Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
Getriebeöl Kontrollstab
#624448 31/08/2015 07:20
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
G
Rahmenrestaurator
OP Offline
Rahmenrestaurator
G
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
Hallo,

ich habe das Getriebeöl gewechselt. G320, BJ06/1996 R6 Automatik.
An der Ölwanne habe ich die Ablassschraube geöffnet. Am Wandler war eine große Plastik Verschraubung mit einem innen Sechskant. Ich habe diese geöffnet, jedoch kam dann kein Öl mehr raus. Kann das sein?

Ich habe dann neuen Ölfilter verbaut und das Öl oben eingefüllt.
Ich bin mir jetzt nicht sicher ob ich den richtigen Ölstand habe.
Unten ist eine Markierung mit "180°"...dann gehen verschiedene "Biegungen" nach oben.
Wo ist der richtige Füllstand? Da wo das 180 steht?

Vielleicht weiß das jemand.

Danke und Gruß!!
smile


Viele Grüße
Lukas
--------------------------------------
Mercedes-Benz G320 kurz
::::: Werbung ::::: DC
Re: Getriebeöl Kontrollstab
gklasse7184 #624449 31/08/2015 07:32
Joined: Jan 2007
Posts: 230
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jan 2007
Posts: 230
servus !

die plastikverschraubung ist der zugang zum wandler, damit du an dessen ablaßschraube rankommst.das öl vom wandler ist auch ne ziemliche menge.
das befüllen vom automatikgetriebe geschieht in 2 schritten: zuerst ca.5l öl einfüllen, dann starten und die restliche menge bis zur markierung bei laufenden motor langsam nachfüllen. am besten ist der G dabei auf einer hebebühne oder einer grube mit 2 achsfreihebern und ein 2.helfer schaltet das getriebe bei leerlaufdrehzahl durch.

gruß walter


3,6l M103 und 173kw im 463er
Re: Getriebeöl Kontrollstab
gklasse7184 #624455 31/08/2015 08:14
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Es gibt arbeiten, die sollte man ohne Know-how oder absolut gründliche Recherche einfach nicht durchführen.

Wenn der Wandler nicht leer ist, hast du nur ungefähr das halbe Öl geweselt.

Mit dem Einfüllen des Öls ist es nicht getan.
Das ist eine kompliziertere Prozedur.

Das ist im Endeffekt nicht mal ebenso gemacht und auch nicht beschrieben, da man deinen Ausgangszustand gar nicht kennt.

Wichtig ist jedoch, vergiss das ablesen bei kaltem Öl.
Das Öl muss anständig warmgefahren werden und dann wird gemessen.
Gemessen wird immer bei laufendem Motor.

Nur kleine Mengen nachfüllen, dann wieder warmfahren und messen.
Auch beim Einfüllen den Motor laufen lassen.

Bei zuwenig Öl auf Schaumbildung achten, dann abschalten und 24 Stunden warten bis sich das Öl wieder beruhigt hat. Dann geht es von vorn los.

Keinesfalls zuviel Öl einfüllen, sonst kommt es dir bei ordentlich Wandlerbetrieb durch die Entlüftung wieder raus.

Gruß
Chris

Re: Getriebeöl Kontrollstab
gklasse7184 #624456 31/08/2015 08:20
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Hier gibts ne Anleitung.
http://www.rodionenkin.de/de/pages/...-automatikgetriebe-722.6-5-gang-nag1.php

Ich würde auf das Messen der Temperatur verzichten und anständig warm fahren.
Das Getriebeöl läuft ja durch den Kühler. Wenn das Thermostat also offen ist, wird es von 80 Grad heissem Wasser umspült.
Das Öl muss aber auch durch den Wandler erwärmt werden. Also nur im Stand durch den Kühler laufen lassen, bringt eher wenig.

Wenn das System ordentlich warm ist, regelt sich das auf die 80 Grad ein.

Zuletzt bearbeitet von Chris300GDT; 31/08/2015 08:20.
Re: Getriebeöl Kontrollstab
woody300GE #624460 31/08/2015 09:20
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
G
Rahmenrestaurator
OP Offline
Rahmenrestaurator
G
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
Original geschrieben von woody300GE
servus !

die plastikverschraubung ist der zugang zum wandler, damit du an dessen ablaßschraube rankommst.das öl vom wandler ist auch ne ziemliche menge.
gruß walter

Hallo,
ok - und wo ist dann die tatsächliche Ablassschraube des Wandlers?
Wenn die Plastik Abdeckung weg ist, sieht man innen nur ein Gehäuse..aber keine Ablass Schraube?


Viele Grüße
Lukas
--------------------------------------
Mercedes-Benz G320 kurz
Re: Getriebeöl Kontrollstab
gklasse7184 #624461 31/08/2015 09:27
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Hast du den Wandler eimal um 360° durchgedreht?

Zuletzt bearbeitet von Chris300GDT; 31/08/2015 09:27.
Re: Getriebeöl Kontrollstab
Chris300GDT #624462 31/08/2015 09:43
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
G
Rahmenrestaurator
OP Offline
Rahmenrestaurator
G
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
Original geschrieben von Chris300GDT
Hast du den Wandler eimal um 360° durchgedreht?

Hallo,
hmhm kann ich den Wandler denn in dem Gehäuse "manuell" drehen? Wie geht das? Das wusst ich nicht frown


Viele Grüße
Lukas
--------------------------------------
Mercedes-Benz G320 kurz
Re: Getriebeöl Kontrollstab
gklasse7184 #624477 31/08/2015 12:17
Joined: Apr 2012
Posts: 950
Likes: 12
W
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
W
Joined: Apr 2012
Posts: 950
Likes: 12
Hallo,

hat denn ein AT von '96 eine Ablassschraube ?

Gruß Arno

... dessen Wandler keine hatte und den der '98er E-Klasse montierte ...


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
Re: Getriebeöl Kontrollstab
WoMoG #624479 31/08/2015 12:39
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2013
Posts: 416
Original geschrieben von gklasse7184
Original geschrieben von Chris300GDT
Hast du den Wandler eimal um 360° durchgedreht?

Hallo,
hmhm kann ich den Wandler denn in dem Gehäuse "manuell" drehen? Wie geht das? Das wusst ich nicht frown


Mit nem großen Flachschraubenzieher am Anlasserzahnkranz drehen.
Solange bis die Schraube sichtbar ist. Immer 2-3 Zähne, dann nachfassen.
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Original geschrieben von WoMoG
Hallo,

hat denn ein AT von '96 eine Ablassschraube ?

Gruß Arno

... dessen Wandler keine hatte und den der '98er E-Klasse montierte ...

Hi Arno,
ja, der Wandler hat 1996 noch eine Schraube. Ich meine um 98 herum war der Wechsel. Aber wann genau, kann ich dir auch nicht sagen.

Meiner hat noch ne Schraube und ist vor der Modellpflege mit dem Mufu-Lenkrad.
Vielleicht war das der Zeitpunkt der Umstellung.

Gruß
Chris

Re: Getriebeöl Kontrollstab
gklasse7184 #624480 31/08/2015 13:15
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
G
Rahmenrestaurator
OP Offline
Rahmenrestaurator
G
Joined: Aug 2013
Posts: 797
Likes: 1
hmhm ok - danke.

Ich habe nun Ölwanne neuen Filter und Dichtung verbaut plus dann ca. 5...5,5 Liter eingefüllt.
Satz mit X.

Ich lass es jetzt aber im Wandler drin. Beim nächsten mal dann wieder smile


Viele Grüße
Lukas
--------------------------------------
Mercedes-Benz G320 kurz
Seite 1 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
defendertiger
defendertiger
südlich vom Nordpol
Posts: 281
Joined: July 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,916,634 Hertha`s Pinte
7,279,834 Pier 18
3,440,651 Auf`m Keller
3,228,269 Musik-Empfehlungen
2,414,442 Neue Kfz-Steuer
2,205,839 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (Paule, Hubsi2, user108), 93 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
jenzz 5
GSM 4
Yankee 4
SeppR 3
Heutige Geburtstage
Adi
Neueste Mitglieder
Hans G., Muk, user108, Gcamper, 333slim
9621 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,780
Yankee 16,490
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,931
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,150
Posts657,230
Mitglieder9,621
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.16 Page Time: 0.019s Queries: 36 (0.008s) Memory: 2.9687 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-04-21 13:23:29 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS