Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
Qualm im Ventildeckel
#64985 17/12/2005 20:12
Joined: Nov 2005
Posts: 246
Ahonn Offline OP
Wiederholungstäter
OP Offline
Wiederholungstäter
Joined: Nov 2005
Posts: 246
Hallo,
mal ne frage habe eben bemerkt, daß bei laufendem Motor 2,5l Saugdiesel Qualm im Ventildeckel und Überdrück vorhanden ist sodass es aus dem Öleinfülldeckel leicht rausdrückt. Öl verbraucht er auch etwas Qualmt aber nicht Blau bzw. nicht stark (Im Rückspiegel sieht man nichts).
Es macht auch ein zischendes Gräusch, wenn man den Öleinfülldeckel abnimmt wenn der Motor läuft.

Kündigt sich da gerade ein Motorschaden an?
Was kann es sein? Hat jemand einen Tip?

Danke Aaron

P.S. Öldruck liegt bei ca.3 bar im Leerlauf und 3,5-4bar bei erhöhter Drehzahl

::::: Werbung ::::: LR
Re: Qualm im Ventildeckel
Ahonn #64986 17/12/2005 20:54
Joined: Nov 2005
Posts: 33
Wiederholungstäter
Offline
Wiederholungstäter
Joined: Nov 2005
Posts: 33
Moin,

ich hab eben nix gesehen !! <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/blush.gif" alt="" /> <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/blush.gif" alt="" />
Nein Scherz !! <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/schild11.gif" alt="" />
Weiß leider nicht.

Aber Danke nochmal !! <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />





Gruß Husky109

...see you in dirt !!!

www.chamaeleon-racing.de
Re: Qualm im Ventildeckel
Husky109 #64987 17/12/2005 21:01
Joined: Jul 2004
Posts: 8,679
Motze, festhalten, so gehts in Kenia zum Brötchenholen
Offline
Motze, festhalten, so gehts in Kenia zum Brötchenholen
Joined: Jul 2004
Posts: 8,679
Es tut sich immer was unterm Deckel. Deshalb hat auch jeder Motor eine Entlüftung. Ich muß aber gestehen, daß ich noch nie bei laufendem Motor den Öleinfülldeckel abgenommen habe.
Aber wenn er wie du sagst ordentlich läuft und wenig Öl verbraucht, dann kündigt sich nix an.

Dulde aber jeden Widerspruch von Leuten, die mehr Ahnung haben!

Viele Grüße Hubertus


An und ist das Leben für sich schön.
Re: Qualm im Ventildeckel
Ahonn #64988 17/12/2005 22:43
Joined: Jun 2004
Posts: 216
Unverbeserlicher
Offline
Unverbeserlicher
Joined: Jun 2004
Posts: 216
Moin,
meine Erfahrung:
Macht meiner seit nunmehr 7 Jahren. Da hatte ich den Motor eingebaut. Anfangs war ich sehr beunruhigt und erwartete schreckliche Dinge. Es ist nie was passiert.
Irgendwann habe ich die Entlüftung etwas verändert. Damit war dann der Druck weg. Meiner ist ein Serie III. Ich weiß nicht, ob bei Dir der Schlauch zum Luftfilter so wie bei mir ist. Meiner hat zwei Anschlüße für die Entlüftung.
Ein Anschluß geht mit dem Luftstrom, der Andere dagegen. Nimm den, der mit dem Luftstrom geht. Das hat dann sowas wie eine Saugwirkung und nimmt den Druck.
Letztens habe ich eine Kompressionsdruckprüfung gemacht und die Werte waren hervorragend. Obwohl der Motor über 300 000km drauf hat.
Wenn es nicht normal sein kann (ich habe Motoren gesehen, die das nicht haben), dann können die Ursachen vielfältig sein (Ventilschaftdichtungen z.B.; da würde ich zuerst nachsehen).
Alles nix für einen Nachmittag.
Wenn er Leistung hat und nicht qualmt, würde ich weiterfahren. Wenn es anfängt, daß Öl überall raus zu drücken, dann hast Du sowieso größere Arbeiten vor Dir. Geht dann alles in einem Aufwasch.

Landy on, Chris

Re: Qualm im Ventildeckel
Roverle #64989 18/12/2005 00:45
Joined: Nov 2005
Posts: 5,714
Der in die Kälte ging
Online Sick
Der in die Kälte ging
Joined: Nov 2005
Posts: 5,714
alte motoren machen das so....

hatte schon motoren, da dachte man schon, die wollen einen kompressor werden.... manche haben trotzdem noch viele tausend stunden gearbeitet, bis eine revision faellig war... immer schoen auf den oelverbrauch achten... und obs irgendwann anfaengt ausm auspuff unter last zu qualmen.. dann wirds dann langsam zeit, was zu machen...



Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
Re: Qualm im Ventildeckel
Jens #64990 18/12/2005 12:30
Joined: Nov 2005
Posts: 246
Ahonn Offline OP
Wiederholungstäter
OP Offline
Wiederholungstäter
Joined: Nov 2005
Posts: 246
Danke für die Antworten!
Da bin ich ja beruhigt und muss mir keine Sorgen machen
<img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/longtom072.gif" alt="" />

Gruß Aaron

Re: Qualm im Ventildeckel
Ahonn #64991 03/01/2006 14:25
Joined: Nov 2002
Posts: 15,065
von Fusel bespritzt
Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,065
Nö, musst Du nicht.
Ein bisschen Dampf und ein laues Pusten is normal.
Wenns arg dampft wär vielleicht ein Ölwechsel nicht schlecht. Dann hat sich eventuell schon etwas viel Kondenswasser im Öl niedergeschlagen.


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Re: Qualm im Ventildeckel
Ahonn #64992 03/01/2006 15:53
Joined: Jun 2003
Posts: 236
wog Offline
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jun 2003
Posts: 236
Wenn er Abgase aus dem Ventildeckel und aus dem Ölmessstab rausdrückt, ist das schon ein Zeichen von fortgeschrittenem Verschleiß.

Re: Qualm im Ventildeckel
wog #64993 03/01/2006 18:01
Joined: Nov 2002
Posts: 15,065
von Fusel bespritzt
Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,065
Wenns Abgase sind ja.
Meisstens isses aber verdampfendes Kondenswasser und völlisch normal. Vor allem bei viel Kurzstrecke und Stadtverkehr würd ich die Ölwechsel nicht so arg rauszögern.


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Re: Qualm im Ventildeckel
RoverLover #64994 03/01/2006 18:55
Joined: Jul 2004
Posts: 8,679
Motze, festhalten, so gehts in Kenia zum Brötchenholen
Offline
Motze, festhalten, so gehts in Kenia zum Brötchenholen
Joined: Jul 2004
Posts: 8,679
Zitat
Wenns Abgase sind ja.
Meisstens isses aber verdampfendes Kondenswasser und völlisch normal. Vor allem bei viel Kurzstrecke und Stadtverkehr würd ich die Ölwechsel nicht so arg rauszögern.



Du bist auch ein Gutdenkmensch! <img src="http://www.viermalvier.de/forum_php/images/graemlins/augen21.gif" alt="" />
Ich auch. Andere wechseln erstmal die Ventilschäfte, bohren die Zylinder aus und und und.

Mein Serie hat 2l Öl auf 100 km verbraucht, immer von voll bis Mitte. Hab mal nicht nachgefüllt und fahre jetzt seit 800 km ohne Ölverbrauch, immer noch Mitte (Peilstab).

Meine Antriebe haben allesamt einen Höllenlärm gemacht.
Öl gewechselt, abgeschmiert, immer noch sehr laut.
Weitergefahren, abgeschmiert und irgendwann waren alle Geräusche weg. Und sinds bis heute.

Es qualmt manchmal aus dem Ventildeckel! Wenn der Motor sonst gut läuft, join the party.
Und wechsel mal das Öl und den Filter!

Grüsse Hubertus


An und ist das Leben für sich schön.
Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
poettken
poettken
Hamburg / Toulouse
Posts: 79
Joined: September 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,865,084 Hertha`s Pinte
7,270,277 Pier 18
3,436,996 Auf`m Keller
3,221,795 Musik-Empfehlungen
2,410,408 Neue Kfz-Steuer
2,200,268 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (Jens), 114 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
W&E 6
DaPo 5
jenzz 2
Troll 2
Heutige Geburtstage
Utz
Neueste Mitglieder
gunika, VMcamper, BedaB, Wolf'sGanG, aeroplankton
9598 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,746
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,867
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,072
Posts656,081
Mitglieder9,598
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.15 Page Time: 0.014s Queries: 36 (0.005s) Memory: 2.9677 MB (Peak: 3.2397 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-02-25 04:51:37 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS