Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5
Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
#256147 27/03/2008 18:32
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Mein LT 4x4 soll nun endlich von den Trennscheiben (225/75 R17,5) befreit werden.

Ich kann passende Felgen in 8", 9" und 10" Breite und 16 Zoll Durchmesser bekommen, allerdings bin ich mir wegen der Reifengröße noch nicht ganz sicher.
Der Felgenanbieter empfiehlt Maxxis Creepy Crawler in 37x12,5-16, die mir allerdings überhaupt nicht zusagen. Zum einen sind es Diagonalreifen und das Profil ist ein reines Geländeprofil und der Durchmesser der Reifen würde kräftiges Freischneiden am vorderen Radlauf und vor allem eine Höherlegung um 6cm erfordern.

Zu den Fakten:
Die Kiste wird mit meist mit 4,5 Tonnen und einer Hinterachslast von 2,9 Tonnen bewegt, Einsatz ist überwiegend in Island, mehrheitlich auf Asphalt, aber auch auf anspruchsvolleren Hochlandstrecken. Und das Fahrzeug wird auch bei winterlichen Straßenverhältnissen gefahren.
Höherlegen möchte ich die Kiste wenn es geht nicht, da die Kiste eh schon verdammt hoch ist.

Ich habe schon etwas im Netz nach passenden Reifen gestöbert, bin aber in dem Punkt ziemlicher Laie.

Meiner Meinung nach kommen 3 Größen in Frage:
1. 295/75 R16
2. 305/70 R16
3: 315/75 R16

wobei die 305er vom Durchmesser am Besten wären, allerdings gibt es hier nur wenig Auswahl an geeigneten Reifen:

Kumho Road Venture KL78 305/70 R16 124Q 10PR BSW
Toyo Open Country M/T 305/70R16 124P
Felgenmaulweite:8-9,5
Reifenbreite:320mm
Reifendurchmesser:817mm
Abrollumfang:2565mm
Tragfähigkeit:1600kg


Vorteil bei beiden ist außerdem der hohe Lastindex.


Bei den 295er wäre folgender Reifen tauglich:

LT295/75R16/D 123Q BF Goodrich All-Terrain T/A KO Felgenmaulweite:7,5-9,5Zoll
Reifenbreite:295mm
Reifendurchmesser:851mm
Abrollumfang:2591mm
Tragfähigkeit:1550kg

Für den 315er würde die große Breite sprechen, es gibt aber nur geringe Auswahl an AT´s und der Durchmesser ist natürlich deutlich größer, was eine Höherlegung eher erforderlich macht.

Für mich sind AT´s wegen der besseren Wintertauglichkeit gegenüber MT´s deutlich geeigneter, am Besten ist ein bespikebarer Reifen.

LT315/75R16 121Q General Tires Grabber AT2
Felgenmaulweite: 8,0-10,0Zoll
Reifenbreite: 313mm
Reifendurchmesser: 884mm
Abrollumfang: 2777mm
Tragfähigkeit: 1450kg



Aber hier gibt es bestimmt jemanden der mehr Ahnung von der Materie hat und mir etwas Hilfestellung geben kann.




Low Life is no Life!
::::: Werbung ::::: NB
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256170 27/03/2008 19:59
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Moin Sven,

bei einer Achslast von 2900 kg muss der Reifen ja permanent 1450kg stemmen. Bei allen der von dir genannten Größen sind da keine Reserven drin. Da die max. Traglast eines Reifens nur für den max. Luftdruck gilt, kann man kaum Luft ablassen.
Mir persönlich würde die ständige maximale Ausnutzung der Traglast eines Reifens nicht gefallen.

Der Maxxis Creepy Crawler hat m.W. nur eine max. Traglast von 1400kg, den darfst du noch nicht mal aufziehen. Ok, willst du sowieso nicht aber der Vorschlag des Felgenverkäufers kommt mir abenteuerlich vor.

Da bleiben also nur LKW-Reifen.

Die Dimension 255/100R16 fka 9.00R16 wird dir auch nicht gefallen, da die Auswahl an Profilen maximal eingeschränkt ist cry

Wie wäre es denn mit 20"-Felgen ?
Da könntest du auf 275/80R20 fka 10.5R20 ausweichen. Die Traglastreserven sind reichlich und es gibt doch einige Profile zur Auswahl, auch wintertaugliche. Der Abrollumfang ist ähnlich dem der 255/100R16, das wird dir wahrscheinlich nicht wirklich zusagen.

Die Reifendimension 10.5R18 würde wahrscheinlich ganz gut passen (Traglast, Abrollumfang, etc.) aber diese Dimension stirbt aus.

So richtig weiterhelfen kann ich dir also nicht, außer vielleicht, dass ich der Meinung bin, dass sich die Investition in die 16"-Felgen bei deinem LT45 nicht lohnt.

Gruß
Jens


“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #256176 27/03/2008 20:23
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Die derzeit montierten 225er haben auch keine größere Traglastreserve, die 305er würden da immerhin etwas Spielraum bieten.

In Kanada gibt es einen LT45 4x4 mit 285/65R20 auf Unimogfelge. Die Reifengröße ist aber wohl überwiegend auf dem amerikanischen Kontinet vertreten.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256190 27/03/2008 20:56
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von Strumann
Die derzeit montierten 225er haben auch keine größere Traglastreserve, die 305er würden da immerhin etwas Spielraum bieten.

Da die 225er sowieso nur für reinen Strassenbetrieb gedacht sind, dürfte es ziemlich egal sein, dass man nur mit maximalem Luftdruck fahren kann.

Die 150kg "Reserve" beim 305er sind keine wirkliche Reserve. Da kann man immer noch nicht wirklich weit runter mit dem Luftdruck.
Natürlich würde man niedrigen Luftdruck nur bei niedrigen Geschwindigkeiten brauchen, man kann also auch einen 305er auf 1,5 bar ablassen und mit deinem LT weiterhoppeln.
Wohl wäre mir dabei aber nicht, die hohe Last walkt die Reifenflanke massiv durch und harte Steine, die sonst locker an der Flanke abprallen bohren sich plötzlich durch.

Vielleicht melden sich ja noch die Bremach-Scam-besitzer, die haben doch ganu das gleiche Problem. Da wird es auch welche geben, die mit 4,5t unterwegs sind.

Gruß
Jens



“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #256238 27/03/2008 23:35
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Auf einen 4,5t-Bremach gehören die 9.00R16 aka 255/100R16; Michelin nimmt echtes Geld dafür, aber wert sind die es.

Von der Tragfähigkeit - mit maßgebauten Rädern - wären große 17,5er denkbar: 9.50 oder 10.00 R17.5, was es in 265/75R17.5 an Reifenprofilen gibt, müsse man sich ansehen.

Und ebenfalls mit "Sonderrad": 10.5R20 MPT, jetzt auch umbenannt in 275/80R20.

255/85R16 auf 4,5t-WoMos sterben auch auf der Schotterpste durch Überhitzung durch die Walkarbeit.

Wenn der LT schon auf 17.5er Rädern steht: Was spricht gegen etwas Größeres im Format 17.5? (oder um wieviel dürfen die Reifen im Durchmesser wachsen, bevor die Höherlegung sehr teuer wird)? Bei den zölligen Formaten wird die Felgenbreite für vieles reichen, wie breit sind die aktuellen Räder?

Grüsse,
Peter

Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
PeterM #256240 27/03/2008 23:38
Joined: Mar 2003
Posts: 1,082
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: Mar 2003
Posts: 1,082
225/75


Chevy Blazer -Fuel to Noise Converter-

das Leben ist eher breit wie lang und wir steh´n alle mittenmang.
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
PeterM #256246 27/03/2008 23:47
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Wie schon geschrieben sind derzeit 225/75 R17,5 drauf.
Einige LT4x4 Besitzer haben auf 10R17,5 umbereift, die Reifen passen auf die vorhandene Felge. Aber so ganz das gelbe vom Ei ist die Größe nicht.
Eine Höherlegung ist nicht teuer und einfach zu bewältigen, aber mein Fahrzeug ist schon bei knapp 3,5m Höhe und soll eigentlich nicht noch höher werden.
Mit Freischneiden und 6cm Höherlegung passen bei Begrenzung des Lenkeinschlags 37x12,5-16 drauf, welche 934mm Durchmesser haben.

10,5R20 sind auf einem Econoline bei dem Busunternehmer von dem ich momentan die Busse bekomme montiert, die sind definitiv zu groß vom Durchmesser.

Nachteil bei den 17,5er ist, das es nur eine geringe Profilauswahl gibt und die Reifen auch sehr teuer sind.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256297 28/03/2008 02:50
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
ad "225/75": Radbreite, von mir aus Felgenmaul, nicht Reifen!
Danke

Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
PeterM #256306 28/03/2008 04:04
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Die Felgen haben Maulweite 6,75


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256356 28/03/2008 14:23
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
O
Hier geht gar nichts mehr
Offline
Hier geht gar nichts mehr
O
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
Wenn die Felgenmaulweite 6,75" wäre, warum bereifst du nicht auf 245/70 R17,5 um?
Der Abrollumfang von beiden ist gleich, da sparst Du Dir schon mal die Tachojustierung. Höher wird Dein Auto damit auch nicht.

Lastindex 225/75 R17,5: 129/127 ===> das sind 1850/ 1750kg

Lastindex 245/70 R17,5: 136/134 ===> das sind 2240/ 2120kg
Das sollte wohl auch für Dein Womo reichen.

Die von Dir ausgesuchten Reifen sind bzgl. Traglast alle ungeeignet.



Gruß
René

-----------------------------------------------
Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen (Goethe)
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
otto1 #256364 28/03/2008 15:03
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
245 ist aber nicht viel breiter als 225.

Die Reifen sind für das Gewicht viel zu schmal, die Kiste zieht tiefe Spuren durch die Landschaft. Und der Fahrkomfort ist durch die schmalen und brettharten Reifen beeinträchtigt.

Wie es aussieht könnte ich also breite Reifen wie die 305er wählen, bei denen ich wegen der geringen Lastreserve aber kaum Luft ablassen kann die aber aufgrund der Breite gute Geländeeigenschaften und besseren Fahrkomfort bieten oder halt schmale Reifen wählen bei denen ich laufend Luft ablassen muss um halbwegs Geländetauglichkeit zu bekommen.

Tachojustierung ist ganz einfach, da ein Fahrtenschreiber montiert ist.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256374 28/03/2008 15:34
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von Strumann
Wie es aussieht könnte ich also breite Reifen wie die 305er wählen, bei denen ich wegen der geringen Lastreserve aber kaum Luft ablassen kann die aber aufgrund der Breite gute Geländeeigenschaften und besseren Fahrkomfort bieten oder halt schmale Reifen wählen bei denen ich laufend Luft ablassen muss um halbwegs Geländetauglichkeit zu bekommen.

Äh Sven,

diese Zusammenhänge treffen so überhaupt nicht zu, wie du es hier schreibst.

Die Reifenbreite nach Norm hat rein gar nichts mit der Reifenaufstandsfläche zu tun und nur diese trägt bekanntlich zum Vortrieb bei.

Die Reifenaufstandsfläche ist abhängig vom Luftinnendruck des Reifens und vom mechanischen Aufbau der Reifenflanke. Die Norm-Reifenbreite geht nicht in die Funktion ein.

Nimmst du breitere Reifen und betreibst die bei gleichem Luftdruck wie die schmalen, ist die Reifenaufstandsfläche in erster Näherung gleich groß, nur die Form ist anders.
Beim breiten Reifen ist sie breit und kurz, beim weniger breiten Reifen lang und schmal.
Es ergeben sich also keinerlei Vorteile für die Breite als schiere Größe.

Interessant wird es bei Reifen im Off-Road-Betrieb erst dann, wenn man bei sie bei niedrigem Luftdruck betreiben kann, die Aufstandsfläche wird größer.

In deinem Beispiel würdest du also mit tragfähigen schmalen Reifen bei niedrigem Luftdruck mehr Aufstandsfläche generieren als bei breiten, wenig tragfähigen Reifen mit hohem Luftdruck.

Du würdest also mit den 305er Reifen zwar besser fahren als mit orginalen 225er (weil die ja auch am Traglastlimit sind und weil die wahrscheinlich auch noch mit sehr hohem Luftdruck gefahren werden müssen) aber viel schlechter als z.B. mit 255/100R16.

Ich glaube, du versprichst dir zuviel von der Reifenbreite an sich. Größere Reifen im Durchmesser sind wesentlich effektiver. Willst du wirklich die Off-Road-Fähigkeiten deines Gefährtes signifikant verbessern, sollten die Reifen so groß (Durchmesser) wie technisch sinnvoll möglich werden.

Rein praktisch kann ich das bei meinem syncro ganz gut sehen, mit 215/85R16-Bereifung ist der im Gelände besser bedient als mit 245/70R16, Breite hilft rein gar nicht. Durchmesser bringt´s wink

Gruß
Jens








Zuletzt bearbeitet von TGB_11; 28/03/2008 15:37.

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256382 28/03/2008 15:56
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Vielleicht nochmal als Anregung:

Um die Reifen wirklich beurteilen zu können, reicht es nicht aus, die Dimension und den Traglastindex zu kennen.

Du brauchst eine Traglasttabelle über den Luftdruck.
Solche Tabellen sind bei LKW-Reifen leicht zu bekommen, bei Off-Road-Reifen europäischer Anbieter schwieriger, bei nicht europäischen Anbietern i.a. gar nicht.

Typisches Beispiel aus meiner Praxis:

BFG Goodrich AT
Dimension 1: 225/75R16 LI 110 (LI gilt für 4,5 bar Luftdruck !)
Dimension 2: 235/70R16 LI 104 (LI gilt für 3,5 bar Luftdruck !)

Der 225/75R16 hat bei 3,5 bar Luftdruck eine geringere Traglast als der 235/70R16 trotz nominal höherem LI.
Bei niedrigem Luftdruck ist der nur am LI gemessen weniger tragfähige Reifen trotzdem besser, d.h. er trägt mehr.
Da mein Gefährt nur eine maximale Achslast von 1450 kg hat, bin ich mit dem 235/70R16 besser bedient, weil ich niedrigere Luftdrücke fahren kann. Das der 235/70 jetzt etwas breiter ist, nützt hier nichts, das ist eher Zufall.

Leider sind die L-LKW in der Gewichtsklasse von 3,5 bis 5t ziemlich im Nachteil bezüglich der Reifendimensionen für Off-the-Road. Für echte LKW-Dimensionen zu leicht und zu klein, für PKW-Off-Road-Reifen zu schwer.
Da gibt es leider fast nichts im Angebot, zumindest wenn man ETRTO-Zulassung haben will.

Gruß
Jens



“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #256387 28/03/2008 16:42
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Das mit der gleich großen Auflagefläche beim schmalen und beim breiten Reifen kann ich so aus der Praxis nicht bestätigen, da die schmaleren mit höherem Luftdruck gefahren werden müssen ( Meine 225er z.B. mit 6,5 bar).
Was stimmt ist, das ein vom Durchmesser größerer Reifen im Gelände Vorteile gegenüber kleineren Reifen hat. Durch den engen vorderen Radkasten des LT sind hier aber leider Grenzen gesetzt.

Es gibt LT 4x4 mit zahlreichen verschiedenen Reifengrößen, welche schon direkt miteinander verglichen wurden. Die LT´s mit breiteren Reifen schnitten in Punkto Geländegängigkeit und Fahrkomfort auf Asphalt immer deutlich besser ab als die mit den schmaleren, aber tragfähigeren Reifen.

Es wäre auch sehr Vorteilhaft wenn man eine Reifen/Felgengröße wählt, für die es ein breites Angebot an geeigneten Reifen gibt. Im 17,5 Zoll Bereich ist die Auswahl leider sehr dünn gesät. Michelin hat z.B. das Programm in dieser Größe deutlich reduziert.

Wenn die Sache einfach wäre und es den idealen reifen gäbe hätte ich hier nicht nachfragen müssen, leider ist die Auswahl von geeigneten Reifen für den LT ein sehr schwieriges Thema.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256396 28/03/2008 17:36
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von Strumann
Das mit der gleich großen Auflagefläche beim schmalen und beim breiten Reifen kann ich so aus der Praxis nicht bestätigen, da die schmaleren mit höherem Luftdruck gefahren werden müssen ( Meine 225er z.B. mit 6,5 bar).
Ich habe aber ausdrücklich geschrieben, dass in meinem Beispiel beide Reifen gleichen Luftdruck haben eek
Ansonsten steht das genauso in meinem Posting

Zitat
Es gibt LT 4x4 mit zahlreichen verschiedenen Reifengrößen, welche schon direkt miteinander verglichen wurden. Die LT´s mit breiteren Reifen schnitten in Punkto Geländegängigkeit und Fahrkomfort auf Asphalt immer deutlich besser ab als die mit den schmaleren, aber tragfähigeren Reifen.
Gab es da auch einen mit 255/100R16 ?


Zitat
Es wäre auch sehr Vorteilhaft wenn man eine Reifen/Felgengröße wählt, für die es ein breites Angebot an geeigneten Reifen gibt.
Ein breites Angebot an "geeigneten" Reifen ? Da würde ich zumindest mal ein Angebot drunter verstehen, wo man unter AT, MT, Winter- und Strassenprofilen auswählen kann. Du hast die Meßlatte mit 1450 kg Radlast schon ziemlich hoch gelegt.

275/80R20 (10.5R20) würde deinem LT gut stehen, leider sind die zu groß. So was ähnliches in kleiner kenne ich leider nicht. Außer 10.5R18 vielleicht aber das sind Exoten.

Zuletzt bearbeitet von TGB_11; 28/03/2008 17:46.

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #256743 30/03/2008 06:19
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Hallo,

beim 10,5R18 dürften die größten Problem die mangelnde Verfügbarkeit von W-Felgen und die geringe zulässige Geschwindigkeit sein. Ich glaube zwar nicht, daß der LT beim 90,6cm Durchmesser noch deutlich über die erlaubten 90Km/h hinaus kommt, aber...

Technische Daten von 10,5R18 (und Anderen)


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
DaPo #256839 30/03/2008 22:55
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Alternativen auf dem 17.5"-Rad:

Bei 6.75" maulweite geht von 9 R 17.5 bis 10 R 17.5 alles, metrisch bis zu den 265/70 R 17.5 - da müsste sich doch ein Baustellenprofil finden lassen...

Zur technisch am LT möglichen Größe:

Wenn 37x12.5 passen, ist der 9.00 R 16 bzw. 255/100 R 16 auch kein Problem, da reicht die Michelin-Tabelle bei den Luftdrücken weit genug hinunter: bei ca. 1.5 bar sind die 1450 kg auf Pisten drinnen. Bei den 17.5ern wäre nachfragen erforderlich, die Tabellen beginnen alle bei 3 bar, und damit sind die 1450 kg mehr als locker abgedeckt.

Zur "Geländefähigkeit":

Durchmessererhöhung wirkt nach alten US-Auswertungen etwa doppelt so gut wie Verbreiterung, und letztere auch nur, wenn der reine Bodendruck das Kriterium ist. Das "Klettern" des Reifens über eine Bodenwelle vor seiner Einsinkung wird geometrisch nachvollziehbar nur durch größeren Durchmesser erleichtert. Bei "grundlosem" schweren Modder, bei dem die reifen den vortrieb nach dem konzept Schaufelraddampfer erzeugen, mag die "Aufstandsfläche" von der Form her unwichtig werden, da geht es um Profilgestaltung, Negativanteil, kurz um die "Verdrängung".

Wie der breitere Reifen bei Druckreduzierung reagiert, hängt von Konstruktion, Flankenhöhe, etc ab - allzuviel Spurverbreiterung wird den Radlagern nicht gut tun, da gibt es ohnedies andere technische Grenzen.

Grüsse,
Peter

Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256901 31/03/2008 12:19
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Moin,

wie Peter schon schrieb, für 17,5"-Felgen wäre auch was denkbar. Die 10R17.5 wurden ja schon mehrfach erwähnt und du hast geschrieben, dass einige LT4x4-Besitzer diese Reifengröße schon fahren.

Michelin hat noch ein etwas gröberes Profil im Programm:
klick zu Michelin
Michelin 10R17.5 XZT TL 134L

Der 10R17.5 dürfte hinsichtlich Abrollumfang und Traglast deinen Wünschen doch recht nahe kommen.
(Außendurchmesser 875 mm)

Ansonsten würde ich (rein persönliche Meinung), sofern es keinen unzumutbaren Aufwand bedeutet, immer in Richtung 275/80R20 (10.5R20) gehen.
Der Durchmesser der 275/80R20 liegt mit 939 mm nur unwesentlich über dem Durchmesser der Größe 255/100R16 (923 mm). Wenn die 255/100R16 passend gemacht werden können, gilt das für die 275/80R20 auch.

Gruß
Jens

Zuletzt bearbeitet von TGB_11; 31/03/2008 12:55.

“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #256910 31/03/2008 14:36
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Gegen die R20 spricht, das es wohl keine passende Felge gibt. Zumindest hat keiner von denen die auch schon die Idee mit 20 Zoll hatten eine passende gefunden. Bei 18 Zoll passt wohl die vom U404.

Die 10R17,5 sind schon besser als die original 225er, aber noch nicht der Riesenfortschritt. Das Angebot an Profilen ist aber eingeschränkt, den XZY habe ich schon montiert gehabt, kein schlechter Reifen aber halt mit Abstrichen im Gelände und schlecht im Winter.

Der XZT ist nicht einfach zu bekommen (wird in Europa offiziell nicht vertrieben) und ist auch nicht sehr wintertauglich. Außerdem ist das Reifen wenn erhältlich sehr teuer.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #256916 31/03/2008 15:26
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Original geschrieben von Strumann
Gegen die R20 spricht, das es wohl keine passende Felge gibt. Zumindest hat keiner von denen die auch schon die Idee mit 20 Zoll hatten eine passende gefunden. Bei 18 Zoll passt wohl die vom U404.
Hmm, nee, kann nicht sein. Der U404 hatte nie 18", sondern immer 20", mit 10-20 und später 10,5-20. Wobei 10,5-20 die Diagonalvariante von 10,5R20 ist, was wiederum praktisch identisch mit 275/80R20 ist...

Was paßt denn bei den U404-Felgen nicht? Es gäbe auch andere Einpreßtiefen, falls es das ist...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
DaPo #256925 31/03/2008 16:31
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
O
Hier geht gar nichts mehr
Offline
Hier geht gar nichts mehr
O
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
[quote=DaPo
Was paßt denn bei den U404-Felgen nicht? Es gäbe auch andere Einpreßtiefen, falls es das ist... [/quote]
... z.B. die vom Robur (hat die gleiche Bereifung wie der 404S).


Gruß
René

-----------------------------------------------
Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen (Goethe)
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
DaPo #256926 31/03/2008 16:35
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Sorry, war noch nicht richtig wach blush, klar gibt es die 20"er Felge, aber eben die 18er nicht.

Zum Reifendurchmesser: Bei größeren Reifendurchmessern ist eine Höherlegung zwingend notwendig, auf die möchte ich eigentlich verzichten. Die Höherlegung ist zwar sehr einfach zu realisieren (passende Teile könnte ich sofort bekommen), aber wie schon geschrieben ist die Kiste Höhenmässig schon jetzt eigentlich jenseits von Gut und Böse.


Noch einmal: Zielsetzung ist das ich nicht mehr solche Schneisen durch die Landschaft ziehe und das der Fahrkomfort besser wird.

Mit den 225er Reifen ist die Kiste bockhart und läuft jeder noch so kleinen Rille und Fahrbahnunebenheit nach. Und wer isländische Straßen kennt weiß was das bedeutet.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #257044 01/04/2008 14:42
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von Strumann
Noch einmal: Zielsetzung ist das ich nicht mehr solche Schneisen durch die Landschaft ziehe und das der Fahrkomfort besser wird.

Da würde ich ich eher zu 285/75R16 tendieren.
Die Auswahl an Profilen ist groß und die Traglast knapp ausreichend, so wie bei den anderen genannten PKW-Reifengrößen eben auch.
Da kannst du keine Luft ablassen aber damit mußt du halt leben. In den großen Sandkasten fährst du ja nicht.

Beispielreifen:
Klick zu mayerosch



“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #257048 01/04/2008 15:04
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Der 285 macht sich ganz gut auf dem LT:
LT 4x4 285/75R16

Und hier die 285/65 R20:
LT 4x4 285/65R20
Die 20 Zoll gehen aber nur mit Höherlegung.

Wahrscheinlich würde ich aber die 295/75R16 vorziehen, da diese noch 50KG mehr Tragkraft haben und die BF AT in dieser Größe zu bekommen sind. Dann auf einer 9" Felge.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #257050 01/04/2008 15:31
Joined: Feb 2005
Posts: 353
Likes: 1
S
Enthusiast
Offline
Enthusiast
S
Joined: Feb 2005
Posts: 353
Likes: 1
Hallo Sven, gerade erst gesehen, daß Du es angehst...

wir haben noch ein Satz 315/75 ATs ProComp liegen, haben sogar eine "Schneeflocke" sind für uns doch zu klein.
Unabhängig davon würde versuchen auf 315 R16 bzw 35" zu gehen, es gibt einfach die beste Auswahl und so auch Ersatzmöglichkeiten. Reifenhöhe gemessen war glaube ich zu erinnern 88cm, Breite ca 33 in der Flanke, weniger in der Lauffläche. Eine 8" Felge wäre passend. Würde immer eher die weniger breite Felge nehmen, der Reifen hält besser bei Fahrten mit reduziertem Druck...
Willst Du noch hier umbauen oder erst in IS?
Gruß Sönke


Gruß Sönke

Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Soenke #257052 01/04/2008 15:48
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
..jetzt verstehe ich gar nichts mehr - sagt mir bitte, was an den Rahmenbedingungen, wie ich sie verstanden habe, falsch ist:

Reifendurchmesser ohne unerwünschte Höherlegung unter 900 mm, eher 850
Hohe Traglast erforderlich, die auch bei geringeren Reifendrücken gegeben sein soll (1450 kg)
Räder 6.75x17.5 gibt es, 16" oder 20" müssten beschafft/gebaut werden

Mir fehlt: Sinnvolle Reifenbreite, schon wegen der Radlager

Einfache Lösung: 10R17.5 oder 265/70R17.5
Aber warum einfach, wenn's kompliziert auch geht: Bauen wir 16"-Räder und überfordern PkW-Geländewagenreifen.

Ich erinnere mich an ein 4.5t-WoMo mit 255/85R16: Auf den Rumpelpisten in der Türkei sind alle Reifen durch die hohe Walkarbeit in den Flanken gestorben (BFG). Mit einem echten "Holzreifen" im Format 8.25R16 war die Weiterreise in den Iran und zurück dann kein Problem. In den Gewichtsklassen, über die wir reden, gelten PkW-Maßstäbe nicht mehr.

Grüsse,
Peter


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Soenke #257053 01/04/2008 15:49
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Hallo Sören,

ich will noch hier umbauen, da ich alle Teile hier bekomme. In IS bekomme ich keine passende Felge, dort müsste ich eine umbauen lassen. Und die Reifenpreise sind in IS sogar etwas höher.

315er wären klasse, aber da geht es definitiv nur mit Höherlegung und Lenkeinschlagsbegrenzung.
Und du weißt ja wie hoch meine Kiste jetzt schon ist und den super Wendekreis möchte ich ehrlich gesagt nicht verlieren. Noch reicht es zum Wenden auf den 2spurigen Straßen am Hafen von Reykjavík.

Langsam wird es Zeit, dauert ja nicht mehr lange bis das Autochen wieder gen Island schippert. Und lackieren will ich das Ding auch noch vorher, außerdem endlich das Fahrerhaus lärmdämmen und wohnlicher gestalten.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
PeterM #257059 01/04/2008 16:27
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von PeterM
..jetzt verstehe ich gar nichts mehr - sagt mir bitte, was an den Rahmenbedingungen, wie ich sie verstanden habe, falsch ist:

Moin Peter,

du hast das wahrscheinlich richtig verstanden, mir dünkte es exakt genauso.
Es scheint aber in den vorgeschlagenen Größen für die vorhandenen 17,5"-Felgen nix an Reifen zu geben, was dem Sven zusagt.
So bleibt halt nur der Weg, viel Geld in Sonderfelgen zu investieren und PKW-Reifen zu morden.

Warten es doch mal ab, wie gut sich die 295/75R16 BFG in Island so schlagen.

@Sven
Berichte mal im Herbst darüber

Gruß
Jens



“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #257064 01/04/2008 17:00
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Das Problem ist in der Tat das es für die 17,5er keine geeigneten Reifen gibt, insbesondere was die Wintertauglichkeit betrifft. 17,5 ist leider eine aussterbende Größe.
Und ehrlich gesagt ist mir der 10R17,5 zu schmal.
Die 295/75R16 haben übrigens fast den gleichen Durchmesser wie die 10R17,5, von daher zählt das Argument mit dem größerem Durchmesser hier nicht.

Zum Preis: 16" Felge + Reifen ist genauso teuer wie ein 10R17,5 Reifen, von daher ist das kein Argument gegen 16".

Die Traglast ist das einzige was mir halt sorgen macht.

Falls jemand eine Reifengröße mit Breite um die 290mm und Durchmesser von etwa 850mm mit hoher Traglast und guten Profilen kennt, dann her damit.


Peter: dein Einwand bezüglich der 255/85R16 bei einem 4,5Tonner ist nachvollziehbar,
da diese Reifen eine noch geringere Traglast haben und wenn sie dann auch noch mit zu niedrigem Luftdruck bei hoher Außentemperatur gefahren werden ist der Reifenschaden programmiert.


Edit: Peter, nenne mir bitte einen vernünftigen lieferbaren Reifen für die Größe 265/70R17.5. Ich finde keinen.

Zuletzt bearbeitet von Strumann; 01/04/2008 17:08.

Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #257134 01/04/2008 21:05
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Ich habe eben einen LKW-Reifenhändler nach 265/70R17,5 abgefragt, er kann zwar ein paar Reifen in der Größe besorgen, aber keiner davon ist für den Einsatz abseits der Straße und im Winter geeignet.
Ansonsten wäre das eine akzeptable Größe.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #257357 02/04/2008 16:35
Joined: Oct 2002
Posts: 822
Zonenkonform
Offline
Zonenkonform
Joined: Oct 2002
Posts: 822
Hey Strumann,
nun gegen eine schlechte Gummimischung f.d. Winter ist
kein Kraut gewachsen.
Aber im Extrem-Fall kannst du ein Straßenprofil auch
in gewissen Grenzen zu Gelände-Profil umschneiden.
GRuß aus Berlin

Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
AndreasHirsch #257382 02/04/2008 19:24
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Wie es aussieht stehe ich vor der Wahl: Entweder Reifen mit hoher Tragkraft aber schlechtem Profil und teilweise Lieferproblemen oder Reifen mit niedrigerer und gerade ausreichender Tragkraft aber guter Auswahl an geeigneten Profilen.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #257386 02/04/2008 20:01
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
... oder doch noch in die Höhe wachsen sleep


“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #257484 03/04/2008 13:52
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Sorry for being late (beruflich unterwegs):

In 265/70 R 17.5 finde ich
Bridgestone M 729
Conti LDR
Michelin XDE "in Vorbereitung" lt. alter Michelin-US-Liste
...generell müsste ich meine Büchleins und pdf's wieder mal erneuern, die Dimension war nach meinem Datenstand eben erst im Kommen

Wintertauglicher als mancher "Betonreifen" sind die sicher, aber in 10 R 17.5 findet sich mehr, keine Frage. Es gibt in den LkW-Dimensionen auch eine Menge an Runderneuereungs-Profilen

Grüsse,
Peter

Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
PeterM #257527 03/04/2008 16:35
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
O
Hier geht gar nichts mehr
Offline
Hier geht gar nichts mehr
O
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
Bei Conti gibts noch den LSR1. Sind aber alles Regionalverkehrsreifen- nicht mal Winterreifen.
Übrigens gibt Conti den 265/70 R17,5 erst ab 7,5" Felgenbreite frei. Das wäre dann zuviel für die 6,75" unseres Breitreifenfetischisten. Lt. ETRTO darf man aber auf 6,75" diesen Reifen montieren. Sprich, der TÜV wird nichts dagegen haben- der Unfallgutachter macht u.U. Streß.

Gegenüber dem 225/75 R17,5 kommt er aber 10mm höher- das wollte er doch nicht???


Gruß
René

-----------------------------------------------
Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen (Goethe)
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #257686 04/04/2008 12:37
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von TGB_11
Ansonsten würde ich (rein persönliche Meinung), sofern es keinen unzumutbaren Aufwand bedeutet, immer in Richtung 275/80R20 (10.5R20) gehen.

Ich ziehe das hiermit zurück.
In der Größe 275/80R20 ist das Angebot an Radialreifen sehr bescheiden, auf Diagonalreifen stehe ich nicht besonders. Daher lohnt sich meiner Meinung nach der Aufwand nicht.



“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #257700 04/04/2008 14:16
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Heute habe ich bessere Reifen vermisst, ich habe die Kiste gnadenlos im Lehm festgefahren, das Profil der Pirellis saß sofort zu und ich konnte zusehen wie der stehende Wagen immer tiefer sank.
Ich werde am WE mal im Iveco/Bremach-Bereich nachfragen welche Erfahrungen die mit welchen Reifen haben.
Aber richtig breites gibt es ja mangels passender Felgen bei den Ivecos nicht und die Bremachs sind ja deutlich leichter.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #257727 04/04/2008 15:34
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Original geschrieben von TGB_11
In der Größe 275/80R20 ist das Angebot an Radialreifen sehr bescheiden, auf Diagonalreifen stehe ich nicht besonders. Daher lohnt sich meiner Meinung nach der Aufwand nicht.
In 275/80R20 gibt es eigentlich NUR Radialreifen...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #257733 04/04/2008 15:51
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,078
Likes: 9
Bremach Extreme: 255/100 R 16 Michelins und gut ist's (ev. nicht bei Schneematsch und Eis)
Der TGR/Brick auf 255/85 R 16 hat die ganze Reifenpalette von den PkW-Geländewagen, aber das war auch obiges Beispiel mit rd. 2,6to Hinterachslast in der Türkei - da spricht dann wieder einiges für 10R17.5

Grüsse,
Peter

Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
DaPo #257743 04/04/2008 16:42
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von DaPo
In 275/80R20 gibt es eigentlich NUR Radialreifen...

confused

Mitas und BKT stellen in dieser Dimension nur Diagonalreifen her.

Mir bekannte Radialreifen (lieferbare Neureifen):
Michelin bietet den XZL an.
Continental den MPT80, den MPT81 und den AC70.

Das sind ganze vier Angebote, die in ihrer Bandbreite nicht vergleichbar sind mit dem Angebot in anderen Dimensionen.
Außerdem ist die Größe außerhalb Mitteleuropas fast unbekannt.

Ich bin daher abweichend von meinem ersten Posting der Meinung, dass eine aufwändige Umrüstung auf genau diese Dimension nicht lohnt. Außerdem wird das Angebot aher kleiner als größer, die Dimension stirbt aus.

Gruß
Jens



“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #257745 04/04/2008 16:46
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von Strumann
Ich werde am WE mal im Iveco/Bremach-Bereich nachfragen welche Erfahrungen die mit welchen Reifen haben.
Aber richtig breites gibt es ja mangels passender Felgen bei den Ivecos nicht und die Bremachs sind ja deutlich leichter.

Die fahren auch gerne 315/75R16 wink oder eben 255/100R16 (bei der Extrem-Version).

Leichter sind höchstens die (ausgebauten) Kastenwagen, die mit den großen Koffern hinten drauf fahren mit deutlich mehr als 3,5t rum.

Gruß
Jens


“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #257816 05/04/2008 02:49
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Original geschrieben von TGB_11
Original geschrieben von DaPo
In 275/80R20 gibt es eigentlich NUR Radialreifen...

confused

Mitas und BKT stellen in dieser Dimension nur Diagonalreifen her.
Siehe rote Markierung. Diagonalreifen wären höchstens 275/80-20.


Zitat
Mir bekannte Radialreifen (lieferbare Neureifen):
Michelin bietet den XZL an.
Continental den MPT80, den MPT81 und den AC70.
Die Contis sind gem. Homepage Radialreifen, wobei es den MPT80 früher mal als Diagonalreifen gab. Den MPT81 als Diagonalreifen habe ich noch nie gesehen, ebensowenig den Michelin XZL.

Und als Diagonalreifen trugen sie bisher immer die alte Bezeichnung 10,5-20, ebenso wie die Mitas und BKT, die ich kenne.

Zitat
Das sind ganze vier Angebote, die in ihrer Bandbreite nicht vergleichbar sind mit dem Angebot in anderen Dimensionen.
Das ist wahr. Die Reifen sind halt praktisch durchgehend MPT-Reifen, das Nutzfahrzeugpendant zu MTs...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
DaPo #258098 07/04/2008 12:26
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von DaPo
Und als Diagonalreifen trugen sie bisher immer die alte Bezeichnung 10,5-20, ebenso wie die Mitas und BKT, die ich kenne.
Das ist wahr. Die Reifen sind halt praktisch durchgehend MPT-Reifen, das Nutzfahrzeugpendant zu MTs...

Moin Daniel,

ok, ok, ich habe da zuviel vermischt, weil ich im geistigen Hintergrund keinen Unterschied zwischen 275/80R20 und 10.5R20 sowie 10.5-20 gemacht habe. Ich meinte halt die allgemeine Dimension.

Wenn ich die Wahl hätte zwischen 255/100R16 auf vorhandenen Felgen und 275/80R20 auf noch zu kaufenden Felgen, hätte ich früher gedacht, es wäre besser die 20" zu nehmen, weil es in 255/100R16 nur einen Neureifen gibt (Michelin XZL).
Das sehe ich heute anders, weil die anderen beiden (den AC70 lasse ich außen vor) noch lieferbaren Profile kaum Vorteile zum Michelin XZL haben. Da lohnt der ganze Aufwand nicht.

Gruß
Jens


“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
TGB_11 #258109 07/04/2008 16:06
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Hallo Jens,

passiert wink

Diese Dimensionen sind halt primär für Unimogs, klar, daß die Auswahl an Profilen in eine Richtung geht. Für Unimogs, die primär auf der Straße fahren sollen, gibt es 22,5"-Felgen für normale LKW-Reifen...


@Strumann:
Hast Du Dir schon mal Reifen in 19,5" angesehen? Durch den 70er Querschnitt sind die noch nicht allzu hoch, und es gibt so einiges an Profilen...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
DaPo #258267 08/04/2008 14:46
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Moin Dapo,

danke für den Tipp, werde ich gleich mal nach schauen. Nur wie sieht es mit einer passenden Felge aus?
Lochkreis 205mm und 161mm Mittenloch.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #258268 08/04/2008 14:56
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Angeregt durch den BF MT Thread habe ich eben auf der Ami-Seite von BF geschaut und dort den All-Terrain T/A® KO LT285/75R16/E mit Lastindex 126 gefunden. Das wäre doch ein feiner Reifen.
Muss jetzt nur mal schauen ob ich den irgendwie bekommen kann und was der kosten soll.


Low Life is no Life!
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #258276 08/04/2008 15:36
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von Strumann
Angeregt durch den BF MT Thread habe ich eben auf der Ami-Seite von BF geschaut und dort den All-Terrain T/A® KO LT285/75R16/E mit Lastindex 126 gefunden. Das wäre doch ein feiner Reifen.
Muss jetzt nur mal schauen ob ich den irgendwie bekommen kann und was der kosten soll.

Guter Blick smile Du hast vollkommen recht, der Reifen wäre gar nicht schlecht wink
Frage den Dieter (reifenpfaff), der wird dir evtl. helfen können.


“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
Strumann #258280 08/04/2008 16:11
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,783
Likes: 21
Felge? Keine Ahnung, da müßtest Du mal die gängigen Felgenhersteller fragen. Ich könnte mir aber vorstellen, daß es im LLKW-Bereich da was gibt.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
DaPo #258282 08/04/2008 16:44
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
O
Hier geht gar nichts mehr
Offline
Hier geht gar nichts mehr
O
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
Da kommt der Wagen aber 27- 30mm höher als mit Originalbereifung- das wolltest Du doch nicht!

Dazugehörende Felgenbreite ist 7,5J bis 9J lt. T&RA (Yearbook 2000- ein Neueres hab ich leider nicht).


Gruß
René

-----------------------------------------------
Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen (Goethe)
Re: Breitere Reifen für VW LT 45 4x4
otto1 #258312 08/04/2008 19:59
Joined: Jan 2004
Posts: 424
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2004
Posts: 424
27-30mm höher liegen noch im Rahmen, was ich möglichst vermeiden möchte ist die Fahrwerksmässige Höherlegung um 6-8 cm.


Low Life is no Life!
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
gottlob
gottlob
Schwäbische Alb
Posts: 136
Joined: July 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,916,739 Hertha`s Pinte
7,279,842 Pier 18
3,440,656 Auf`m Keller
3,228,278 Musik-Empfehlungen
2,414,470 Neue Kfz-Steuer
2,205,844 Alte Möhren ...
Wer ist online
8 members (jenzz, HorstPritz, Rainer4x4, fishermans-end, Katzenberger, 3 unsichtbar), 104 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
Yankee 4
jenzz 4
GSM 3
SeppR 3
Heutige Geburtstage
MrSpuck, ORCArnsberg-Unna
Neueste Mitglieder
Hans G., Muk, user108, Gcamper, 333slim
9621 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,783
Yankee 16,490
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,931
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,151
Posts657,272
Mitglieder9,621
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.16 Page Time: 0.027s Queries: 115 (0.008s) Memory: 3.2152 MB (Peak: 3.4966 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-04-23 08:43:18 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS