Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
93'er Range Rover Classic 200Tdi
#146356 06/11/2006 07:48
Joined: Nov 2002
Posts: 110
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Nov 2002
Posts: 110
Tach!
Es tut mir ja schon n bischen weh aber nach 5 Jahren tausche ich warscheinlich meinen 110er HT Defender 300Tdi gegen einen 93'er Range Rover Classic 200Tdi ein. Der Defender hat guten Dienst geleistet aber bei 45000km in den letzten 4 Monaten ueber polnische Landstrassen kommt dann doch gelegentlich Rueckenschmerzen und Ueberlegungen nach Fahrzeugwechsel auf...
Und so kam es das ein Bekannter seinen Range Rover gerne gerne gegen meinen Defender tauschen wuerde und ein wenig draufzahlen. Und so kamen verschiedene Fragen auf....
Range Rover Bj.93 Erz94, 200Tdi , 205000km, ABS, Nievauregulierung, Rahmen der Hinterscheibe weggerostet, Zentralverrieglung, Rostloecher rechts und links an den Hintertueren, Vorderachse knackt bei volleingeschlagener Lenkung aber nur bei offenem Fenster auf dem Parkplatz hoehrbar, Motor sieht gut und sauber aus, Scheckheft bis 190.000km in Oesterreich, neue Bremsscheiben und Kloetze...
Fragen: kenn leider nur meine Defender Dose mach mir daher ueber leckende Achsen und Getriebe und dergleichen keine Sorgen aber kenn den RR gar nicht und werder das netz noch die Suchfunktion spuckt viel brauchbares an Info raus daher:

Das knacken der Vorderachse? Der Besitzer hat mir gesagt was es ist, das er es reparieren laesst, aber wuerde es lieber von meiner Werkstatt machen lassen... Was ist es? teuer? wenn das kaputt was moeglicher weise noch? <img src="/forum_php/images/graemlins/blush.gif" alt="" />

Viskokupplung- <img src="/forum_php/images/graemlins/trau27.gif" alt="" /> Hab ja bis jetzt immer Blockade selber zugeschaltet( im Defender)... wie funktionierts, ist es anfaellig?( dunkel errinnere ich mich an Schauergeschichten vom T4Syncro)

Nievauregulierung: hmmm <img src="/forum_php/images/graemlins/blush.gif" alt="" /> schoen aber pneumatisch??? was wenn ihr ploetzlich die Luft ausgeht? Anfaehlig <img src="/forum_php/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

Wo sollte man noch nach Rost suchen.... Der Leiterrahme sah an sich gut aus, hat zwar kein mike Sanders oder sowas auf sich aber Rostfrei( streuen die Antirostsalz in Oesterreich <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-thumbsup.gif" alt="" />

Taj, und alles was mir nicht aufgefallen ist... was noch n Nachteil sein koennte im Vergleich zum 300Tdi Defender...
( Hab schon im Reifenn Forum Antwort bekommen: die HDFelgen des Defenders mit 235R16-75 kann ich wohl am Range weiter fahren....)

200TDi wiklich schlechter als 300Tdi <img src="/forum_php/images/graemlins/conf44.gif" alt="" />

Was sollte die RR dose den kosten? Hab auf Autoscout im Bereich 6500-9500 diverse RR mit Diesel in Frankreich und Spanie gefunden.....

Dank Euch schonmal <img src="/forum_php/images/graemlins/clap.gif" alt="" />
Tut ja schon weh die Dose abzugeben aber andererseits <img src="/forum_php/images/graemlins/liebe02.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/boing.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-fuck_you.gif" alt="" />


Gruess aus m Osten!
::::: Werbung ::::: LR
Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
roughrider #146357 06/11/2006 09:43
Joined: May 2002
Posts: 1,031
flo Offline
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: May 2002
Posts: 1,031
Naja, vom Rost her drfte er ja eher ein verludertes Exemplar sein, wrde da vorsichtig sein...
Der 200 tdi ist auf keinen fall schlechter als der 300er, ist sogar etwas sparsamer. Richtig eingestellt hat er auch von unten heraus Kraft, die sonst vieleicht etwas fehlt.
Gibt einfach keine groen Nachteile gegenber dem 300er
Trotzdem wrd ich mir das berlegen mit dem Tausch.
der Range ist so eher nur mehr 4- 5000, Euro wert, der Defender dafr sicher noch - 10.000


never touch a running system
Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
flo #146358 06/11/2006 10:15
Joined: Oct 2002
Posts: 3,890
da kommt ja selbst ein G noch weiter...
Offline
da kommt ja selbst ein G noch weiter...
Joined: Oct 2002
Posts: 3,890
Jetzt hatte ich ganz viel geschrieben und nun sagt mir der Browser es geht nicht weiter <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-cry.gif" alt="" />

Kurz: Classic ist gut, nicht schlechter als der Defender. V8 mit Autogas stehen meist besser als Diesel. Visco ist leicht zu ersetzen (www.ashcroft-transmissions.co.uk). Luftfederung ist nicht so teuer wie der LR Händler es verkaufen will (www.rangerovers.net, www.p38a.co.uk), kann aber auch leicht durch 4 Stahlfedern ersetzt werden. Heckklappe ist ein Verschleissteil, nimm Alu (www.rangerovertailgates.co.uk). Rost vor allem an innerem Kotflgel, schwellern, Heckklappen, rear crossmember. Wert 200TDi etwas ausgelutscht bei 2-3000EUR, Softdash mit 300TDi 4-7000EUR. http://forums.mud-club.com/viewtopic.php?t=31755

Gru

Carsten


B: Diverse Range Rover Teile Classic und 38a

Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
flo #146359 06/11/2006 10:27
Joined: Apr 2003
Posts: 323
T
Enthusiast
Offline
Enthusiast
T
Joined: Apr 2003
Posts: 323
Hi,

schau Dir das mit dem Rost genau an. Kritische Stellen (u.a.) Rahmenenden, Rahmenquerträger, Motorhaube, Heckklappe (Ober- UND Unterteil).

Die Luftfederung ausprobieren (alle Modi). Rollbälge, Sensoren, Elektr. und pneum. Anschlsse anschauen. ... bei meinem 4.2 insgesamt sehr zuverlässig.

Knacken der Vorderachse.. kann alles mgliche sein.

Viskokupplung bei mir bisher problemfrei.

200Tkm sind fr die Mechanik kein Problem, ausreichend schonende Bewegung und Pflege vorausgesetzt.

Generell wrde ich empfehlen, ein gepflegtes Fahrzeug zu kaufen und ggf. paar EUR mehr auszugeben.


Tungsten

-------------------
Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
Tungsten #146360 06/11/2006 15:32
Joined: Nov 2002
Posts: 110
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Nov 2002
Posts: 110
Tach
schoenen Dank fuer Rat.
Der Range hat Spiralfedern, nur der Besitzer meinte etwas von einem Nieveauausgleich, sprich wenn man 800kg einlaed sackt er hinten nicht total ab sondern dann springt wohl eine zusaetzliche Nievauregulierung ein, warscheinlich Luftfederung, die das Fahrwerk unterstuezt. So hab ich dass zumindest verstanden...
Bei einem Tausch wuerde ich Range plus Wehrtdifferenz bekommen, auserdem gehoert der Range meinem Schwager von daher wird mit offenen Karten gespielt...
Habt Dank , bin gerade meine Defenderlinks gegen Classic einzutauschen <img src="/forum_php/images/graemlins/liebe02.gif" alt="" />


Gruess aus m Osten!
Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
roughrider #146361 06/11/2006 15:45
Joined: Nov 2002
Posts: 110
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Nov 2002
Posts: 110
tylko samochody i samochody!!! a ja to co? <img src="/forum_php/images/graemlins/troest.gif" alt="" /> <img src="/forum_php/images/graemlins/wut.gif" alt="" />


Gruess aus m Osten!
Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
roughrider #146362 06/11/2006 15:59
Joined: Nov 2002
Posts: 110
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Nov 2002
Posts: 110
So nur mal ums zu vergleichen... wo findet man denn noch RRclassic Tdi 93'-96'
Hab auf Autoscout24 gesucht aber eigendlich nur in Spanien und Frankreich gefunden... <img src="/forum_php/images/graemlins/hack.gif" alt="" />


Gruess aus m Osten!
Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
roughrider #146363 06/11/2006 16:03
Joined: May 2002
Posts: 2,256
Kuppenbremser
Offline
Kuppenbremser
Joined: May 2002
Posts: 2,256
Zitat
So nur mal ums zu vergleichen... wo findet man denn noch RRclassic Tdi 93'-96'
Hab auf Autoscout24 gesucht aber eigendlich nur in Spanien und Frankreich gefunden... <img src="/forum_php/images/graemlins/hack.gif" alt="" />

....selten bis gar nicht
hab mir selber ein gebaut ! <img src="/forum_php/images/graemlins/graem-clown.gif" alt="" />


munter bleiben
Andy


"Haben ist besser als brauchen."


Re: 93'er Range Rover Classic 200Tdi
l_andy #146364 06/11/2006 17:30
Joined: Oct 2002
Posts: 3,890
da kommt ja selbst ein G noch weiter...
Offline
da kommt ja selbst ein G noch weiter...
Joined: Oct 2002
Posts: 3,890
Linkslenker Spanien, Italien, Frankreich.
Rechtslenker UK.
Suche in Ebay einfach Europaweit.
Der "Niveauausgleich" ist ein Boge Hydromat, der die Schwingungen der Kaosserie nutzt um das Heck auf Normhhe zu pumpen. In der Theorie sehr clever. In der Praxis oft schon nach 2 Jahren kaputt. Wir haben im 78er statt dessen aufpumpbare Monroe Dämpfer verbaut. In defender und IIRC Disco ist der Hydromat nicht drin. Luftfederung ist was anderes, im Classic seit 92 erhältlich, so langsam kommen auch die deutschen Hersteller darauf.

Wenns der Schwager ist mach halt eine Woche Probetausch...

Gru

Carsten ;-)


B: Diverse Range Rover Teile Classic und 38a


Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Jens109
Jens109
Hamburch
Posts: 2,011
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,865,112 Hertha`s Pinte
7,270,277 Pier 18
3,436,997 Auf`m Keller
3,221,796 Musik-Empfehlungen
2,410,424 Neue Kfz-Steuer
2,200,268 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (DAP, Eskuche, berlinator, 1 unsichtbar), 117 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
W&E 6
DaPo 5
jenzz 2
Troll 2
Heutige Geburtstage
Utz
Neueste Mitglieder
gunika, VMcamper, BedaB, Wolf'sGanG, aeroplankton
9598 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,747
Yankee 16,484
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,867
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,072
Posts656,090
Mitglieder9,598
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.15 Page Time: 0.011s Queries: 33 (0.003s) Memory: 2.9422 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-02-25 14:25:37 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS