Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8
Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
DaPo #668037 17/09/2018 17:44
Joined: May 2002
Posts: 3,408
Dackelpsychologe
Offline
Dackelpsychologe
Joined: May 2002
Posts: 3,408
Original geschrieben von DaPo
Hallo,

Original geschrieben von SIGGI109
LKWs und ZUGMASCHINEN/TRECKER mal aussen vor gelassen.
warum? Nur weil beim der Eintragung als PKW bei 750Kg Schluss ist?
Kann dem TÜV doch egal sein, womit der Anhänger gezogen wird.

Du kannst ja mit einem 7,5-tonnen LKW auch einen 32to Tieflader ziehen, der darf dann halt nicht voll beladen sein. Aber deshalb das Gesamtgewicht des Anhängers ändern?




WEIL ES HIER UM PKWs/GELÄNDEWAGEN UND NICHT UM LKWs/TRECKER GEHT VERMUTE ICH. piek
der treadstarter hat wohl einen G meine ich verstanden zu haben. whistle2

bei LKWs,schlepper oder trecker ist doch einiges anders.das verwirrt doch nur.............


gruss siggi109

wenn der klügere immer nachgibt....ist er irgendwann der dumme!


mein teiledealer....FWD
::::: Werbung ::::: NB
Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
SIGGI109 #668038 17/09/2018 18:36
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Ich bin der gleichen Meinung wie Siggi.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
SIGGI109 #668050 17/09/2018 21:32
Joined: Jan 2005
Posts: 14,264
Likes: 3
Habemus Papam
Offline
Habemus Papam
Joined: Jan 2005
Posts: 14,264
Likes: 3
Original geschrieben von SIGGI109
wenn ich also mit einem PKW/GELÄNDEWAGEN eine eintragung in den papieren von ungebremst 750kg habe,

Das ist die Anhängelast und nicht das zGg. eines Anhängers!!!
Ohne es jetzt nachzulesen sagen wir mal seit 1986 darf bei neuzugelassenen,ungebremsten Anhängern,
die zul Achslast 750kg nicht überschreiten.
Bei Einachsanhängern wird die Stützlast zur Achslast addiert um das zGg, zu erhalten,
Ja nach Zugeinrichtung deines 1200kg Anhängers hätte ungebremst also ein ganz anderes zGg errechnet werden können.
Bei Anhängern sagen wir mal vor 1986 kann die Achslast ungebremst höher sein.
Weil der Normalsterbliche nicht in der Lage ist zGg,Achslast und Anhängelast auseinanderzuhalten,
gibt es keine ungebremsten Anhänger mit mehr als 750kg zGg zu kaufen.
Die Diskrepanz zwischen zGg und zul.Achslast findet sogar steuerliche Berücksichtigung.

Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
SIGGI109 #668061 18/09/2018 07:40
Joined: May 2002
Posts: 25,673
Likes: 8
Mogerator
Online Content
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 25,673
Likes: 8
Original geschrieben von SIGGI109
WEIL ES HIER UM PKWs/GELÄNDEWAGEN UND NICHT UM LKWs/TRECKER GEHT VERMUTE ICH. piek
schreien ist unhöflich.

Zitat
der treadstarter hat wohl einen G meine ich verstanden zu haben. whistle2

bei LKWs,schlepper oder trecker ist doch einiges anders.das verwirrt doch nur.............
Nur weil bei Zulassung als PKW die Anhängelast ungebremst auf 750Kg beschränkt ist, ist es ein Unding, daß der TÜV das Gesamtgewicht des Anhängers auf 750Kg beschränkt hat.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
DaPo #668062 18/09/2018 07:57
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Ich denke mal dass es eine betreffende Vorschrift gibt damit solchen Schlaumeiereien ein Riegel geschoben ist.
Es würden ansonsten wohl jede Menge Anhänger mit defekter Bremse über den TüV geschoben mit dem Hinweis dass man das Teil ja nur mit dem Trecker herumzieht abet nie nie nie am PKW, Ehrenwort.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
Ozymandias #668066 18/09/2018 08:09
Joined: May 2002
Posts: 3,408
Dackelpsychologe
Offline
Dackelpsychologe
Joined: May 2002
Posts: 3,408
@caruso
@dapo

das sind spitzfindigkeiten die man mit einem polizisten oder dem TÜV vor ort nicht unbedingt aus diskutieren möchte.............. ich jedenfalls nicht.
der anhänger ist begrenzt auf 750kg und fertig und wenn,ausversehen,mal 30kg mehr drauf sind wird ein sherrif nicht gleich platzen.


gruss siggi109

wenn der klügere immer nachgibt....ist er irgendwann der dumme!


mein teiledealer....FWD
Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
SIGGI109 #668068 18/09/2018 08:28
Joined: Jan 2005
Posts: 14,264
Likes: 3
Habemus Papam
Offline
Habemus Papam
Joined: Jan 2005
Posts: 14,264
Likes: 3
Stell dir mal vor,der Polizist weiß auch,dass man mit einem Golf einen 3,5t Anhänger ziehen darf,
solange man die Anhängelast nicht überschreitet.
Selbstverständlich diskutiere ich das mit dem TÜV aus.
Meistens können die aber selber lesen,ansonsten wären sie zu solchen Abnahmen garnicht befugt.
Was so ca. auf 90% der Prüfer zutrifft.

Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
DaPo #668071 18/09/2018 09:21
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Druckluftschrauber
Offline
Druckluftschrauber
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Original geschrieben von DaPo
Nur weil bei Zulassung als PKW die Anhängelast ungebremst auf 750Kg beschränkt ist, ist es ein Unding, daß der TÜV das Gesamtgewicht des Anhängers auf 750Kg beschränkt hat.
Nochmal auf meine Anmerkung zurück zu kommen, wenn am Anhänger ne Kugelkupplung montiert ist, dann ists doch korrekt, oder?


Gruß Rainer
https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt.
Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
Rainer4x4 #668075 18/09/2018 10:03
Joined: Jan 2005
Posts: 14,264
Likes: 3
Habemus Papam
Offline
Habemus Papam
Joined: Jan 2005
Posts: 14,264
Likes: 3
Das hat mit dem Kugelkopf nichts zu tun.

Ich hab hier grad auch so ein Witzgerät stehen.
Einachsanhänger
Fahrzeugtypenschild:
Achslast vorne 650kg
Achslast hinten 650kg
zGg 650kg
alles klar.

Re: Ungebremster VS Gebremster Anhänger
SIGGI109 #668080 18/09/2018 14:43
Joined: May 2002
Posts: 11,671
Likes: 1
Kleiner Drückeberger
Offline
Kleiner Drückeberger
Joined: May 2002
Posts: 11,671
Likes: 1
Original geschrieben von SIGGI109
das sind spitzfindigkeiten

...an einem Defender;
Anhängelast ungebremst 750Kg
Stützlast 150Kg
Ungebremster Anhänger zGG 750Kg

Wenn man jetzt die Stützlast voll ausschöpft, das Gewicht der Ladung also nach vorne verlagert, darf man mit einem passenden (Stützlast Deichsel) 750Kg Anhänger zarte 900Kg transportieren da ja die Achslast von 750Kg eingehalten wird



"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
Seite 3 von 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Trac
Trac
Die Niederlanden
Posts: 40
Joined: September 2009
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,843,725 Hertha`s Pinte
7,263,977 Pier 18
3,435,601 Aufm Keller
3,219,120 Musik-Empfehlungen
2,408,811 Neue Kfz-Steuer
2,199,102 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (WoMoG, Luberon, Gunnar, 1 unsichtbar), 112 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
jenzz 6
Honsch 2
KalleZ 2
WoMoG 2
Heutige Geburtstage
Skorpiberti, Stromer
Neueste Mitglieder
Christoph1, Paule, jewel, hyperrust, Alex1996
9548 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,673
Yankee 16,482
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,751
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,905
Posts653,367
Mitglieder9,548
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.11 Page Time: 0.014s Queries: 35 (0.005s) Memory: 2.9759 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-10-26 13:31:03 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS