Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Reduktion – was macht noch Sinn?
#585598 20/01/2014 14:32
Joined: Oct 2002
Posts: 238
fuel saving device
OP Offline
fuel saving device
Joined: Oct 2002
Posts: 238
Hallo,

ich hatte wieder mal am WE etwas Zeit übrig (sch.... Wetter) und ich überlegte, ob ich nicht wieder was Sinnvolles an meinem Wagen verändern soll. Dabei kam mir die Übersetzung in den Sinn. Dachte mir die könnte man doch mal verändern, aber nur im Reduktionsgetrieben 4L. 4H und 2H sollen davon unberührt bleiben!!!

Nun wollte ich mal nachfragen, wie so die landläufige Meinung ist, ab welchen „Punkt“ eine Verkürzung der Gesamtübersetzung in der Praxis keinen Sinn mehr macht. Ich meine damit, dass eine kurze Übersetzung ja ganz praktisch ist, aber wenn irgendwann im Gelände der notwenige Schwung fehlt, es vielleicht doch nicht so gut ist? Oder kann man sagen, je höher die Gesamtübersetzung, desto weniger Schwung wird benötigt? Wie sieht das im schlammigen Gelände aus? Erhöht sich der Drehmoment an den Rädern und wenn ja, im welchen Verhältnis?

Die Gesamtübersetzung bei meinem 4x4 beträgt 42,59:1 (22,36:1 im 2. Gang) ich denke so an eine Änderung im Bereich von um die 60:1, oder evtl. höher = 2. Gang so übersetzt, wie „alter“ 1. Gang....


Viele Grüße
Reinhard

::::: Werbung ::::: NB
Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
reinhard #585599 20/01/2014 15:49
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Moin,

da hängt ganz entscheidend davon ab, wie dein Verteilergetriebe kontruiert ist. Bei diversen Landrover- oder einigen Jeep-VTG tauscht man zwei Zahnräder und schon ist die Untersetzung im "Low" eine ganz andere.

Der Jeep Wrangler Rubicon hat glaube eine 4:1-Untersetzung in Low, das übliche bei GW ist 1,9 bis 2,7.
Ein sehr kurzer 1.Gang (wie beim neuen LR) oder beim G für die Bundeswehr hilft auch, die möglich Gesamtuntersetzung zu drücken.

Ob man das braucht ?
Nun, der Jeep Wrangler Rubicon ist für den Moab-Trial konstruiert, da braucht man sowas. Also wenn man ganz langsam über verworfenes Gelände crawlen will, dann ist es nützlich. Halbwegs gute Traktion ist erforderlich.
Im Schlamm oder bei schlüpfrigem Untergrund braucht man es definitv nicht.

Ein Schlepper bräuchte es noch, um Zugleistung zu haben, aber das ist nicht Thema für ein GW, dem würden bei Mißbrauch als Schlepper der Antriebsstrang platzen.

Gruß
Jens


Zuletzt bearbeitet von TGB_11; 20/01/2014 15:53.

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
TGB_11 #585600 20/01/2014 16:14
Joined: May 2002
Posts: 9,947
Likes: 39
Druckluftschrauber
Offline
Druckluftschrauber
Joined: May 2002
Posts: 9,947
Likes: 39
Original geschrieben von TGB_11
Ein Schlepper bräuchte es noch, um Zugleistung zu haben, aber das ist nicht Thema für ein GW, dem würden bei Mißbrauch als Schlepper der Antriebsstrang platzen.
Ich brauche die Reduktion ständig beim Anhänger rangieren, um mir nicht die Kupplung zu verbrennen!
Ach ja, ein Automatikgetriebe mit Wandler ersetzt kein Reduktionsgetriebe!


Gruß Rainer
https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt.
Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
TGB_11 #585601 20/01/2014 16:20
Joined: Oct 2002
Posts: 238
fuel saving device
OP Offline
fuel saving device
Joined: Oct 2002
Posts: 238
Original geschrieben von TGB_11
...das hängt ganz entscheidend davon ab, wie dein Verteilergetriebe kontruiert ist. Bei diversen Landrover- oder einigen Jeep-VTG tauscht man zwei Zahnräder und schon ist die Untersetzung im "Low" eine ganz andere.....
Verbaut ist ein Borg Warner 4402. Ich gehe mal davon aus, dass man hier mit einem Wechsel der Zahnräder (3?) und des Hilfsrades die Untersetzung relativ "einfach" verändern kann.

Original geschrieben von TGB_11
Im Schlamm oder bei schlüpfrigem Untergrund braucht man es definitv nicht.
Danke für diese Einschätzung, hab ich mir auch schon fast gedacht, bzw. konnte mir nicht recht vorstellen, dass es in diesem Fall etwas bringt.


Grüße
Reinhard

Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
reinhard #585675 21/01/2014 13:13
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Ich habe keine Ahnung, wie ein BW4402 von innen aussieht, es hat eine Kette als Primärtrieb, richtig ?
Der Austausch von Zahnrädern setzt voraus, dass man überhaupt passende auftreiben kann. Selber machen geht sicherlich, ist aber weder trivial noch günstig. Die Einzelfertigung (incl. Konstruktionszeichnung) zweier Zahnräder, die auch halten, dürfte vierstellige Eurobeträge verschlingen.

Da sind Landrover- oder Jeep-Fahrer im Vorteil, da gibt es einen unendlichen Markt für Spezialteile und Tuning.


“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
TGB_11 #585681 21/01/2014 14:38
Joined: Oct 2002
Posts: 238
fuel saving device
OP Offline
fuel saving device
Joined: Oct 2002
Posts: 238
Original geschrieben von TGB_11
...es hat eine Kette als Primärtrieb, richtig ?
Kette ist korrekt! boing

Original geschrieben von TGB_11
Die Einzelfertigung (incl. Konstruktionszeichnung) zweier Zahnräder, die auch halten, dürfte vierstellige Eurobeträge verschlingen.
Wenn nicht zufällig irgendein Getriebehersteller was ähnliches im Programm hat, wirds auf eine Einzelanfertigung, wie bisher für fast alles, hinauslaufen, hab auch schon was von ~1,5 T Euro nur für Teile gehört.apollo Vielleicht frage ich hier mal den Getriebebauer (ZF) um die Ecke?

Original geschrieben von TGB_11
Da sind Landrover- oder Jeep-Fahrer im Vorteil, da gibt es einen unendlichen Markt für Spezialteile und Tuning.
Ja, da hast Du vollkommen recht. LR, Toyota, usw. –Fahrer haben es da wesentlich einfacher. Anderseits ist es doch langweilig nur in irgendeinen Katalog / ins Internet zu schaun und dann zu bestellen. Das ist ja schon fast so aufregend wie eine Pauschal-All-Inklusiv-Reise zu buchen! grin

Viele Grüße
Reinhard



Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
reinhard #585685 21/01/2014 15:05
Joined: Nov 2003
Posts: 16,494
Likes: 5
Offroad-Mc Frosch
Offline
Offroad-Mc Frosch
Joined: Nov 2003
Posts: 16,494
Likes: 5
Bei ZF wirst du wohl nur Glück haben wenn das Getriebe auch von denen kommt.


Nichts ist besser als so ein Ding
Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
Yankee #585691 21/01/2014 15:49
Joined: Oct 2002
Posts: 238
fuel saving device
OP Offline
fuel saving device
Joined: Oct 2002
Posts: 238
Original geschrieben von Yankee
Bei ZF wirst du wohl nur Glück haben wenn das Getriebe auch von denen kommt.
Könnte ja sein, dass die in ihrer großen Zahnradkiste was haben, was passen könnte und sicherlich geschickter ist persönlich voreizuschen, als zu telefonieren. Da die auch eine eigene Werkstatt haben, der Nissan/Hyundaihändler sich mit denen den Hof teilt, habe ich ein wenig die Hoffnung, dass die evtl. auch jemanden kennen, der Zahnräder "baut" und bei ihrer Nähe zu Getrieben sollten die doch eigentlich die Maße der Konkurenz haben, oder von Hyundai gegenüber bekommen können. Wäre halt nervig den Wagen mal wieder mehrere Wochen nicht nutzen zu können, nur weil erst alles zerlegen werden muss, bevor man überhaupt weiss, was man braucht.

Grüße
Reinhard

PS
den Ferry Overdrive in meinem Toyota haben die mal vor gefühlten 100 Jahren repariert, deshalb vielleicht mein Optimusmus. Aber ich möchte halt dort nicht die Pferde scheu machen, wenn ich nicht genau weiss, was ich möchte, bzw. was Sinn macht, deshalb die Eröffnung dieses Threats.

Re: Reduktion – was macht noch Sinn?
reinhard #585758 22/01/2014 08:52
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Naja, wenn du jemanden persönlich kennst, der bei ZF an passender Stelle schafft, könnte der vielleicht für dich in der Mittagspause was recherchieren.
Meine Erfahrung zu solchen Großunternehmen:
Keine Beziehung = keine Info = kein Finger gekrümmt

Außerdem hast du doch ein Borg-Warner-Getriebe eingebaut, d.h. DA ist doch dein Adressat.
Die Koreaner werden nichts über das VTG wissen, das wird nach Spezifikation zugekauft und fertig.
Und dem deutschen Importeur spreche ich jedwede Kompetenz ab, die kann er auch gar nicht haben.

Borg-Warner hat ein Baukastensystem, da wäre ein Ansatz zum Wühlen in der Grabbelkiste. Vorher du die richtigen Infos bekommst ? Keine Ahnung ...

Bei einer Kraftübertragung mit Kette ist es theoretisch denkbar, nur ein neues Zahnrad zu benötigen aber wie gesagt, ich habe so ein Teil noch nie von Innen gesehen.

Hast du eine Explosionszeichnung vom VTG ?



“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)



Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
230iGEr
230iGEr
Löwenberger Land
Posts: 68
Joined: October 2006
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,994,775 Hertha`s Pinte
7,297,767 Pier 18
3,449,719 Auf`m Keller
3,241,825 Musik-Empfehlungen
2,429,205 Neue Kfz-Steuer
2,222,100 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (DARTIE, 2 unsichtbar), 124 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
SeppR 2
PeterM 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
Muggel90
Neueste Mitglieder
Godmoderacer, mto, pxlrG350, Arseling, ray5533
9675 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,251
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,492
Posts662,145
Mitglieder9,675
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.014s Queries: 33 (0.005s) Memory: 2.9412 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-29 12:59:21 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS