wohnraumbatterie grundsätzlich über ein 220 V-Ladegerät mit IUoU-Kennlinie. Entweder bekomme ich den Strom über den Landanschluss (selten) oder über den Wechselrichter, den ich immer dann anschalten kann, wenn der Motor läuft (der Wechselrichter hängt also nur an der Starterbatterie/ Lichtmaschine). Das ist zwar vom Wirkunggrad grottenschlecht, aber ich bilde mir ein, dass das für die Batterien (Lebensdauer und Ladung) am besten ist.
Und ich brauche keine zusätzlichen Geräte: ein Ladegerät wollte ich auf jeden Fall haben, und den Wechselrichter brauche ich auch für mein Hubdach und verschiedene 220 V-Werkzeuge (Bohrmaschine, Winkeschleifer etc.).

Viele Grüße!
Gerhard

Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
Bulli #576990 04/11/2013 12:03
Joined: Dec 2003
Posts: 502
Likes: 2
laanger 4x4
Offline
laanger 4x4
Joined: Dec 2003
Posts: 502
Likes: 2
Hallo
Genauso hab ich das auch gelöst.
Im Wohnaufbau habe ich Gel-Batterien,
zum Starten die normale Säurebatterie
und da ist das direkte parallelschalten nicht so gut
und sollte mir wirlich einmal bei der Starterbatterie der Saft ausgehn
werde ich über die Starterkabel auf jeden Fall genug Leistung drauf bekommen
Auch wegen der Ersatzteilverfügbarkeit sagt mir dieses System zu
(12V/220V Wandler bekommt man nun (fast) überall
und 220V/12V Ladegeräte sowieso).

zusätzlich habe ich noch Solarpaneele auf den Wohnraumbatterien drauf
das ganze System wird über Relais umgeschaltet.
wenn Landstrom angesteckt wird schaltet sich automatisch die Solarladung aus.

mit einer Verzögerungsschaltung wird 10 sec. nachdem die Lichtmaschine lädt
der Wandler gestartet (über einen Schalter am Armaturenbrett zu oder abschaltbar)
Solarladung wird abgeschaltet --> 12V/220V-220V/12V Ladung aktiv.

jetzt könnte man nun um ganz sicher zugehen noch den Starter unterbrechen
wenn 220V Landstrom aktiv sind -
bisher hab ich noch nie starten probiert wenn ich noch an der Landstrom Strippe gehängt bin :-)
und das System ist auch von den Komponenten her äußerst variabel

viele Grüße
herbert

Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
ullidoc #576991 04/11/2013 12:08
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Moin Gerhard

Ich hab eine 35mm2 +Leitung zwischen Aufbau- und Verbraucherbatterie, Masse über's Fahrgestell. Die Fahrzeugbatterie wird je nach dem wie "leer" sie ist auch mit erheblich mehr Strom geladen. Unsere Alternatoren haben 140A, wovon "netto" lockere 100A für die Batterie übrig bleiben.

Mit den Batterien (sind für mich Verbrauchsteile) mach ich es "KISS". Ich betreibe zwei identische Blei/Säure Batterien über ein automatisches 150A Trennrelais. Die Batterien werden jährlich untereinander getauscht. Natürlich ist die Lebenserwartung dieser Batterien etwas vermindert, aber sie kosten auch deutlich weniger als andere Batterien und eventueller Ersatz ist überall für wenig Geld erhältlich.

Da wir offenbar zu den "wenig-Strom-Verbrauchern" gehören, funktioniert unser simples System schon seit vielen Jahren in diversen Reisefahrzeugen einwandfrei.

Etwas genauer kannst diese Thema HIER nachlesen.

Grüsse

Harry

PS: Ergänzungen sind sehr willkommen !!

Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
Wildwux #576996 04/11/2013 13:46
Joined: Apr 2009
Posts: 274
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...
Offline
† Januar 2017 - jetzt ist er auf seine letzte Reise gegangen ...
Joined: Apr 2009
Posts: 274
Original geschrieben von Wildwux
PS: Ergänzungen sind sehr willkommen !!
Um Beiträge zu schreiben, muss man sinnvollerweise Mitglied sein. Ich hatte mal versucht, Mitglied zu werden, gescheitert bin ich aber an dem google-Prozedere (trotz eigentlich guter Beschreibung).

Bei der Gelegenheit:
Die Seite ist eine tolle Informationsquelle, nicht nur für spezielle Bremachfragen, auch für allgemeine Fragen rund ums Reisen mit Geländefahrzeugen. Nur weiter so!!

Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
ullidoc #577001 04/11/2013 15:30
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Ich werd mal den Oliver (Damedos) drauf "ansprechen", er ist der Softwareprofi. S' ist sehr schade, wenn Schreibwillige vor der Türe stehen, weil der "Schlüssel" nicht passt...

Danke!

Re: Vorstellung und Fragen zu 40-10
ullidoc #577002 04/11/2013 15:33
Joined: Dec 2009
Posts: 320
Fliegender Holländer
Offline
Fliegender Holländer
Joined: Dec 2009
Posts: 320
Schau mal:

Trenn-Mosfet

...vielleicht hilft das Teil!

schnullieh


Das Leben kann auch hart sein, aber Veni, vidi, vici!
Seite 14 von 63 1 2 12 13 14 15 16 62 63

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 32
Joined: December 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,532 Hertha`s Pinte
7,296,234 Pier 18
3,449,694 Auf`m Keller
3,241,766 Musik-Empfehlungen
2,429,158 Neue Kfz-Steuer
2,222,059 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (Luscil, bulldog1965, 1 unsichtbar), 104 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 2
PeterM 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,248
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,487
Posts662,093
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.021s Queries: 36 (0.012s) Memory: 2.9814 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-26 20:08:10 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS