Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rating: 5
Seite 60 von 259 1 2 58 59 60 61 62 258 259
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Hartwig #646059 27/12/2016 18:40
Joined: May 2002
Posts: 145
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: May 2002
Posts: 145
Gern geschehen!
Ich bin da auch nur drauf gestoßen, weil die Felgen meines Toyos noch viel verranzter aussehen, als deine. Allerdinbgs machen sich so chromglänzende Dinger auf nem ansonsten vermodderten Landcruiser auch nicht so richtig gut...


Das Licht am Ende des Tunnels sind die Scheinwerfer des entgegenkommenden ICE...
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
Re: Hartwigs Reisemobil F350
theswimmer #646063 27/12/2016 19:08
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hochglanz möchte ich eigentlich nicht. Einfach natur und gut, aber halt ohne Gammel, das kann ich absolut nicht ab. Ich werde bei Gelegenheit den Klarlack entfernen, die Felgen schleifen mit Vlies und sehen wie es aussieht, polieren oder schwarz machen kann ich immer noch.

Habe ja noch genug andere Arbeit rauxl


wir schaffen das?
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Hartwig #646104 28/12/2016 18:16
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Hartwig
[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Wofür sind die beiden grossen Relais? Und welchen max. Strom jagst Du da durch?

Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 28/12/2016 18:17.
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Pinkpanther #646107 28/12/2016 18:47
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
das da ist noch vom Vorbesitzer und ist geschaltetes Plus

http://up.picr.de/27827164ez.jpg

ohne Sicherung verbaut crazy , daher von mir erst mal stillgelegt

das da ist mein Trennrelais für die Verbraucher- und die Starterbatteriebänke, hier kanns schon mal "warm" werden wenn im schlimmsten Fall volle Starterbatterien auf entladene Verbraucherbatterien geschaltet werden (was in meinem Fall theoretisch nicht vorkommen kann)

http://up.picr.de/27827160ct.jpg


wir schaffen das?
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Hartwig #646141 29/12/2016 19:33
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
und es geht doch :-)
Allen Skeptikern zum Trotz funktioniert das Duschen mit einer handelsüblichen Duschbrause auch mit Tauchpumpen. Allerdings schalte ich zum Duschen beide Pumpen der Wassertanks zusammen. Stromverbrauch liegt dann allerdings auch bei etwa 90-100W.

Die Reichpumpe bringt angeblich 3x so viel Druck wie die Comet, das kann ich allerdings nicht bestätigen, habe den Druck aber auch nicht gemessen.

[Linked Image von up.picr.de]

Der Druck ändert sich auch entgegen meiner Befürchtung nicht wenn ich die Brause in 2m Höhe halte. Ich habe hier beim Versuch an jede Pumpe 5m Schlauch angeschlossen, danach ein Y-Stück, danach nochmal 5m bis zur Armatur. Im Reisemobil sind die Wege etwas kürzer. allerdings hängt da ja der Boiler (TrumaCombi) dazwischen.

hier nochmal das Video mit nur einer Pumpe:

https://www.youtube.com/watch?v=rJl2JsB5Fp8

und nun mit 2 Pumpen, so wirds werden zum Duschen. Bei Benutzung der Wasserhähne läuft nur eine Pumpe, dann spritzt es auch nicht so. (Im Video lasse ich ab 1:05 die Reich-Pumpe allein mit angeblich 3x so viel Druck wie die Comet laufen)

https://youtu.be/fhWKbjJYyv8


wir schaffen das?
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Hartwig #646144 29/12/2016 20:26
Joined: May 2002
Posts: 11,734
Likes: 13
Kleiner Drückeberger
Offline
Kleiner Drückeberger
Joined: May 2002
Posts: 11,734
Likes: 13
Was Bar in Förderhöhe ist muss ich dir ja nicht erklären, vielleicht aber das eine normale Dusche auf ca. 4bar ausgelegt ist und das bei ca 20L Wasserabgabe, also liefert deine gr. Pumpe zwar genug Wasser das jedoch nur mit halben Druck.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Troll #646176 30/12/2016 18:48
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Wer campt, weiß um die nervigen PET-Flaschen die immer nen Haufen Platz wegnehmen. Man kann sie natürlich vor Ort entsorgen, oder aber irgendwie kleinmachen. Am besten so, daß man sie wieder groß machen, und abgeben kann :-)
Dazu folgende Überlegung: per Vakuum die Flasche kleinmachen, und per Luftdruckpistole wieder groß ;-).
Druckluft habe ich eh an Bord, also brauch ich nur noch Vakuum zum kleinmachen. Vakuum könnte man von der Luftansaugung abzwacken.
Früher gab es ein System, bei der per Unterdruck die Kühe mittels Traktor gemolken wurden, kein Witz.

Ich habe jetzt mal ein läppisches Entlüftungsgerät benutzt, mit einem gescheiten Vakuum kriegt man sowas noch viel kleiner:

https://youtu.be/pqcVs0NdbtA




:-)


wir schaffen das?
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Hartwig #646177 30/12/2016 19:18
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
die Wasserzufuhr zu den Wassertanks und die Entnahme ist fertig gestellt.
Die Pumpe läßt sich ratzfatz ohne Werkzeug entnehmen oder prüfen/ersetzen. Rechts und links ists das gleiche Bild
Die kleine Durchführung ist fürs Kabel, die große für die Entnahme (das Cu-Rohr)

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

im Tank unter dem Cu-Rohr sitzt direkt die Pumpe, oben kommt direkt der Schlauch Richtung TrumaCombi im Innenraum drauf.


Ganz hinten sieht man die Tankbelüftung, davor der Füllstutzen. Mir gefällt nur nicht, daß sich auf dem Deckel so viel Dreck sammeln kann, hierfür suche ich noch eine Lösung. Der rostige Kabinenrahmen ist übrigens 11,5cm vorn angeboben. Später liegt die Entlüftung fast am Kabinenboden an.

[Linked Image von up.picr.de]


Hier die Wassereinfüllung. Von hier ab gehen dann die Schlauchleitungen zu den Füllstutzen der beiden Tanks

[Linked Image von up.picr.de]


wir schaffen das?
Re: Hartwigs Reisemobil F350
Hartwig #646203 31/12/2016 14:38
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Hartwig
das da ist mein Trennrelais für die Verbraucher- und die Starterbatteriebänke, hier kanns schon mal "warm" werden wenn im schlimmsten Fall volle Starterbatterien auf entladene Verbraucherbatterien geschaltet werden (was in meinem Fall theoretisch nicht vorkommen kann)

Also nur um die Batterien miteinander zum Laden zu verbinden? Welcher Ladestrom bringst Du da maximal? Oder doch als Batterietrennrelais (also die volle Last darüber)? Wenn letzteres, würde ich, wenn ich weiter oben von 2.3 kW Wechselrichter lese, das nochmal überdenken, nicht dass du den Feuerlöscher noch wirklich benötigst.
Ich hab so ein Relais in einer Solaranlage. Dort funktioniert es einwandfrei, es wird aber auch nie mehr als 40 A gezogen, meistens eher 10-15A und schon da wird es relativ warm. Auch sind die Relais zwar mit 180 angeschrieben, aber ich meine Nennstrom hätten die nur um die 80, vielleicht 100A und auch dann nur über eine sehr begrenzte Zeit, finde aber das Datenblatt gerade nicht mehr.
Für meinen Kompressor hab ich auf jeden Fall etwas hochwertigeres gesucht. Es wurde einen Albright-Relais von hier (runterscrollen) http://www.kruemmeloffroad.de/htm/Angebote.htm#Seilwinden verbaut. Nennstrom 100A, kurzzeitig 400A. Ja, ist teurer aber auch wesentlich massiver und schon optisch hochwertiger. Dem traue ich solche Leistungen zu, den Nagares und Konsorten nicht.

Frohes neues allen
Urs

Re: Hartwigs Reisemobil F350
Pinkpanther #646209 31/12/2016 19:11
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,651
Likes: 44
Das Ladegerät lädt mit max. 35A. Das Relais ist für 200A ausgelegt.
Die Verbraucherbatterien (2× 180AH) sind mit 70qmm-Kabel an den Wechselrichter angeschlossen. Die Starterbatterien (2× 100AH) hängen mit 35qmm an den Verbraucherbatterien bei geschlossenem Relais.


wir schaffen das?
Seite 60 von 259 1 2 58 59 60 61 62 258 259

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
josch
josch
Mnchner Outback
Posts: 637
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,216 Hertha`s Pinte
7,296,169 Pier 18
3,449,654 Auf`m Keller
3,241,727 Musik-Empfehlungen
2,429,079 Neue Kfz-Steuer
2,222,002 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (Eskuche, AndreasHannover, 1 unsichtbar), 122 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 3
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
Intothewild, Neandertaler
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,242
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,486
Posts662,033
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.040s Queries: 36 (0.030s) Memory: 2.9829 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-22 15:18:12 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS