Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 4 1 2 3 4
Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
GSM #682280 14/03/2020 13:21
Joined: Aug 2008
Posts: 824
H
Hat nen Chassis Fetisch
OP Offline
Hat nen Chassis Fetisch
H
Joined: Aug 2008
Posts: 824
Was ist denn jeweils .8? Ne Sonderversion oder einfach ein Facelift?

Spannend wäre es, weil so lange keine ganz unterschiedlichen Materialien zum Einsatz kommen, wie etwa Alu beim Ford raptor, sollte das Gewicht der beiden Querlenker schon eine grobe Einschätzung zu den Nehmerqualitäten zulassen. Spannend wäre mal das Gewicht der Bauteile eines Humvees zum Vergleich, was wirklich massiv ist.

Zuletzt bearbeitet von hendrickson360; 14/03/2020 13:22.
::::: Werbung ::::: DC
Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
DaPo #682291 14/03/2020 18:14
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Original geschrieben von DaPo
Hallo Ozy,

bitte Ami-Brille abnehmen und nicht alles durcheinander würfeln.

Der alte GL war Baureihe 164, die Aufhängung vom alten ML übernommen. Der Querlenker in der letzten Ausführung wog rund 13Kg (die Versionen davor habe ich nicht nachgesehen).
Die Querlenker vom 166 wiegen gerade mal die Hälfte...

@Hendrickson:
Hattest Du Dir auch mal die oberen Lenker angesehen? Die sind, meine ich, beim neuen G dafür deutlich massiver ausgelegt.

Mmh, der 164 ist aber auch ein Amerikaner, der 163er ebenfalls...

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Mercedes-Benz_M-Class#W164


It's your life - make it a happy one!
Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
hendrickson360 #682293 14/03/2020 19:15
Joined: Oct 2016
Posts: 1,685
Likes: 39
G
GSM Offline
(Um)Schlüsselmeister
Offline
(Um)Schlüsselmeister
G
Joined: Oct 2016
Posts: 1,685
Likes: 39
Moin,

beim Typ 164 und bei Typ 166 sind die .8 immer die GL/GLS - beim Typ 167 sind die GLS .9

ja, die 163, 164, 166, 167 und 251 sind US-Konstruktionen

Zuletzt bearbeitet von GSM; 14/03/2020 19:17.

Jungdynamiker: „Stoßdämpfer für den G dreimal besser als Serie“
Ich: „Was ist dreimal besser? Zugstufe, Druckstufe oder die Oberfläche?“
Der Jungdynamiker schluckt und wendet sich dem nächsten Interessenten zu. Dessen Frage, ob noch andere Farben lieferbar seien konnte er erklären.
Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
GSM #682316 15/03/2020 18:17
Joined: Oct 2016
Posts: 1,685
Likes: 39
G
GSM Offline
(Um)Schlüsselmeister
Offline
(Um)Schlüsselmeister
G
Joined: Oct 2016
Posts: 1,685
Likes: 39
Moin,

ich muss mich hier verbessern: die Kisten sind hier entwickelt und nur in USA gebaut - aber jeder der schon mal ein US-MB zerlegt hat wir feststellen dass das etwas anders aussieht wie Ware aus Sindelfingen oder Bremen oder Graz.


Jungdynamiker: „Stoßdämpfer für den G dreimal besser als Serie“
Ich: „Was ist dreimal besser? Zugstufe, Druckstufe oder die Oberfläche?“
Der Jungdynamiker schluckt und wendet sich dem nächsten Interessenten zu. Dessen Frage, ob noch andere Farben lieferbar seien konnte er erklären.
Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
GSM #682317 15/03/2020 18:46
Joined: Aug 2008
Posts: 824
H
Hat nen Chassis Fetisch
OP Offline
Hat nen Chassis Fetisch
H
Joined: Aug 2008
Posts: 824
Inwiefehrn? Und hast du Zugriff auf die Bauteilgewichte?

Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
hendrickson360 #682318 15/03/2020 19:57
Joined: Oct 2016
Posts: 1,685
Likes: 39
G
GSM Offline
(Um)Schlüsselmeister
Offline
(Um)Schlüsselmeister
G
Joined: Oct 2016
Posts: 1,685
Likes: 39
Hi,

das nennt sich local sourcing und da sind halt viele Teile aus US oder Mexiko Produktion.

Ja, ich habe Zugriff auf die Bauteilgewichte


Jungdynamiker: „Stoßdämpfer für den G dreimal besser als Serie“
Ich: „Was ist dreimal besser? Zugstufe, Druckstufe oder die Oberfläche?“
Der Jungdynamiker schluckt und wendet sich dem nächsten Interessenten zu. Dessen Frage, ob noch andere Farben lieferbar seien konnte er erklären.
Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
GSM #682320 15/03/2020 20:42
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Original geschrieben von GSM
Hi,

das nennt sich local sourcing und da sind halt viele Teile aus US oder Mexiko Produktion.

Ja, ich habe Zugriff auf die Bauteilgewichte

Uns sicherlich auch für dem Hauptmarkt berechnet und gebaut, die Strassen sind nunmal deitlich schlechter hier drüben.
Gleichzeitig sind die Fahrer schmerzfreier.
Für Europa kann man wesentlich knapper berechnen, die Autos sind auch weniger Langlebig bzw. werden viel früher gegen Neufahrzeuge ersetzt.



It's your life - make it a happy one!
Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
GSM #682321 15/03/2020 21:37
Joined: Aug 2008
Posts: 824
H
Hat nen Chassis Fetisch
OP Offline
Hat nen Chassis Fetisch
H
Joined: Aug 2008
Posts: 824
Könntest du die Daten mal zum Vergleich stellen? Oder ist das arg viel Frickelei?

Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
Ozymandias #682322 15/03/2020 22:11
Joined: Sep 2002
Posts: 2,150
Likes: 15
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,150
Likes: 15
,,bloß ist die europäische Fertigungsqualität um Lichtjahre besser - immer schon gewesen, und Du kannst nicht jeden Handgriff automatisieren, schon gar nicht in der Zulieferkette (die amerikanischen Luftfahrtingenieure, die vor den ersten Mirage beeindruckt waren, leben vermutlich nicht mehr und können das nicht mehr bestätigen)

Grüsse
Peter

Re: Vorderachsaufhängung des neuen G vs. alter GL
PeterM #682323 15/03/2020 22:58
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,246
Likes: 68
Original geschrieben von PeterM
,,bloß ist die europäische Fertigungsqualität um Lichtjahre besser - immer schon gewesen, und Du kannst nicht jeden Handgriff automatisieren, schon gar nicht in der Zulieferkette (die amerikanischen Luftfahrtingenieure, die vor den ersten Mirage beeindruckt waren, leben vermutlich nicht mehr und können das nicht mehr bestätigen)

Grüsse
Peter

Es ist einfach eine andere Herangehensweise die ennet dem Atlantik herrscht.
Letztlich ist eh alles globalisiert, die Zulieferer sind dieselben.
Ich denke das führt zu weit jetzt darauf herumzureiten wer was wie und warum macht. Probleme gibts hier wie dort.
Aber der Grundsatz bleibt, amerikanische Fahrzeuge sind schwerer mit mehr verbautem Material da Sprit billig ist und kein 3500Kg GG Limit herrscht.
Fertigungs- und Materialqualität ist das womit die Europäer dem begegnen.

Gruss Ozy


It's your life - make it a happy one!
Seite 2 von 4 1 2 3 4

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
scooter
scooter
Donnersbergkreis
Posts: 612
Joined: July 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,464 Hertha`s Pinte
7,296,218 Pier 18
3,449,692 Auf`m Keller
3,241,762 Musik-Empfehlungen
2,429,149 Neue Kfz-Steuer
2,222,049 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (Padane, DARTIE, DaPo, oldie), 87 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 2
PeterM 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,246
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,487
Posts662,083
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.015s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9700 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-26 07:25:56 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS