Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Handbremse W 460 einstellen
#690408 24/02/2021 12:11
Joined: May 2015
Posts: 74
A
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
A
Joined: May 2015
Posts: 74
Hallo ,

die Handbremse an meinem W 460 GD Baujahr 1985 zieht nicht mehr richtig,

wo kann ich diese nachstellen.

An den Trommeln oder oben an den Kontermuttern am Handbremshebel ?

danke für Rückinfo
actros1969

::::: Werbung ::::: DC
Re: Handbremse W 460 einstellen
actros1969 #690409 24/02/2021 12:24
Joined: Apr 2018
Posts: 100
Likes: 1
S
viermalvierer
Offline
viermalvierer
S
Joined: Apr 2018
Posts: 100
Likes: 1
Tach!

Die Beläge müssen erst einmal in den Trommeln grundeingestellt werden, danach stellst du am Handbremshebel die Seile ein.

Es empfiehlt sich, die Trommel abzunehmen und einen Blick reinzuwerfen, Radbremszylinder und Wellendichtring der Steckachse werden gerne undicht und beeinflussen negativ die Bremskraft.

Gruß
Sepp


GD290TD
461.336
Ez. 2001
Re: Handbremse W 460 einstellen
Seppel74 #690411 24/02/2021 14:52
Joined: Jan 2017
Posts: 265
Likes: 7
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jan 2017
Posts: 265
Likes: 7
Hab mal vom 461 Wolf die Anleitung hier. Wird beim 460 so ähnlich sein.

Angehängte Dateien
Unbenannt.JPG (56.57 KB, 24 Downloads)
Re: Handbremse W 460 einstellen
actros1969 #690412 24/02/2021 15:39
Joined: Apr 2007
Posts: 196
Likes: 4
H
viermalvierer
Offline
viermalvierer
H
Joined: Apr 2007
Posts: 196
Likes: 4
Schau am Bremsenprüfstand ob es nur die Handbremse oder auch die Betriebsbremse betrifft.
Würde dir dringend empfehlen, die Trommeln runter und alles reinigen.
Meistens ist alles so verdreckt, dass es eckt und zwickt. Im Endeffekt nicht eine Ursache sondern die Summer kleiner Umstände falsche, schlecht bzw. unterschiedliche Bremswerte liefern.


lg

hubsi

(Der sich unter seinem alten Nick nicht mehr einloggen konnte)
Re: Handbremse W 460 einstellen
actros1969 #690467 26/02/2021 15:23
Joined: Jan 2003
Posts: 454
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2003
Posts: 454
Likes: 1
Hallo Actros,

Hier meine Hinweise zum Einstellen der Trommelbremse:

- Beim Einstellen müssen die Handbremsseile an den Schrauben am Handbremshebel locker sein.
- Handbremshebel an der hinteren Bremsbacke müssen beweglich sein. (Rosten gerne fest)
- Druckstifte am Bremszylinder müssen beweglich sein.
- Beim betätigen der Fußbremse muss Bewegung der Beläge im Schauloch zu erkennen sein.
- Messen des Belagsabstandes zur Bremstrommel mittels Fühlerlehre nur bei Bremstrommeln ohne Rand möglich. (dürfen nicht eingelaufen sein)
- Beim Verstellen des automatischen Bremsennachsteller – wenn eine Seite verstellt wird ändert sich auch der Abstand auf der Gegenseite (schwimmend gelagert). Schauloch Links
vorne - Zackenrad nach unten = entspannen des autm. Bremsennachstellers.

Insgesamt ist m.E. die Trommelbremse bzgl. gleicher Bremswerte immer etwas empfindlich. Ich mache vor dem TÜV immer alles schön sauber und gängig. Stelle alles nach Werkstatthandbuch ein und oftmals die Bremswerte doch noch deutlich Unterschiedlich was ich dann vor Ort an den Schrauben am Handbremshebel korregiere.

Gruß Rob

Re: Handbremse W 460 einstellen
actros1969 #690478 26/02/2021 18:32
Joined: Apr 2020
Posts: 11
R
Jungfrau
Offline
Jungfrau
R
Joined: Apr 2020
Posts: 11
Hallo,

genau mein Baujahr.....

Eigentlich wird die Handbremse nicht nachgestellt. Da macht sie im funktionsfähigen Zustand von selber. Wenn sie irgendwann einseitig zieht, liegt häufig ein größerer Defekt vor (Öl in der Trommel, autom. Nachsteller defekt, Gegenlager fest, Seile fest gerostet, usw.). Ich habe schon an einigen Oldtimer Handbremsen gearbeitet, so "besch..." wie beim G sind sie nirgendwo gebaut. Die autom. Nachsteller sind eine Wissenschaft für sich.

Gruß
Wolfgang

Zuletzt bearbeitet von Roadbook; 26/02/2021 18:34.

Wolfgang
Re: Handbremse W 460 einstellen
Roadbook #690483 26/02/2021 20:42
Joined: Jul 2002
Posts: 223
Likes: 10
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jul 2002
Posts: 223
Likes: 10
Hallo,

Meine Strategie bei den hinteren Bremsen beim TÜV ist immer:

- Nachsteller zurückdrehen bis die Trommel ab geht.
- kontrollieren ob alles beweglich ist
- Trommel und Belag reinigen und mit schleifpapier leicht bearbeiten.
- Nachsteller reinigen und etwas WD-40 o.ä. (Sparsam!)
- Trommel wieder montieren und nachsteller soweit drehen, bis gerade nichts mehr schleift.
- vorwärts und vor allem auch rückwärts ein paar (so ca. 10) mal kräftig bremsen.
- auf dem Parkplatz beim TÜV noch ein paar mal vorwärts wie rückwärts kräftig bremsen.

Die 2 mal wo ich zu faul war für die Prozedur, wurde ich im 1. Anlauf wieder weggeschickt... Danach passte es bisher immer. Danach ist auch immer der Weg des Handbremshebels wieder normal, weil dann die Backen wieder ordentlich anliegen.

Bei jedem Bremsen in jede Richtung wird der Nachsteller um maximal einen "click" nachgestellt, deshalb ein paar mal in beide Richtungen.

Wichtig für den Nachsteller ist, dass auch Rückwärts mal aus höherer Geschwindigkeit gebremst wird. Was man im Alltag eigentlich nie macht. Nur beim Rückwärtsfahren wird auch die 2. Bremsbacke nachgestellt. Sollte man zur Vermeidung ungleichen Verschleißes m.E. daher auch im Alltag hin und wieder tun.

An den Schrauben am Handbremshebel hab ich noch nie Hand angelegt. Die sind auch eigentlich nur für die Grundeinstellung auf dem Prüfstand wenn die Seile erneuert wurden oder um eine Längung der Seile auszugleichen. Bei den alten Autos glaube ich nicht, dass sich die Seile noch längen.

Gruß
Benjamin.


G 350 Turbodiesel, 1993, OM 603 D 35 A, W463.321

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
DiscoveryXS
DiscoveryXS
Auf einer kleinen Insel mitten im Ozean
Posts: 210
Joined: October 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,989,447 Hertha`s Pinte
7,296,085 Pier 18
3,449,599 Auf`m Keller
3,241,690 Musik-Empfehlungen
2,428,939 Neue Kfz-Steuer
2,221,903 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (RINO71, 1 unsichtbar), 105 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
SeppR 3
Heutige Geburtstage
MOTOROLAND
Neueste Mitglieder
ray5533, Hektor410, IoPete, artoodeetoo, Kon1755
9671 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,898
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,237
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,481
Posts661,930
Mitglieder9,671
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.013s Queries: 30 (0.005s) Memory: 2.9287 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-18 00:40:20 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS