Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rating: 5
Seite 32 von 259 1 2 30 31 32 33 34 258 259
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Troll #640564 19/08/2016 20:52
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Das ist die erste Schablone der Dachplattenfront um zu prüfen ob alles paßt wie ich es mir vorstelle > sieht gut aus.

[Linked Image von up.picr.de]

Der Würthkleber, kann man bei 3mm Klebespalt vergessen, nach 3 Tagen bei über 25°C ist dieser bei weitem nicht durchgetrocknet.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Sika 252, Versuch: mit doppelseitigem Klebeband das Profil fixieren damit ich nicht schrauben/nieten brauche. Ich bekommen aber nicht genügend Kleber hinter das Profil, mal sehen wieviel es aushält.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


Hier die breite Schablone um über der ganzen Seitenwandecke die Kontur zu prüfen. Wenn alles stimmt, wird so die Dachplatte geschnitten und gebogen. Problem: bei den derzeitigen Temperaturen bindet der Kleber zu schnell ab der in die genutete Sandwichplatte eingebracht wird, beim einlegen der Armierung ist es grenzwertig vom Abbindeprozess her. Die Dachplatte ist schließlich fast 2,3m breit und die Nuten entsprechend lang.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]



wir schaffen das?
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Hartwig #640566 20/08/2016 07:03
Joined: Jun 2003
Posts: 15,242
Likes: 67
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,242
Likes: 67
Hm, kannst du den Kleber nicht mit einem Spachtel in die Nuten einmassieren, das würde schneller gehen?
Zeit hast du ja ca. 45min. beim Körapur, so wurde es mir von Hr. Kuhn damals gesagt.

Betreffs Würth, dieser Kleber bindet doch auch mit Luftfeuchtigkeit ab, da musst du zwischen den einzelnen Kleberaupen unbedingt Platz lassen dass das funktioniert, bei flächiger Verklebung dauert das sonst ewig.
Einzelne Klebepunkt sind da am optimalsten bei grossen Flächen, an Aluprofilen habe ich jeweils 2 dünne Raupen gezogen. Klebeabstand habe ich immer 1mm genommen das reciht laut Jonas völlig aus.

LG Ozy


It's your life - make it a happy one!
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Ozymandias #640567 20/08/2016 07:16
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Mit der Spachtel dauert das viel zu lange. Bei O. Kleben die nur oberflächlich.
Ich behaupte nicht daß das nicht hält. In den beiden oben gezeigten Biegestellen befinden sich 2kg Kleber blush
In der Dachplatte mit den 2 Biegestellen heißt das 20kg Kleber. shocked


wir schaffen das?
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Ozymandias #640569 20/08/2016 11:54
Joined: May 2002
Posts: 25,902
Likes: 43
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,902
Likes: 43
Hallo Hartwig,

Original geschrieben von Ozymandias
Betreffs Würth, dieser Kleber bindet doch auch mit Luftfeuchtigkeit ab, da musst du zwischen den einzelnen Kleberaupen unbedingt Platz lassen dass das funktioniert, bei flächiger Verklebung dauert das sonst ewig.
korrekt.

Der Kleber ist feuchtigkeitsvernetzend und härtet lt. Datenblatt bei 25°C und 50% rel. Luftfeuchtigkeit mit 3mm pro Tag, nach drei Tagen unter idealen Bedingungen also nicht mal 1cm. Bei Dir beträgt die Klebebreite aber mehrere cm.

Ich habe früher viel mit dem Zeug geklebt, und es hält bisher alles. Aber man darf eben nicht flächig kleben, sondern nur in Streifen oder Zickzack-Muster. Und Feuchtigkeit ist auch nötig, bei trockener Sommerluft dauert es länger. Da hilft es dann beispielsweise, einen feuchten(!) Lappen drauf zu legen.

Also entweder anders verarbeiten, oder einen anderen (nicht feuchtigkeitsvernetzenden, sonst hast Du dasselbe Problem!) Kleber nehmen.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Reisemobil F350
juergenr #640584 21/08/2016 07:16
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Ich habe nun den zweiten Versuch mit Sika 252 gestartet, das gefiel mir viel besser. Das Klebeband habe ich gedoppelt auf nun etwa 2,2mm. Der Kleber wurde nun flächiger aufgetragen. Entweder ich stückle die 3,2m lange Kederschienen auf 2x 1,6m lange Stücke oder ich versuche einen Klebespalt von 3mm und lasse die Kederschiene am Stück. 3mm dickes Klebeband ist bestellt.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


wir schaffen das?
Re: Reisemobil F350
Hartwig #640585 21/08/2016 07:34
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Dann ging es mit dem Hausbau weiter, die zweite Probeplatte für die Kantungen der Deckenplatte ist fertig. 2 Stck. deshalb, weil ich die Wiederholgenauigkeit prüfen wollte und die Armierung länger gelassen habe um eine längere Überlappung auf dem GFK zu erreichen.
Paßt alles perfekt, die Deckenplatte kann geschnitten werden.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

der Markt für Türprofile ist sehr dünn gesäht möchte man keine Rahmenprofile aus Kunststoff. Das hier gibt den Haupteingang:

[Linked Image von up.picr.de]

Dann wurden die ersten Ausschnitte angezeichnet, Für den Eckenradius habe ich mir ne Schablone gemacht

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Anprobe der langen Badwand

[Linked Image von up.picr.de]

Klebung der kurzen Badwand:

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]



wir schaffen das?
Re: Reisemobil F350
Hartwig #640586 21/08/2016 07:55
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Dann kamen Versuche zur Stabilität der Klebung am GFK.
Ich hätte nie gedacht, daß eine völlflächige Verklebung am Schaum stabiler ist, als eine oberflächige Armierung, aber ohne gefüllte Nuten.
Zum Zerstören den Verklebung mit gefülltem Schaum benötigt es ein paar kräftige Tritte

[Linked Image von up.picr.de]

Jetzt kommt aber etwas, was ich nie gedacht hätte, aber bei allen mir bekannten Kabinenherstellern die Sandwichplatten durch Nutenschnitte biegen gemacht wird:
Die genuteten Platten werden mit etwas Kleber befüllt, gebogen und fixiert, danach mit einer Armierung versehen.
Biegt man nach Aushärtung nun diese Kantung (in meinen Versuchen 45°) auf, hält die Armierung zwar, zieht aber die komplette Deckschicht vom Schaum, völlig ohne Kraftaufwand :-0

Klar ist das eine ziemlich realitätsfremde Belastung, aber mir war es wichtig festzustellen welches die stabilste Vorgehensweise ist. Diese Kräfte treten nämlich genau vorne an der äußeren Dachplatte bei meinem Alkoven auf.
Fakt ist, daß ist die Nuten voll auffüllen werde und eine Armierung mit 100mm Überlappung anbringe, auch wenn das im Dach 15-18Kg Kleber bedeutet an den 2 Biegestellen.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


wir schaffen das?
Re: Reisemobil F350
Hartwig #640587 21/08/2016 08:46
Joined: Jun 2003
Posts: 15,242
Likes: 67
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,242
Likes: 67
Geht ja wieder riesig schnell. smile


It's your life - make it a happy one!
Re: Reisemobil F350
Hartwig #640625 22/08/2016 12:14
Joined: Mar 2016
Posts: 120
Der Kabinenbauer
Offline
Der Kabinenbauer
Joined: Mar 2016
Posts: 120
Hartwig, etwas beschäftigt mich: Hast Du nicht eine Kältebrücke durch den Kleber... da ist ja kein/kaum isolierender Schaum mehr vorhanden?

Die Tür hast Du selbst gefertigt, oder ist das Prachtstück von Ormocar... sieht Ozy´s Polarfuchs-Tür täuschend ähnlich.

Gruß,
Jürgen


Gruss,
Jürgen (Explorer II)
RAM 2500 HD CC 4x4 SLT 5.7L HEMI, SimplexCamper KAB, AEV Salta 8.5x17 ET 27, 37x12.5 R17 Cooper Disco. STT Pro, MOPAR Fender-Flares, ClimAir, Alcantara-Lenkrad, Steps, Cab-Lights, Lazer T-24 & ST-6, Rhino-Rack, Sitzheizung, AEV Snorkel, AEV 3" DualSport, Hundebox
Re: Reisemobil F350
Explorer2 #640635 22/08/2016 16:30
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hallo Jürgen, der Schaum ist ja nicht ganz bis auf die äußere Deckschicht genutet. Den Kleber kriegt man auch schlecht bis ganz auf den Nutgrund, etwas Luft ist da immer.
Die Kältebrücke ist mir in dem Fall auch fast egal da ich die ernüchternden Stabilitätsversuche gemacht habe mit Nuten ohne Kleber wink
Ich plane auch keine Urlaube unter 5°C whistle2

O. kauft die Rahmenwerke da wo ich sie auch kaufe smile
Schau dir mal die Concorde-Womos an, die haben die auch drin klugscheisser hallo


wir schaffen das?
Seite 32 von 259 1 2 30 31 32 33 34 258 259

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
ChristophB
ChristophB
nähe Kaiserslautern
Posts: 3,277
Joined: June 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,108 Hertha`s Pinte
7,296,156 Pier 18
3,449,630 Auf`m Keller
3,241,719 Musik-Empfehlungen
2,429,038 Neue Kfz-Steuer
2,221,989 Alte Möhren ...
Wer ist online
0 members (), 72 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 3
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,902
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,242
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,485
Posts662,006
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.037s Queries: 36 (0.027s) Memory: 2.9832 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-21 02:06:15 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS