Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 32 von 33 1 2 30 31 32 33
Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
Matty #690976 21/03/2021 15:20
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Guten Abend,

nutze gerade das trübe Wetter um die noch fehlenden Materialien für die 230V Stromversorgung zu bestellen.
Mir hat sich noch nicht erschlossen wie ich 2* H05RN-F 3G 1,5mm2 Kabel in einer Verteilerbox auf 1* H05RN-F 3G 1,5mm2
Kabel verbinde. Mit Lüsterklemmen wird man das wohl nicht im Auto machen? Was verwendet man in solch einem Fall?

Danke, Roland

::::: Werbung ::::: TR
Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
RolandThalia #690980 21/03/2021 16:40
Joined: Dec 2011
Posts: 669
Likes: 11
D
Süchtiger
Offline
Süchtiger
D
Joined: Dec 2011
Posts: 669
Likes: 11
Hallo Roland,
weil das ja Litze ist würde ich auch erst mit Aderendhülsen aufpressen, und damit wären mir selbst die verpönten Lüsterklemmen recht.
Du kannst aber auch gleich solche Hebelklemmen nehmen:

https://www.pollin.de/search?query=wago

Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 21/03/2021 16:42.
Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
Dbrick #690986 21/03/2021 18:45
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Diese Wago 222 Klemmen sind recht voluminös. Wenn es also sehr eng zugeht in Deinem Verteilerkasten solltest Du andere Klemmen suchen. Vorteil allerdings: man braucht keine Aderendhülsen.

Sepp

Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
SeppR #691164 30/03/2021 13:34
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Hi, muss ich mir mit diesen Reifen Sorgen machen? Wurden von ca. 5 Jahren runderneuert, dunkel und liegend gelagert und haben weniger als 10k drauf? Die "Haarrisse" hatten die schon nach 1,5 Jahren. Der TÜV hat das sofort reklamiert. Würde mal sagen, dass die "Haarrisse dem Beschriften der Flanken geschuldet sind? Wie sehen das die Reifenexperten aus der Schweiz? Das Thema hatten wir wohl schon mal?

[Linked Image from up.picr.de]

[Linked Image from up.picr.de]

[Linked Image from up.picr.de]

[Linked Image from up.picr.de]


Danke, Roland

Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
RolandThalia #691203 31/03/2021 05:45
Joined: Dec 2011
Posts: 399
Likes: 3
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2011
Posts: 399
Likes: 3
Hi Roland,

meine Lärmmachgummis sehen nach 7 Jahren ähnlich, wenn auch nicht ganz so schlimm aus, vielleicht wegen weniger KM Leistung.
Der Reifenhändler meines Vertrauens meinte, das es am sehr dünnen Nachgummieren der Seiten liegt und das diese arbeiten und dabei reissen, er sieht keine Probleme damit.
Der Prüfer von der HU (nicht Schweiz) war nicht ganz so entspannt aber nach kurzer Diskussion über die Art der Aufgummierung hat er es bisher immer bei einem Hinweis belassen.

(P.S. schon mal an Schuhcreme gedacht? )


Grüße und viel Erfolg


40.10W Bj89 8140.27 2,5l ; 9.5R17.5 XZY auf 6x17.5ET70
Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
Pesca #691215 31/03/2021 12:46
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Besten Dank für die Info. So war auch meine Information. Aber jetzt war ich doch etwas verunsichert und wollte mal alternative Meinungen hören. Das kann nie schaden.

Heute habe ich nach Jahren mal alle alten TÜV Gutachten (Ormocar Kabine, Anhängerkupplung, 5. Sitz (2 Kabine und 3 Fahrerhaus) und Ablastung auf 4.890kg in bei der KFZ-Stelle eintragen lassen. Da wurde mir erst bewusst, dass ich seit 2014 ohne Betriebserlaubnis unterwegs war. Das musste ich mir (zur recht) 5* anhören. Zum Glück nichts passiert und auch keine Strafe. Alle 3 Gutachten aus 2013 und 2014 musste ich aber noch mal erneuern lassen ... Da ist der TÜV und die DEKRA nicht sehr kooperativ ohne neue Bezahlung.

Jetzt noch ein kleiner Tipp für Bremach / Daily "Novizen". Falls man mal im "ungünstigsten" Fall einen Reifendefekt (100% Luft raus) hat, könnte der Wagenheber evt. zu kurz sein! Solch einen "ungüstigen" Fall hatten wir letzten Dezember - das war der Reifendefekt aus Sardinen den jemand hier im Forum als unbedeutend erklärte und den erfahreneren Kollegen "Drogenkonsum" unterstellte ... Zum Glück passierte das auf "Schleichfahrt" im Kreisverkehr! Mein Standard Wagenheber (5,2t, 1 Hubzylinder und ca. 46cm Hub) war zu kurz um das Reserverad zu montieren. Warum: Man konnte beim Ansetzen des Wagenhebers die Verschraubung nicht mehr ganz raus drehen. Somit war eine Höhe von 46cm nicht erreichbar!

Lösungsansätze:
1) Stützbalken damit man den Wagenheber entlasten und dann den Wagenheber voll rausdrehen kann
2) 2. Wagengeben um somit den 1. Wagenheber zu entlasten und ... (zum Glück hatte Sepp gleich 2 im Bremach)
3) Einen Teleskopwagenheber und Unterlegbrett mit dem man dann genügend Hub erzeugen kann wenn der Reifen von der Felge gesprungen ist,

Die alten Hasen unter uns haben vielleicht noch bessere Vorschläge solch ein "ungünstiges" und "unwahrscheinliches" Problem zu lösen?

Hier mal ein Vergleich alter Wagenheber und neuer Teleskopwagenheber. Der Neue hat 2 Hubzylinder und kann ca. 54 cm. Die 12t sind wohl etwas überdimensioniert!

[Linked Image from up.picr.de]

Jetzt muss ich aber meinen Ölwechsel vorbereiten.

Gruß, Roland

Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
RolandThalia #691216 31/03/2021 15:11
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
https://www.mehari-offroad.de/wagenheber-weber-hydraulik-atdx-3-230

Das einzige erhältliche Qualitätsprodukt für unser Problem.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
RolandThalia #691219 31/03/2021 17:22
Joined: May 2011
Posts: 123
O
viermalvierer
Offline
viermalvierer
O
Joined: May 2011
Posts: 123
Die Schüssel auf dem ohnehin notwendigen , liegenden Reserverad abstellen, dann kannste den Wagenheber ausdrehen und hast genügend Hub.
VG oldie

Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
oldie #691222 31/03/2021 19:03
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Hallo Peter,

Da ich in den nächsten Tagen noch die Vorderräder wechseln muss werde ich deinen Trick gleich mal testen.

Mein neuer Wagenheber macht das auch ohne. Der wiegt aber mehr und ist mit 12t überdimensioniert. Qualität ist aber 1a

Danke, Roland

Re: Roland's T-Rex Fahrerhaus Renovierung und mehr
RolandThalia #691351 10/04/2021 07:55
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 445
Guten Morgen,

mir ist beim Reifen wechseln aufgefallen, dass der Unterboden des Fahrerhauses auf beiden Seiten stark unterrostet ist. Erheblicher Rost unter der Lackierung. Gibt es TRex Besitzer mit ähnlichen Erfahrungen? Mein Trex ist ja Nummer 21 und somit wohl einer der älteren.

Mit dem Fahrzeug wurde vielleicht 6x im Winter eine Tour nach Ligurien unternommen und danach wieder abgewaschen. Auch der Unterboden.

Es sieht stark danach aus, dass mein Trex nur über unzureichende Spritzfänger in den vorderen Radkäste verfügt. Andi's TRex ist schon besser verkleidet.

FRAGEN:
A) Welchen Gummityp / Spezi verwendet man für solch eine Anwendung. Der derzeitige Gummi ist 3mm dick und "flexibel" an die "Kurven" im Radkasten anpassbar. Wo bekommt man solche Plattenware?
B) Ist bei euch auch die Kabinenaufhängung nicht mit dem Gummi überdeckt und offen zum Motor? Ich würde jetzt den ganzen Radkasten Auskleiden. Spricht da was dagegen.
C) Muss man sich denn Gedanken machen, dass die Gummilager der Wohnkabine und des Fahrerhauses mal spröde werden und ausgetauscht werden müssen. Das wäre ja fast ein Neubau wenn die Kabinen miteinander verklebt sind und die Verschraubungen in der Kabine teilweise mit dem Bodenbelag verdeckt wurden? Hoffe die heben 35 Jahre und 400k KM?

Bilder siehe unten.

Gruß, Roland

PS Werde die betroffenen Bodenblech-Bereiche vom groben Rost befreien (verschiedene Stahl Zopfbürsten, Rund- und Topfbürsten auf Winkelschleifer / Bohrmaschine) und dann mit Owatrol Öl und Brantho Kurrux 1 für 3 [MAN grau] anstreichen. Die Hohlräume werden erst mal mit Fertan Rostkonverter und dann mit Kaltwachs behandelt (soll nicht austropfen wie Mike Sanders bei Hitze) Dann soll es wider passen.

Rechts Unterboden
[Linked Image from up.picr.de]

Rechts Radkasten
[Linked Image from up.picr.de]

Links Radkasten
[Linked Image from up.picr.de]

Zuletzt bearbeitet von RolandThalia; 10/04/2021 08:32.
Seite 32 von 33 1 2 30 31 32 33

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Chri
Chri
Mnchen
Posts: 104
Joined: November 2008
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,916,384 Hertha`s Pinte
7,279,825 Pier 18
3,440,643 Auf`m Keller
3,228,256 Musik-Empfehlungen
2,414,419 Neue Kfz-Steuer
2,205,829 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (1 unsichtbar), 118 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
Yankee 4
GSM 4
jenzz 4
SeppR 3
Heutige Geburtstage
syncrogolf, woody300GE
Neueste Mitglieder
Muk, user108, Gcamper, 333slim, Chameleon
9620 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,779
Yankee 16,490
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,926
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,149
Posts657,186
Mitglieder9,621
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.16 Page Time: 0.020s Queries: 35 (0.010s) Memory: 2.9764 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-04-20 01:46:14 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS