Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 18 von 19 1 2 16 17 18 19
Re: LiFePo und so
Dbrick #693365 10/08/2021 06:26
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Guten Morgen Erich,

erst einmal danke für deine Hilfe. Ich mache die Elektrik mit meinem Elektriker zusammen. Ich habe nur die Teile, Kabel usw. besorgt. Unser Aufbau ist eine GFK Kabine (40mm) auf einen Feder gelagertem Aufbaurahmen. Die Versorgungsbatterie ist hinten in der Kabine bei der restlichen Elektrik (Landstrom, Wechselrichter, Mppt und Ladebooster der Galvanisch getrennt ist). Alle Verbraucher des Wohnaufbaus gehen auf Sammelschienen und dann zur Versorgungsbatterie. Jetzt bin ich auf der suche nach einem eigenem Massenpunkt für alles was sich im Aufbau befindet. Sprich ich suche nach einem Räumlichen wie Elektrisch gutem Platz dafür.

Eine weitere Frage hätte ich noch an Dich, von meiner Batterie zur Sammelschiene fahre ich mit einem 35mm2 Kabel. Muss ich auf den Massenpunkt am Fahrzeug ebenfalls mit 35mm2 fahren? Oder kann nan hier auch einen etwas schmaleren Querschnitt benutzen?

Beste Grüße Tobias

::::: Werbung ::::: TR
Re: LiFePo und so
Elektrosmog #693373 10/08/2021 22:24
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
Es ist mir weiter noch einiges unklar: Ohne Schaltbild muss ich mich zurechtfragen:
Original geschrieben von Elektrosmog
"Alle Verbraucher des Wohnaufbaus gehen auf Sammelschienen und dann zur Versorgungsbatterie."
--> Du meinst da nur die Plusleitungen oder auch die Minusleitungen ? An welcher Stelle sitzen die Sicherungen für die Verbraucher ?

Original geschrieben von Elektrosmog
"Jetzt bin ich auf der suche nach einem eigenem Massenpunkt für alles was sich im Aufbau befindet. Sprich ich suche nach einem Räumlichen wie Elektrisch gutem Platz dafür."
Nochmals: Wozu willst du einen Massepunkt ? Als gemeinsame Rückleitung zur Batterie oder hast du da schon Sammelschienen verbaut?

Original geschrieben von Elektrosmog
"Muss ich auf den Massenpunkt am Fahrzeug ebenfalls mit 35mm2 fahren? "
--> wir reden aber doch immer von der Aufbaubatterie, die zum Fahrzeugrahmen galvanisch getrennt bleiben soll ? Wozu dann eine Masseverbindung zum Fahrzeug ?
Grundsätzlich machen unterschiedliche Querschnitte in der Minusseite oder der Plusseite eines Stromkreises keinen Sinn.

Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 11/08/2021 07:04. Grund: quotes eingefügt
Re: LiFePo und so
Dbrick #693378 11/08/2021 08:38
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Hallo Erich, tut mir leid das ich das nicht so informativ erklären kann. Dafür versteht ich zu wenig und versuche mich nur etwas hinein zu finden. Ich denke die Sache mit der galvanischer Trennung und meine Unwissenheit hat hier zu Missverständnissen geführt.

Ich habe mir einen Stomplan im Netz gesucht der mir vom Aufbau her klar war und nach diesem habe ich mich gerichtet. Unterschied ist nur das der Ladebooster hier keine galvanisch Trennung hat und ich Sicherungen und Leitungen auf meine Verbraucher angepasst habe. Des weiteren habe ich nur eine Plus und eine Minus Sammelschienen und nicht wie im Plan zu sehen eine Plus Schiene für Verbraucher und eine für Erzeuger.


Ich dachte das ich bei galvanischer Trennung auch irgendwo auf Masse gehen muss. Aber klar wenn ich mit der Batterie auf die Masse des Rahmens gehe habe ich ja wieder die volle Verbindung. Sprich ich benötige keine Massepunk am Rahmen und geh mit Minus nur auf den Pol der Batterie?

Kleinverbraucher gehen auf einen 12v Sicherungskasten.
Wechselrichter, Ladeboostet, Mppt haben Einzelsicherungen und gehen auf Plus und Minus Sammelschienen. Von hier geht alles über einen Trennschalter und Sicherung zur Versorgungsbatterie.

Die Masse der Landstrom Einspeisung führe ich aber normal auf Masse am Rahmen oder am Massenpunkt?

[Linked Image von up.picr.de]

Zuletzt bearbeitet von Elektrosmog; 11/08/2021 08:40.
Re: LiFePo und so
Elektrosmog #693383 11/08/2021 12:17
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
Nun wird es doch langsam klar:
Wenn du dich an dieses Schaltbild gehalten hast, hast du ja mit der Minus-Sammelschiene schon deinen gemeinsamen Massebezug auf der Aufbaubatterieseite. Da brauchst du keinen Massepunkt mehr, und da dein Aufbau aus durchweg isolierendem Gfk besteht auch keine Verbindung damit.
Die Ausnahme ist natürlich die Verbindung zur Starterbatterie über den B2B-Lader im Bild oben mittig. In dem Schaltbild durch die beiden "Erde"-Symbole dargestellt.
Die brauchst du eben doch: das beste wäre direkt ein Kabel mit dem Querschnitt vom Pluszweig (im Bild 25mm²) von der Minus Sammelschiene zum Starterbatterie-Minus ziehen. Ersatzweise zum nächsten Massepunkt des Fahrzeugrahmens. Damit ist natürlich zwangsweise die galvanische Trennung aufgehoben, aber das ist dir ja schon klar.

Der Erdanschluß für die Netzeinspeisung: Da halte dich an die Installationsanweisung von dem Gerät - das müsste doch beschrieben sein. Die Votronic - Geräte z.B. werden nur über einen Schuko-Stecker ans Netz angeschlossen, keine Masseverbindung.

Gruß
Erich

Re: LiFePo und so
Dbrick #693386 11/08/2021 15:54
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Sehr schön das es in die richtige Richtung geht. Zum Thema Ladebooster habe ich ja den Victron 12-12-30 Galvanisch getrennt. Dieser hat aber schon je Batterie 2 Verbindungen, also von Plus und Minus der Startbatterie kommend in den Booster und vom Booster zur Versorgungsbatterie geht ebenfalls Plus und Minus. Damit müsste doch die Leitung von der Sammelschiene zur Startbatterie entfallen.

Mit Landstrom meinte ich, die Erdung vom Fi-Ls Schalter.

Beste Grüße Tobias

Re: LiFePo und so
Elektrosmog #693393 11/08/2021 23:02
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
Ok, du hast also den Orion-Tr Smart - richtig, da brauchst du dann natürlich diese Verbindung nicht . Ich bin halt nach dem Schaltbild gegangen, dort ist ja ein anderer Regler (ohne galv. Trennung ) angeben.

Den Schutzleiter (PE) von der 230V Eingangsteckdose musst du mit der Fahrzeugmasse verbinden (aber nicht mit der 12V Minus-Sammelschiene !).
Erst danach kommt der Fi-LS Schalter, der darf PE nicht abtrennen.

So sollte es passen.

Gruß
Erich

Re: LiFePo und so
Dbrick #693397 12/08/2021 07:25
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Guten Morgen Erich,

tatsächlich habe ich dann die Komponenten richtig zusammen gestellt was mich überaus Glücklich stimmt! Besten dank das Du mir noch zu besserem Verständnis weiter geholfen hast.

Beste Grüße Tobias

Re: LiFePo und so
Elektrosmog #693414 13/08/2021 11:06
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 746
Likes: 15
Hallo Tobias,
Das ist ja ein richtig langer Faden geworden. Ich hab mal kurz zurückgeblättert. Viele Themen sind ja mit reingekommen und viel Diskussion aufgekommen.
Aber gut das du dadurch doch zu einem passenden Ergebnis gekommen bist und nicht nur verwirrt wurdest.

Man sieht sich ja vieleicht auch mal, Augsburg ist ja auch im Süden und nächstes Jahr sollten die Pritz- und Därr-Treffen wieder stattfinden

Gruß
Erich

Re: LiFePo und so
Dbrick #693442 14/08/2021 13:57
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Hallo Erich, das ist alle mal richtig! Und heute haben wir mit der Elektrik begonnen, eine schweißtreibende Sache bei 33° laugh Und auf jeden Fall werden wir uns sicher mal sehen. Da muss ich diversen Leuten ein paar Bier ausgeben bzw. bring ich lieber gleich ein Fass mit cool

Zuletzt bearbeitet von Elektrosmog; 14/08/2021 13:58.
Re: LiFePo und so
Elektrosmog #693601 25/08/2021 13:56
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Ich hätte da mal noch eine Frage zur Masseverbindung vom Sicherungsautomat zum Auto. Wo geh ich da am besten auf Masse? Wo ist hierfür der beste Massenpunkt. bzw wo sitzt der genau beim Iveco. Ich hab rechts am Motor etwas entdeckt wenn ich vor dem Auto stehe ein stück hinter derESP. Ist das ein Sammelpunkt?

Beste Grüße Tobias

Zuletzt bearbeitet von Elektrosmog; 25/08/2021 13:57.
Seite 18 von 19 1 2 16 17 18 19

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
DAP
DAP
Lotte
Posts: 251
Joined: August 2006
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,363 Hertha`s Pinte
7,296,195 Pier 18
3,449,679 Auf`m Keller
3,241,750 Musik-Empfehlungen
2,429,126 Neue Kfz-Steuer
2,222,030 Alte Möhren ...
Wer ist online
6 members (Grischa, MaxeAufAchse, HH300GE, 3 unsichtbar), 124 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,245
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,487
Posts662,072
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.019s Queries: 36 (0.009s) Memory: 2.9781 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-25 10:04:47 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS