Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 10 1 2 3 4 5 9 10
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
juergenr #644848 02/12/2016 15:50
Joined: Feb 2011
Posts: 277
dfbalu Offline OP
Nicht ohne meinen Roten.
OP Offline
Nicht ohne meinen Roten.
Joined: Feb 2011
Posts: 277
Hallo zusammen,

Jürgen erstmal vielen Dank für den neuen Thread und allen anderen für die zahlreichen Tipps. Wie von Horst gebeten habe ich mal versucht den Anschluss der Batterien darzustellen, hoffe es hilft, bin vollkommener Elektro LAIE.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


Als Verbraucher habe ich wie gesagt den Wechselrichter, mit dem wir zu 95% den Wasserkocher betreiben 1-3 mal am Tag je 1,5 Liter. Sonstiger Einsatz i.d.R. beim fahren, zum laden von Laptop, Kamera etc., also eher Kleinverbrauer. Über 12 V laufen 2x Engel 35 tr. Boxen, Standheizung, LED Lampen, USB Stecker zum laden für Telefon, iPad, Batterien, auch meist während der Fahrt.

Geladen wird während der Fahrt über die große Lima von Iveco, einen Booster von Büttner habe ich schon, aber noch nicht angeschlossen. Im Stand über Solar und ganz selten über Landstrom und Ladegerät (auf der letzten 6 Monatstour z:B. garnicht).

Zur Überwachung habe ich ein Philippi BCM2, der aber z.Zt. nur die hinteren Batterien zusammen, also als einen Wert darstellt.

Jetzt bin ich mal gespannt ob ihr ein Problem erkennt und ich diese dann auch verstehe. Sonst werde ich wohl wie Harry nur noch billige Baumarktbatterien verbauen.

Danke und Gruß
Dirk

::::: Werbung ::::: TR
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
juergenr #644849 02/12/2016 15:52
Joined: Jan 2007
Posts: 422
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2007
Posts: 422
Hallo, bitte etwas für die "Nicht Autoelektriker".
Ich habe an meinen Gel-Batterien 1x für Anlasser und separat 2x für Kabinenbetrieb (hintereinandergeschaltet) die Minuspole abgeklemmt. Mein Bremach steht in einer ungeheizten Garage. Wann sollte ich nachladen, oder ist das durch das Abklemmen überflüssig? Ich gehe davon aus, daß die Batterien voll sind, wenn das Ladegerät dies meldet. Ich lasse das Gerät aber meist noch über Nacht zusätzlich an den Batterien.

Gruß Manfred

Re: Aufbaubatterie Problem ?!
bremach11 #644850 02/12/2016 16:16
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Hallo Manfred,

wenn die Batterien entsprechend der Vorgaben des Herstellers voll geladen sind und die Batterieoberfläche sauber und trocken ist (und trocken bleibt - Kondenswasser) sollte die Lagerung über 6 (Winter-)Monate kein Problem sein. Kannst aber auch ein Ladegerät angeschlossen lassen, das die geforderte Erhaltungsladung beherrscht.

Laut Exide:
[Linked Image]

Angehängte Dateien
Lagerung-Gel.png (52.81 KB, 162 Downloads)

Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644851 02/12/2016 16:27
Joined: Dec 2010
Posts: 102
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: Dec 2010
Posts: 102
Ich fange mal mit dem Solarregler an:

Da Du Gel Batterien verwendest steht der Regler wohl in Einstellung "versiegelt". Das bedeutet laut Datenblatt das mit einer Spannung von 14,1V 1 Stunde geladen wird und dann auf 13,7V gehalten wird.

IMHO zu wenig Spannung und zu kurz -> Batterien werden nie richtig voll

Ist der Regler neben der Batterie eingebaut? -> dann wäre der interne Temperatursensor korrekt
Falls nicht funktioniert die Temperaturkompensation nicht!

Einen externen Temperatursensor sehe ich nicht an der Batterie. Evtl. nachrüsten?

Zum Laden über die Lima:

Ich würde mal an der Batterie bei laufendem Motor messen welche maximale Spannung erreicht wird.

Der Büttner Booster wäre hier auf jedem Fall die beste Lösung und auch für den einen Temperatrsensor verwenden.

Wenn ich mich zu knapp oder unklar ausdrücke bitte fragen.....

Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644853 02/12/2016 16:46
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,353
Likes: 3
Zur Voltmessung:

Ich will eines festhalten und da wird mir wohl niemand widersprechen:

Die Spannungsmessung mit einem 4 1/2 Stellen DVM ist so genau, dass wir es genauer nicht brauchen. Ich meine mit "wir" uns Normalverbraucher. Auch eine normale Kfz-Werkstätte, die hat sogar ein Fluke.

Aber oft lesen wir die Spannung an einem 3-stelligen Einbauinstrument ab, etwa am Ladegerät, Solarregler etc. Die sind billig und ob dann 14.0 oder 14.2 Volt stimmen steht in den Sternen. Trotzdem sind solche Unterschiede schon ein wenig praxisrelevant.


Zu dem Schaltplan von Dirk fällt mir ein: Du hast doch den Philippi-Computer verbaut, den ich auch habe. Da ist man doch ständig darüber informiert, wieviel Restkapazität in den Akkus ist. Ich etwa habe das Teil im Cockpit vorne verbaut und sehe immer wenn ich fahre dorthin, weiß also wirklich immer, was Kapazität und Ladestrom gerade machen. Du wirst sicher auch oft auf diesen Monitor schauen. Da kann einem ein langsames Batteriesterben durch Ladefehler doch nicht entgehen.

Jetzt die Frage: Sterben bei Dir beide Exide gleichzeitig oder nur eine der beiden?
Bei Letzterem kann es ein Kontaktproblem sein, wie Jürgen vermutete. Ein Problem an beiden sollte der Philippi doch entschlüsseln.

Deinen Spannungswandler schaltest Du doch aus, wenn das Wasser kocht, oder? Der hat ja einen nennenswerten Ruhestrom. Aber das würde Dir der Philippi auch sagen.

Sepp

Re: Aufbaubatterie Problem ?!
SeppR #644854 02/12/2016 17:09
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Original geschrieben von SeppR
Zur Voltmessung:
...
Aber oft lesen wir die Spannung an einem 3-stelligen Einbauinstrument ab, etwa am Ladegerät, Solarregler etc. Die sind billig und ob dann 14.0 oder 14.2 Volt stimmen steht in den Sternen. Trotzdem sind solche Unterschiede schon ein wenig praxisrelevant.
...
das glaube ich bei einem Markengerät nicht. Eine Firma wie Votronic etc wird wohl in der Lage sein, in dem begrenzten Messbereich (8V - 32V) eine Genauigkeit von ~0,1V zu liefern (im NormTempBereich).
Zumindest schreiben sie das
Zitat
Das Votronic LCD-Voltmeter S dient zur Kontrolle der Start- und Bord-Batteriespannung.
Die Spannung (Volt) wird in 0,1 V-Schritten präzise anzeigt.


Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
SeppR #644857 02/12/2016 18:55
Joined: Feb 2011
Posts: 277
dfbalu Offline OP
Nicht ohne meinen Roten.
OP Offline
Nicht ohne meinen Roten.
Joined: Feb 2011
Posts: 277

@Alex

An dem Sun Saver Duo hängen die Gel und die Fahrzeugbatterie, ein Sensor ist nicht angeschlossen. Bei voller Sonneneinstrahlung geht der Philippi teilweise bis 15,3 V, dabei steigt zb. der Wandler auch aus.
Kannst du IMHO mal bitte erklären.
Bei laufendem Motor kommen über 14 V an allen drei Batterien an, gemessen im Stand.

@ Sepp

Philippi ist zwar in der Kabine montiert, monitore ich dort aber auch, hilft aber scheinbar nicht. Den Wandler schalten wir nur an wenn die Anzeige min. 13 V zeigt und volle Batterie, in dem Fall 200 Ah die ich eingestellt habe. Die Batterie ist idR auch nach 2-3 Fahrzeit voll. Gilt auch für morgens, da wir idR so stehen, dass das Dach gen Osten zeigt, also bis zum Frühstück schon ein paar Stunden geladen hat. Einzige was uns ab und an wundert, ist dass die Anzeige teilweise springt, also steht 2-3 Stunden auf 185 Ah und springt dann auf 200 Ah.

Die Batterie scheint also immer voll zu sein, sie verliert dann unter Belastung nur sehr schnell an Leistung. Wie gesagt um die 11,8 V nach dem Wasserkochen in den ersten 3-4 Monaten, danach dann immer Abfall unter 11,5 V so das wir den dann immer abgeschaltet haben. Wie gesagt, der Startpunkt war immer ähnlich rd 200 Ah und mehr als 13 V.

Gruß
Dirk

Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644858 02/12/2016 19:18
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Original geschrieben von dfbalu
@Alex

An dem Sun Saver Duo hängen die Gel und die Fahrzeugbatterie, ein Sensor ist nicht angeschlossen. Bei voller Sonneneinstrahlung geht der Philippi teilweise bis 15,3 V, dabei steigt zb. der Wandler auch aus.
das ist ja wohl ein wenig viiel, zumal wenn der Regler lt Handbuch max 14,8V kann und den Temperaturfühler kannst und solltest du an den Batterien anschließen.
Schau doch mal wie der DIP Schalter am Regler steht.

Zitat
Kannst du IMHO mal bitte erklären.
...
wikipedia.org/wiki/Liste_von_Abkürzungen_(Netzjargon)


Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Re: Aufbaubatterie Problem ?!
dfbalu #644862 02/12/2016 21:13
Joined: Dec 2003
Posts: 2,468
Likes: 3
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,468
Likes: 3
Original geschrieben von dfbalu
Bei voller Sonneneinstrahlung geht der Philippi teilweise bis 15,3 V, dabei steigt zb. der Wandler auch aus.
da ist doch was kaputt - das ist deutlich zu viel.
Treten die Spannungen längere Zeit (>15sec) auf oder nur in kurzen Spitzen bei z. B. "Sonne kommt hinter Wolke hervor"?
(der Regeler ist aber doch kein MPPT - oder hab ich was überlesen?)

Re: Aufbaubatterie Problem ?!
BAlb #644863 02/12/2016 21:17
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,524
Likes: 21
ist ein PWM Regler

Zitat
Der SunSaver Duo ist ein hochentwickelter pulsbreitenmodulierter Laderegler für zwei Batterien für Wohnmobile, Wohnanhänger, Boote sowie andere Installationen, die das gleichzeitige Aufladen von zwei separaten (isolierten) Batterien erfordern.
Der Regler verfügt über einen Solareingangsanschluss und zwei Batterieanschlüsse.


Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Seite 3 von 10 1 2 3 4 5 9 10

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
mortinson
mortinson
Alt Bienenhaus,Madrid,Spanien
Posts: 44
Joined: October 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,856,640 Hertha`s Pinte
7,270,115 Pier 18
3,436,908 Auf`m Keller
3,221,640 Musik-Empfehlungen
2,409,916 Neue Kfz-Steuer
2,200,053 Alte Möhren ...
Wer ist online
5 members (Benny, MaxeAufAchse, WoMoG, Palintel, Oelmotor), 94 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
WoMoG 3
DaPo 2
BAlb 2
Troll 2
magnum 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
fritzfranz, Nille, FrederikSchmidt, Weltmeister, 280GE
9591 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,714
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,830
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,060
Posts655,536
Mitglieder9,591
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.14 Page Time: 0.015s Queries: 37 (0.006s) Memory: 2.9811 MB (Peak: 3.2397 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-01-24 21:21:52 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS