Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
Wundergerät fr Autobatterie
#1315 23/12/2003 12:34
Joined: May 2002
Posts: 1,494
Flo160 Offline OP
Veteran
OP Offline
Veteran
Joined: May 2002
Posts: 1,494
Servus!
DA gibt es so ein famoses Gerät um Autobatterien länger am Leben zu halten. Ich habe von diesem Teil vor einem Jahr auf einer AMi-Seite gelesen, anscheinend taugt das was. Jetzt ist es bei uns auch zu haben....

Siehe Test aus Oldtimer-Markt:



Längere Lebensarbeitszeit
12 Volt Autobatterie mit "Battery Refresher"

Erst wenn die Leistung aussetzt, erinnert man sich oft wieder an die Existenz der Autobatterie: erstens, weil ohne sie nichts mehr geht, und zweitens, weil Ersatz mal ruck, zuck 100 Euro und mehr kosten kann. Damit beide Fälle seltener auftreten hat Waeco nun unter dem Markennamen "Mobitronic" einen so genannten "Battery Refresher" auf den Markt gebracht. Mit ihm soll sich die Lebensdauer einer Zwlf-Volt-Batterie erheblich verlängern.
"Battery Refresher"

Der Hersteller spricht von Verdopplung bis hin zu fnf "normalen Produktzyklen". Mglich wird dies durch das Auflsen der Sulfatablagerungen in der Batterie die sich im Laufe der Zeit bilden und fr eine Leistungsminderung bis hin zum Totalausfall sorgen. Um dies zu verhindern, wird das neue Gerät von Waeco dauerhaft an den Akku angeschlossen. Es entnimmt ihm dann fortlaufend Energie und gibt diese sofort als Stromsto zurck. Dadurch werden die Kristalle des Sulfats zum Schwingen gebracht und zerfallen, wobei die freiwerdenden Molekle in den Aufladeprozess wieder integriert werden. Der Auffrischer wird mit doppelseitigem Klebe- oder Klettband angebracht, kann aber auch an etwaigen Holzverkleidungen angeschraubt werden (bei Vorkriegsoldies etwa).

Der Preis: 59 Euro.
Vertriebsnachweis: Waeco International GmbH,
Tel.: 02572-879195,
E-Mail: [email]EV@waeco.de.[/email]
Infos unter: http://www.waeco.de/pages_d/products/auto/11.htm


Hmmm, 59 Euro sind immer noch 118 DM ... fr 2 Batterien (da 24 Volt im Auto) wären das dann 236 Märker...
Glaubt ihr, das rentiert sich tatsächlich. Sollten die Lebenszeiten der Batterien tatsächlich verlängert werden... <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/liebe02.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/liebe02.gif" alt="" />
Die Funktionsweise ist auch einleuchtend... Vor allem im Winter wenn die vielen Verbraucher ein vlliges Aufladen verhindern...

Weihnachtliche Gre [Linked Image von click-smilies.de]

Flo



Get back to the time when dinosaurs still roamed the earth 1973 - 1987 Chevy Trucks
::::: Werbung ::::: NB
Re: Wundergerät fr Autobatterie
Flo160 #1316 23/12/2003 12:59
Joined: Jun 2003
Posts: 1,643
L
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
L
Joined: Jun 2003
Posts: 1,643
Zitat
100 und mehr?

243 CHF (= ca 162 ) und das bei mir mal 2!!!!
Jetzt wisst ihr warum wir in der Schweiz ein bisserl mehr verdienen einfach damit wir fr die gleichen Sächelchen ein bisserl mehr bezahlen knnen...
Nein im Ernst hab mir so ein Teil auch mal angesehen. Nachdem die beiden Batterien des Discos nach 5 ! Jahren den Geist aufgegeben haben. Die wollten mir PRO Batterie so ein berwachungs-Ladegerät verkaufen fr 160 CHF (ca 106 ). Hinweis des Verkäufers: Normalerweise hält eine Autobatterie um die zwei Jahre, alles andere msste man als Geschenk betrachten. Mit so einer berwachungsanlage knne man die Lebensdauer locker auf 5 6 Jahre erhhen. Na ja, habs sein lassen und die beiden sind nun auch schon wieder 3 Jahre im Einsatz. Muss aber betonen, dass ich sie nach jeder Ausfahrt wieder abklemme (den Minuspol). Regelmässig fahren oder eben, abklemmen. Denke das ist eh das Beste.
Gruss

Re: Wundergerät fr Autobatterie
livingstone #1317 23/12/2003 13:15
Joined: Jul 2003
Posts: 762
Freier Name
Offline
Freier Name
Joined: Jul 2003
Posts: 762
naja wenn da einer wirklich erfahrungen mit dem ding hätte wär es eine idee, aber wer kauft schon die katze im sack!?

Re: Wundergerät fr Autobatterie
neokat #1318 23/12/2003 13:42
Joined: Dec 2002
Posts: 167
Agggadmisccher
Offline
Agggadmisccher
Joined: Dec 2002
Posts: 167
vergi es - wo wunderding draufsteht, ist auch wunderding drin!!!
Vergossener Kunststoffgehäusedings mit Kabeln raus - erinnert an son Magnetqutasch fr weniger Spritverbrauch!
Alles pulsen hilft da nix - kauft einfach alle paar Jahre ein paar gescheite Batterien oder das Billigste, dann halt etwas fter - Batterien sind Verschleiteile - Basta!!!


Rockatanski - TOYS`R`US
Re: Wundergerät fr Autobatterie
Rockatanski #1319 23/12/2003 14:30
Joined: Nov 2002
Posts: 2,024
Gehrt zum Inventar
Offline
Gehrt zum Inventar
Joined: Nov 2002
Posts: 2,024
Zitat
vergi es - wo wunderding draufsteht, ist auch wunderding drin!!!
Vergossener Kunststoffgehäusedings mit Kabeln raus - erinnert an son Magnetqutasch fr weniger Spritverbrauch!
Alles pulsen hilft da nix - kauft einfach alle paar Jahre ein paar gescheite Batterien oder das Billigste, dann halt etwas fter - Batterien sind Verschleiteile - Basta!!!

so isses... <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />
und damit sich rovervirus die arbeit sparen kann:
www.moll-batterien.de


the doctor is back from the golf course next patient to the surgery
doctor is [in]
Re: Wundergerät fr Autobatterie
Flo160 #1320 23/12/2003 17:28
Joined: May 2002
Posts: 840
Freier Name
Offline
Freier Name
Joined: May 2002
Posts: 840
Davon gibt es schon seit einiger Zeit Verschiedene Produkte zu verschiedenen Preisen:

z.B.

http://www.megapulse.de/ (Das vermeintliche Original ???)
http://www.batteriepulser.de/

Bei Conrad gabs auch mal ein unscheinbares, schwarzes Kästchen, das nach dem gleichen Prinzip arbeiten sollte, kostete nur 19, da wollt ich eigentlich mal auf einen Versuch ankommen lassen, auch wenn ich nicht am WUnder glaube... leider kann ich das Ding derzeit bei Conrad nicht wiederfinden ...

50-70 sind mir fr so ein Experiment auch zuviel, auch wenn das Konzept an sich nochvollziebar klingt ...


Re: Wundergerät fr Autobatterie
Gunnar88 #1321 24/12/2003 12:38
Joined: May 2002
Posts: 9,676
T
.
Offline
.
T
Joined: May 2002
Posts: 9,676
Ist wieder alle Skepsis kein Quatsch, zumindest beim Megapulse kann ich die Funktion bestätigen, ist auch bei auto-motor-spocht mal ausfhrlich (und labortechnisch) geprft worden - selbes Ergebnis - es funktioniert.

Der Pulser "knackt" die Kristallablagerungen an den Platten, die sich durch die Sulfatierung in der Batterie bilden.

Es muss auch nicht fr jede Batterie je ein Gerät eingesetzt werden. Es gengt, den Pulser ein paar Tage an eine Batterie zu klemmen, dann an die nächste usw.

Das Gerät ist aber in erster Linie fr groe/viele/teure Batterien gedacht, z.B. im Bootsbereich, bei groen WoMos oder bei E-Mobilen, wo es schon mal etwas teurer wird, einen neuen Satz Batterien zu kaufen.

Ein Bekannter von mir hat das Ding in seiner Berghtte im Einsatz, die mit 12-Volt-Solar an vier dicken Lkw-Batterien elektrifiziert ist. Zuvor war alle zwei-drei Jahre ein neuer Batteriesatz fällig, mittlerweile halten die Batterien seit fnf Jahren.

Bei ams-Test wurde von einer Verdoppelung bis Verdreifachung der Batterie-Lebensdauer ausgegangen. Dementsprechend muss eben die Amortisation berechnet werden. Fr nen kleinen 50-Ah-Klumpen lohnt sich das sicher nicht...

Re: Wundergerät fr Autobatterie
Tordi #1322 24/12/2003 13:56
Joined: Nov 2002
Posts: 2,024
Gehrt zum Inventar
Offline
Gehrt zum Inventar
Joined: Nov 2002
Posts: 2,024
Zitat
Der Pulser "knackt" die Kristallablagerungen an den Platten, die sich durch die Sulfatierung in der Batterie bilden.
Das schafft ein gutes externes Ladegerät aber auch -
da die Ladestrme eben auch gepulst werden

Zitat
Das Gerät ist aber in erster Linie fr groe/viele/teure Batterien gedacht, z.B. im Bootsbereich, bei groen WoMos oder bei E-Mobilen, wo es schon mal etwas teurer wird, einen neuen Satz Batterien zu kaufen.

Ein Bekannter von mir hat das Ding in seiner Berghtte im Einsatz, die mit 12-Volt-Solar an vier dicken Lkw-Batterien elektrifiziert ist. Zuvor war alle zwei-drei Jahre ein neuer Batteriesatz fällig, mittlerweile halten die Batterien seit fnf Jahren.

Da hat Dein Bekannter genau das gemacht, was (leider) sehr häufig gemacht wird -
Starterbatterie in Versorgungsanwendung
Das sowas nicht "lange" hält ist vorhersehbar -
mit dem Pulser macht er das dann wieder wett -
wobei der Pulser garantiert gnstiger ist, als die 100% geeignete Solarbatterie -

Was eine gute Mischung ist, (auch fr die Seilwindenfraktion!) sind sogenannte Kleintraktionsbatterien - (haben verstärkte Gitterplatten)
das sind Batterien, die als Starterbatterie geeignet sind und auch als Versorgerbatterie eingesetzt werden knnen.
Diese Batterien erkennt man meist an der Angabe "K5" hinter der Ah Zahl => K"leintraktion" auf 5std gerechnet, normale Starterbatterien etc. sind auf 20 oder sogar 100 std gerechnet.

Gru
Christian



the doctor is back from the golf course next patient to the surgery
doctor is [in]
Re: Wundergerät fr Autobatterie
Gunnar88 #1323 02/01/2004 20:43
Joined: May 2002
Posts: 840
Freier Name
Offline
Freier Name
Joined: May 2002
Posts: 840
Soo ... hab mir heute einen "Batterie Aktivator" von Conrad mitgebracht. Bestellnr. 250015, fr die, die es interessiert ...

Ich werd dann mal berichten, ob sich irgendetwas tut ...


Re: Batteriepulser zur Kapazitätserhaltung
Gunnar88 #1324 13/04/2004 07:23
Joined: May 2002
Posts: 882
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: May 2002
Posts: 882
Hallo Leute

Obwohl ich glaube, alles richtig gemacht zu haben, scheinen meine Versorgungsbatterien nach 2.5 Jahren bereits mit einem "dicken Memory Effekt" belegt zu sein. <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-cry.gif" alt="" />

Ich habe 4 Solarpanele mit einer Gesamtleistung von 200W auf dem Dach, die ber einen Solarregler mit einer Ladeschlussspannung von 14.4V zwei parallel geschaltete Varta Gel-Akkus mit je 140Ah speisen. Die Batterien sind gleichen Typs und gleichen Alters. Sie werden bei der Ladung durch die Lichtmaschine auch nicht wirklich mit den Starterbatterien parallel geschaltet, da ein Ladestromverteiler den Stromfluss nur von der Lichtmaschine zu den beiden Batteriebänken, nicht aber in umgekehrter Richtung, zulässt.

Bei Sonnenschein bringt meine Solaranlage locker 10-11A Ladestrom rein und die Batterien werden vom Batteriemonitor ziemlich schnell mal als voll geladen angegeben. Wenn wir dann aber bei Schlechtwetter mal ohne Bedenken einen Tag lang "Strom verschwenden", spricht schon mal der Unterspannungswächter an und es wird dunkel im Fahrzeug. <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/bad.gif" alt="" />
Wenn die volle Kapazität von 280Ah wirklich noch vorhanden wäre, msste es doch schlicht unmglich sein, die Batterien in einem Tag zu leeren.

Kann ich mit dem Battery Refresher von Waeco oder dem Megapulse von Novitec da noch was retten ?
Kann ausser Tordi noch jemand von positiven Erfahrungen mit solchen Geräten berichten ?

Zuletzt bearbeitet von TeamNorth; 13/04/2004 10:47.

Gruss Reto
Seite 1 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
HASIMAJOE
HASIMAJOE
Falkensee
Posts: 92
Joined: June 2010
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,968,925 Hertha`s Pinte
7,293,118 Pier 18
3,448,862 Auf`m Keller
3,239,451 Musik-Empfehlungen
2,426,042 Neue Kfz-Steuer
2,217,739 Alte Möhren ...
Wer ist online
0 members (), 81 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
Troll 3
kepa75 2
GSM 2
Heutige Geburtstage
Kimo
Neueste Mitglieder
Dudesen461, conny1, JerryCornus, DeHaTec, zewag
9654 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,854
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,107
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,379
Posts660,073
Mitglieder9,654
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.24 Page Time: 0.016s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9734 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-10-17 02:45:17 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS