Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5
Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
#668481 01/10/2018 17:44
Joined: Dec 2013
Posts: 202
B
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
B
Joined: Dec 2013
Posts: 202
Hallo Off Road Gemeinde,

nachdem es die General Grabber AT 2 in der Größe 315/75 R16 ja im Moment nicht am Markt gibt, wollte ich nachfragen, ob es bei Euch Restbestände (Einzelreifen oder Satz) gibt.

Hat jemand Reifen oder Tips?

Gruß aus Bremen

Matthias


off-road-runner
::::: Werbung ::::: TR
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
bulldog1965 #668513 02/10/2018 15:13
Joined: Jan 2016
Posts: 323
D
Enthusiast
Offline
Enthusiast
D
Joined: Jan 2016
Posts: 323
Versuch doch mal Mickey Tompson, ich glaube die haben die Größe.
Werden durch delta 4x4 vertrieben.

Viel Glück

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
DerReisende #668514 02/10/2018 15:27
Joined: May 2005
Posts: 6,631
Likes: 46
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,631
Likes: 46
ja die haben zumindest ein paar 315/75R16 im Programm http://www.mickeythompsontires.com/light-truck-tires

Aber delta4x4 bietet diese nicht aktiv an https://shop.delta4x4.de/de/mickey-thompson-reifen/tiresreifen


Gruß Juergen

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
juergenr #668520 02/10/2018 19:10
Joined: Jan 2016
Posts: 323
D
Enthusiast
Offline
Enthusiast
D
Joined: Jan 2016
Posts: 323
Original geschrieben von juergenr
ja die haben zumindest ein paar 315/75R16 im Programm http://www.mickeythompsontires.com/light-truck-tires

Aber delta4x4 bietet diese nicht aktiv an https://shop.delta4x4.de/de/mickey-thompson-reifen/tiresreifen

Richtig, aber mal nachfragen könnte helfen.

Bei https://www.offroadreifen.com/ gibt es Cooper MTs und Toyo ATs in der Größe. Tragfähigkeit bitte checken.
OK - auch keine GTs...

Grüße

Volker

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
DerReisende #668542 03/10/2018 19:21
Joined: Dec 2013
Posts: 202
B
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
B
Joined: Dec 2013
Posts: 202
Hallo Jürgen und Volker,
Besten Dank für Eure Tips.

Da sich keiner gemeldet hat, der noch Reifen zu verkaufen hat, werde ich mal die Von Euch genannten Händler kontaktieren. Von Harry habe ich auch noch einen Tip in USA bekommen.

Grüß

Matthias


off-road-runner
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
bulldog1965 #668544 03/10/2018 21:31
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Hallo Matthias

Ich hatte vor 3 Monaten dasselbe Problem und habe mich dann entschieden, die Reifen aus USA zu ordern. Ich dachte zuerst, ich könne sie versandkostenfrei zu einem Freund in San Francisco bestellen, weil die meisten (grossen) Reifenvertreiber nicht nach Europa liefern oder weil ich für die genauen Konditionen von einem freundlichen Verkäufer auf die Website der Firma verwiesen wurde, wo dann doch nichts brauchbares stand (der Käufer hat es aber nicht unterlassen herauszustreichen, ich solle ihn dann unbedingt erwähnen, wenn ich bestelle …). Aber es wäre dann sehr teuer geworden, die Reifen von SF in die CH liefern zu lassen.

Am Ende habe ich bei den von Harry empfohlenen https://www.summitracing.com 6 Stk der ganz neuen General Grabber A/TX (General Tire (dort stimmt das Gewicht nicht: lb. statt kg) und Summit Racing) bestellt und direkt zu http://www.rs-reparaturen.ch/ in der Schweiz liefern lassen (dahinter verbirgt sich Rudolf Schaad, pensionierter Ex-Inhaber der Ex-Firma Schaad gleich über den Hof, die unsere 16"-Bremach-Felgen produziert hat. Er hat dort heute eine eigene kleine Firma, die sich auf Felgenreparaturen spezialisiert hat. Er hat meine 5 Felgen sandgestrahlt, vermessen (richten war nicht nötig), neu lackiert und die neuen Reifen montiert).

Summit Racing hat auf der Website sehr transparente Informationen und eine sehr interessante (=preiswerte) Lieferoption via DB Schenker, wobei die Kosten (ausgewiesenermassen) nur den Transport in das DB Schenker-Logistikzentrum im Zielland beeinhalten. Da kam dann in der CH noch Zoll und MWST hinzu, sowie Abwicklungsgebühren und Auslieferung hinzu (aufeinandergestapelt mehr als 2 m und mehr als 200 kg Reifen). Am Schluss hat jeder Reifen geliefert CHF 430 gekostet. Die Reifen waren bei Summit Racing nicht gleich lieferbar (ging etwa 3 Wochen), aber Summit haben auch hier transparent informiert und zuverlässig geliefert. Kann ich sehr empfehlen.

Ich hatte ja bis anhin den BFG A/T KO2 drauf, der insgesamt 55'000 km gehalten hat. Neu hatte der 10 mm Profil und war jetzt auf 3-4 mm runter. Zudem hat einer der Reifen intern wieder delaminiert, sodass die Luft über feine Poren durch das Profil ausgetreten ist. Dasselbe hatte ich bereits mit einem der Grabber AT2 der Originalbereifung bei 70'000 km erlebt. Wenn man mit etwas Spülmittel versetztes Wasser draufsprüht, gibt es an vielen Stellen im Profil ganz feinen Schaum.

[Linked Image von up.picr.de]

Der neue General Grabber A/TX soll eine Weiterentwicklung des AT2 sein und hat 16 mm Profil. Ich hoffe, ich mache damit wieder gut 70'000 km.

Hoffe, das hilft. Liebe Grüsse
--
oliver

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
bulldog1965 #668565 04/10/2018 16:14
Joined: Jan 2016
Posts: 323
D
Enthusiast
Offline
Enthusiast
D
Joined: Jan 2016
Posts: 323
Olli: Gib es zu: Du hast eine Igel-Familie überfahren!! smile

Mal im ernst: Vielleicht ist das was passiert, wenn man einen "PKW-Reifen" (herstellerseitig) für einen LKW "missbraucht" (im Gegensatz zu XZL etc.).

Andererseits: 70k km finde ich schon sehr ordentlich!

Off Topic: Welche Reifenbreite würde man sinnvollerweise und mit Chance auf TÜV Eintrag auf eine 6,5" x 16" Sprengringfelge bekommen, also als Alternative zu 255/100 bzw. 9.00 R 16? 285/75? 305/70? 315/75?... (ja ich weiß, die Reifenhersteller sehen hier so 8" Felgen vor...).

Grüße

Volker

Zuletzt bearbeitet von DerReisende; 04/10/2018 16:23.
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
DerReisende #678718 24/09/2019 19:23
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Ich muss diesen Faden nach einem Jahr wieder hochholen, da ich auf der Suche nach neuen Reifen 315/75 bin.

In Deutschland gibt es in dieser Größe derzeit nur den grobstolligen Cooper SST. Unsere Bremachfreunde Peter (Oldie) und Oliver fahren bzw. fuhren die letzten Jahre den BF Goodrich TA KO2 und waren wohl zufrieden. Siehe den Bericht oben von Oliver.

Wenn man schon in USA einkaufen muss kann man sich gleich auch nach Alternativprofilen umsehen und der Reifen, den Oliver derzeit drauf hat sieht auch nicht schlecht aus. Für mich entscheidend sind Ladeindex 127 (haben sie alle) und gesetzliche Wintertauglichkeit.

Der Cooper SST hat weder M&S noch Schneeflocke, was ja auch logisch ist bei dem Blockprofil - er ist für mich also nicht geeignet.
Der BF Goodrich hat M&S und ein Schneeflockensymbol, ich hoffe mal das richtige und gültige.

Beim Grabber weiß ich es nicht. Aber der macht Reklame mit "Three Peak Mountain Snowflake - Improved snow traction." Das wird wohl mit einem oder beiden dieser Symbole auf dem Reifen gekennzeichnet sein.

Meine Frage an Oliver, ich hoffe er schaut mal rein in den Faden: Wie ist die Wintertauglichkeit gekennzeichnet? Und wie sind die bisherigen Erfahrungen? Wie laut die Abrollgeräusche auf Teerstraße?

Mit den 16mm ist er wohl grobstolliger als der 10 mm tiefe BF Goodrich. Die Kilometerleistung ist für mich nicht das entscheidende Kriterium. Eher das Fahrverhalten und der Komfort. Da sollte Oliver inzwischen eine fundierte Meinung haben.

Schöne Grüße

Sepp


Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #678725 24/09/2019 21:37
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Hallo Sepp

Bisher kann ich nur sagen, dass mein T-Rex mit dem neuen Grabbers sehr gut steht! Wir hatten im Sommer letzten Jahres vorgehabt, Ende 2018 wieder einmal nach Nordafrika zu fahren, und haben deshalb neue Reifen aufgezogen. Dann haben wir aber den Plan geändert und das Fahrzeug vorübergehend "eingemottet". Den Plan haben wir nun wieder aufgewärmt und den T-Rex letzte Woche wieder in Betrieb genommen. Bei Tempo 100 ist das Abrollgeräusch der Grabbers (wohl wegen den höheren Profilblöcken resp. wegen des tieferen Profils) etwas markanter als beim BF Goodrich A/T KO2, für mich aber noch keineswegs störend. Ich war aber nur kurze Zeit so schnell unterwegs.

Allerdings sind die Reifen noch nicht gewuchtet, weil ich gerne ContiPressureCheck einbauen lassen würde, und zwar mit Drucksensoren für 5 Räder, weil wir unterwegs alle 5000 km die Räder rotieren (inkl. Reserverad). Doch konnte ich in meiner Nähe noch keine Werkstatt ausfindig machen, die mit ContiPressureCheck vertraut ist, resp. schon nur in der Lage ist, das System zu liefern und einzubauen. Es gibt ja auch günstigere Nachrüstkits für PKWs, aber die Monitorgeräte dazu haben m.E. Hobby-Niveau und sobald man einen fünften Sensor schon nur kaufen will, wird es schrecklich kompliziert.

Hat jemand Erfahrung mit ContiPressureCheck?

Beste Grüsse
--
oliver

Zuletzt bearbeitet von Dámedos; 25/09/2019 04:50.
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Dámedos #678738 25/09/2019 11:47
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Danke für die Info, Oliver.

Kannst Du einmal nachschauen, welches Winterreifensymbol drauf ist. M&S und/oder Schneeflocke?

Danke im Voraus

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #678846 29/09/2019 18:15
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Hallo Sepp

Das Auto steht nicht vor dem Haus, deshalb hat das etwas gedauert. «M+S» und die Schneeflocke sind drauf:

[Linked Image von lh3.googleusercontent.com]

Besten Gruss
--
oliver

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Dámedos #678860 30/09/2019 11:07
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Danke, genau wie beim BF Goodrich. Ich muss also nach Gefühl entscheiden.

Gibt es noch weitere Bremachfahrer, die demnächst neue 315-er Reifen brauchen?

Sepp

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 30/09/2019 11:12.
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #678896 01/10/2019 19:13
Joined: Dec 2013
Posts: 202
B
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
B
Joined: Dec 2013
Posts: 202
Hallo Sepp,

Ich hatte den Thread ja gestartet, da ich auch neue Reifen brauche. Wenn nichts neues mehr auf den Markt kommt, wovon ja auszugehen ist, werde ich die Grabber Sst nehmen. Aber erst im Frühjahr, zur neuen Saison.

Gruß aus Oldenburg

Matthias



off-road-runner
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #678898 01/10/2019 19:30
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Original geschrieben von SeppR
Danke, genau wie beim BF Goodrich. Ich muss also nach Gefühl entscheiden.

Gibt es noch weitere Bremachfahrer, die demnächst neue 315-er Reifen brauchen?

Sepp

M&S haben alle Reifen in Amerika, ohne geht gar nicht hier.
Die Schneeflocke nicht unbedingt aber die ist ja auch für Europa eher sekundär.
Die Datenblätter geben jeweils Auskunft dazu.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Ozymandias #678919 02/10/2019 15:53
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Für mich sind die Symbole deshalb wichtig, weil der normale Verkehrskontrolleur auch nur auf Symbole schaut und mich nicht belästigt, wenn diese beiden Symbole drauf sind.

Und an Matthias:

Mich wundert, dass Du den 315-er fährst. Ich dachte vom Aspekt her, dein Bremach wäre zu schwer dafür.

Aber wegen Import: Ich werde auch erst nach dem Winter kaufen, ich will etwa ab Mitte Mai in den Norden, Richtung Murmansk, vorausgesetzt ich finde einen geeigneten Reisegefährten. Die Reise ist mehr als Schnuppertour Russland und zum Einfahren der Reifen gedacht. WWW will ich erst 2021, Zentralasien etc. Wieder vorausgesetzt ich kann das regeln mit Reisegefährten.

Wir können uns ja im neuen Jahr mal zusammentun und die Logistik klären für den Kauf in USA und den Import. Grabber würde ich auch nehmen.

Schöne Grüße
Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #678924 02/10/2019 16:53
Joined: Jul 2004
Posts: 5,078
Likes: 12
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,078
Likes: 12
Verwechselst du ihn, Matthias und Birgits Rex ist ein Leichtgewicht mit knapp über 3.5 To

Cooper Discoverer STT pro POR wird in D verkauft, musst nicht extra aus USA importieren.
Oder meint ihr mit SST den ST-Max? Der ist nicht eurogelabelt, krigt ihr nur in USA.
Ob ihr den BFG All Terrain, den Cooper ST-Max oder den General Grabber AT importiert ist letztlich schnurz, die sind alle in etwa gleich dauerhaft und leistungsfähig. Der Konkurrenzdruck bei den Amis sorgt für Ausgleich.

PS: Es ist grad eine grössere Charge Linglong Crosswind in 315/75R16 in Europa eingetrudelt. Sind billig (billig, nicht günstig) wer den Mut dazu hat, soll sich doch mal nen Satz aufziehen und testen... hexchen
PPS: S' ist auch eine kleinere Ladung Nankang Winter Activa WA-1 in 315/75 R16 gekommen. Der Reifen ist tatsächlich POR-gelabelt!!! LINK

Schrääääg hae

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Wildwux #678925 02/10/2019 16:56
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
POR ist immer noch gleich KEIN M&S oder?


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Ozymandias #678928 02/10/2019 17:17
Joined: Jul 2004
Posts: 5,078
Likes: 12
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,078
Likes: 12
Auf jedem POR den ich kenn, steht M&S drauf...

Edit: Quatsch! Es gibt POR die zusätzlich M&S drauf haben. Meine eigenen (Nankang Mudstar) aber z.B. nicht! Der Nangkang Winter Activa hat neben M&S sogar die Flocke... sagt Delticom.

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Ozymandias #678929 02/10/2019 17:25
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Hallo Harry

Der Billigreifen hat Loadindex 121 und nicht 127. Und er ist ein reiner Sommerreifen.
Also nichts für uns.

Matthias und Birgit kenne ich schon, vom diesjährigen Lausitztreffen. Aber vielleicht habe ich ihren Trex verwechselt.

Was aber für mich eine Überlegung wert ist: Ob ich nicht wieder den Cooper Discoverer AT3 nehme? Den Vorgänger bin ich nun 9 Jahre gefahren und in dem Terrain, das ich normalerweise beackere genügt dieses sehr moderate Profil eigentlich schon. Der neue Cooper hat auch loadindex 127.
Hauptnachteil dieses Profils: Es sammelt kleine Steinchen auf. Gröbere Profile sammeln womöglich auch Steinchen, größere dann. Aber diese werden vermutlich weniger leicht durch die Karkasse gedrückt. Was mir bei den kleinen Steinchen schon 3x passiert ist.

Dazu eine Frage an die Reifenprofis: Früher hatten ja fast alle 315-er Lastindex 121, nun haben viele von ihnen 127. Ist da wirklich eine stärkere Karkasse drin oder nur ein neuer Stempel drauf?

Sepp

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 02/10/2019 17:28.
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Wildwux #678931 02/10/2019 17:57
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Wildwux
Oder meint ihr mit SST den ST-Max? Der ist nicht eurogelabelt, krigt ihr nur in USA.
Den ST Maxx hab ich mir aus den Staaten geholt (in 275 70 R18 Q125). Hat E-, s- und M&S-kennzeichnungen drauf aber keine Schneeflocke.
Als es ihn in der Dimension noch in Europa gab wurde mein erster Satz als Winterreifen verkauft, ein paar Monate später wurde er als Ganzjahresreifen angepriesen und zum Schluss wurde er als bespikebarer Sommerreifen lmao ugh verkauft.
Werde wieder 2 aus den Staaten holen... Hab's geschafft beim einten die Flanke mit einem Stein zu durchstechen...

Gruss
Urs

Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 02/10/2019 18:23.
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Pinkpanther #678932 02/10/2019 18:11
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Schaut euch mal diesen Gummi an, er wurde mir empfohlen für Strasse und Gelände, etwas genau zwischen AT und MT positioniert, stabil wie ein MT.

https://www.toyotires.com/tire/pattern/rugged-terrain-open-country-rt

Für mich leider nicht da in meiner Grösse nur 121LI, wurde dann der MT mit 125LI für mich.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Ozymandias #678933 02/10/2019 18:21
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Interessanter Reifen. Und da ich mit einer 0-8-15 US-Reifengrösse unterwegs bin gibt es ihn sogar in meiner benötigten Grösse und Traglast. Hast du die Möglichkeit den in natura anzuschauen? Wäre interessant ob er E-Kennzeichnung hat.

Gruss
Urs

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Pinkpanther #678935 02/10/2019 20:10
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Ich schaue mal ob ich irgendwo mal einen in Natura sehe, kann aber dauern, bin gerade in der Wüste.

Habe mal auf meine MT geschaut, definitiv kein E drauf und Made in USA - ich gehe davon aus dass die RT auch kein E haben.
Zumindest für CH ist das ja aber auch nicht relevant, DOT ist drauf.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 02/10/2019 21:13.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Ozymandias #678937 02/10/2019 21:15
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Vielleicht fährt ja einer mal mit den Reifen auch in die Wüste raus...oder ihr Fahrt für Nachschub mal zum nächsten Einkaufszenter und da steht einer... wink

Aber im ernst: Bitte keinen Aufwand deswegen betreiben...wenn du mal einen siehst ist gut, sonst ist auch ok, und ich hab Zeit, hab ja noch dreieinhalb ST Maxx mit nicht mal 5000 km drauf...

PS: Bei der Zulassung wurde bei mir definitiv darauf geachtet dass da E- und s- drauf ist. Und vor dem Import hatte ich bei der Mfk wegen der Zulassung ein paar Abklärungen getroffen und ich bekam ungefragt vom Mfk-Scheff die Sinngemässe Bemerkung dass ich den Preis für neue Reifen mit einkalkulieren solle da bei den Ami-Reifen eben die Zeichen fehlen würden. Er war ganz überrascht als ich Fotos zurückschickte mit eben den Zeichen...hätte er an Ami-Reifen noch nie gesehen...so sei das natürlich ok.
Bei den Leuchten hingegen reicht DOT ohne E, sofern sie die richtige Anzahl und Farbe usw haben...

Merci und geniesst die Wüste
Urs

Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 02/10/2019 21:40.
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #678940 03/10/2019 07:26
Joined: Jul 2004
Posts: 5,078
Likes: 12
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,078
Likes: 12
Original geschrieben von SeppR
Früher hatten ja fast alle 315-er Lastindex 121, nun haben viele von ihnen 127. Ist da wirklich eine stärkere Karkasse drin oder nur ein neuer Stempel drauf?

Grüezi Sepp

Eigentlich müssen in einem Reifen mit höherem LI mehr oder stärkere Gewebelagen drinnen sein als bei einem mit tieferem LI. Er müsste für diesen LI konstruiert sein, ansonsten würde er nicht zugelassen. Im Amiland drohen bei einem Versagen Irrsinnsklagen. Allgemein straffen die Hersteller ihr Angebot und nutzen weniger Karkassen bzw. green tire.

Also anstatt z.B. drei verschiedene Karkassen in einer Grösse, nur noch eine. Sie nehmen dann die stärkste. Mehrkosten sind gering, Einsparungen in der Logistik gross.

Allerdings hängt der LI immer mit dem Speedindex zusammen! Ist nicht immer alles so easy durchschaubar.

Beste Grüsse

Harry

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Wildwux #678942 03/10/2019 07:47
Joined: Dec 2003
Posts: 2,488
Likes: 3
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,488
Likes: 3
Original geschrieben von Wildwux
Allerdings hängt der LI immer mit dem Speedindex zusammen! Ist nicht immer alles so easy durchschaubar.
Seite 12ff bei Conti

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Pinkpanther #678945 03/10/2019 09:37
Joined: Dec 2011
Posts: 669
Likes: 11
D
Süchtiger
Offline
Süchtiger
D
Joined: Dec 2011
Posts: 669
Likes: 11

Meinst du den Reifen:
[Linked Image von up.picr.de]

E4-Symbol ist drauf, aber was soll "s" sein ? kenn ich nicht
Ich hab die vor ein paar Jahren in Deutschland gekauft, aber auch damals gab es die nicht ständig.

Gruß
Erich

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Dbrick #678946 03/10/2019 09:43
Joined: Aug 2010
Posts: 1,187
Likes: 4
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,187
Likes: 4
Hi,

ich denke, der ist gemeint: https://www.tirebuyer.com/tires/toyo/open-country-r-t/p/style/74896
Leider nicht in 255/85 R 16 – wieder mal.

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Matti #678958 03/10/2019 15:55
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Hallo Matti

Deine Reifengröße scheint derzeit tatsächlih selten zu sein. In Deutschland offenbar überhaupt nicht vorrätig. Bei dem US-Laden, wo ich immer nachschaue auch nur 4 Stück, diese hier:
https://www.prioritytire.com/search.php#/filter:ss_size:255$253E85$253E16

Ein Import aus USA, käme das für Dich in Frage? Ich will das zu Beginn des neuen Jahres durchziehen.

Schöne Grüße ins Fichtelgebirge

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #678967 03/10/2019 19:53
Joined: Aug 2010
Posts: 1,187
Likes: 4
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,187
Likes: 4
Hi Sepp,

doch: für Toyo, BFG und Maxxis finde ich nach wie vor Angebote – alles MTs. Import aus USA: ja schon, aber die Preise tun ziemlich weh. Noch gehen die Toyos ja, werden nur lauter und brauchen sicher etwas mehr Diesel.

Aber zurück zu Eurer Suche!

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Dbrick #678968 03/10/2019 20:17
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Dbrick
Meinst du den Reifen:
[Linked Image von up.picr.de]
Nicht ganz, gemeint waren wirklich die vom Ozy und Matti verlinkten Toyo.

Original geschrieben von Dbrick
E4-Symbol ist drauf, aber was soll "s" sein ?
S soll angeblich für Sound stehen und hat davor noch eine 6-stellige Zahl. Ist meistens in der Nähe der E-Kennzeichnung. Wird irgend eine Norm oder sowas im Bereich Lärmemissionen dahinter stecken. ist soweit ich es bisher kenne entweder im Format xxxxxx-S oder xxxxxx+S01. Siehe da:[Linked Image]

Gruss
Urs

Angehängte Dateien
Unbenannt.JPG (70.93 KB, 27 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 03/10/2019 20:20.
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Pinkpanther #685093 28/06/2020 16:59
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Hallo Oliver

Ich nehme diesen Faden wieder auf, weil ich nun endlich meine neuen 315-er Reifen bestellen will. Im Coronajahr konnte ich sowieso nicht reisen und ab 1.7. bis Jahresende spart man ein paar Prozent der Mehrwertsteuer. Deshalb der Kauf im nächsten Halbjahr.

Ich will AT-Reifen und es stehen zur Auswahl BFGoodrich T/ KO2 und der General Grabber A/TX.

Nun bist Du ja beide Reifen schon gefahren und deshalb habe ich die Frage an Dich: Wie zufrieden bist Du mit dem General Grabber im Vergleich zum BFGoodrich.



Und an alle Nutzer der 315-er Reifen: braucht noch jemand neue Schlappen? Dann könnte man den Import aus den USA gemeinsam organisieren.

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685096 28/06/2020 18:57
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Hallo Sepp

Ich habe erst knapp 5000 km auf dem Grabber AT/X, aber davon immerhin schon 2 Wochen marokkanische Geländepisten und Sand. Meine Einschätzung ist deshalb noch mit etwas Vorsicht zu behandeln.

Der Grabber AT/X hat die Gene vom AT2, der bei meinem T-Rex die 2009 Originalbereifung war. Der AT2 war ein sehr guter allround Reifen und hat über 70‘000 km gehalten. Vom Profil her (ich glaube, es waren neu 14mm) wären noch mehr km dringelegen, aber wie früher dargestellt, begannen bei einem der Reifen die Karkassen zu delaminieren, wodurch er an ganz vielen Stellen etwas Luft durch die Lauffläche zu verlieren begann. Ich denke, das hatte bei den anderen auch schon begonnen, war aber noch nicht so weit fortgeschritten.

Der BFG war ein etwas weniger steifer und deshalb leicht leiserer und komfortablerer Reifen, jedoch mit nur 10mm Profil. Dadurch schon theoretisch geringere Laufleistung. Im Neuzustand mit sehr viel Biss im Gelände, und er passte sich dem (steinigen) Untergrund wegen des etwas flexibleren Aufbaufs ein bisschen besser an, was zu mehr Haftung führen müsste, was ich aber nicht wirklich beurteilen kann, weil ich die beiden Modelle nie direkt vergleichen konnte. Mit 50‘000 km delaminierte auch einer der BFG-Reifen. Somit auch praktische eine tiefere Laufleistung.
Der BFG lnutzte sich auf der Vorderachse aussen immer markant stärker ab als innen, weshalb wir die Räder alle 5‘000 km rotierten statt alle 10‘000 wie beim AT2.

Der Grabber AT/X hat 13 mm Profiltiefe und gegenüber dem AT2 neue Features, die denjenigen des BFG KO2 ähnlich sind. Wenn der AT/X auch wieder 70‘000 km hält, und ich die Räder nur alle 10‘000 km rotieren muss, ist er für mich der bessere Reifen als der AT2 und viel der bessere Reifen als der BFG.

Lieben Gruss
--
oliver

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685102 29/06/2020 17:53
Joined: Dec 2013
Posts: 202
B
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
B
Joined: Dec 2013
Posts: 202
Hallo Sepp,
Mit dem AT2 bin ich ja sehr zufrieden. 62000 km und noch 5.5 mm Restprofil ohne Probleme. Bestätigt die Laufleistung von Oliver, obwohl er sicher mehr Off Road Anteil hat.

Mir wäre der Wintereinsatz wichtig. Haben die Reifen eine Schneeflocke?

Ansonsten kann ich mir beide Reifen vorstellen und würde mich an der Bestellung beteiligen, wenn man das Mit dem Import hinbekommt.

Matthias


off-road-runner
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
bulldog1965 #685103 29/06/2020 18:59
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Danke Oliver, das hat mir schon sehr geholfen. Im Prinzip nehmen sich die beiden Reifen nicht viel.

Und an Matthias: Beide Reifen haben "three mountain peak and snowflake symbol". Das und der hohe loadindex von 127 ist für mich wichtig.


Ich selber habe 6 Felgen, will also 6 Reifen, Peter alias oldie will auch noch zwei neue, aber BFGoodrich. Wieviele willst Du kaufen, Matthias?

Peter hat diese Importaktion schon einmal vor etwa 2 Jahren durchgezogen und kennt einen Spediteur, der den Containerplatz für die Verschiffung organisiert und den Transport vom Hafen zum Käufer erledigt.

Die mir bekannte Kaufadresse in den USA ist diese hier: https://www.prioritytire.com/bfgood...6-127r-e-10-ply-at-a-t-all-terrain-tire/
wobei der BFGoodrich derzeit out of stock, also nicht auf Lager ist. Bei einer Bestellung von 10 Stück wird der Händler aber sicher schnell aufstocken (aha, daher kommen stock und aufstocken). Kennt jemand andere, bessere Reifenhändler in den USA?

Nun noch eine Frage an alle anderen: Wer will noch Reifen aus den USA? Egal welche Größe. Zu den Kosten von etwa 250$ pro Reifen kommen noch Zoll und Transport. Ich rechne mit 400.-pro Reifen Gesamtkosten. Kann das stimmen, Peter??

Schöne Grüße

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685105 29/06/2020 19:19
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 639
Likes: 1
Original geschrieben von SeppR
Im Prinzip nehmen sich die beiden Reifen nicht viel.

Es sind beide allround Geländereifen, aber für mich ist der Grabber AT der klare Gewinner.

Original geschrieben von SeppR
Kennt jemand andere, bessere Reifenhändler in den USA?

https://www.summitracing.com/: Tipp von Wildwux, und ich war sehr zufrieden mit der Abwicklung und der laufenden Information.

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Dámedos #685107 29/06/2020 19:42
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Danke Oliver für die schnelle Antwort und die Korrektur meines ersten Eindruckes.

Dein Link zu dem Händler bringt nur den BFGoodrich mit loadindex 121, der ist mir zu schwach. Grabber habe ich noch nicht gesucht.


Und an Peter die Frage: Nimmst Du auch zwei Grabber statt BFGoodrich, falls die nicht lieferbar bleiben? Ich warne Dich: Wenn Du hier nicht antwortest rufe ich Dich an.

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685110 29/06/2020 19:51
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Gerade sehe ich, dass die von Oliver bzw. Harry empfohlene US-Firma den Grabber mit richtigem loadindex verkaufen und sogar 16$ weniger verlangen.

Wenn ich damit 16x6=96 Dollar spare ist das eine gute Flasche Rotwein wert für den Schweizer Tip.

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685112 29/06/2020 20:24
Joined: Dec 2013
Posts: 202
B
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
B
Joined: Dec 2013
Posts: 202
Hallo Sepp,
Ich würde 5 Stück AT X Grabber nehmen.

Matthias


off-road-runner
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685113 29/06/2020 20:26
Joined: May 2011
Posts: 123
O
viermalvierer
Offline
viermalvierer
O
Joined: May 2011
Posts: 123
diese grausame Warnung muss ich natürlich ernst nehmen. Aber ich ich bleibe bei meinen BF-Goodrich, da ich schon 6 habe und durchaus zufrieden bin.
Laß uns trotzdem telefonieren, um daß hinzubekommen.

LG odie

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685116 30/06/2020 07:52
Joined: Jul 2012
Posts: 4
Jungfrau
Offline
Jungfrau
Joined: Jul 2012
Posts: 4
Hallo Sepp,
ich bin schon länger vorausschauend auf der Suche nach den Grabber ATX für unseren T-Rex mit 3,5 t..
Der Reifenkauf hat zwar keine Eile, ich würde mich aber gerne bei Deiner Bestellung einklinken und 5 Stück General Grabber ATX 315/75 R 16 (mit LI 127 und Schneeflockensymbol) abnehmen.
Wäre schön, wenn das klappt.

Liebe Grüße von der Schäl Sick.
Rolf


Rolf
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Mae Bungae #685117 30/06/2020 08:40
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Hallo Rolf

Das klappt sicher

Der Reifen kostet derzeit 236 $, das sind beim Kurs von 1,13 derzeit 209 EURO.

Der Importeur bietet für den Aufpreis von 30 EURO und Vorauszahlung den Service, dass er die Bestellung beim Reifenhändler selber tätigt. Damit ist eine Schnittstelle weniger und wir müssen die Vorauszahlung nicht an eine amerikanische sondern an eine deutsche Firma überweisen. Scheint mir als Geschäftslaien etwas sicherer.

Ich habe schon eine Kostenfrage an den Importeur geschickt, um die Gesamtkosten genauer abzuschätzen. Meine Zahl von 400 EURO pro Reifen ist sicher deutlich zu hoch.

Weitere Interessenten ????? Auch andere Reifengrößen aus USA !


Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685118 30/06/2020 11:07
Joined: Aug 2010
Posts: 1,187
Likes: 4
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,187
Likes: 4
Servus Sepp,

danke für Deinen Anruf, bin gerade nicht oft in der Nähe des Telefons. Ich ruf Dich heute Abend mal an. Reifen brauch ich gerade keine.

Gruß und Dank
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #685125 30/06/2020 14:08
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von SeppR
Der Importeur bietet für den Aufpreis von 30 EURO und Vorauszahlung den Service, dass er die Bestellung beim Reifenhändler selber tätigt. Damit ist eine Schnittstelle weniger und wir müssen die Vorauszahlung nicht an eine amerikanische sondern an eine deutsche Firma überweisen. Scheint mir als Geschäftslaien etwas sicherer.

Bei Summitracing habe ich auch schon bestellt und nie Probleme gehabt (keine Reifen da sie meinen Wunschreifen nicht im Sortiment haben und ihn auf Anfrage auch nicht aufnehmen).
Die letzten Reifen habe ich bei tirerack.com direkt bestellt und die Lieferung da lief auch absolut Problemlos. 2 oder 3 Tage später waren sie beim Forwardshipper. Dieser brauchte fast 3 Monate bis die Reifen da waren, ein kleines Paket was noch dazu gelegt wurde dauerte viereinhalb Monate (obwohl sie selber geschrieben haben dass die Lieferungen trotz Corona problemlos weiterlaufen) und das auch nur nachdem ich mit denen leider etwas schärfer im Ton kommunizieren musste. Wem ich da inzwischen mehr vertraue könnt ihr euch denken...

Das Einzige was man so in den Staaten liest ist dass z.T. auch Reifen welche bis zu 4 oder 5 Jahre gelagert sind als neu verkauft werden. Ich hab schon einige male Reifen über den Teich liefern lassen und mir ist das noch nie passiert, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Im Bekanntenkreis hab ich schon von knapp über ein Jahr gehört.
Habe daher versucht dies das letzte mal zu verhindern indem ich verschiedene Firmen nach dem DOT der gelieferten Reifen frage...naja, war eigentlich nicht wirklich erfolgreich...es wurde eigentlich nur geantwortet dass man das DOT-Datum nicht angeben könne, die Reifen aber klimatisiert gelagert wurde und eigentlich nur neu gebackene Reifen geliefert würden.
Meine letzten ST MAXX, bestellt im Januar hatten die DOT 4919, also alles perfekt. Ich denke bei gut laufenden Marken, wie der von euch gewünschte Grabber, dürfte das Risiko wohl auch kleiner sein als bei irgendwelchen Spezialreifen welche nur alle Schaltjahre mal bestellt werden, aber auschliessen kann man es halt nicht. Reifen bestelle ich nicht zuletzt aus dem Grund auch nie über Epay sondern nur bei grossen Firmen direkt.

Also ich als Geschäftslaien habe noch nie schlechte Erfahrungen mit den Amis und Vorauszahlungen gemacht...und ich hab in den letzten 8 Jahren von Centartikel bis hin zu einem ganzen Auto schon einiges auf Vorauszahlung in den Staaten gekauft. Mit der nötigen Vorsicht und Google bin ich zuversichtlich dass es so bleibt.

Gruss
Urs

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Pinkpanther #685140 01/07/2020 16:49
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Hallo Leute

Ich schließe den Reifenbestellprozess vorerst ab. Es sind schon insgesamt 18 Reifen zusammengekommen und nun besteht das Problem, daß alle Händler, die ich auf die Schnelle herausgefunden habe jeweils nur 6-8 Reifen auf Lager haben und nicht sagen können, wann weitere herein kommen. Wir müssen den Bestellvorgang ohnehin stückeln und wenn später ein weiterer Interessent dazu kommt kann der gleich alleine bestellen. Die Adressen dazu gebe ich gerne heraus.

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #690655 07/03/2021 14:53
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Mein Reifenkauf und Import aus USA ist abgeschlossen und ich will hier die Gesamtkosten zusammenstellen

5 Reifen Grabber AT bei Summit Racing (Firma in Ordnung) 1250.- Euro

Import und Lieferung an den Reifenhändler bei mir in der Nähe 720.-
Interessant dabei: Zoll geringer Betrag
Importsteuer relativ hoher Betrag
Was ist denn da der Unterschied??

Ummontieren und Wuchten von 5 Reifen
sowie Entsorgen von 6 Reifen und einer Felge 170.-

Summe für 5 Reifen 2120.-
Ein Reifen kostet also 424.- Euro


Eine meiner bisher 6 Felgen hatte eine Undichtigkeit genau an einer Stelle auf der Felgenschulter, an der innen ein dicker Schweißtropfen war. War also bei der Herstellung schon einmal geflickt worden und an dieser Stelle erneut undicht: irreparabel.

Nun habe ich nur noch 5 Räder insgesamt, wie fast jeder.

Sepp

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #690656 07/03/2021 15:07
Joined: Feb 2010
Posts: 1,219
Likes: 9
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,219
Likes: 9
Original geschrieben von SeppR
Mein Reifenkauf und Import aus USA ist abgeschlossen und ich will hier die Gesamtkosten zusammenstellen

Interessant dabei: Zoll geringer Betrag
Importsteuer relativ hoher Betrag
Was ist denn da der Unterschied?? Sepp

Hallo Sepp,
auf Importe fällt oft Zoll an der in den Zolltarifen festgelegt ist, dazu kommt dann üblicherweise die Importsteuer (Mehrwersteuer) ich vermute mal dass es hier die 19 Prozent waren.

Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen - Wir hoffen dass wir es 2021 nachholen können. Vorläufiger Termin 17.-19. September 2021
Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
SeppR #690657 07/03/2021 15:35
Joined: May 2019
Posts: 66
Likes: 3
M
Das wird noch
Offline
Das wird noch
M
Joined: May 2019
Posts: 66
Likes: 3
19% Einfuhrumsatzsteuer, wären also 1250*.19= €237.50

Re: Reifen gesucht: Grabber AT2 315/75 R16 für T-Rex
Matty #690670 07/03/2021 18:38
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,392
Likes: 7
Ja, das kommt hin, etwas weniger wegen 16%. Der Rest war dann Speditionskosten.

Aber LEIDER gibt es den Reifen in Europa nicht.

Sepp

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Chri
Chri
Mnchen
Posts: 104
Joined: November 2008
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,916,384 Hertha`s Pinte
7,279,825 Pier 18
3,440,643 Auf`m Keller
3,228,256 Musik-Empfehlungen
2,414,419 Neue Kfz-Steuer
2,205,829 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (1 unsichtbar), 118 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
Yankee 4
GSM 4
jenzz 4
SeppR 3
Heutige Geburtstage
syncrogolf, woody300GE
Neueste Mitglieder
Muk, user108, Gcamper, 333slim, Chameleon
9620 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,779
Yankee 16,490
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,926
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,149
Posts657,186
Mitglieder9,621
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.16 Page Time: 0.031s Queries: 114 (0.008s) Memory: 3.2010 MB (Peak: 3.4989 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-04-20 00:41:04 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS