Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
Re: Ein Neuer mit Fragen zum Dodge Ram
ThomasCH #682163 11/03/2020 16:53
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Salü Thomas

Bist du schon weiter gekommen mit deinem Projekt?
Bezugnehmend auf dein letztes Posting, mit den richtigen Diagnosetools und der Hilfe des Internets kam man sehr viel selber machen an den Autos, selbst an den Neuen noch.

Ich bin ja gerade in Vegas und lasse an meinem die Achsübersetzung ändern, Zuhause hätte ich das selber gemacht aber hier fehlt mir die Ausstattung dafür.

Hier der Triebling der Hinterachse, was ein Prügel, wiegt 5 Kg.

[Linked Image von up.picr.de]

Und hier HA und VA zusammen.
Gleichzeitig auch der Vergleich 1500er und 2500er da der Erstgenannte das 9.25er Diff in der Hinterachse hat.

[Linked Image von up.picr.de]

HD ist halt ganz was anderes.



Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 11/03/2020 17:00.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
Re: Ein Neuer mit Fragen zum Dodge Ram
Ozymandias #682206 12/03/2020 23:34
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Ozymandias
[Linked Image von up.picr.de]

HD ist halt ganz was anderes.
Ist halt Heavy, und ein bisschen Duty können sie nebenbei auch wink

Du hast ja auch die AAM drin oder? Hast du hinten eine 10.5er oder eine 11.5er? Von welcher auf welcher Übersetzung änderst du? Wegen der grösseren Reifen oder noch andere Gründe?

Danke und Gruss
Urs

PS: Passt nur auf dass Trump euch nicht auch noch aus dem Land wirft...Europäer fliegen ja seit heute keine mehr zu euch rüber...

Re: Ein Neuer mit Fragen zum Dodge Ram
Pinkpanther #682207 13/03/2020 00:59
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Original geschrieben von pinkpanther
Ist halt Heavy, und ein bisschen Duty können sie nebenbei auch wink

Du hast ja auch die AAM drin oder? Hast du hinten eine 10.5er oder eine 11.5er? Von welcher auf welcher Übersetzung änderst du? Wegen der grösseren Reifen oder noch andere Gründe?

Danke und Gruss
Urs

PS: Passt nur auf dass Trump euch nicht auch noch aus dem Land wirft...Europäer fliegen ja seit heute keine mehr zu euch rüber...

Salute

Hauptsache die Italiener dürfen noch in die Schweiz...
Kollege war letzte Woche zu Besuch hier, hat grad noch Schwein gehabt.

Egal.

Ist das 11.8 Differential jetzt, hab up-gegraded von der Originalen 11.5, seit 2014 haben sie 11.8 ab Werk und es passt auf den gleichen Korb, alles identisch.
Ich habs gemacht wegen der Reifengröße, mit den 315ern war es gerade noch ok aber jetzt mit den 35ern wars echt mühsam. Weniger wegen der Power als wegen der Abstufung des ollen 4 Gang Getriebes, die Gangsprünge wurden einfach zu gross. Ich hatte die 3.73er und nun auf 4.30 gewechselt.
Absolut korrekt vom Abrollumfang her wären die 4.10er gewesen aber ich wollte etwas mehr wegen Gewicht und Luftwiderstand.
Jetzt fährt er wieder wie damals als wir ihn kauften, spritzig und etwas ruhiger da weniger Motorlast. Vielleicht spart es sogar noch etwas Most.
Bin jetzt beim Einfahrprozedere, 5x 20 Meilen fahren, mit wenig Last und behutsam und jeweils dazwischen vollständig abkühlen lassen, danach die ersten 500 Meilen nicht mehr wie 65mph und immer noch schonend, danach darf ich reintreten. Bei 1000 Meilen dann einen Ölwechsel.


Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 13/03/2020 01:01.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Ein Neuer mit Fragen zum Dodge Ram
Ozymandias #682295 14/03/2020 19:37
Joined: Oct 2019
Posts: 14
T
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
T
Joined: Oct 2019
Posts: 14
Original geschrieben von Ozymandias
Salü Thomas

Bist du schon weiter gekommen mit deinem Projekt?
Bezugnehmend auf dein letztes Posting, mit den richtigen Diagnosetools und der Hilfe des Internets kam man sehr viel selber machen an den Autos, selbst an den Neuen noch.

Ich bin ja gerade in Vegas und lasse an meinem die Achsübersetzung ändern, Zuhause hätte ich das selber gemacht aber hier fehlt mir die Ausstattung dafür.

Hier der Triebling der Hinterachse, was ein Prügel, wiegt 5 Kg.

[Linked Image von up.picr.de]

Und hier HA und VA zusammen.
Gleichzeitig auch der Vergleich 1500er und 2500er da der Erstgenannte das 9.25er Diff in der Hinterachse hat.

[Linked Image von up.picr.de]

HD ist halt ganz was anderes.

Hallo Ozy

Wollte eben noch fragen, wieso du die Achsübersetzung geändert hast. Aber habe die Antwort vorhin gelesen in deinem Faden:). Ja, sieht man schon einen Unterschied bei den Trieblingen...:). HD ist schon eine tolle Sache. Aber ich denke für mich würde der 1500 auch reichen. Ich bräuchte ihn zum ziehen (max. 2000kg) und gelegentlich für Baumaterial/Garten usw. Merkt man beim Fahren auch einen Unterschied bei HD oder ist sind dies nur die sonstigen Spezifikationen?

Bringt mich auch zu deiner Frage. Bin noch nicht weiter. Bzw. sieht momentan so aus: Nächstes Jahr habe ich evtl. die Möglichkeit nochmals länger ein paar Monate Urlaub zu machen. Dann würde ich allenfalls danach einen Autowechsel machen. Hängt noch ein wenig davon ab, wieviel ich für den Landcruiser noch bekomme, ob der Urlaub genehmigt wird, usw. Ja, das klingt interessant, dass man vieles selber machen kann. Bin auch am lesen darüber.

Aber habe für mich rausgefunden, besser noch ein wenig zuwarten (und sparen:)) und dann würde ich eher auf einen neueren tendieren. Muss nicht nagelneu sein. Aber zum Teil hat es auch seltsame Angebote bzw. Inserate von Verkäufern, die offenbar den Unterschied zwischen Quad und Crew Cab nicht wissen... Das reizt mich dann nicht gerade...

Falls ihr noch in Vegas seid, empfehle ich das Valley of Fire, kennt ihr wahrscheinlich schon. Wir waren auch im Frühjahr dort und die Farbenpracht der Wüste ist genial! Und es ist nicht zu heiss.

safe travels!

Re: Ein Neuer mit Fragen zum Dodge Ram
ThomasCH #682299 14/03/2020 20:13
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,926
Likes: 39
Salute

Ja Valley of Fire ist schön, etwas warm aber schön.
Ich liebe aber klar das DV, alles mehr, alles grösser, weiter, extremer.
Lernt man aber nur kennen wenn man die Teerstrasse verlässt und in die Tiefen eintaucht, darin für Wochen verschwindet. 800 Meilen "Strassen" warten im DV darauf entdeckt zu werden.

Es gibt schon einen grossen Unterschied zwischen 1500 und HD, der 1500er ist viel mehr PKW, Einzelradaufhängung und Zahnstangenlenkung dazu die weichere Fahrwerksabstimmung.
Der HD ist viel mehr Truck, rauer, ungefilterter - nicht irgendwie unerträglich oder si, imner noch komfortabel, aber man merkt es schon wenn man sie im direkten Vergleich hat.

Für ab und zu 2000Kg Anhänger ist der 1500er klar Ausreichend, keine Frage. Nutzlast ist bei 3500Kg Zulassung ebenfalls um Welten besser.




Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Ein Neuer mit Fragen zum Dodge Ram
Ozymandias #690930 18/03/2021 16:12
Joined: Oct 2019
Posts: 14
T
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
T
Joined: Oct 2019
Posts: 14
Hallo

Lange nicht mehr gemeldet, Sorry. Ich wollte hier noch eine abschliessende Rückmeldung geben: Der längere Urlaub ist natürlich bezüglich der Virus-Situation in das Wasser gefallen, leider. Evtl. wird's später noch was.

Ich habe keinen Ram gekauft und werde dies zurzeit auch nicht machen. Mein Toyo ist noch top im Schuss und auch wenn er alt ist, ich habe es doch (noch) nicht fertig gebracht, ihn zu verkaufen:). Nun ja, ich bin froh habe ich lange überlegt (anstelle wie früher auch schon, gekauft ohne genau zu überlegen), gut, das braucht es manchmal auch, aber nicht in diesem Fall:). Das Thema war auch aus beruflichen Gründen usw., sowieso noch in den Hintergrund gerutscht, zeitweise.

Ich danke euch allen herzlich für eure Antworten und das Wissen und die Erfahrungen, die ich hier anzapfen konnte. Insofern war dies ein kurzer Ausflug meinerseits in dieses Forum. Ich werde aber als US- und US-Car Fan trotzdem hier noch das eine oder andere mitlesen.

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit und hoffentlich können wir bald wieder mit unseren Karren auf Reisen gehen:)

So long

Seite 3 von 3 1 2 3

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Choghart
Choghart
Gartenau, Salzburg
Posts: 314
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,915,496 Hertha`s Pinte
7,279,803 Pier 18
3,440,630 Auf`m Keller
3,228,243 Musik-Empfehlungen
2,414,359 Neue Kfz-Steuer
2,205,815 Alte Möhren ...
Wer ist online
5 members (fmt58744, Bernie_HD, DARTIE, magnum, 1 unsichtbar), 83 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GSM 6
jenzz 4
Yankee 4
SeppR 3
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
user108, Gcamper, 333slim, Chameleon, ekwalberg
9619 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,777
Yankee 16,490
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,926
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,147
Posts657,130
Mitglieder9,620
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.16 Page Time: 0.012s Queries: 27 (0.004s) Memory: 2.9488 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-04-17 07:56:29 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS