Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614661 04/03/2015 20:54
Joined: Aug 2018
Posts: 103
N
NomisDo Offline OP
ex MAN8136
OP Offline
ex MAN8136
N
Joined: Aug 2018
Posts: 103
Hallo zusammen,
wir haben vor kurzem unseren Doppelkabiner Daily bekommen :-)
Nun haben wir mal so langsam damit begonnen uns Gedanken für eine zukünftige Kabine zu machen.

Lastenheft:
4 Vollwertige Sitzplätze (vorne 2 Einzelsitze und in 2ter Reihe auch 2 Einzelsitze re/li). Für zwei Erwachsene und 2 Kinder.

Fahrer- und Beifahrersitz sollen drehbar sein, damit ein mobiler Tisch in der Mitte aufgestellt werden kann (quer zur Fahrtrichtung) und sich somit ein Familientaugliches Esszimmer ergibt.

Die Kabine soll rel. flach bleiben.
Wir sind nicht groß und 1,75m Innenhöhe in der Kabine ist schon viel für uns.

Zwischen Fahrerhaus und Wohnkoffer soll es einen ca. 1m breiten Durchgang geben.

Im Bereich der Küche soll es eine große Klappe geben.
Damit Man(n)/Frau nicht direkt mit dem Kopf im Kochdunst hängt.

Ich habe mal auf die Schnelle eine Kabine gezeichnet, noch nicht ganz perfekt, aber für den ersten Eindruck denke ich ganz brauchbar.

Hier die Basis:
[Linked Image von up.picr.de]

Hier mal zwei pdf Dateien mit der Kabine.

[Linked Image von thumbs.picr.de]

[Linked Image von thumbs.picr.de]

[Linked Image von thumbs.picr.de]

Die beiden PDF Dateien sind rel. groß, kann also einen Moment dauern.

Die PDF Datei mit der Kabine ist ein 3D-PDF.
Im oberen Bereich ist ein blaues Quadrat mit einem kleineren, eingeschobenen Quadrat.

Wenn Ihr auf dieses Symbol klickt, könnt Ihr die Darstellung ändern. ich empfehle "Illustration". Das ist ein Linienmodell.

Auf der Linken Seite bei TC-Layer könnt Ihr die entsprechenden Wände entfernen und Euch die Kabine von innen anschauen.

Links neben der Eingangstür ist ein Platzhalter für die Toilette. Das kleine, höhergesetzte Bett wird das Kinderbett.

Die Schränke werden 450-500mm tief.
Daraus ergibt sich eine Breite im Mittelgang von ca. einem Meter.

Den Zwischenrahmen habe ich mal aus einem 50x50mm Quadrahtrohr vorgesehen. Ob das realisierbar ist, muss ich noch mit einem Aufbauer besprechen (den wir aktuell noch nicht festgelegt haben).

So, jetzt kommt Ihr smile

Gibt's grobe Fehler?

Anregungen und Kritik ?

Gruß
Simon

p.s.
Irgendwie kann ich das 3D-PDF nicht über picr hochladen.

Also hier ein Link:

https://www.dropbox.com/s/osh5ivzhe51nlkw/Kabine-Schraeg.PDF?dl=0

Hoffe der funktioniert.



Zuletzt bearbeitet von juergenr; 04/03/2015 22:11. Grund: Beiträge zusammengeführt
::::: Werbung ::::: TR
Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614664 04/03/2015 21:53
Joined: May 2005
Posts: 6,509
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,509
Likes: 21
ich stell mal ein Bild vom Entwurf ein, da ich nicht weiß ob DAS alle öffnen können. Ich unter Linux nicht.

[Linked Image von up.picr.de]



Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614665 04/03/2015 21:58
Joined: Feb 2010
Posts: 278
O
Enthusiast
Offline
Enthusiast
O
Joined: Feb 2010
Posts: 278
hallo simon,

gratulation zum neuen! schaut gut aus!

welche abmessungen hat denn der auf dem foto montierte koffer (shelter?) im vergleich zur geplanten kabiene?

die raumaufteilung und die idee die doka als 'esszimmer' bei schlechtem wetter zu nutzen finde ich gut!

grüße,
markus

Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
juergenr #614666 04/03/2015 22:56
Joined: Dec 2003
Posts: 2,464
Likes: 3
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,464
Likes: 3
Original geschrieben von juergenr
ich stell mal ein Bild vom Entwurf ein, da ich nicht weiß ob DAS alle öffnen können. Ich unter Linux nicht.
qpdfview zeigt auch bloß weißes Papier ...

Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614694 05/03/2015 19:27
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
Hallo Simon

Gerne diskutieren wir mit Dir über die Planungsdetails, das macht uns Ausbauern richtig Spaß.

Mein erster Gedanke beim Blick auf das obige Bild war: Ob die Höhe reichen wird für ein Stockbett in dieser Art?
Das wird schon seit Jahren in allen möglichen Ausbauer-Foren immer wieder diskutiert: Wieviel freien Raum bracht man bei Stockbetten. Also abzüglich der Matratzendicke bis zum Brett, auf dem das obere Bett liegt. Auf jeden Fall muss man auf dem Rücken liegend die Beine voll anziehen können, ohne dass die Knie oben anstoßen. Das wäre das Mindestmaß.
80 cm sind komfortabel, 60 cm schon recht knapp aber bei kleineren Menschen noch gut möglich. Kinder brauchen weniger. Auf jeden Fall wird es bei Deiner Konstruktuion eng.

Deshalb ein Vorschlag: Das Kinderbett nicht parallel zu den unteren Betten sondern senkrecht dazu über dem Fußraum des Doppelbettes. Wenn dafür die Länge bis zur Eingangstür nicht reicht könnte man ja darüber nachdenken, den Fußraum des Kinderbettes tagsüber hoch zu klappen und nachts in die Tür hinein reichen zu lassen.
Wenn man das machen kann reicht ein wesentlich kleinerer Abstand von unterem Bett zum Kinderbett aus. Beide Erwachsene könnten dann im Bett auch bequem sitzen, lesen und sich an der Wand anlehnen. Und in 10 Jahren, wenn die Kinder womöglich nicht mehr mitfahren wollen oder lieber alleine (mit Freundin) im Zelt neben dem WoMo schlafen könnte man das Kinderbett in einen Hochschrank für leichte und sperrige Teile umwandeln.

Sepp

Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614696 05/03/2015 19:39
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
Noch eine Frage.

Warum sollen die Möbel nur 500 mm tief und der Mittenbereich 1 Meter breit sein. Das macht sicher ein tolles Raumgefühl, fast lädt es zum Tanzen ein. Aber man braucht es nicht.

Ich habe 60cm Möbeltiefe beidseuts und 70 cm Mittelgang. Wirkt immer noch sehr geräumig. Viele Ausbauten, die ich kenne, auch professionelle haben es wesentlich enger. Dafür mehr Stauraum.

Angenommen meine Idee vom Kinderbett über dem Fußraum ließe sich von der Länge her realisieren würde ich vorschlagen, im Küchenraum bei den 50 cm zu bleiben und auf der anderen Seite 70 cm Breite zu veranschlagen. Das würde für ein 70cm breites Kinderbett sehr gut reichen. Und der Schrank neben der Eingangstür, auf dem auch dieses Bett liegen würde wäre zwar 70 cm tief, könnte aber auch von der Türseite geöffnet werde, wäre damit 70 cm breit und nur xx cm tief.

Sepp

Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614697 05/03/2015 19:43
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
Und ob Du die Abschrägung im Heck wirklich brauchst und deshalb die reduzierte Staumöglichkeit dort in Kauf nimmst, das musst Du ganz alleine entscheiden. Das ist auch einer der vielen Glaubenskriege hier in dieser Szene.

Sepp


Übrigens, da fällt mir noch etwas ein zur Höhe des unteren Bettes, Thema oben:
Wenn der hintere Schläfer nachts mal raus muss, Toilette, Trinken etc. muss er über den vorderen drüber steigen. Das kann er nicht, wenn er nur 60 cm Höhe zur Verfügung hat.

Nein, stimmt nicht, Artisten können das!!

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 05/03/2015 19:47.
Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
SeppR #614698 05/03/2015 19:53
Joined: Aug 2010
Posts: 1,165
Likes: 2
Silent & Noisy
Online Content
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,165
Likes: 2
Mal dumm gefragt: der Shelter auf dem Bild, ist der gephotoshopt oder echt? Wenn echt, warum behaltet Ihr den nicht? Ich kenne zumindest einen, der auf seiner Daily-Doka sowas drauf hat. Ist allerdings ein 40.10er Daily.

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614700 05/03/2015 21:03
Joined: Aug 2018
Posts: 103
N
NomisDo Offline OP
ex MAN8136
OP Offline
ex MAN8136
N
Joined: Aug 2018
Posts: 103
Hallo zusammen,
zuerst einmal Danke für die ersten Antworten. Und vielen Dank an Jürgen für den Fotoservice :-)

Dann eine Frage von mir: Funktioniert der Dropbox Link nicht ?
Da hatte ich die 3D-PDF Zeichnung extra noch einmal hoch geladen.
Bei mir funzt der Link ?.

@ Markus: Das ist eine Zeppelin FM1 Kabine der Bundeswehr.
Die Außenmaße sind: L=2900 x B=2050 x H=1888 mm.

Da die Innenbreite nur 1,8m beträgt und die Innenhöhe ca. 1,64 haben wir uns doch entschieden eine andere Kabine zu verwenden.
Wir hatten schon einmal eine FM1 Kabine auf unserem damaligen MAN8.136.
Wenn man die Kabine noch etwas nachisoliert, bleibt rel. wenig Platz.

Da wir jetzt so ein tolles Fahrgestell haben, wollten wir bei der Kabine nicht so viele Abstriche machen. Immerhin wollen wir den daily einige Jahre fahren.

@ Matti: Nee, der ist so, wir haben nur in einem Bereich einen vorhanden Werbeaufdruck "geshopt".
Der Daily ist schwarz matt foliert, die Kabine lackiert. Die Gründe warum wir die Kabine abgeben: siehe oben.

@Sepp: Danke für Deine Erläuterungen. Die Schranktiefe werden wir überdenken und wahrscheinlich auch überarbeiten.
Das Kinderbett soll variabel mit Airline schienen sein. Ich favorisiere noch die Lösung des unser Junior einen hochklappbaren Schlafplatz in der Doka bekommt. Meine Frau hat aber einige Bedenken wegen der Sicherheit (falls mal jemand einbrechen sollte und direkt beim Junior landet).
Daher vorübergehend die Lösung mit dem Stockbett.
Sobald der Junior dann vorne schläft sollen an der Stelle noch ein paar Stautaschen montiert werden (nur für leichte Gegenstände).

Die Schräge :-) !!!!
Die heckschräge hat 2 Gründe:
1. Den optischen, ist Geschmackssache wir finden es so schöner.

2. Die Ahk.: Bei der geplanten Schräge komme ich noch vernünftig an die Anhängerkupplung ran.
Ich fänd es schade wenn wir ein potentes Zugfahrzeug haben, aber keinen Anhänger mehr anhängen können.

Der Stauraumverlust ist uns bewusst und am Winkel wird es nicht liegen.
Bevor wir eine Steigung mit einem solchen Winkel fahren, habe ich wahrscheinlich vorher schon die Hose voll.

Re: Planungsfaden Daily 55S17 Doka
#614708 05/03/2015 23:01
Joined: Dec 2011
Posts: 634
Likes: 5
D
Süchtiger
Offline
Süchtiger
D
Joined: Dec 2011
Posts: 634
Likes: 5
Hallo Simon,

eine Korrektur zu den Massen des FM1 Shelters, da ich mir gerade einen passend schnitze:
Innenbreite ist 1,93m (aussreichend zum querschlafen), Innenhöhe 1,68 (wenn der überflüssige Holzboden entfernt wird).
Das übliche Nachisolieren innen hat mir nie gefallen und deshalb ersetze ich Kältebrücken (=inneren Aluträger,Durchbrüche in Front und Heck) wo nicht nötig durch Sandwichplatten. Das bringt auch beim Gewicht einiges. Bin bisher sehr zufrieden mit der Kiste.

Gruß

Erich

Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
milke
milke
Bremen
Posts: 26
Joined: July 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,856,153 Hertha`s Pinte
7,270,091 Pier 18
3,436,882 Auf`m Keller
3,221,600 Musik-Empfehlungen
2,409,846 Neue Kfz-Steuer
2,200,018 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (DieselTom, 2 unsichtbar), 107 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GSM 4
Troll 4
Benny 3
WoMoG 2
BAlb 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
Nille, FrederikSchmidt, Weltmeister, 280GE, ratzefatze
9590 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,712
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,828
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,053
Posts655,388
Mitglieder9,590
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.14 Page Time: 0.015s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9698 MB (Peak: 3.2397 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-01-19 07:46:43 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS