Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 11 von 12 1 2 9 10 11 12
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Wildwux #696883 22/02/2022 09:04
Joined: Sep 2007
Posts: 1,535
Likes: 26
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,535
Likes: 26
Höhlenfeelig mag ja mancher. Außerdem findet das Leben meist draußen statt.

Aber schlafen will man doch drinnen. Und eine Wohnkiste heizt sich tagsüber mächtig auf, jedenfalls wenn die Sonne schön draufknallt. Das ist eigentlich der Hauptnachteil gegenüber Ferienwohnung.

Wie bringt man 40 Grad Innentemperatur in der Nacht heraus: Nur durch Querüften !!

Wenn Du also keine Fenster zum Querlüften hast wirst Du nach dem ersten Urlaub im Süden diese nachrüsten. Da bin ich mir sicher.

Sepp

::::: Werbung ::::: TR
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
SeppR #696902 23/02/2022 20:59
Joined: Jun 2020
Posts: 34
Likes: 4
Newbie
Offline
Newbie
Joined: Jun 2020
Posts: 34
Likes: 4
Hi,
zum Thema Rolltore wollte ich mal meine Erfahrung kundtun smile
Mir hatte Alfonso damals geraten, die Löcher der Rolltore einfach mit Blech/Dibond/GFK zuzukleben. Jetzt im nachhinein finde ich die Variante die beste und einfachste.
Warum? Geht schnell, hält gut, rostet wenig laugh
Ich hatte drei Varianten im Kopf:
  • 1 Variante: Wie oben beschrieben
  • 2. Variante: Die Rolle der Rolltore und die Handgriffe entfernen und nur so viele Lamellen rein, dass alles zu ist. Dann überall mit Sikaflex Nähte ziehen.
    Die Optik wäre erhalten geblieben, es wäre dicht und schnell gemacht. Von hinten Isoliert.
  • 3. Variante: Blech reinschweißen. Diese Variante erschien mir zunächst die aufwendigste und unrealistischste. Es hat sich aber ergeben, dass ich Bleche eines Schlachtfahrzeugs bekommen habe. Im Nachhinein war es viel aufwendiger als ich dachte. Das ewige Schleifen, Spachteln usw. hat mich zeitlich schon weit nach hinten geworfen und ich musste mit nicht ganz fertigem Bremach nach Island (Fähre war schon gebucht). Das hintere Rolltor hab ich dann durch eine Dibondplatte ersetzt.

Hier ein paar Bilder. Der arme stand ca. 20 Jahre im Gebüsch. Viel war nicht mehr zu holen.
[Linked Image von up.picr.de]
Vorher/Nachher
[Linked Image von up.picr.de]

Edit: Da fällt mir noch auf: Die Form deines Daches... Wir haben vorne die Küche und hinten das Bett. Ist das bei dir auch so geplant? Weil dann hättest du ja gerade da keine Stehhöhe, wo du sie brauchst und umgekehrt!?

Grüße Manuel

Zuletzt bearbeitet von Vanuel; 23/02/2022 21:14.
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Vanuel #697349 06/04/2022 16:56
Joined: Nov 2021
Posts: 20
S
Splaetz Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
S
Joined: Nov 2021
Posts: 20
So ich melde mich nun auch mal wieder zu Wort. Wir haben die ersten warmen Tage genutzt und an Brembo weitergearbeitet. Jetzt finde ich nun auch endlich Zeit euch darüber zu berichten. Am Plan stand an diesen zwei Tagen zum einen der Rostschutz an den Schnittkanten vom abgetrennten Dach, sowie eine sehr gründliche Reinigung (Metallsägespäne müssen weg smile )

Danach stand ein weitere Punkt an vor welchem ich lange Zeit etwas Bammel hatte. Der Ausbau des Daches hat aber gezeigt, dass die Zwischenwand keinerlei tragende Funktion hatte. Aus diesem Grund haben wir uns auch entschieden den Durchstieg sehr groß zu gestalten. Dann war flexen angesagt und das Ergebnis seht ihr hier:

[Linked Image von up.picr.de]

Leider hatte ich vergessen ein Bild ohne meine Freundin zu machen laugh

Nächste Punkte sind dann jetzt eine Bodenplatte als Basis zu schaffen, sowie der Einbau eines Dachfensters. Anders als zuvor beschrieben haben wir uns jetzt doch für ein kleines Dachfenster entschlossen, da ein Fenster in der Heckklappe die Höhe des Bettes sehr einschränken würde.

Hier kann ich auch noch auf die interessanten Einlassungen von @vanuel eingehen. Wir haben uns für deine Variante zwei bezüglich der Rolltore entschieden. Gründe habe ich schon erläutert. Optisch finde ich es stimmig und denke es ist mit einigermaßen überschaubaren Aufwand zu erledigen.

Zum Aufbau unsere Einrichtungen eine kurze Beschreibung: Im Hinteren Bereich über die gesamte Breite (evtl. kleine schmale Schränke an den Seiten) das Bett zum ausziehen. Zusammengeschoben ergibt es dann eine Art "Sofa". Ausgezogen geht es vorne über einen Teil der Arbeitsplatte der Küche, welche rechtsetitg, vom Bett bis zur restlichen Trennwand geht (deswegen auch ein Teil der Trennwand verblieben). Das Bestt wird relativ hoch sein, damit es erstens mit der Küche als Auflage harmoniert und zudem viel Stauraum unter dem Bett entsteht, welcher über die Heckklappe von außen beladbar sein wird. Gegenüber der Küche bleibt Freiraum, damit man genug Platz zum bewegen hat. Über den Durchstieg ist durch das neue Dach ein kleiner "Alkoven" entstanden. Dieser soll vorne durch Türen verkleidet werden, was unser Hauptschrank für Kleidung werden wird. Nach dem Durchstieg hinter den Fahrersitzen soll eine kleine "Sitzecke" mit einem Tisch entstehen, unter einer der Sitze soll auch das Notklo, in Form einer Trocken-Trenn-Toilette Platz finden. Einstieg geht über die hintere rechte Türe, über die Sitzecke, welche so "klappbar" gestaltet wird, dass man entspannt aus und Einsteigen kann. So mal der Plan.

Hoffe das war jetzt einigermaen verständlich vom Aufbau her laugh eine 3-D Zeichnung gefertigt durch meine Freundin steht noch aus oder wird durch praktisches Arbeiten (Mit Zettel und Ausmessen) aufgrund Aufwandes ersetzt. Spätestens wenn alles eingebaut ist könnt ihr meine Beschreibung dann vielleicht verstehen laugh

Ich hoffe das Wetter nächstes Wochenende wird einigermaßen Trocken, dann steht wieder weiteres Arbeiten an Brembo an wink


Hey ich bins Splaetz und ich habe "Brembo" den Feuerwehr-Bremach. Der gerne ein Camper-Bremach werden würde.
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #697356 07/04/2022 16:43
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
Hallo Splaetz,

ich hätte den Brembo gerne in Konstein gesehen, weil damit ja endlich Brick Doka Fraktion sichtbar größer wird.

Zu deinem Aufbauplan:

"Einstieg geht über die hintere rechte Türe, über die Sitzecke, welche so "klappbar" gestaltet wird, dass man entspannt aus und Einsteigen kann. So mal der Plan. "
Also ich finde den Einstieg über die hinteren Türen (auch ohne Klappsitz im Weg) gar nicht entspannt sondern nervig: zu schmal und dann keine Stehhöhe: weiterkriechen nach hinten ! Ich bin froh um meine Seitentüre im Aufbau. Teste doch den Einstieg ein paarmal um für dich selber rauszukriegen ob das für euch wirklich passt - ich hab da Zweifel.
Du musst ja also nach dem Einstieg von der rechten Fahrzeugseite auf die Linke und dann nach der Trennwand nach hinten um in die Küche zu kommen ?

Meine Alternativ vorschlag: Mach die Küchenzeile links, dann ist dein rechter "Freiraum" gleichzeitig als Einstiegbereich für die rechte Türe genutzt.
Am besten erhöhe auch das Dach an der Stelle hinter der Türe (wenn die Aufbauseitenwand da eine gerade Fläche darstellt lässt sich vieleicht (evt. nachträglich) eine höhere Türe einbauen).
Noch kannst du den Durchgang nach vorne ohne grossen Aufwand seitlich umdrehen (oder einfach nur erweitern).
Nebenbei: der TÜV fordert bei einen Wohnmobil mindest 2 Ausstiege auf verschiedenen Seiten. Bleibt die Hecktüre dafür nutzbar?

Bei einem so beengten Fahrzeug sieht es mir so aus, das ihr zuviel Rücksicht auf die vorhandene Optik nehmt und damit eure Nutzungsmöglickeiten schon vorab einschränkt - nur mein intuitives Empfinden.
Ich hoffe mal auf eine baldige Besichtigungsmöglichkeit zum Austausch.
Wollt ihr die Doppelsitzbank vorne lassen ?


Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 07/04/2022 17:22.
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Dbrick #697360 07/04/2022 20:49
Joined: Nov 2021
Posts: 20
S
Splaetz Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
S
Joined: Nov 2021
Posts: 20
Danke dir Erich für deine guten Hinweise. Ich werde mir das mit dem Eingang nochmal überlegen. Im Moment sehe ich es relativ praktikabel an den Eingang so wie beschrieben zu wählen. Aber sicherlich würde es (mit mehr Aufwand) komfortabler gehen. Und später bin ich dafür evtl. dann dankbar.

Zu deinem Plan das Dach an der Einstiegsseite zu erhöhen. Diesen Gedanken (bzw das Dach hinter dem Fahrersitz bereits zu erhöhen) hatte ich bereits auch schon. Ich hab mich jedoch dagegen entschieden, da ich das eigentliche Fahrzeugdach nicht zerstören wollte, also das Dach der Doppelkabine. Wobei ich jetzt festgestellt habe, dass die Doppelkabine schon beim Feuerwehrumbau zerstört wurde, wenn ich mir die einfache "Rückwand" der Fahrerkabine anschaue.

Bezüglich des zweiten Einstiegs, welcher für den TÜV wichtig ist. Ja die Hecktüre bleibt funktionsfähig. Über diese wird auch ein Teil des Stauraum unter dem Bett beladbar sein. Sozusagen ein "Kofferraum" welcher vom eigentlichen Wohnraum getrennt sein wird.

Bezüglich der Doppelsitzbank. Diese wollen wir vorerst mal behalten. Die Bank an sich ist zwar nicht sonderlich bequem und auch nicht verstellbar. Jedoch finden wir es auch ganz praktisch drei Sitzplätze zu haben, wenn man mal jemand mitnehmen möchte. (wie oft das am Ende passiert sei dahin gestellt..:D ) Ich könnte mir aber für die Zukunft auch einen Sitz mit einer Drehkonsole vorstellen, welchen man dann zu unserer "Sitzecke" umdrehen kann und auch dafür als Sitz verwenden kann. Ich habe mich aber bislang nicht informiert, ob es für den Bremach einen solchen Sitz gibt (ich befürchte nicht) und wie viel Aufwand es wäre einen anderen Sitz für den Bremach anzupassen und eintragen zu lassen. Aufgrund dieser Geschichten bleibts wahrscheinlich erstmal bei der Doppelsitzbank.

Was mir gerade auffällt...ich habe ja noch gar kein Bild von dem Endergebnis des Dachumbau gezeigt. Ich häng euch noch ein zwei Bilder vom neuen Look von Brembo an wink

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


Hey ich bins Splaetz und ich habe "Brembo" den Feuerwehr-Bremach. Der gerne ein Camper-Bremach werden würde.
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #697361 08/04/2022 06:33
Joined: May 2011
Posts: 138
Likes: 1
O
viermalvierer
Offline
viermalvierer
O
Joined: May 2011
Posts: 138
Likes: 1
Hallo splaetz
Drehsitz ist machbar, zumindest habe ich das bei meinem T Rex realisiert (Isri Schwingsitz).
Frohes Ausbauen

Oldie

Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #697362 08/04/2022 07:40
Joined: Feb 2010
Posts: 1,333
Likes: 21
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,333
Likes: 21
Hallo,
ich bin in der Eingangsfrage ganz bei Erich,
Du solltest bedenken dass Ihr auf Reisen sicherlich oft mit Gegenständen in den Händen aus- und einsteigen werdet.
Denk nur mal dran dass Ihr neben dem Womo im Freien essen wollt und mit heissen Gerichten in den Händen durch den verwinkelten Eingang schlüpfen müsst.
In einem richtigen Eingang liesse sich auch wie schon oft praktiziert eine Naßzelle integrieren, das heisst eine Wanne aus Aluriffelblech etc, die neben der Möglichkeit sich darin zu duschen/waschen gleichzeitig eine hervorragende Schmutzschleuse darstellt.

Gruß,
Horst

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 08/04/2022 07:42.
1 member likes this: Wildwux
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
HorstPritz #697363 08/04/2022 08:22
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
Vorsicht bei der Einschätzung für eine Drehsitzkonsole:
Der T-Rex hat ein komplett anderes, wesentlich geräumigeres Fahrerhaus.
In Konstein hat Birgit versucht sich in meinen Bremach zu setzen --> die Knie passten nicht unter das Lenkrad.
Am Befahrsitz dürfte eine Drehkonsole die Versetzung zur Fahrzeugmitte erfordern - zumindest bei massiven Sitzen wie dem ISRI Schwingsitz.
Deshalb würde ich was leichteres empfehlen: z.B. Smart Sitze.

Zur Optik - also mit dem Riffelaufsatz würde ich mich wohl nicht anfreunden können.
Die Absenkung über der hinteren Sitzreihe wäre mir zuviel Höhenplatzverlust (abgesehen vom optischen Knkick) - gerade wenn das der Einstieg werden soll - und wie jetzt klar ist, auch nicht mit der Erhaltung der Orginalsubstanz gerechtfertigt werden kann.
Jetzt könntet ihr den Aufbau noch einfach mit Alurohr und Blech nachholen.


Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 08/04/2022 08:37.
1 member likes this: Wildwux
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Dbrick #697656 29/04/2022 10:10
Joined: Nov 2021
Posts: 20
S
Splaetz Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
S
Joined: Nov 2021
Posts: 20
Hi Erich,

erstmal wieder sorry für die mega späte Antwort. Ich muss mir doch mal angewöhnen hier regelmäßiger reinzusehen.

Ich hoffe ich schaffe es beim nächsten Treffen dabei zu sein. Auch wenns da arbeitstechnisch wieder sehr schwierig wird aber ein Tag oder so wird hoffentlich klappen. Habe nämlich tatsächlich auch noch nie einen anderen Bremach live gesehen und hätte auch noch so viele Fragen bezüglich einiger Knöpfe und Hebel laugh und da unserer ja ziemlich ähnlich sein dürfte könntest du mir da sicher weiterhelfen:) Vielleicht klappt es auch mal so. Ich komme ja ursprünglich aus Ansbach und kann dort gerne mal mit dem Brembo hinfahren und dann einen kleinen Umweg fahren. Kannst dich da auch gerne mal per PN melden wenn du magst smile

Ich verstehe deine Argumentation mit dem Eingang und dem Dach. Nichtdestotrotz haben wir uns schon gut überlegt das so zu machen, wie wirs nun gemacht haben. Den "optischen Knick", wie du ihn so schön beschreibst, finde ich optisch sogar ansprechender, als eine durchgängige Höhe. Aber Optik ist ja bekanntlich Geschmacksache. Die Praxistauglichkeit wird sich zeigen, ich denke aber, dass wir damit sehr gut klar kommen werden. Wir sind den komfort eines kleinen Jimny mit Dachzelt gewöhnt, da stört mich das Bücken beim einsteigen denke ich die nächsten Jahrzehnte nicht, Falls doch werde ich mich ärgern nicht auf euch gehört zu haben.
Wir haben ja auch eine Außenküche geplant, sodass sich eh auch viel im Außenbereich abspielen wird. Wir haben ja erstmal auch nicht vor länger als eine übliche Urlaubszeit mit dem Brembo zu verreisen.

Noch dazu werde ich mich hüten das Dach (über welches ich heidenfroh bin, dass ich das so günstig und schnell durch den Bekannten bekommen habe) jetzt nochmal zu ändern, da ich es selbst eh nicht kann.

Ja genau der Ausstieg über die Hecktüre wird möglich bleiben. Wir wollen ja auch einen schönen Ausblick aus dem Bett heraus haben.

Die Doppelsitzbank soll auch erstmal erhalten bleiben. Je nachdem wie sich auf der Langstrecke in Sachen Komfort bewährt.

Wir haben jetzt hinten schon eine Bodenplatte und Dämmung reingelegt. Bilder folgen die Tage. Gerade sind wir an der Verkleidung der Wände und des Durchstieges. Hierfür werden wir wahrscheinlich Pappelholz nutzen.


Hey ich bins Splaetz und ich habe "Brembo" den Feuerwehr-Bremach. Der gerne ein Camper-Bremach werden würde.
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #697660 29/04/2022 16:06
Joined: Jan 2016
Posts: 1,423
Likes: 22
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,423
Likes: 22
Aus reinem Interesse; wie hoch isser den jetzt? Wegen der Balkone in kleinen sizilianischen Dörfern :-))))
Wüßte gern: Wolfgang der Landgurker (285 bei uns)


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
Seite 11 von 12 1 2 9 10 11 12

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
sandviper
sandviper
CH / Zrich
Posts: 500
Joined: July 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,004,896 Hertha`s Pinte
7,303,107 Pier 18
3,452,226 Auf`m Keller
3,244,643 Musik-Empfehlungen
2,433,476 Neue Kfz-Steuer
2,224,666 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (user108, WoMoG, 1 unsichtbar), 119 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
joe112 3
DaPo 2
Nikki 2
GSM 2
SeppR 1
Heutige Geburtstage
cbit
Neueste Mitglieder
Jo17, Extremexx, HansSt, Tomy72, flashgordon
9712 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,951
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,373
RoverLover 15,066
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,538
Posts663,603
Mitglieder9,712
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.30 Page Time: 0.019s Queries: 38 (0.009s) Memory: 2.9895 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-06-25 16:55:24 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS