Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 10 1 2 3 9 10
Aufbaubatterie Problem ?!
#644791 01/12/2016 16:31
Joined: Feb 2011
Posts: 277
dfbalu Offline OP
Nicht ohne meinen Roten.
OP Offline
Nicht ohne meinen Roten.
Joined: Feb 2011
Posts: 277
edit (juergenr) abgetrennt von Neuer_Planungsfaden_von_Heinz bei Post # 644787


Hallo Horst, hallo Elektroprofis,

hat den Jemand schon Langzeiterfahrungen(2-4 Jahre)mit dem Lifepo Batterien? Hintergrund: habe, obwohl die letzten Excide Batterien auch nur 1 1/2 Jahre gehalten haben, wieder 2x 120 ah Excide Gel verbaut. Und nach der jetzigen 6 Monatstour, komplettt ohne Landstrom, wieder das Thema des massiven Leistungsverlustes gehabt.
Betreibe einen 1700 W WR den ich nur morgens zum Wasserkochen (Wasserschnellkocher 1300 W) brauche und auch nur nutze, wenn das Panell volle Ladung, also mehr als 13 V anzeigt. Die ersten 4 Monate war auch alles Prima, danach ist die Voltzahl regelmäig unter 11,5 V gefallen und wir haben den Motor zum Teekochen angemacht. stupid Dann kann ich mir auch gleich die Batterien sparen. Also was verbaue ich als nächstes, lohnt sich Lifepo auch on the long run? Oder berfordere ich meine Batterien?

Gru
Dirk

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 01/12/2016 19:28.
::::: Werbung ::::: TR
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
knoh #644793 01/12/2016 17:00
Joined: Jun 2003
Posts: 14,830
Likes: 24
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,830
Likes: 24
Dirk da stimmt etwas nicht mit deinem Batterieladesystem, da wird garantiert zu wenug geladen dass dir die Batterien reihenweise sterben.
Prf das mal nach, vorher macht es wenig Sinn das Speichermedium zu tauschen.

Und wenn du eine wirklich gute Batterie willst, Exide ist durchaus umstritten, dann nimmst Lifeline.
Sehr teuer aber halten auch locker 7-10 Jahre im Womo.

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644795 01/12/2016 18:17
Joined: Feb 2010
Posts: 1,190
Likes: 6
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,190
Likes: 6
Hallo Dirk,

kannst Du mal aufzeichnen wie Du die Baterien angeschlossen hast.

Ich hatte eine meiner beiden frheren 100 Ah Moll-Batterien gekillt dadurch dass ich sie zwar parallel geschalten hatte aber die Leistung bei den Polen der vorne liegenden Batterien abgenommen habe.
So wie ich es jetzt verstehe bildeten die beiden Verbindungskabel (ca 10 mm incl. Isolierung) der Batterien einen Wiederstand und dadurch wurde die vordere Batterie stärker belastet was diese nach 2 1/2 Jahren gekillt hat.

Gru,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen - Wir hoffen dass wir es 2021 nachholen können. Vorläufiger Termin 17.-19. September 2021
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
HorstPritz #644799 01/12/2016 19:02
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
@ Horst

hmm - ein Kabel mit 8mm Durchmesser (ohne Isolierung) hat 50mm Querschnittsfläche.
Ein Kupferkabel mit 0,3m Länge und 50mm hat einen Widerstand von 0,000105 Ohm

ergänzt: d.h da fallen bei 13V und 20A rund 0,002V ab.

0,3m/50mm x 0,0175 Ωxmm/m
Leiter-Widerstand von Kupfer 0,0175



Zuletzt bearbeitet von juergenr; 01/12/2016 19:39.

Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644806 01/12/2016 20:14
Joined: Dec 2004
Posts: 412
K
Süchtiger
Offline
Süchtiger
K
Joined: Dec 2004
Posts: 412
Auch wenn ich keine Aufbaubatterie betreibe.....
Als erstes wrde ich da wirklich mal die Ladegeräte kontrollieren.
Dann die kabelverbindungen von und zu und zwischen den batterien. Meist ist nicht das kabel das problem sonder die angepressten kabelschuhe oder die verschraubung zu den polen. SIehe auch Juergens berechnung. bei einer oxidierten verpressung eines kabelschuhes sind dann schnell mal 0.1 oder mehr ohm und dreck oder oxid unter der verschraubung nochmal ein paar hmer. da sind sicher eine ganze reihe solcher verbindungen vom solarpanel/alternator ber den laderegler bis zur batterie. Kontakte reinigen knnte schon viel verbessern. Durch das rtteln beim fahren setzen sich oder lockern sich auch verbindungen. Wenn du eine schlechte verbindung gefunden hast, dann nicht einfach nachziehen oder nachpressen. Verschraubung lsen, reinigen und neu verschrauben. Verpressung lose, dann einmal neu machen. Ist etwas lose dei den doch recht hohen strmen, dann ist es oxidiert und oxid leitet schlecht, da hilft dann auch neu verpressen nicht viel. Eine prise kontakfett/polschutzfett vermindert die oxidation.
Wenn du ein infrarotthermometer hast, dann kannst du mit dem solche fehlerquellen suchen. Alles schn belasten und wo es warm wird an den verbindungen ist was faul. In hochstrom- (kA) und hochspannungs-installtionen (kV) prfen wir so die gte der verbindungen.

Es wäre vieleicht sinnvoll die verschiedenen typen von blei-gel zu vergleichen, starter vs. standby vs traction. die typen fr standby und traction wären vermutlich eher geeignet und kosten blicherweise nicht die welt, da viele davon gebaut werden. Ob das hilft, keine ahnung......
Traction knnen viel strom aber nicht extrem viel, sind nicht sehr träge. Standby knnen nicht so viel strom sind etwas träge aber halten lange durch und sind geeignet auf immer und ewig unbenutzt zu sein.
Ich wrde jetzt fr eine aufbaubatterie am ehesten zu einem standby typen greiffen, so wie sie in USVs zum einsatz kommen.
Aber eben ausser in USV habe ich da nicht wirklich erfahrung.
just my 2c
kuno


Heute schon Ozon gelocht?
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644809 01/12/2016 21:41
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
die Frage ist, wie das Gesamtsystem der Aufbaubatterie(n) aufgebaut, welche Geräte laden, wie sind die eingestellt (Ladekennlinie) und wird bei der Ladung die Batterietemperatur bercksichtigt...


Lesestoff exide Handbuch_stat_GelBat_2012.pdf

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 01/12/2016 21:51. Grund: ergnzt

Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
juergenr #644818 02/12/2016 06:50
Joined: May 2015
Posts: 541
Likes: 1
R
Suchtiger
Offline
Suchtiger
R
Joined: May 2015
Posts: 541
Likes: 1
Original geschrieben von juergenr
@ Horst

hmm - ein Kabel mit 8mm Durchmesser (ohne Isolierung) hat 50mm Querschnittsfläche.
Ein Kupferkabel mit 0,3m Länge und 50mm hat einen Widerstand von 0,000105 Ohm

ergänzt: d.h da fallen bei 13V und 20A rund 0,002V ab.

0,3m/50mm x 0,0175 Ωxmm/m
Leiter-Widerstand von Kupfer 0,0175

Hi,

Hrt sich nicht viel an, macht aber im Zweifelsfall den Unterschied, zusammen mit den beschriebenen bergangswiderständen. Der Steom ist faul und sucht sich den einfachsten Weg (geringster Widerstand), auch wenn er nur ein bisschen einfacher ist.

Habe auch gelesen, dass man Parallelsysteme symmetrisch belasten sollte, also Plus von der einen und Masse von der anderen holen.

Gre
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
raphtor #644824 02/12/2016 08:29
Joined: Feb 2010
Posts: 1,190
Likes: 6
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,190
Likes: 6
Zitat
Habe auch gelesen, dass man Parallelsysteme symmetrisch belasten sollte, also Plus von der einen und Masse von der anderen holen.

Gre
Raphael

Hallo Raphael,
das wrde ich heute auf jeden Fall so machen um die Batterien gleichmääsig zu belasten.

Man muss bercksichtigen dass wenn ein 800 Watt Wasserkocher betrieben wird in dem Moment rund 67 Ampere entnommen werden wenn ich richtig rechne?

Gre,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen - Wir hoffen dass wir es 2021 nachholen können. Vorläufiger Termin 17.-19. September 2021
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644827 02/12/2016 09:23
Joined: Jun 2003
Posts: 14,830
Likes: 24
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,830
Likes: 24
So in etwa ja.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644830 02/12/2016 09:35
Joined: Dec 2010
Posts: 102
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: Dec 2010
Posts: 102
Hallo Dirk,

wenn die Batteriespannung bei voller Ladung nur bei 13V liegt ist das definitiv zu wenig (besonders im Zyklenbetrieb). Eine gute Referenz (auch zur Temperaturabhängigkeit) geben folgende Diagramme:

http://www.votronic.de/index.php/de/technik/ladeprogramme-ladekennlinien?showall=&start=1

Ich hab einen Votronic Booster im Einsatz, der die Spannung ber mehrere Stunden im Bereich ber 14V hält (bei 20C etwa 14,5V). Mit der Ladetechnk ist meine Batterie (Effekta AGM USV Akku) jetzt seit bald 5 Jahren im Einsatz (davon ca. 2 Jahre täglicher Gebrauch) und immer noch fit.


Entladen sollte man natrlich auch weniger als 50% (besser 30%) um eine vernnftige Zyklenzahl zu erreichen.

Fr hhere Entladestrme sind auch AGMs besser als Gel Akkus geeignet.

Gre

Alex

Seite 1 von 10 1 2 3 9 10

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Yankee
Yankee
Bedrock / Kieselgasse
Posts: 16,484
Joined: November 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,856,640 Hertha`s Pinte
7,270,115 Pier 18
3,436,908 Auf`m Keller
3,221,640 Musik-Empfehlungen
2,409,916 Neue Kfz-Steuer
2,200,053 Alte Möhren ...
Wer ist online
0 members (), 82 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
WoMoG 3
Troll 2
magnum 2
DaPo 2
BAlb 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
fritzfranz, Nille, FrederikSchmidt, Weltmeister, 280GE
9591 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,714
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,830
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,060
Posts655,535
Mitglieder9,591
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.14 Page Time: 0.015s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9714 MB (Peak: 3.2397 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-01-24 21:01:18 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS