Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
#694932 13/11/2021 11:18
Joined: Mar 2012
Posts: 7
B
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
B
Joined: Mar 2012
Posts: 7
Über IVECO-Kontakte habe ich von dieser australischen Reifen/Felgen-Kombination erfahren. Findet ihr hier:

https://aav4x4.com.au/iveco-daily-4x4-post-2012-55s17w-dw-6-stud-gloss-black-or-factory-silver/

Die wurden schon auf die aktuellen Daily´s aufgezogen und auch zugelassen (ist aber wohl nicht einfach). Ich fahre zwar einen TTREK von 2001, aber das Fahrwerk ist wohl immer noch identisch. Und endlich einen vernünftigen Ersatz für die XZL´s zu bekommen klingt geradezu verlockend…

Hat von euch schon jemand Erfahrungen damit oder kann Informationen liefern?

::::: Werbung ::::: TR
Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Berliner1961 #694933 13/11/2021 13:11
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Wenn die 37x13.5R17 auf 17x9 Felgen auf einem Daily zugelassen wurden, währe das ein Wunder, denn IVECO gibt/gab dafür nie eine Freigabe.

Der TTREK ist sowieso ne andere Geschichte, da Bremach. Ob die verlinkte Kombi ohne Umbaumassnahmen auf den TTREK passt weiss ich nicht. Die Reifen sind ja nicht nur 2cm höher, sondern auch 9 cm breiter als die 255/100R16, das könnt gut mal irgendwo anstehen! An die Radlager, Lenkhebel, Spur- Schubstangenköpfen und die Lenkhilfe wollen wir mal besser nicht denken...

Von Bremach gab es verständlicherweise nie eine Freigabe für diese Rad/Reifenkombination, ist also auch "schwierig".

Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Berliner1961 #694934 13/11/2021 13:15
Joined: May 2005
Posts: 7,028
Likes: 67
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,028
Likes: 67
was soll bei einem IVECO Daily ab 2007 und einem Bremach TTrek am Fahrwerk "noch" identisch sein, außer dass die 2 Starrachsen mit Blattfedern und Allrad haben ?


Gruß Juergen

Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Berliner1961 #694935 13/11/2021 13:34
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Dieses Fahrzeug?

[Linked Image von up.picr.de]

Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Berliner1961 #694937 13/11/2021 15:20
Joined: Jun 2003
Posts: 15,245
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,245
Likes: 68
Problem bei den 17" Reifen ist dass diese in der ETRTO Norm auf einen LI 121 gedeckelt sind.

Alle Reifen die man jetzt noch bekommt mit höherem Index sind sogenannte "Grandfatherd-In" Modelle, die es schon gab bevor die Normen angepasst wurden. Sind also Auslaufmodelle.


It's your life - make it a happy one!
Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Ozymandias #694943 13/11/2021 20:23
Joined: Sep 2002
Posts: 2,150
Likes: 14
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,150
Likes: 14
Abgesehen von der "Sachkenntnis": Am alten 9.00R16 bereiften "hohen" Fahrzeug gabs noch die Lift Blocks.. je größer das Rad, desto mehr Biegemoment und irgendwann S-Schlag. Die 12.5 oder 13.5 Zoll Breite sind am schmalen alten Haus und der schmalen Achse niemals vorgesehen gewesen, das alte Lenkgetriebe erlaubt zwar mehr Einschlag, aber dann streift's umso früher. Würde abenteuerliche Einpresstiefe erfordern, bloß steht die nirgendwo.. der Anbieter weiß, wieviel Ahnung seine Kunden haben.

SI Q brauche ich bei (angenommenen) 103 PS nie, welcher LI reicht, wüssten wir, wenn wir die Achslasten kennen.. und qualitativ gewinnt der XZL gegen die mehr oder weniger vom PkW-Geländewagenreifen stammende, "aufgeblasene" 37-Zoll-Dimension um Lichtjahre - warum der Spaß also? Weil breit = eisdieleneindruckmachend?

Grüsse
Peter

Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Wildwux #694949 14/11/2021 11:32
Joined: Mar 2012
Posts: 7
B
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
B
Joined: Mar 2012
Posts: 7
Erstmal vielen Dank für eure schnellen Antworten! Im Vergleich zu euch, ist meine „Sachkenntnis“ mehr als überschaubar. Sorry also, für meine unbedarften Fragen. Ich sah einfach eine Chance, von den 255ern XZL wegzukommen. Mein Ziel war, durch eine solche Kombination folgende Verbesserungen zu erreichen: breitere Spur und Reifen, besseres Straßenverhalten, bei gleichzeitig guter Geländefähigkeit, geringere Kosten, geringeres Fahrgeräusch und ja, auch eine bessere Optik. Die Geschwindigkeit ist mir dabei egal. Ich „schwimme“ grundsätzlich mit den LKW´s mit.

Erwähnen möchte ich trotzdem noch, dass die Fegen so gefertigt sind, dass man damit auf jeder Seite eine um 6cm breitere Spur bekommt. Das sollte eigentlich passen, da die Reifen ebenfalls ca. 6cm breiter sind, bei ungefähr gleichem Umfang (940mm). Bei den „vergleichbaren Fahrwerken“ meinte ich eigentlich nur dieselben, m.E. zu schmalen Reifen und Spurbreiten. Die Bedenken bzgl. der höheren Belastung der Achsschenkel, Radlager und des Lenkeinschlags habe ich auch. Deshalb wollte ich euren Rat haben…

@Wildwux: Ja, das ist unser „Hoppel“ und wir kennen uns aus der Lausitz.

Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Berliner1961 #694955 14/11/2021 17:28
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Kein Problem, wenns an der Sachkenntnis mangelt, kann man ja fragen! Das Thema ist schliesslich komplex.

Ich verstehe den Wunsch nach Alternativen zu den 255/100R16 XZL für Europareisen. Aber die 37x12.5R17 sind deutlich übers Ziel hinaus geschossen. Den TTREK kenn ich zu wenig, aber bei den Nachfolgern wären 315/75R16 oder alternativ (und nicht eintragungsfähig) 35x12.5R17 oder wenn mehr Profile zur Auswahl stehen sollen 315/70R17 ein halbwegs sinnvoller Ersatz... sofern Gesammtgewicht und Nutzung eures "Hoppel" diese nicht sehr Dauerhaften PKW-Geländewagenreifen zulässt.

Und für die mit Sachkenntnis gesegneten mitlesenden: Die Spur wird von "Mitte-Rad bis Mitte-Rad" gemessen. Eine "Spur auf jeder Seite 6cm breiter" würde bedeuten, das die Mitte der Felge 60mm im Vergleich zu den Gianettis (6.5" ET55) weiter aussen sein müsste. (=ET+5) Das würden die Komponenten an den Achsen nicht lang überleben und lenken könnte man das auch nicht mehr. Die Gesamtbreite, an den 9" Felgen gemessen, würde um ca. 18cm zunehmen. (2x 60mm Spurverbreiterung plus 2x Breitere Felgen)

AAV füllt, so wie ich das sehe, die Lücke die durch das "Ausscheiden" von EVA entstand ist auf, die ihr Engagement für den Daily aufgegeben haben.
EVA baute 9x17 ET42.5 mit 6x170. Und von der Optik könnten die Felgen von AAV auch etwa um das rum liegen, was ja auch "irgendwie" Sinn machen würd.

Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Wildwux #694957 14/11/2021 17:49
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,164
Likes: 16
Würde mit 315/75R16 etwa so ausschauen:
[Linked Image von up.picr.de]

Re: 37“x12,5“ R17 Reifen/Felgen-Kombi aus Australien
Wildwux #694959 14/11/2021 18:22
Joined: Jun 2003
Posts: 15,245
Likes: 68
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,245
Likes: 68
Diese "nicht sehr dauerhaften PKW Geländewagenreifen" leisten mit seit rund 10 Jahren und 150000Km ausgezeichnete Dienste, haben mich nicht ein einziges mal Enttäuscht oder im Stich gelassen.
Und das bei einem Gesamtgewicht das deutlich über demjenigen eines durchschnittlichen Iveco oder Bremach liegt, einer Geschwindigkeit die für selbigen ebenfalls unerreichbar ist und mit einem Offroadanteil der für Europa undenkbar ist.

Die Feststellung das nur der Michelin, der Zweifelsohne ein exzellenter Reifen ist!! , das einzig Wahre sei ist reichlich überheblich.

Nur der Vollständigkeit halber sei angemerkt dass ich nach 9 Jahren auf 17" letztes Jahr zu 18" gewechselt habe weil hier der LI einfach deutlich besser zu meinem Gewicht passt.

Gruss Ozy


It's your life - make it a happy one!
1 member likes this: jenzz
Seite 1 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
PienFu
PienFu
Werne
Posts: 172
Joined: January 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,364 Hertha`s Pinte
7,296,195 Pier 18
3,449,679 Auf`m Keller
3,241,750 Musik-Empfehlungen
2,429,126 Neue Kfz-Steuer
2,222,030 Alte Möhren ...
Wer ist online
5 members (user108, Arseling, berlinator, Mark123, RolandThalia), 134 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 2
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,245
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,487
Posts662,073
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.020s Queries: 37 (0.003s) Memory: 2.9730 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-25 10:54:03 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS