Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 4 1 2 3 4
Re: Navigation
RINO71 #640117 07/08/2016 20:02
Joined: May 2005
Posts: 7,028
Likes: 67
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,028
Likes: 67
Hallo Sepp,

ein car-pc ist für mich ein pc, der dafür gebaut ist einem Fahrzeug zu funktionieren. Das heißt er läuft mit 12V-14V und ist für die Temperaturschwankungen und Erschütterungen geeignet. Mein 10 Jahre alter car-pc (12V, lüfterlos, Buchformat) erfüllt diese Anforderungen und arbeitet, incl 8,4" Touchscreen, seit dem ohne Probleme. Darauf läuft u.a. TTQV.

Meiner ist sozusagen der Vorvorgänger von diesem trophy-tec.de/html/navcomp-light


Gruß Juergen

::::: Werbung ::::: TR
Re: Navigation
RINO71 #640120 07/08/2016 21:06
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Sorry Leute aber die Zeit der Car-PC ist tatsächlich abgelaufen, sie kommen aus einer Zeit als es noch keinerlei Mobile Lösungen gab geschweige den welche die auch in widrigen Umständen funktionieren.

Heute kann das jedes Tablet mit Leichtigkeit und kostet einen Bruchteil dessen was man früher für ne Festinstallation ausgegeben hat.

Tablet + OtterBox (oder analaog dazu) = Jahr 2016

Und ausser bei Microsoft braucht es dafür auch keine GPS Maus mehr, die ist auch Schnee von Gestern.

Times are changing....

LG Ozy


It's your life - make it a happy one!
Re: Navigation
RINO71 #640121 07/08/2016 21:19
Joined: May 2005
Posts: 7,028
Likes: 67
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,028
Likes: 67
da hast du im Prinzip recht, aber wenn man QV benutzen will, führt an einem PC kein Weg vorbei. Die Android/Apfel Version davon kann man nicht vergleichen. Und wie geschrieben haben Sepp oder ich den PC vor 6 bzw. 10 Jahren verbaut.
Bei mir läuft der auch immer noch, wobei es auch ein 10,5" Tablet gibt, das auch alles kann, nur kein kein QV ..


Gruß Juergen

Re: Navigation
juergenr #640123 07/08/2016 22:00
Joined: Oct 2006
Posts: 468
H
Süchtiger
Offline
Süchtiger
H
Joined: Oct 2006
Posts: 468
Ich nutze nach Sony Tablet Z inzwischen den Nachfolger Z4. Neben den eingebauten 32 GB Spreicher schafft eine schnelle MicroSD-Karte mit 128 GB genug Platz für alle Karten.

Ich denke auch, dass die Zeit von Rugged- und Car-PC´s für die Navigation im Auto abgelaufen ist. Das Sony ist wasserdicht und hat wie alle Tablets keine beweglichen Teile. Ich komme mit Navigator und Maps für Straßennavigation sowie GPS-Mate und DAV für Offroadnavigation gut zurecht.

Nachdem das erste Sony mit neueren Apps und großen Karten etwas langsam wurde, wollte ich zuerst wg. der Windows-Programme ein Surface anschaffen. Aber Microsoft hält beim Surface 4 beharrlich daran fest, dass es kein GSM-Modul bekommt. Da MS bei allen Gelegenheiten stolz berichtet, dass das Produktpolitik sei, wird sich daran wohl nichts ändern. Aber ich war auch nicht bereit für ein Surface 3 mit inzwischen total veraltetem (und deswegen langsamen) Prozessor mehr Geld auszugeben als für das Top ausgestattete Sony. Habs nicht bereut.

So siehts im Iveco aus (Halter von Hama):
[Linked Image von lh3.googleusercontent.com]



You may reach your destination faster than we do, but where we're going you never get there wink
Re: Navigation
RINO71 #640125 07/08/2016 23:24
Joined: Nov 2015
Posts: 47
RINO71 Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: Nov 2015
Posts: 47
Hi
Bei meinen Recherchen habe ich viel über Tablets nachgelesen,
von nicht gut lesbaren Display am Tag über sehr starker Wärme Entwicklung im langzeitbetrieb und vieles mehr.
Von der Beschreibung finde ich die beide sehr interessant, hat jemand Erfahrung und kann mir was dazu mitteilen, interessant wäre die Meinung Android oder Windows
Fieldbook B1 - Robuster Windows Tablet PC
Instrument Fieldbook E1 Full-Ruggedized Android-Tablet.
Gruß Lothar

Re: Navigation
RINO71 #640126 08/08/2016 03:16
Joined: Jan 2009
Posts: 645
Likes: 4
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 645
Likes: 4
Hallo zusammen

In mehreren Beiträgen habe ich gesehen, dass Tablets analog zu den Car-PCs mit Halterungen in den Fahrzeugen befestigt werden. Das kann ich verstehen, wenn man als Fahrer selbst navigiert, aber wenn der Beifahrer navigiert — meine Frau und ich wechseln uns täglich ab —, finde ich es viel praktischer, das iPad direkt in der Hand vor die Nase zu halten. Oder es in den Schoss oder auf den Mittelsitz zu legen, oder sogar rasch in der Dachkonsole vor zu neugierigen Blicken zu schützen. Denn es ist ja nicht so, dass wir uns die Route berechnen und uns von der Damenstimme durch die Landschaft führen lassen. Nein, unterwegs werden ebenfalls am iPad Übernachtungsplätze evaluiert (iOverlander), Reiseführer (Lonely Planet, elektronisch) gelesen, offline-Reiseberichte anderer Reisender ausgewertet, etc., was m.E. auf den Beinen besser geht als in einer festen Halterung am Armaturenbrett.

Dabei arbeiten wir meist ohne Stromkabel — angesteckt wird das Device meist nur nachts. Klar, wenn die Navigation ruhen kann, dann schalten wir auch das Gerätchen aus, ist ja in einer Sekunde wieder bei uns.

Nun ist das iPad aber von Natur aus ein extrem rutschiges Ding, sodass ich mir von gumdrop.com eine dicke Gummihülle besorgt habe, die das Teil nicht nur vor allfälligem Aufprall schützt, sondern vor allem griff- und rutschfest macht. So bleibt es auch auf Rüttelpisten auf dem Oberschenkel sitzen.

[Linked Image von 1.bp.blogspot.com]

Beste Grüsse aus dem peruanischen Hochland (aktuell, 22:09, auf 3750m)
--
oliver

Re: Navigation
Dámedos #640131 08/08/2016 06:35
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Original geschrieben von Dámedos
aber wenn der Beifahrer navigiert — meine Frau und ich wechseln uns täglich ab —, finde ich es viel praktischer, das iPad direkt in der Hand vor die Nase zu halten. Oder es in den Schoss oder auf den Mittelsitz zu legen, oder sogar rasch in der Dachkonsole vor zu neugierigen Blicken zu schützen.

Wie Papier-Karten. So machen wir es auch! Das Pad am Armaturenbrett anbringen ist längst nicht bei jedem Fahrzeug so einfach machbar. Zudem muss ich den Blick weit von der Strasse nehmen, oder es deckt viel vom Sichtfeld ab. Im Sichtfeld hingegen ist bei uns das Strassennavi! Aber es ist hoffnungslos veraltet und eigentlich nur noch dabei "weils noch da ist".

Re: Navigation
RINO71 #640133 08/08/2016 06:47
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Original geschrieben von RINO71
Hi
Bei meinen Recherchen habe ich viel über Tablets nachgelesen,
von nicht gut lesbaren Display am Tag über sehr starker Wärme Entwicklung im langzeitbetrieb und vieles mehr.
Von der Beschreibung finde ich die beide sehr interessant, hat jemand Erfahrung und kann mir was dazu mitteilen, interessant wäre die Meinung Android oder Windows
Fieldbook B1 - Robuster Windows Tablet PC
Instrument Fieldbook E1 Full-Ruggedized Android-Tablet.
Gruß Lothar


Auch bei Tablets ist es so - you get what you pay for.
Wer billig kauft muss sich nicht wundern über ein mieses Display, gerade das Display ist ein grosser Kostenpunkt beim Produktionspreis.
In der oberen Preisklasse um 400-500€ sind Displays exzellent, eine ungeahnte Detailschärfe, Farbtreue und Helligkeit.
Ich kann hier an Selbsterfahrung mein Galaxy Tab S anführen, auch schon 2 Jahre alt und damit bereits Überholt, aber der Display ist perfekt sichtbar, egal ob bei Sonnenschein oder abgedunkelt bei Nacht. Auch HD Videos sind kein Problem damit. Perfekt.
Der integrierte GPS Empfänger ist ein Traum verglichen zu noch vor ein paar Jahren.
Und nein, es wird nicht warm im Betrieb. Im Gehenteil läuft es auch auf Akku rund 4 Stunden im Nav-Modus. Im Normalbetrieb auch mal 8 Stunden. Die Helligkeit des Displays ist da ziemlich entscheidend in dem Punkt.
Und es funktioniert egal ob -10° oder +60° wenn man es mal wieder hat in der Sonne liegen lassen.

Gruss Ozy

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 08/08/2016 06:48.

It's your life - make it a happy one!
Re: Navigation
RINO71 #640134 08/08/2016 06:52
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,248
Likes: 69
Und ganz Wichtig - nicht irgendwelche veralteten Berichte im Internetz lesen. Das bringt nix, Testberichte zu aktuellen Geräten sind der Ansatzpunkt.
Die Technologie gerade in dem Bereich verändert sich rasant, alle paar Monate kommt eine neue verbesserte Version der Geräte auf den Markt.

Mir ist dabei auch völlig klar dass ich nach 3,4 Jahren oder so wieder aufs nächste Gerät umsteige, die Zeiten wo man das Zeug 10 Jahre in Gebrauch hatte sind auch vorbei.


It's your life - make it a happy one!
Re: Navigation
RINO71 #640177 09/08/2016 11:48
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Original geschrieben von RINO71
Fieldbook B1 - Robuster Windows Tablet PC
Instrument Fieldbook E1 Full-Ruggedized Android-Tablet.

"Full-Ruggedized" heißt praktisch immer nach den einschlägigen militärischen Spezifikationen - und das heißt teuer, teuer, teuer. Derartige Tablets liegen nach meinen Preisanfragen bei 2.000 Euro inkl. und deutlich darüber. Auch der Dell ist kaum billiger - ich sagte ja: in einem akuten Anfall von Wahnsinn gekauft.

Wie bei unseren Fahrzeugen handelt es sich bei derartigen Computern um Nischenlösungen, bei welchen auch der Support wichtig ist. IN der Vergangenheit war ich mit Dell stets zufrieden, zuletzt aber nicht mehr so.

Was mich bei dem oben erwähnten Fieldbook stört, ist das Fehlen eines integrierten GPS-Empfängers. Nach eigener Erfahrung ist eine frei hinter der Windschutzscheibe platzierte GPS-Maus zwar besser als ein im Rechnergehäuse verbauter Chip, der bei steiler Windschutzscheibe doch um etliche Zentimeter weiter hinten liegt und dadurch mehr vom Signal abgeschirmt wird. Und die GPS-Maus ist wiederum weit im Nachteil gegenüber einer Dachantenne, selbst wenn diese noch nicht mit Sirf III ausgestattet ist. Aber trotzdem: Die Tablets haben üblicherweise nur eine USB-Schnittstelle, und die wird dann von der GPS-Maus belegt, wenn man sie vielleicht doch mal für was anderes verwenden möchte (z.B. für das Laden des Handy-Akkus).

Übrigens: Freie Sicht durch die Windschutzscheibe wird überbewertet. Von der Landschaft muss man nichts sehen, man kann ja hinterher den Track bei Google Earth hochladen und ihn dort abfahren ...

Ach ja: Android oder Windows? Hängt immer von der Software ab, die Du verwenden willst. Wenn Du schon viel Geld in QuoVadis und die passenden topographischen Karten investiert hast, führt kaum ein Weg an Windows vorbei. Grundsätzlich erscheint mir Windows noch beherrschbarer zu sein als Android, aber das ist wohl rein subjektiv.

Marcus

Zuletzt bearbeitet von Ar Gwenn; 09/08/2016 11:50.

Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Seite 3 von 4 1 2 3 4

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 32
Joined: December 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,556 Hertha`s Pinte
7,296,234 Pier 18
3,449,694 Auf`m Keller
3,241,766 Musik-Empfehlungen
2,429,158 Neue Kfz-Steuer
2,222,060 Alte Möhren ...
Wer ist online
5 members (Jakob 2, Mark123, 3 unsichtbar), 124 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 2
PeterM 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,248
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,489
Posts662,096
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.015s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9770 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-26 21:06:14 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS