Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 4 von 6 1 2 3 4 5 6
Re: Bergung mit Highlift
Dámedos #666951 10/08/2018 07:44
Joined: Jul 2008
Posts: 429
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jul 2008
Posts: 429
Likes: 1
Hallo Oliver,

das Tool ist für unsere Belange nicht nutzbar.

Siehe http://www.bushwinch.com.au/the-winch-manual/

Auszug daraus: The Winch rope supplied is specifically graded, coloured, and designed for use with the Bush Winch. Do not use any other ropes, chains, webbing, straps, or steel cables. The winch rope is designed to be the weakest component of the system and will break at 2000kg (4409lbs) or 3200kg (7054lbs) load. It is also very light weight and non-stretch and therefore won’t whip back if breakage occurs.

Grüße Bernd

::::: Werbung ::::: TR
Re: Bergung mit Highlift
atze #667129 17/08/2018 12:32
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,440
Vor sechzehn Jahren hatten wir das Teil mit in Algerien. Wir wollten damals einen ziemlich beladenen Pickup vom Dünenkamm heben, ihm also hinten gerade genug Luft verschaffen, um ihm den nötigen Schubs nach vorne zu geben. Zuhause habe ich ein Bild davon, aber hier keinen Zugriff darauf.

Das funktionierte deshalb nicht, weil der HiLift oben schräg vom Wagen weggezogen werden musste, weil ja der Kotflügel über den Reifen, und damit noch mehr über die Felge gestanden hat. Je mehr aber gehoben wurde, umso mehr hat der Adapter den HiLift gegen den Kotflügel gedrückt, der dadurch auch beschädigt wurde. Vielleicht funktioniert es bei den Platzverhältnissen rund um unsere Räder?

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Re: Bergung mit Highlift
Ar Gwenn #667165 19/08/2018 17:48
Joined: Sep 2007
Posts: 1,485
Likes: 22
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,485
Likes: 22
Hallo Marcus

Du hast ja einen Kastenwagen, der ist auch hinten schmäler als die meisten Kabinen. Da könnte der HiLift allenfalls noch angesetzt werden.

Bei mir ragt die Kabine seitlich mindestens 15 cm über die Hinterräder hinaus. Da passiert genau das, was Du beschreibst, nur noch schneller.

Zum Hochheben einer Achse, wenn das Differential schon fast aufsitzt will ich ein Vetter Hebekissen einsetzen. Das Ding fahre ich schon 7 Jahre mit mir herum, hatte aber noch keinen Einsatz. Nicht einmal geübt habe ich das, deshalb habe ich noch keine Ahnung, ob das wirklich funktioniert.

Sepp

Re: Bergung mit Highlift
SeppR #667166 19/08/2018 17:55
Joined: Aug 2010
Posts: 1,250
Likes: 5
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,250
Likes: 5
Servus Sepp,

funktioniert: http://www.guenthersleben.de/?cat=152 Etwas runterscrollen zu "29.Juli - Rückweg, + fast das Ende". Ich habe solche Säcke nicht, habs also auch noch nicht probiert.

Schöne Grüße
Matti

Zuletzt bearbeitet von Matti; 19/08/2018 19:06.

ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Re: Bergung mit Highlift
Matti #667167 19/08/2018 18:14
Joined: Sep 2007
Posts: 1,485
Likes: 22
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,485
Likes: 22
Danke für den Tipp, Matti.

Ich habe allerdings nur ein Kissen und auch ein etwas kleineres, etwa 50x60cm und nicht die 90-er. Das muss aber auch nur 3 Tonnen Achslast heben können. Der Hubweg ist dann zwar klein aber hoffentlich ausreichend zum Unterlegen von Material unter die Räder.

Mit 3 Hubkissen rumfahren wäre toll aber etwas oversized.

Sepp

Re: Bergung mit Highlift
SeppR #667418 01/09/2018 05:53
Joined: Jan 2016
Posts: 323
D
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
D
Joined: Jan 2016
Posts: 323
Danke für die vielen Hinweise - ich werde es dann mal lassen!


Übrigens: Einen schweren HL ans Auto zu schrauben um damit zu posen war nie meine Absicht (habe sogar ein Platz für die Sandbleche im Auto).

eine Winch kommt mir auch nicht ans Auto. Habe aber eine Spillwinde die ich mal zum "Iveco pulling" ausprobieren werde.


Cheers

V

Re: Bergung mit Highlift
DerReisende #668266 24/09/2018 21:22
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Hallo Leute,

Auch wenn ich ein etwas anderes Fahrzeug als ihr fahre interessiert mich das Thema aus aktuellem Anlass brennend.

Darum nochmal: Hat jemand den Highlift mit der Radkralle an einem 4.5-5T-Fahrzeug schon ausprobiert? Von mir aus auch nur daheim in der Hofeinfahrt? Wieviel Luft hat man zwischen Reifenflanke und Highlift-Stange (mein Koffer steht auch einige cm über die Reifen vor...geschätzt 5-7cm)
und ich hab keinerlei Punkte vorne und hinten um anzuheben. Darum ist nebst Hebekissen auch der Highlift mit Radkralle eine Option.

Ps: Ja ich kenne die Gefahren die vom Highlift ausgehen, ja ich weiss dass es Situationen gibt wo er nicht funktioniert, ja ich hab einige persönliche Erfahrungen damit gemacht und weiss daher auf was ich mich einlassen würde, aber um all das geht es hier eigentlich gar nicht.

Vielen Dank
Urs

Re: Bergung mit Highlift
Pinkpanther #668268 25/09/2018 06:16
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Hoj Urs

Ich glaube nicht, dass dir in diesem Thread jemand helfen kann. Aber das hast du eigentlich selber erkannt:

Original geschrieben von Pinkpanther
scheint aber keiner wirklich Erfahrung speziell mit dem Teil zum an der Felge anzuheben zu haben.

Ich hab schon einige Erfahrungen mit nem Highlift sammeln dürfen, was ich zumindest bei einigen Postern im genannten Thread bezweifle.

Beste Grüsse

Harry


Re: Bergung mit Highlift
Matti #668278 25/09/2018 10:15
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Es scheinen hier ja Leute so ein Teil zu haben...
Original geschrieben von Matti
Aber es geht ja eigentlich um den Felgengreifer. Ich hab auch so ein Ding, aber noch nie ausprobiert.

Vielleicht hat der Matti den inzwischen ausprobiert?

Gruss Urs

Re: Bergung mit Highlift
Pinkpanther #668297 25/09/2018 18:48
Joined: Jan 2016
Posts: 323
D
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
D
Joined: Jan 2016
Posts: 323
Meine ursprüngliche Überlegungen für so ein Teil waren:

- Heben, ohne unter dem (instabilen) Fzg. rumzukriechen.
- Fzg. nicht aus den Federn heben müssen
- Sichere Ankerpunkte an den Felgen.
- Heben ist besser als graben und damit das Fzg. potentiell noch tiefer einzugraben


Meine Kabine steht aber einiges über die hi Räder. Ich würde also nicht nur hoch heben, sondern das Fzg. auch Richtung Wagenhebern ziehn. Kräftemäßig zu 2/3 zu 1/3 - das ist eine ganze Menge.


Ausprobieren würde ich es trotzdem mal gerne.

Grüße

Volker

Seite 4 von 6 1 2 3 4 5 6

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
landyteamcom
landyteamcom
Hamburg
Posts: 146
Joined: November 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,994,781 Hertha`s Pinte
7,297,767 Pier 18
3,449,719 Auf`m Keller
3,241,827 Musik-Empfehlungen
2,429,205 Neue Kfz-Steuer
2,222,100 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (Luscil, bulldog1965, 2 unsichtbar), 107 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
SeppR 2
Heutige Geburtstage
Muggel90
Neueste Mitglieder
Godmoderacer, mto, pxlrG350, Arseling, ray5533
9675 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,251
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,492
Posts662,146
Mitglieder9,675
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.016s Queries: 36 (0.008s) Memory: 2.9715 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-29 13:40:02 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS