Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 6 1 2 3 4 5 6
Re: G-esla
DaPo #665522 05/07/2018 18:43
Joined: Apr 2009
Posts: 312
G
Enthusiast
Offline
Enthusiast
G
Joined: Apr 2009
Posts: 312

Untertagebau und Tierbeobachtung auf der Safari sind ernstzunehmende Anwendungsfälle für GW mit Elektroantrieb. Zumindest sieht EXTREM das so, die bauen den Heavy Duty J7 Toyota auf Elektroantrieb um.
Mit etwas Nachdenken lassen sich sicher noch ein paar Nischen entdecken, bei denen Langstreckentauglichkeit und Anschaffungspreis nicht so die Rolle spielen, jedoch lokale Emissionsfreiheit, geringe Geräuschentwicklung, harmonisch-brutale Kraftentfaltung aber ausschlaggebend sind.
Als Tourenfahrzeug jedoch völlig ungeeignet - obwohl wenn man sich von Steckdose zu Steckdose durch Afrika hantelt - da hat man dann wirklich was zum Erzählen ;-)

Gerade uns G-Fahrern glaubt kein Mensch wenn wir mit Vernunft und Preis/Leistungsverhältnis kommen - it´s never to late to have a happy childhood

Der potentielle Markt dürfte gar nicht so klein sein, Kreisel musste, obwohl man eh immer gesagt hat, dass es nie eine Serie geben wird und es sich um ein Demonstrator-Einzelstück handelt, immerhin 1000 mal ein gezücktes Scheckbuch abwehren.

Die Schwarzeneggers sind mittlerweile bei Kreisel eingestiegen, Arnie fährt den G fleißig im Alltag - vielleicht kommt da noch was?


Money, Money,
a G-class must be funny,
in a rich man`s world!
(Abba)
::::: Werbung ::::: DC
Re: G-esla
G wie Graz #665530 06/07/2018 06:34
Joined: Mar 2014
Posts: 1,091
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: Mar 2014
Posts: 1,091
Original geschrieben von G wie Graz
Untertagebau und Tierbeobachtung auf der Safari sind ernstzunehmende Anwendungsfälle für GW mit Elektroantrieb. Zumindest sieht EXTREM das so, die bauen den Heavy Duty J7 Toyota auf Elektroantrieb um.
Mit etwas Nachdenken lassen sich sicher noch ein paar Nischen entdecken, bei denen Langstreckentauglichkeit und Anschaffungspreis nicht so die Rolle spielen, jedoch lokale Emissionsfreiheit, geringe Geräuschentwicklung, harmonisch-brutale Kraftentfaltung aber ausschlaggebend sind.
Als Tourenfahrzeug jedoch völlig ungeeignet - obwohl wenn man sich von Steckdose zu Steckdose durch Afrika hantelt - da hat man dann wirklich was zum Erzählen ;-)

Gerade uns G-Fahrern glaubt kein Mensch wenn wir mit Vernunft und Preis/Leistungsverhältnis kommen - it´s never to late to have a happy childhood

Der potentielle Markt dürfte gar nicht so klein sein, Kreisel musste, obwohl man eh immer gesagt hat, dass es nie eine Serie geben wird und es sich um ein Demonstrator-Einzelstück handelt, immerhin 1000 mal ein gezücktes Scheckbuch abwehren.

Die Schwarzeneggers sind mittlerweile bei Kreisel eingestiegen, Arnie fährt den G fleißig im Alltag - vielleicht kommt da noch was?

btt
Das der G W463 elektrifiziert wird ist eine Sache, aber GSM hat ja einen Puch gepostet der so wenig wie möglich Elektronik hat und da baut man ein Akku ein??
Untertagebau ist auch was anderes, da baut der Hersteller extra Fahrzeuge auf da eine Stückzahl dahinter steht. Es werden explizit die Voraussetzungen geschaffen die Fahrzeuge in der Miene zu betreiben. Das ein Elektrofahrzeug auf einer Safari seine Vorteile hat bestreitet keiner, aber auch hier wird auch die passende Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Liegen bleiben wegen Strommangel wird unterumständen auf einer Safari schnell bestraft...
Bei dem Puch handelt es sich aber erstmal um ein Einzelstück. Dieses sucht einen neuen Besitzer, als privat Person ist so etwas aus meiner Sicht völlig ungeeignet.
Vlt als Werbeträger und Baustellenfahrzeug für eine Elektro Firma oder so.



Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
Re: G-esla
DieHard #665535 06/07/2018 07:50
Joined: Jun 2002
Posts: 1,259
Likes: 1
Island-Experte
Offline
Island-Experte
Joined: Jun 2002
Posts: 1,259
Likes: 1
Original geschrieben von DieHard
Uwe Deine Kategorie Mopped nehme ich gleich mal raus (da ich die aktuelle Rechnung gesehen habe und die Bilanz ganz gut aussieht).
Nett, aber Du brauchst mich nicht schonen smile Das rechnet sich auch überhaupt nicht für mich. Aber der Verkauf meiner Tesla Aktien Anfang der Woche schon, da geht's seitdem richtig bergab grin grin.
Dass in einem Forum wo es hauptsächlich um "richtige" schwere Geländewagen geht, eine "Vernunft"diskussion stattfindet, hat schon was von Kabarett, danke "G wie Graz".

Zuletzt bearbeitet von Uwe_R; 06/07/2018 07:57.

Mit dem Elektromotorrad nach Island - Juni 2018:
http://www.uw4e.de

Und mein G: 463.328
1 member likes this: fishermans-end
Re: G-esla
DieHard #665546 06/07/2018 14:29
Joined: Apr 2009
Posts: 312
G
Enthusiast
Offline
Enthusiast
G
Joined: Apr 2009
Posts: 312


btt
Das der G W463 elektrifiziert wird ist eine Sache, aber GSM hat ja einen Puch gepostet der so wenig wie möglich Elektronik hat und da baut man ein Akku ein??
Untertagebau ist auch was anderes, da baut der Hersteller extra Fahrzeuge auf da eine Stückzahl dahinter steht. Es werden explizit die Voraussetzungen geschaffen die Fahrzeuge in der Miene zu betreiben. Das ein Elektrofahrzeug auf einer Safari seine Vorteile hat bestreitet keiner, aber auch hier wird auch die passende Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Liegen bleiben wegen Strommangel wird unterumständen auf einer Safari schnell bestraft...
Bei dem Puch handelt es sich aber erstmal um ein Einzelstück. Dieses sucht einen neuen Besitzer, als privat Person ist so etwas aus meiner Sicht völlig ungeeignet.
Vlt als Werbeträger und Baustellenfahrzeug für eine Elektro Firma oder so.

[/quote]

G ist G, egal ob 461 oder 463. Kreisel musste den Elektroantrieb ja in den CAN Bus integrieren und die Ansteuerung von den Fahrdynamiksystemen sind auch nicht zu verachten.
Das ersparst du dir alles bei den alten Gs. Und wer sagt, dass der Kunde nicht einen Robust-G mit Elektroantrieb sucht? Das schließt sich nämlich nicht aus.

Jetzt verstehe ich es erst. Der Pagger Michi macht seine G-schäfte weltweit und auch außerhalb der deutschen G-Liebhaber-Szene. Der kriegt das Teil schon verkauft. Da mache ich mir keine Sorge




Money, Money,
a G-class must be funny,
in a rich man`s world!
(Abba)
Re: G-esla
G wie Graz #665551 06/07/2018 18:16
Joined: Apr 2009
Posts: 312
G
Enthusiast
Offline
Enthusiast
G
Joined: Apr 2009
Posts: 312
@Uwe_R: Respekt & Gratulation. Musste jetzt erst einmal recherchieren, was da mit "Mopped" gemeint ist.


Money, Money,
a G-class must be funny,
in a rich man`s world!
(Abba)
Re: G-esla
G wie Graz #665564 07/07/2018 09:27
Joined: May 2002
Posts: 2,264
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 2,264
Weiß jemand mit welchem Gewicht man die Akkus ansetzen muss, für welche Reichweite die gut sind und was das Teil für Fahrwerte hat?


Sick Of It All
Re: G-esla
CarstenKausB #691089 27/03/2021 17:28
Joined: May 2002
Posts: 198
Seb Offline
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: May 2002
Posts: 198
Aktuell liegt die Latte bei 380 Wh/kg (Tesla 4680) ... Wenn man beim G den ganzen Verbrennerkram ausbaut dürften 650kg rausfliegen. (Da rechne ich auch meine Zusatztanks mit...) Bei 500 kg Akku sollte man auf bis zu 190kWh kommen... den Verbrauch schätze ich jetzt mal auf 30-40kWh / 100km ... dann kämen da 400-600km Reichweite raus... in ein paar Jahren sollten die Akkus soweit sein daß man eine Umrüstung ernsthaft in Erwägung ziehen kann...

Re: G-esla
Seb #691106 28/03/2021 11:45
Joined: Oct 2017
Posts: 326
Likes: 13
F
Enthusiast
Offline
Enthusiast
F
Joined: Oct 2017
Posts: 326
Likes: 13
Das Zusatzgewicht vom C300de zum 220d (auf dem er verbrennerseitig aufbaut) sind knapp 300kg.
In den 300kg sind enthalten:
12,xkWh (Brutto) Akku
90kw Elektromotor
Leistungselektronink, bms, Kabel, Kühlsystem (Kühler,Leitungen,usw) etc.

Ich würde beim G eher von 40kWh/100km ausgehen - basierend auf meinem C300de und dessen Verbrauch von idR 20-30kwh

Als Indiz für den G-spezifischen Mehrverbrauch:
W220 S500 mit M113 geschätzt 12l/100km.
W463 G500 mit M113 (meiner) 17-23l/100km.
Also im Bereich 50% mehr als ein PKW

Ich denke insbesondere bei den schwachen G <200PS ist die Umrüstung reizvoll. Auf einen Schlag gleich deutlich bessere Fahrleistungen.

Und heute kommt vom meiner PV so viel Power, dass ich das Auto zu 100% mit Sonnenenergie laden könnte. Das finde ich besonders charmant, günstig und nebenbei klimaverträglich.

Grüße
Alex


Gruss
Alex

463.241 - G500 Bj 2000.
1 member likes this: Seb
Re: G-esla
fishermans-end #691127 29/03/2021 11:29
Joined: May 2002
Posts: 198
Seb Offline
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: May 2002
Posts: 198
ich hab mal ein bisschen mit dem spezifischen Verbrauch vom OM602 29 DELA gerechnet:

1 Liter Diesel 840g
250g / kwh
12 Liter / 100km

= 40,3 kWh

es fehlt die Rekuperation - das dürfte also der Tempo 100 Autobahnverbrauch sein...
Landstrasse mit 60-80km/h und Rekuperation könnten dann eventuell 30kWh / 100km werden

mit 2,5t Hänger eher 55-60kWh 😬

Bin hier gerade in Hamburg mit einer Bude im Gespräch - die machen Umrüstsätze für VW T5 / T6 mit bis zu 90kWh, mal sehen was sich da ergibt...

Gruß
Seb

Re: G-esla
Seb #691144 29/03/2021 19:31
Joined: Oct 2017
Posts: 326
Likes: 13
F
Enthusiast
Offline
Enthusiast
F
Joined: Oct 2017
Posts: 326
Likes: 13
Ja, das wäre meine Schätzung auch. Ca 40KWh/100km.

ReKu wird nicht viel bringen. Also auf keinen Fall -10KWh.

Zum VW-Bus: red Halt mal mit Abt in Kempten. Die bauen die E-Transporter für VW. Die nehmen Dieseltransporter und reißen den kompletten Antrieb raus und rüsten auf Elektrischen Antrieb um.

Grüße
Alex


Gruss
Alex

463.241 - G500 Bj 2000.
Seite 3 von 6 1 2 3 4 5 6

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
ruedifrey
ruedifrey
Schweiz
Posts: 37
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,977,785 Hertha`s Pinte
7,295,187 Pier 18
3,449,349 Auf`m Keller
3,240,099 Musik-Empfehlungen
2,427,516 Neue Kfz-Steuer
2,220,389 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (1 unsichtbar), 114 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GSM 4
DaPo 1
Heutige Geburtstage
bunti1987, Kiru
Neueste Mitglieder
Holger K., Splaetz, hidde1975, dakarbikerider650, Christoph mit dem 40
9660 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,869
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,147
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,440
Posts661,077
Mitglieder9,660
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.016s Queries: 38 (0.006s) Memory: 2.9719 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-12-08 06:59:51 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS