Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 2 1 2
Re: Eine Horror-Story, aber lehrreich
Ozymandias #654105 29/08/2017 07:53
Joined: Jan 2007
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2007
Posts: 424
Lassen wir die technische Unterhaltung, ich bin ja wohl der Erste und Einzige der dieses Problem hatte.
Gruß Manfred

::::: Werbung ::::: TR
Re: Eine Horror-Story, aber lehrreich
bremach11 #654127 29/08/2017 16:10
Joined: Sep 2002
Posts: 2,151
Likes: 15
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,151
Likes: 15
Aha - also ein bißchen herummosern schon, aber sinnvolle Hinweise für andere, die das in Zukunft treffen kann, sollen wir "lassen"??

Widersprüchlich ist gar nichts, es gibt (a) einige wenige - warum nur immer weniger - Hinweise zum Systemverhalten mit Hintergrundkenntnis und (b) jede Menge unspezifizierter "Erfahrungswerte", Berichte über Berichte Dritter (=Gerüchte) und Extrapolationen einzelner Incidents, ohne die näheren Umstände oder auch das übliche Fahrprofil zu kennen. Gemeinsam ist der Gruppe (b), dass fehlendes Wissen über Zusanmmenhänge mit umso mehr Inbrunst kompensiert wird. Damit bringt das Forum technisch nichts (mehr), liest sich aber "lustig".

Nach dem Fehler GIBT ES einen Langzeiteintrag, lieber Manfred, wenn der Bosch-Tester keinen P0404 ausweist, war er nicht angesteckt oder der Mercedes-Mensch ist irgendwo im System herumgesurft, nur nicht im Fehlerspeicher. Die Testsequenz kann ich mit dem Bosch-Gerät nicht auslösen. Die LMM-Messwerte aus dem testlauf mit dem easy sind hinreichend genau, um das systemkonformes Verhalten der EGR zu verifizieren oder eben zu falsifizieren.

Was tut der besorgte Fahrzeughalter? Sich an seine Sverviceorganisation wenden. Erstens vor einer größeren Tour, damit lassen sich "Ladakh-Szenarien" großteils vermeiden, und zweitens bei Auftritt der Fehlermeldung. Dass die Iveco-Werkstatt ev. nicht gewusst hat, wie sie den FPT-Motor auslesen sollen.. ich ahne, was passiert ist. Erich anrufen, und damit Mr. Komponententauschmeister und Umsatzerzeuger in der prachtvollen Niederlassung den Tipp dann ernst nimmt, am besten kostenpflichtig.

Zu den "Alternativen":
- Regelmäßig ohne Not zerlegen ist nicht meine Lösung erster Wahl, weil dabei irgendwann irgendwas kaputt geht (und ein nicht mehr fest werdendes Gewinde im Alu kann Dich schon Stunden und viel Geld kosten)
- Fehlerraten anhand eines ähnlichen Symptoms z.B. am Kurzstrecken-Smart: nö, außer "Automobil" und "Dieselmotor" ist nichts direkt übertragbar
- Messwerte von irgendeinem selbsternannten Guru zur Religion erheben: s. oben, das ist ein unter Umständen solitäres Systemverhalten

Und damit die Lehre für das Auto in Ladakh: Analysieren, den (hoffentlich vorher organisierten) technischen Support für das Fahrzeug einbinden. Was es ist, können wir (noch?) nicht wissen, aber wenn es - auch - der Dpf ist, soll z.B. Herr Tuck doch 10% der Kosten spenden, fürs Verbreiten der Binsenweisheit "der Iveco-Dpf geht nie zu" (ohne den Disclaimer "das sind meine Erfahrungen an meinem Fahrzeug ohne Gewähr für andere Settings")

Grüsse
Peter

Re: Eine Horror-Story, aber lehrreich
PeterM #654128 29/08/2017 16:37
Joined: Dec 2011
Posts: 747
Likes: 15
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 747
Likes: 15

Ich bin davon ausgegangen, das es ausreicht das Stichwort "Smart" zu erwähnen, um für jeden hier klar zu machen das hier es sich um eine andere Fahrzeugkategorie handelt und habe auch keine Mutmassung über eine Übertragbarkeit der Lösungsmöglichkeiten von dort angestellt.
Lediglich der Effekt des Verrußens des AGR-Ventils ist eben der gleiche, das war mein Hinweis, das dies systembedingt bei Abgasrückführung vorkommen kann, bzw durchaus häufig ist.

Wie vorsichtig muss man denn noch schreiben, damit nichts anderes hineininterpretiert wird ? Oder am besten das Anworten ganz den "Spezialisten" überlassen ?

Guß
Erich

Re: Eine Horror-Story, aber lehrreich
Dbrick #654130 29/08/2017 17:56
Joined: Jun 2011
Posts: 185
R
🕇 2019
Offline
🕇 2019
R
Joined: Jun 2011
Posts: 185
Hallo,
als nicht Motorenspezialist bin auf jeden Fall dankbar, dass solche Angelegenheiten im Forum behandelt werden.
Ich kann was lernen und im Falle eines Problems Fehler besser beschreiben.

Gruß
Reinhard

Re: Eine Horror-Story, aber lehrreich
Reini aus Vlbg #654131 29/08/2017 18:46
Joined: Sep 2007
Posts: 1,485
Likes: 22
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,485
Likes: 22
Hallo Erich und Manfred

Nur nicht provozieren lassen und weitermachen wie bisher.

Trotz der abwertenden Belehrungen von ganz oben herab kommt ja doch etwas dabei heraus, finde ich.

Sepp

Re: Eine Horror-Story, aber lehrreich
Wildwux #654337 03/09/2017 19:38
Joined: Mar 2005
Posts: 620
Likes: 2
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Mar 2005
Posts: 620
Likes: 2
Original geschrieben von Wildwux
...
IVECO hat bei den E5er F1C vorgesorgt. Dort wird, nach dem Abstellen des Motors, die AGR-Drosselklappe mehrmals auf- und zu gemacht. (Vollanschlag) Hörbar am deutlichen Klacken. Dies sorgt dafür, dass eventuelle Russablagerungen "abgeklopft" werden.

Hm, also ich fahre einen E5 Daily mit dem F1C. Dieses Klacken nach dem Abstellen habe ich noch nie gehört. Was mir immer wieder auffällt ist das im Leerlauf offensichtlich in regelmäßigen Abständen irgendwas im Abgastrakt umgeschaltet wird, hörbar am sich ändernden Auspuffgeräusch.

Gruß
Chris


We were old before it was cool.
And we were cool long before you were born.
Re: Eine Horror-Story, aber lehrreich
SeppR #654351 04/09/2017 06:56
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Original geschrieben von SeppR
Hallo Erich und Manfred

Nur nicht provozieren lassen und weitermachen wie bisher.

Trotz der abwertenden Belehrungen von ganz oben herab kommt ja doch etwas dabei heraus, finde ich.

Sepp

Lieber Sepp,

so ist er eben, wie wir ihn seit Jahren kennen, den Peter. Ich habe mit seiner Art kein Problem, weil immer präzise und überprüfbare Informationen herauskommen. Mit vollen Hosen ist halt gut stinken ... Und nach ebensovielen Jahren, in welchen (selbsternannte) Experten sein Wissen für Blödsinn betrachtet haben, nur um dann die Fliege zu machen, wenn es wirklich zu Problemen kam (div. Womo-Communities), hat sich allfällig vorhandene Behutsamkeit in der Informationsvermittlung halt in Luft augelöst.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Seite 2 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
landyteamcom
landyteamcom
Hamburg
Posts: 146
Joined: November 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,994,781 Hertha`s Pinte
7,297,767 Pier 18
3,449,719 Auf`m Keller
3,241,827 Musik-Empfehlungen
2,429,205 Neue Kfz-Steuer
2,222,100 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (Luscil, bulldog1965, 2 unsichtbar), 107 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
SeppR 2
Heutige Geburtstage
Muggel90
Neueste Mitglieder
Godmoderacer, mto, pxlrG350, Arseling, ray5533
9675 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,251
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,492
Posts662,146
Mitglieder9,675
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.014s Queries: 30 (0.005s) Memory: 2.9519 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-29 13:47:57 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS