Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 19 von 21 1 2 17 18 19 20 21
Joined: Jan 2012
Posts: 390
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 390

Auf "einem" Staukasten kann man nicht stehen (oder so ähnlich). Also noch zwei
Sonderangebots-AluTec-Boxen vom Baumarkt mitgehen lassen, hochkant genommen,
und zwei Muldenschlösser eingebaut

[Linked Image von up.picr.de]

Und endlich eine Verwendung für das letzte der korrekten ex-BW-Shelter-Einbaumöbel gefunden (s.u.)

[Linked Image von up.picr.de]

Anhalten ... mmmjaa, so etwa soll´s werden:

[Linked Image von up.picr.de]

Shelter-Bock-Fachboden zugeschnitten zum rezyklieren (später davon mehr):

[Linked Image von up.picr.de]

feddisch is der Staukasten - jeweils eins der Fachbodenbleche liegen vorne und hinten außen an der
Alu-Box an und werden von innen mit dem anderen Paar der Fachbodenbleche verschraubt. Diese
Konstruktion ist das tragende Element. Die AluTec-Box drumrum ist nur Hülle und Regenschutz; wäre
alleine viel zu weich. Das Siebdruckbrett in der Mitte ist nicht etwa zu kurz geraten - nein, es war schon
vorher so ... Reststück - nur nichts verschwenden:

[Linked Image von up.picr.de]

Die Radkeile sind an der Kastenrückseite hinter ein Stück Abfall-Alurohrstück gesteckt und werden von einem
nach innen führenden 8er Bolzen gehalten; der ist innen mit einer Flügelmutter belegt; wenn Klappe zu, dann
auch Radkeile unter Verschuß ...

Weil es so gut lief, schnell noch ein Wäschereff angetackert, auch für Regentage:

[Linked Image von up.picr.de]

Das Sandblech unten am Unterfahrschutz war mal eine Idee; später verworfen ...

Und zur Belohnung etwas Dekoration für´s Auto ...

[Linked Image von up.picr.de]

(für die Phantasielosen: U-niversal W-ohn G_erät)

ohne Worte, dafür passend schief aufgeklebt:

[Linked Image von up.picr.de]

sowie die besitzanzeigenden magischen Hände:

[Linked Image von up.picr.de]

und schließlich - tataaaaa - der Welt bestes Forum:
[Linked Image von up.picr.de]

Schöne Grüße


Hans-Joachim

::::: Werbung ::::: TR
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 22
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 22
Warst Du in der letzten Zeit schon mal auf der Waage?? Oder ist Dir das Gewicht egal?
Rein interessehalber.
Wolfgang

Vorbildlicher Bericht, übrigens! daumenhoch

Und: was hängt da an dem schweren Schwungrad im Hintergrund dran? Geht mich natürlich nichts an, aber diesmal: neugierdshalber brumm

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
Joined: Sep 2007
Posts: 1,623
Likes: 32
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,623
Likes: 32
Uniwog ist gut !

Das wird Dir viele Kontakte und Anfragen auf Stellplätzen einbringen.

Ich werde oft gefragt "Ist das ein Unimog ?" Die verrückteste Frage war einmal, ob mein Bremach ein Amphibienfahrzeug wäre - wegen des Schnorchels.

Sepp



Joined: Jan 2012
Posts: 390
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 390
Original geschrieben von W&E
Warst Du in der letzten Zeit schon mal auf der Waage?? Oder ist Dir das Gewicht egal?

4.200 von 5.500, also reichlichLuft - ich will persönlich ja auch noch abnehmen ... ;-)


Original geschrieben von W&E
Und: was hängt da an dem schweren Schwungrad im Hintergrund dran? Geht mich natürlich nichts an, aber diesmal: neugierdshalber brumm

Eine uralt-Dampfmaschine mit zwei Transmissionsrädern, um alles mögliche dranzuhängen, typischerweise Dreschmaschine ... Old-Timer
(nicht zu verkaufen)

Schöne Grüße


Hans-Joachim

Joined: Jan 2012
Posts: 390
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 390
Original geschrieben von SeppR
Ich werde oft gefragt "Ist das ein Unimog ?"

Ich hoffe, Deine Antwort ist dann "bessa, vui bessa ... "
Ich kann das ja nun nicht behaupten, aber Ihr Bremach-Fahrer solltet und dürft dieses Selbstbewußtsein schon haben, meine ich.

Original geschrieben von SeppR
Die verrückteste Frage war einmal, ob mein Bremach ein Amphibienfahrzeug wäre - wegen des Schnorchels.

Na sowas Dummes - dabei weiß doch jeder, daß der zur Fahrerhausentlüftung von knoblauchbegeisterten Fahrern ist ...


hj

Joined: Jan 2012
Posts: 390
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 390

Hier in Niederbayern würden sie sagen "An Solarr homma mia fei a" ...

Ich habe 6 x 110Wp von Swiss Solar auf dem Dach. Die kamen mit einem
Dachanschluß der Marke "TupperWare", obwohl ich Letzteren damit wohl
eher unrecht tue - diese wären nämlich wohl stabiler ... das Teil
sah einem überdimensionierten Golfball nicht unähnlich (s.u.), fehlt
nur noch der nächste Ast und eine Driving Range ...

Also Gehäuse gebastelt. Da ich 1. möglichst kein unnötiges Geld ausgeben,
und 2. nichts wegwerfen kann, habe ich vorhandenes Sheltermaterial ver-
wendet:

[Linked Image von up.picr.de]

Ein weiterer Fachboden des schon erwähnten Shelter-Einbaumöbels wird einer
produktiven Verwendung zugeführt, ebenso wie eine der Shelter-Heckklappen.
Auf dem Tisch zusammengeschraubt:

[Linked Image von up.picr.de]

Etwas füllig, erfüllt aber seinen Zweck - und, wer steigt mir schon auf´s
Dach ?!?

Nächstes Problem, da mein Ausbau-Projekt da eine One-Man-Show ist, wie
baue ich die Halterung aufs Dach, wenn bis zur Decke nur noch 1m Platz
ist und es dort (da war gerade Sommer), gefühlte 50° heiß ist ?!?!?

Lösung: auf dem Tisch paßgenau zusammenschrauben; dann mit einem Gesperre
an Schienen festlegen, so daß die zu verbauenden Schienen parallel und im Winkel bleiben:

[Linked Image von up.picr.de]

Ja sicher, das wäre auch eleganter gegangen - ich schneide aber doch nicht wertvolles Alt-Material
zu, nur für diesen Zweck .... also mußte her, was und wie es paßte ...

Dieses Kunstwerk mit Leiter aufs Dach gewuchtet,

[Linked Image von up.picr.de]

ausgerichtet und Markierungslöcher gebohrt. Dann alles auseinandergeschraubt,
Ãœberflüssiges runtergeworfen, Schienen geklebt und genietet:

[Linked Image von up.picr.de]

Und Paneele montiert, vorne zwei, hinten vier - jeweils zwei sind in Reihe und diese drei Gruppen parallel geschaltet

[Linked Image von up.picr.de]

Warum der Aufwand mit den Schienen ? Ich will meine Paneele für längere Standzeiten bei flachen Sonnenständen
aufstellbar machen (Aufstellmechanismus steht noch aus, der kommt später). Dazu sind sie an einer der Schienen
mit Scharnieren befestigt. An der anderen Seite liegen sie mit L-förmigen Füßchen auf. In dieser Schiene läuft eine
Stange mit Haken, die im geschlossenen Zustand in die Füßchen eingreifen. Stange zurückgezogen gibt Paneele frei

[Linked Image von up.picr.de]

Paneel aufgelegt, Stange nach vorne geschoben, verschließt alle Paneele:

[Linked Image von up.picr.de]

Die Stange (bzw. zwei - eine für die vordere und eine für die hintere Gruppe)
werden in ZU-Stellung abgeschlossen.

Dann noch Dach weiß gestrichen - kaum fertig, schon wieder schmutzig, weil
die Werkstatt so schmutzig ist ... und hier sieht man auch den Original-
Dachanschluß

[Linked Image von up.picr.de]

Und der Blick zurück

[Linked Image von up.picr.de]

Im Sommer an hellen Tagen haben die Paneele sogar in der Halle produziert;
habs nicht gemessen, aber immerhin "floß Strom" ...

Schöne Grüße


Hans-Joachim

Joined: May 2015
Posts: 591
Likes: 4
R
Suchtiger
Offline
Suchtiger
R
Joined: May 2015
Posts: 591
Likes: 4
Original geschrieben von SeppR
Die verrückteste Frage war einmal, ob mein Bremach ein Amphibienfahrzeug wäre - wegen des Schnorchels.

Ging mir mit dem 40.10 auch schon ein paarmal so... der Schnorchel mit Zyklonaufsatz wurde aber auch schon für Auspuff und Lampe (!) gehalten... was die Leute sich so denken....

@Hans-Joachim: Immer wieder interessant zu lesen, weiter so!

Grüße
Raphael

Zuletzt bearbeitet von raphtor; 02/11/2018 20:06.

Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
Joined: Jan 2012
Posts: 390
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 390

In thematischer (wie gesagt, nicht chronologischer) Nähe zum Thema Solar,
geht´s jetzt um Elektrik:

300Ah LiFeYPO4 von EV-Power, von der sehr empfehlenswerten Nebenerwerbsfirma
lisunenergy, Lars Eilzer, Dresden, schon zusammengebaut und vorgeladen;

ein kombinierter Wechelrichter/Ladewandler Victron Energy MultiPlus Compact;

ein Votronic VCC 12/12/90 Ladebooster;

km-weise Kabel, von Bindfaden- zu Daumen-Dicke, und lauter Zeugs (weiß der
Teufel, wozu das alles gut sein soll - was, DAS habe ich bestellt ?!?!?);

alles in allem 125 kg Liefergewicht in zwei Kisten - ein Glück, daß es in
der Werkstatt einen Kran gibt

[Linked Image von up.picr.de]

An dieser Stelle meinen ganz herzlichen Dank an alle Unterstützer aus dem Forum,
namentlich insbesondere an Erich und Arno - Ihr könnt aufatmen, ich habe keine Fragen
mehr ... grin

Irgendwann war schließlich alles eingebaut und hat - man glaubt es kaum - beim ersten
Anschalten funktioniert. Aber zunächst mal die Schwergewichte an den bewährten Shelter-
C-Schienen verankert

[Linked Image von up.picr.de]

Eine Erdungsschiene für 230V gebastelt (Kupferrohr, plattgeklopft, Löcher
gebohrt - voila

[Linked Image von up.picr.de]

Erdungsschiene, Solarregler und FI-Automaten im Fußraum unter dem (noch zu
bauenden) Tisch

[Linked Image von up.picr.de]

und das ganze übrige Geraffel in der hinteren Sitzbank

[Linked Image von up.picr.de]

links die Minus-Schiene, Shunt mit BMV-Anschluß, unten im Bild der Ladebooster
(Dank Jürgen´s Hinweis am L-Ausgang des Body-Computer angeschlossen), rechts
der rote Lappen bedeckt die "Haupt-"-Plusschiene mit den "Quellen", mithin den
dicken Querschnitten (Akku, WR, Solar, Ladebooster), daneben die "kleine" Plus-
Schiene als Reihe von Sicherungsautomaten angelegt - hier noch ohne Kabel.

Anderer Blickwinkel

[Linked Image von up.picr.de]

Dann aus Sheltermaterial, L-Profil-Restchen und dem bereits mehrfach erwähnten,
völlig kostenlosen Reklametafel-Dibond eine "Steuerzentrale" gebastelt

[Linked Image von up.picr.de]

die lackiert natürlich viel besser aussieht:

[Linked Image von up.picr.de]

Oben links Wechselrichter/Laderegler für 230V Landstrom, rechts daneben BMV-700 Batteriecomputer,
links der blaue Punkt ein LED-beleuchteter Schalter für die Wasserpumpe, rechts daneben Schlater und
Dimmer für die indirekte LED-Beleuchtung; links unten Frischwasser-Tankanzeige, LED-beleuchteter grüner
Schalter rechts daneben ist für die 230V-Beheizung des WW-Boilers (Normalbetrieb aber über Warmluft),
rechts unten schließlich Heizungssteuerung.

Das Zipfelchen links oben ist keine Antenne, sondern der Temperaturfühler der Heizung - übrigens, beim
zusammenpfriemeln der "Steuerzentrale" mußte ich eine schon anmontierte 230V-Steckdose versetzen;
dabei den FI-Schalter life getestet - funktioniert hervorragend !!! Die Wechselrichter-Steuerung hat ja einen
ziemlich hervorspringenden Schalthebel (sh. Bild); das Steuerkästchen lag mit der Vorderseite nach unten
auf dem Tisch, als ich die 230V-Dose neu angeklemmt habe; schiebe dabei das Ding unabsichtlich mit dem
Ellbogen etwas zur Seite, Schalthebel des Wechselrichter legt sich um - ZIIINNNGGGGG !!! Hat ordentlich
bis in die Ellbogen gekribbelt, aber weiter nix passiert - schon ein Erlebnis der besonderen Art ... :-)

Und noch für technisch Interessierte

[Linked Image von up.picr.de]

Schöne Grüße


Hans-Joachim

Joined: Jan 2012
Posts: 390
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 390
Original geschrieben von raphtor
@Hans-Joachim: Immer wieder interessant zu lesen, weiter so!

Gern - schon passiert - war gerade parallel im EDIT Modus ...

hj

Joined: Dec 2011
Posts: 916
Likes: 25
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 916
Likes: 25
Hallo Hans Joachim,

Schön zu sehen das du gut vorankommst.
Du hast die Werkstatt wieder in Nutzung ? - gabs da nicht mal Probleme ? Scheint sich erledigt zu haben.
Du baust ja alles eine Nummer größer als ich - klar, dein Zeppelin ist ja auch die Größere Ausführung.
Was dir als Gehäuse für die Solarzellenelektrik am Dach dient, ist bei mir ja eine senkrechte Lüftungsluke geworden.
Die vielen Shelterteile sind ja wirklich zu schade zum wegwerfen - aber gute Verwendungsideen dafür fallen mir auch nicht
so einfach ein.

Gruß
Erich

Seite 19 von 21 1 2 17 18 19 20 21

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Meikel
Meikel
Mittendrin statt nur dabei.
Posts: 228
Joined: September 2002
May
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,105,369 Hertha`s Pinte
7,331,381 Pier 18
3,462,585 Auf`m Keller
3,262,125 Musik-Empfehlungen
2,451,493 Neue Kfz-Steuer
2,248,014 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (AndreasHannover, GW350), 49 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GW350 6
WoMoG 4
Phil 3
drurs 2
SeppR 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
BushEddy, zius, HUGO2, RalphC, xandi403
9,824 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,193
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,767
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,922
Posts667,967
Mitglieder9,824
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5