Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 7 von 10 1 2 5 6 7 8 9 10
Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
Elektrosmog #687596 08/11/2020 12:03
Joined: May 2005
Posts: 6,508
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,508
Likes: 21
Original geschrieben von Elektrosmog
...Ich hab an dem Ankerpunkt nicht viel Platz an der Aufnahme von Rahmen zum Hilfsrahmen. Nach oben vielleicht 4 cm nach unten auch....

Beste Grüße Tobias

das liegt doch an den Aufnahmen der Zusatzblattfeder, willst du die behalten. Ich denke du kannst die ausbauen, da die im Normalfall eh nicht verbaut ist.
Machste andere Halter an die Stellen, dann hast du mehr Platz für kurze Schraubenfedern, zumindest an der 2ten Aufnahme von vorne und an der 3ten dann Tellerfedern

[Linked Image von up.picr.de]


Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
::::: Werbung ::::: TR
Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
juergenr #687599 08/11/2020 13:25
Joined: Sep 2018
Posts: 130
Likes: 1
E
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
E
Joined: Sep 2018
Posts: 130
Likes: 1
Danke für deine Nachricht,

die Federn möchte ich gerne behalten. Brauche ich sie nicht mach ich die später einmal raus. Ich habe vor ein paar Tagen ein Bild gesehen von einem 40.10 mit den gleichen Federn oben. Leider weiß ich nicht mehr wo das Bild zu finden ist.

Aber an der stelle brauch ich ja im normalfall nicht mehr den Federweg wie vorn sprich die Feder könnte ja kleiner sein oder? Darum dachte ich an die Elastomer Federn. Mein Rahmen ist jetzt fertig und Verzinkt, jetzt muss ich mir überlegen wie ich das an der stelle löse.

Wo bekomme ich den Federn in der passenden Stärke für die Aufnahme her, gibt es eine gute Bezugsquelle? Damit habe ich keine erfahrung. Darum habe ich den Rahmen ja eigendlich auch bauen lassen... Schade das es jetzt so viel zum abändern gibt.


Beste Grüße

Tobias

Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
Elektrosmog #687603 08/11/2020 15:51
Joined: Jan 2016
Posts: 1,280
Likes: 13
W&E Online Content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Online Content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,280
Likes: 13
Original geschrieben von Elektrosmog
Aufnahme eins Schraubenfedern
Aufnahme zwei Tellerfedern
Aufnahme drei die ja jetzt dank des neuen Festlagers frei ist sollte ja mit Tellerfedern bestückt werden
Aufnahme vier Festlager

Mit dieser Anwendung wird - man verzeihe die Wortwahl! - eine Heckschleuder produziert. Zwar nicht so wie die übermotorisierten Amischlitten mit "Powerslide" - sondern mit der maximalen Verschränkung zw Fahrerhaus und Wohnkabine.
Ich weiß, das wird oft so gemacht, wird dadurch aber nicht richtiger oder besser.
Die oben genannte Aufnahmevariante kommt vom LKW-Bau und sollte meiner bescheidenen Meinung für Womos nicht übernommen werden. Man denke sich eine Fahrbahn mit einer Abfolge von Schlaglöchern, die in mehr oder weniger unregelmäßigen Abfolge rechts und links daherkommen: während der Vorderwagen (bspw) nach links wankt, macht die Hinterachse das Gegenteil. Die "Torsionsfeder" Rahmen wird maximal ausgelenkt (es gibt hier kein echtes Dämpfungselement!) und je nachdem, wie die Abfolge der kommenden Schlaglöcher ist, liegt die Fuhre im nächsten Moment auf der Seite.

Wenn das Fahrzeug nur sehr vorsichtig und auch nicht auf groben Wegen gefahren werden soll, ist das egal. Oben gesagtes gilt für "widmungsgemäße" Verwendung eines hochbeinigen Allradfahrzeuges.

Meine Meinung als Maschinenbauer!

Abhilfe: die Anordnung der Aufnahmen umdrehen: das Festlager vorne (da wird auch der Durchgangs-Faltenbalg nicht so sehr gequält) (ja, der Hauptrahmen auch nicht!) und je weiter hinten, desto weicher.

Oder Kastenwagen fahren, aber dafür ists ja in diesem Stadium schon zu spät!

Wolfgang, Landgurker

Zuletzt bearbeitet von W&E; 08/11/2020 15:52.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
W&E #687605 08/11/2020 15:58
Joined: Feb 2010
Posts: 1,179
Likes: 6
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,179
Likes: 6
Hallo Wolfgang,
bei meinem Fahrzeug hält die Version mit dem Festlager hinten seit 10 Jahren und rund 160.000 km. Ich würde es wieder so machen.
Was mir bei obigem Foto vom Rahmen aber auffält ist dass das erste Festlager weit vorne ist. Bei mir ist es ca. 10 cm vorm Rahmenende. Man nimmt dem Rahmen so einiges an Verschränkungsmöglichkeit.
Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen - Wir hoffen dass wir es 2021 nachholen können. Vorläufiger Termin 17.-19. September 2021
Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
HorstPritz #687610 08/11/2020 17:11
Joined: Jan 2016
Posts: 1,280
Likes: 13
W&E Online Content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Online Content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,280
Likes: 13
Einspruch, Euer Ehren: Bei ansonsten gleicher Pistenbeschaffenheit und Fahrgeschwindigkeit wird sich das Fzg mit hinten fest angeschlagener Kabine merkbar mehr verwinden, als jenes mit vorne fester Kabine! Das ist maschinenbaulicher Fakt und kann leicht rechnerisch überprüft werden. Als Beispiel: ein kurzer Achsstabilisator ist steifer als ein langer aus dem selben Material mit der selben Materialstärke.
Man beachte das Foto mit der gelben Kabine ein paar Beiträge früher: Es liegt doch klar auf der Hand, daß, wenn dieses Trumm in Drehschwingung gegen die Fahrerkabine gerät und dabei zufällig in die Eigenfrequenz kommt, ein kleines Hügelchen reicht um die Fuhre umzuschmeißen.

Horst: Ich weiß, Du bist ein besonnener Mensch und wirst auf schlechten Wegen nicht rasen. Eine (im Endeffekt gefährliche) Resonanz wird hier gar nicht angeregt. Halten tut das sowieso (auch ein Vielfaches von 160 Tkm), sonst wäre es ja vom TÜV nicht freigegeben worden.

Du schreibst noch, daß man mit der "üblichen" Anordnung dem Rahmen Verschränkungsmöglichkeit nimmt - da muß ich (schon wieder) widersprechen. Das Gesamtgewicht bleibt gleich, die Steifigkeit des Rahmens auch. Wenn die Hütte hinten angeschlagen ist, verwindet sich der Rahmen bei forciertem Betrieb in der Tat mehr, aber ein Teil der Verwindung geht (dynamisch) nur in die hinteren Federn...und die Um-fallgefahr steigt. (Quasi)statisch also bei langsamer Überfahrt von einseitigen Hindernissen verwindet sich der Rahmen immer gleich, scheißegal wo die Hütte angespaxt ist - oder sogar etwas weniger bei vorne fester Hütte, weil ja das Kippmoment der Kabine mit größerer Neigung (=größerer Abstand von der Symmetrieachse) noch größer wird. Der Rahmen verwindet sich also mehr, aber das ist leider negativ für die Fahrstabilität!

Das ist jetzt nicht mehr meine persönliche Meinung, sondern die Auswirkung von Naturgesetzen - und somit nicht diskutabel.
Für mich persönlich wäre alleine der Anblick der schwankenden Hütte im Rückspiegel ein Grund, sie möglichst nahe an Führerhaus anzuschlagen, und den hinteren Teil des Rahmens in Ruhe hin- und herschwenken zu lassen.

Und vielleicht noch was: die Verschränkung des Rahmens kompensiert eigentlich nur mangelnde Federwege. Im Grunde genommen müßten sich Rahmen gar nicht verwinden, wenn die Federwege größer- und die Federn daher weicher wären*....In der Technik ist vieles ein Kompromiß, wobei der Anwender dann selbst entscheidet - oder ihm die Entscheidung vom Hersteller / Ausbauer / Vorbesitzer abgenommen wird - welchen Tod er stirbt!

Freundschaft!
Wolfgang

*Über die Auswirkungen verwindungssteifer Rahmen auf Preis und Gewicht brauchen wir hier nicht zu diskutieren, das würde ein ganzes Forum füllen :-)))

W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 08/11/2020 17:14.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
HorstPritz #687611 08/11/2020 17:14
Joined: Sep 2018
Posts: 130
Likes: 1
E
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
E
Joined: Sep 2018
Posts: 130
Likes: 1
Der Rahmen aufbau ist wohl immer Persönlich Glaubenssache. Den Aufbau werde ich so weiter behalten, mir geht es rein um die Federung der zweiten Aufnahme von vorn.

Das Festlager ist jetzt ganz hinten am Rahmen (nicht mehr wie oben auf dem Bild). Dann kommt die Aufnahme mit den Tellerfedern. Wie hast Du es bei deinem Rahmen gelöst Horst? Und wie viel Aufnahmen hat dein Rahmen?

Eigendlich waren an meinem Fahrzeug ja nur drei Aufnahmepunkte vorgesehen. Braucht man alle vier?

Hat jemand Bilder von seinem Rahmen?

Beste Grüße

Tobias

Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
Elektrosmog #687612 08/11/2020 17:29
Joined: May 2005
Posts: 6,508
Likes: 21
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,508
Likes: 21
das Festlager hinten ist bei Allrad(-leicht) Lkw`s üblich, es sei denn, es wird eine 4-Punktlagerung verwendet.
Der Rahmen verwindet sich ja eher in der Mitte, somit kann dort der Zwischenrahmen abheben.

Aus den IVECO Aufbaurichtlinien zum Daily
Zitat
Für Kofferaufbauten und generell für besonders verwindungssteife Aufbauten, müssen besonders bei einem Geländeeinsatz des Fahrzeugs,
elastische Verbindungen mit dem vorderen Rahmenabschnitt hergestellt werden, um eine übermäßige Verformung des Fahrzeugrahmens zu
verhindern.

Aus den Mercedes Aufbaurichtlinien zum Sprinter - pdf
Zitat
Bei steifen Aufbauten (z. B. bei Kofferaufbauten) ist eine elastische Befestigung im Bereich hinter dem Fahrerhaus (z.B. durch Unterlegen von Tellerfedern oder Gummilagern) vorzusehen.

diverse Beispiele goo...e

Und hier einige Gedanken zu den Lagerungen www.ufftour.de
Zitat von der Seite
Zitat
...Gleich vorweg: In allen mir bekannten Aufbau-Richtlinien der LKW-Hersteller wird diese Anordnung verboten (außer bei ganzen speziellen Fahrzeugen, z. B. extrem kurzer Radstand und großem Fahrerhaus)...

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 08/11/2020 18:28. Grund: link ergänzt

Gruß Juergen

Die dunklen Seiten der Energiewende Umweltsünder - e-Auto,Solar,Windkraft...
Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
W&E #687614 08/11/2020 18:27
Joined: Sep 2002
Posts: 2,072
Likes: 7
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,072
Likes: 7
Sorry Wolfgang, Trugschluss: So viel Freiraum zwischen Rahmen und Aufbau hast Du auch bei einer state-of-the-art Dreipunktlagerung nicht (die irgenwo weiter vorn von Benedikt angesprochenen 30 cm sind nicht darstellbar), ergo knallt Dir der Rahmen irgendwann gegen die Kabine und der "Knick in der Kennlinie" sorgt dafür, dass die Kiste abfliegt. Dafür versteife ich mit dem Festlager hinten den Rahmen - aus Gründen der Fahrstabilität wollen wir das, damit beschädige auch nichts, sofern der Rahmen bei drehbarem Auflager vorn sich gleichmäßig verwinden kann - die hier angesprochenen Federlösungen sind ein Kompromiß.

Und sie fahren sich schöner als der echte Entkoppelung, zulasten des Materials. Fahre einmal hinter einem unimog her oder sitz' drinnen: Das Eigenleben des Koffers, der wild gegen das Fahrzeug schwingt, ist "beeindruckend". Nachzulesen in einer ATZ aus 1968 oder 69 über die Entwicklung des MAN KAT (in Österreich: S-LkW)

Grüße
Peter

Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
PeterM #687623 08/11/2020 20:34
Joined: Nov 2017
Posts: 371
Likes: 9
B
Egg Benedict
Offline
Egg Benedict
B
Joined: Nov 2017
Posts: 371
Likes: 9
Peter, das Schwanken des Mogs und des KAT´s in "wilden Manövern" hängt ausschließlich,immer, eindeutig mit dem "Eigenlenkverhalten" dieser speziellen Achsaufhängung der beiden Fahrzeuge zusammen!
Stichwort: Dreieckslenker und Längslenker - füllt mindestens zwei Foren!
Wer das Verhalten dieser Fahrzeuge nicht kennt nässt unweigerlich nach der ersten Kurve ein - sicher wenn ich am Steuer sitze sick sick

Bei der Bundeswehr (Instandsetzungskompanie 190, 1976) konnte ich genau nur einmal eine Runde mit den gerade instandgesetzten 404 Benziner-Mogs um den 6-ser Hallenkomplex mit quitschenden Reifen donnern, bin dann aus dem Mog-Führerhaus gesprungen und hab die Karre dem schon wartenden INST-ler mit laufendem Motor übergeben, der fuhr die gleiche Runde und bekam einen riesen Anschiss vom Kompaniechef der Transport-Heinis, welche diagonal in der anderen Ecke dieses Riesengebäudekomplexes saßen, warum er so mit dem Mog um die Kurven peest!

Ich wollte was mehr Fahrspass - hab dann ein oder zwei normale Reifenanwärmrunden gedreht und es dann final krachen lassen.

Mein Kumpel schriebt einige Briefe an große Firmen mit Wortlaut: "Mein Freund ist der beste Offroadfahrer der Welt, habt ihr Verwendung für ihn."

smile

Gruß

Benedikt

p.s. Ruth, (scopare tutti) fuhr damals mit Vaters Unimog 406, kürzester Radstand, 3000Liter Fass hinten auf der Pritsche, zu ihrem Onkel um dort das "Treber" (Produkt aus der Brennerei, hier Schnaps) zu laden und ich durfte die Karre hin (leer) und zurück (voll) fahren.

Mit einem Mog oder dem KAT fahr ich dorthin wo die Sonne wohnt.

Re: Ersatzrad und Unterfahrschutz
Benedikt1 #688044 22/11/2020 20:56
Joined: Sep 2018
Posts: 130
Likes: 1
E
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
E
Joined: Sep 2018
Posts: 130
Likes: 1
Ich habe jetzt den Iveco mal diagonal und einseitig verschränkt, mit nur hinten angeschraubtem Festlager, dann mit Festlager und Federn vorn usw... Und ich muss sagen der Rahmen hebt nicht mehr wie 3,5 vielleicht 4cm vorne ab. Mittig wenn es viel war 2 cm

Wie schaut es aus mit der Lagerung zwischen dem Rahmen und dem Hilfsrahmen, was habt Ihr dazwischen? Bzw. habt Ihr überhaut etwas dazwischen gelegt?

Beste Grüße Tobias

Seite 7 von 10 1 2 5 6 7 8 9 10

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
dirk
dirk
Willich NRW
Posts: 182
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,856,118 Hertha`s Pinte
7,270,090 Pier 18
3,436,880 Auf`m Keller
3,221,593 Musik-Empfehlungen
2,409,838 Neue Kfz-Steuer
2,200,014 Alte Möhren ...
Wer ist online
6 members (Sonderzeichen, W&E, AndreasHannover, Meister, 2 unsichtbar), 123 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
Troll 4
GSM 4
Benny 3
magnum 2
Heutige Geburtstage
MOTOROLAND
Neueste Mitglieder
FrederikSchmidt, Weltmeister, 280GE, ratzefatze, DITTER
9589 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,712
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,827
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,052
Posts655,352
Mitglieder9,589
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.14 Page Time: 0.017s Queries: 36 (0.007s) Memory: 2.9846 MB (Peak: 3.2397 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-01-18 08:07:37 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS