Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
Auto umlackieren - mit Farbroller
#577423 08/11/2013 08:45
Joined: May 2002
Posts: 8,119
Lupo Offline OP
Freigeist
OP Offline
Freigeist
Joined: May 2002
Posts: 8,119
Moin Gemeinde,

ich spinne nur mal ein wenig rum - es könnte da was passieren.
(Es handelt sich nicht um meinen Landy)

Das Fahrzeug (kleiner Bus - jetzt weiß) sollte/könnte für wenig Geld auf "schwarz" umlackiert werden (hauptsächlich erst mal "außen")

klar ist: erstmal alten Lack säubern bzw. "anschleifen"

a)Gibts Lacke, die sich per "Rollern" recht sauber lackieren lassen (gleichmäßige Oberfläche)
b)bevorzugt wäre eher matt (ist sicher leichter als "glanz")
c)man kann schludern und Scheiben/Türen nicht ausbauen und nur sauber abkleben... oder sollte man das auf alle Fälle tun?
d)Wie ist z.B. mit Falzen umzugehen, wo man mit "Rolle" nicht richtig hinkommt, sollte man das Pinseln und dann versuchen noch überzurollern.

(Natürlich könnte ich auch Sprühlackieren, wäre aber aufgrund vom Aufwand her nicht sooooo günstig/umständlich.)


Bitte um Meinungen und Erfahrungen

Also, ich brauche Tipps zum Rollern...ob das Sinn macht.

Sauber sollte es am Ende schon aussehen.

L.C.


http://www.offroadhoch2.de

der Schniedel wächst mit seinen Aufgaben



::::: Werbung ::::: NB
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
Lupo #577424 08/11/2013 09:06
Joined: Nov 2003
Posts: 16,494
Likes: 5
Offroad-Mc Frosch
Offline
Offroad-Mc Frosch
Joined: Nov 2003
Posts: 16,494
Likes: 5
Folieren klugscheisser


Nichts ist besser als so ein Ding
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
Lupo #577425 08/11/2013 09:07
Joined: Dec 2009
Posts: 320
Fliegender Holländer
Offline
Fliegender Holländer
Joined: Dec 2009
Posts: 320
Matt oder Strukturlack geht in jedem Fall!

Wir habe dass früher oft gemacht.

Deine Überlegung ist richtig: erst säubern, dann nass schleifen (Wasserschleifpapier oder mit Poliermaschine), abkleben, aber so, dass Türen sich öffnen lassen, dann alle Falze und schwer zugänglichen Stellen vor streichen oder tupfen (je nach dem mit welchen Lack Du arbeitest), dann größere Flächen rollen (nimm verschieden breite Roller!), wenn die kleinen Flächen trocken sind die Türen, Motorhaube, Klappen und Kofferraum zu und die großen Flächen rollen - fertsch!

Mit Fleiß dauert dass etwa 3-4 Tage!!!

Wir haben meist noch gespachtelt und geschliffen, aber das willst Du ja gar nicht, wenn ich dass so recht verstehe!

Grüße


Das Leben kann auch hart sein, aber Veni, vidi, vici!
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
Lupo #577427 08/11/2013 10:08
Joined: May 2002
Posts: 25,904
Likes: 43
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,904
Likes: 43
Hi Lupo,

Original geschrieben von Lupo
a)Gibts Lacke, die sich per "Rollern" recht sauber lackieren lassen (gleichmäßige Oberfläche)
Das hängt zum einen stark vom Farbton ab (dunkle Farben decken i.d.R. besser als Helle). Zum Anderen kommen da noch so viele Faktoren zum tragen, daß es hier wohl zu weit führen würde.

Ich denke aber, daß Schwarz ganz gut gehen sollte.

Zitat
b)bevorzugt wäre eher matt (ist sicher leichter als "glanz")
vermutlich ja. Oder Seidenmatt.

Zitat
c)man kann schludern und Scheiben/Türen nicht ausbauen und nur sauber abkleben... oder sollte man das auf alle Fälle tun?
Das hängt ganz von den Ansprüchen ab. Ich persönlich würde alles, was in wenigen Minuten ab- und anzubauen ist, entfernen, das geht. m.E. schneller als Abkleben.

Aber da selbst professionelle Lackierer gerne viel abkleben, weiß ich nicht, ob das eine Eigenart von Mir ist, oder ob Lackierer nur Handwerkzeuge scheuen wink

Zitat
d)Wie ist z.B. mit Falzen umzugehen, wo man mit "Rolle" nicht richtig hinkommt, sollte man das Pinseln und dann versuchen noch überzurollern.
Das dürfte das Beste sein: Pinseln, und dann so gut es geht überrollen.

Falze sind aber immer ein Problem.

Zitat
(Natürlich könnte ich auch Sprühlackieren, wäre aber aufgrund vom Aufwand her nicht sooooo günstig/umständlich.)
Industriepistole nehmen. Die trägt dicker auf, nicht so fein wie eine KFZ-Lack-Pistole, dafür bist Du, wenn alles abgebaut/abgeklebt ist, in wenigen Minuten fertig.

Oder, wie Yankee schrieb, folieren lassen.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
DaPo #577430 08/11/2013 10:30
Joined: May 2002
Posts: 8,119
Lupo Offline OP
Freigeist
OP Offline
Freigeist
Joined: May 2002
Posts: 8,119
jo, folieren lassen ist natürlich ne Alternative... aber vermutlich zu teuer... die ganze Chose sollte eher ne 100-300€ Geschichte werden. (wenn überhaupt, es ist noch nicht/noch lange nicht ganz klar, ob die Karre überhaupt in meinen Besitz übergehen könnte - ich will mich nur mal mit dem Thema schon im Vorfeld auseinander setzen.)
Spachteln ist nicht nötig, da der Außenzustand praktisch unverbeult ist.
Schleifarbeiten und Abklebearbeiten tun mir nicht weh (wenn dann eh erst im Frühjahr). Einfach abzubauende Teile (Fenster/Gummidichtungen) abzunehmen würde ich auch bevorzugen, separat zu lackieren.

Danke für die bisherigen Antworten.

Einzig die Frage bleibt: Gibt es spezielle Autolacke, die fürs "Rollern" besser oder besonders geeignet sind?


L.C.


http://www.offroadhoch2.de

der Schniedel wächst mit seinen Aufgaben



Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
Lupo #577434 08/11/2013 10:57
Joined: Nov 2003
Posts: 16,494
Likes: 5
Offroad-Mc Frosch
Offline
Offroad-Mc Frosch
Joined: Nov 2003
Posts: 16,494
Likes: 5
Da gibt es nur den Unterschied wie du den Lack anrührst. Mehr oder weniger Verdünner und welchen Härter du verwendest

Allerdings sind Autolacke mittlerweile fast alle auf 2-Schicht Wasserbasis klugscheisser

Ich glaube aber das im LKW-Bereich noch normale Nitrolacke verwendet werden

Aber 300,- € wird selbst da sehr eng, im PKW-Bereich kannste das abhaken. Dort musst du mit 500 €uronen Material kalkulieren


Nichts ist besser als so ein Ding
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
Lupo #577435 08/11/2013 11:00
Joined: Dec 2009
Posts: 320
Fliegender Holländer
Offline
Fliegender Holländer
Joined: Dec 2009
Posts: 320
Original geschrieben von Lupo
...
Einzig die Frage bleibt: Gibt es spezielle Autolacke, die fürs "Rollern" besser oder besonders geeignet sind?

...nimm 1 Komponenten Lack, sonst ist der Lack eher fest als Du fertig bist! Alkydharz ist da besser als Acryllack!...

..einfach Bundeswehrfarbe RAL 9021 ...und alle Probleme sind wech! whistle2

...soll´s auch noch "schön" (rein subjektiv) sein: RAL 8000...

...denk´ ich halt so...

Guckst Du: RAL 9021 oder

RAL 8000

...es geht auch günstig!!!

Zuletzt bearbeitet von halberhahn; 08/11/2013 11:03.

Das Leben kann auch hart sein, aber Veni, vidi, vici!
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
halberhahn #577437 08/11/2013 11:14
Joined: Oct 2003
Posts: 7,656
Likes: 44
Powerstroke Papa
Online Content
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,656
Likes: 44
Lupo: Kunstharzlack mit Härterverdünnung ca. 15.-€Liter...aus die Maus...
Nutze ich für alle Schlepper, Baumaschinen, Anhänger zum lackiern, läßt sich auch besten rollen wink .


wir schaffen das?
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
Lupo #577444 08/11/2013 12:06
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Seidenmatt wählen wenns geht, verzeiht mehr in der Anwendung als Mattlacke.


It's your life - make it a happy one!
Re: Auto umlackieren - mit Farbroller
halberhahn #577448 08/11/2013 12:56
Joined: May 2002
Posts: 8,119
Lupo Offline OP
Freigeist
OP Offline
Freigeist
Joined: May 2002
Posts: 8,119
Original geschrieben von halberhahn
Original geschrieben von Lupo
...
Einzig die Frage bleibt: Gibt es spezielle Autolacke, die fürs "Rollern" besser oder besonders geeignet sind?

...nimm 1 Komponenten Lack, sonst ist der Lack eher fest als Du fertig bist! Alkydharz ist da besser als Acryllack!...

..einfach Bundeswehrfarbe RAL 9021 ...und alle Probleme sind wech! whistle2

...soll´s auch noch "schön" (rein subjektiv) sein: RAL 8000...

...denk´ ich halt so...

Guckst Du: RAL 9021 oder

RAL 8000

...es geht auch günstig!!!


RAL 8000 ist eher nicht (ist kein Geländewagen), aber schwarz müßte es sein!


L.C. (seidenmatt hört sich gut an)


http://www.offroadhoch2.de

der Schniedel wächst mit seinen Aufgaben



Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 32
Joined: December 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,535 Hertha`s Pinte
7,296,234 Pier 18
3,449,694 Auf`m Keller
3,241,766 Musik-Empfehlungen
2,429,158 Neue Kfz-Steuer
2,222,059 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (beckdava, MaxeAufAchse, Luscil), 119 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 2
PeterM 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,248
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,487
Posts662,094
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.015s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9727 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-26 20:19:30 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS