Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 19 1 2 3 4 5 18 19
Re: Steinbrecher Eigenbau
W&E #683389 21/04/2020 12:06
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
der Winkel und die Spaltgröße wird ja verstellbar ausgeführt (auf der festen Seite). Wie würdest du einen verstellbaren Exzenter ausführen? Über die"Sollbruchstelle" bin ich mir auch noch nicht im klaren. Theoretisch müßte die Paßfeder abscheren, das geht ja aber schwer umzusetzen. Wenn ich außen einen Abscherstift nutze, dreht das Antriebsrad und das Schwungrad ja weiter, d.h. der Lagersitz Welle/Nabe wäre hinüber.
Alternativ könnte ich den Exzenter der Exzenterwelle mit einem Stift versehen, aber dann hätte ich auch das Problem mit dem Sitz Antriebswelle/Exzenter. Auch wollte ich 2 einzelne Exzenter jeweils ziemlich außen anbringen, das würde dann auch nicht funktionieren. Würde nur 1 Scherstift abreißen wäre die ganze Anlage dann Schrott (weil sie sich wohl selber zerstören würde).
Oder gegenhalten der festen Platte mit einer Art Hydraulikzylinder, bei dem bei zu hohem Druck ein Ventil geöffnet wird... kratz


wir schaffen das?
::::: Werbung ::::: NB
Re: Steinbrecher Eigenbau
Hartwig #683394 21/04/2020 16:13
Joined: Jun 2018
Posts: 71
Das wird noch
Online Content
Das wird noch
Joined: Jun 2018
Posts: 71
Machs primitiv.

Druckplatte unten ein dünnes Blech nehmen, das biegt sich dann im Ernstfall.
Dann das Blech jedesmal ein wenig dicker wählen bis die gewünschte Haltbarkeit erreicht ist.


W 463.341
G 320 CDI
BJ 04.2009
Re: Steinbrecher Eigenbau
Hartwig #683397 21/04/2020 16:52
Joined: Jan 2016
Posts: 1,160
Likes: 6
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,160
Likes: 6
Wenn Du links und rechts einen Exzenter haben willst (keine schlechte Idee!) muß der Scherstift beim Antriebsrad dieser Welle sitzen, weil sonst...wie oben beschrieben!

Ich könnte mir auch vorstellen, daß der Scherstift bzw die abzuscherende Paß- oder Scheibenfeder durch eine andere Konstruktion ersetzt werden könnte:

Auf der Welle, die den (bzw die) Exzenter dreht, gibt es auf der Seite, wo die Kraft daher kommt, einen Flansch. Direkt neben diesem Flansch dreht sich das Antriebsrad lose auf der Welle - hier genügt eine primitive Gleitlagerung, weil sich das Rad im Normalbetrieb auf dieser Welle nicht dreht, weil: Der Flansch und das Antriebsrad sind mit einem - erraten - Scherstift verbunden.
Damit hast Du die allermeisten Selbstzerstörmechanismen elegant umschifft und kannst unbesorgt diverse Winkel und Hübe ausprobieren.

Für den (bzw die) verstellbaren Exzenter hätte ich auch eine Idee, wobei allerdings die Parallelität der Verstellung vom User abhängt. Ich gehe allerdings davon aus, daß Dir da kein Fehler passieren wird grin

So in etwa könnte das aussehen: denk Dir einen Schraubstock, dessen fester Teil auf der Antriebswelle so befestigt ist, daß sich der bewegliche Backen radial gegenüber der Drehachse bewegt, wenn Du die Verstellung betätigst. Auf dem bewegl. Backen des Schraubstockes befindet sich die Exzenterachse. Das Ganze gespiegelt auf der anderen Seite, schon ist die Verstellung perfekt. Einziger Schwachpunkt: es müssen beide "Schraubstöcke" IMMER GANZ GENAU gleich weit verstellt werden. Im Baumarkt verkaufen würde ich diese Lösung nicht, aber Dir traue ich das sofort zu!

Nur ein Vorschlag!

W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 21/04/2020 18:17.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
Re: Steinbrecher Eigenbau
W&E #683398 21/04/2020 17:02
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Ich habe 2 Schwungmassen: einmal Antriebsrad, einmal Schwungrad. Andere Idee: die Sollbruchstelle durch Abscherstifte an der festen Backe!

Zuletzt bearbeitet von Hartwig; 21/04/2020 17:03.

wir schaffen das?
Re: Steinbrecher Eigenbau
Hartwig #683400 21/04/2020 18:17
Joined: Jan 2016
Posts: 1,160
Likes: 6
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,160
Likes: 6
Geht natürlich auch! daumenhoch Und gefällt mir deutlich besser, als die Öl-Lösung!

W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 21/04/2020 18:18.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
Re: Steinbrecher Eigenbau
W&E #683402 21/04/2020 19:35
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
es hängt aktuell an den Lagern, die abgedichtet sein müssen.
Ich benötige Innendurchmesser 55mm und 80mm, möglichst breit, möglichst klein im Außendurchmesser. 200.-€/Lager sind mir zu viel. Evtl. nehme ich einfache Rillenkugellager, wenn die halt mal verrecken werden sie ersetzt und gut. Der Brecher läuft bei mir ja nicht 24/7.


wir schaffen das?
Re: Steinbrecher Eigenbau
duli #683404 21/04/2020 19:54
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Original geschrieben von duli
Machs primitiv.

Druckplatte unten ein dünnes Blech nehmen, das biegt sich dann im Ernstfall.
Dann das Blech jedesmal ein wenig dicker wählen bis die gewünschte Haltbarkeit erreicht ist.

primitiv gefällt mit, aber wie meinst du das mit dem dünnen Blech unten?


Ich hatte als Überlastschutz auch schon an Rutschkupplungen gedacht, habe aber noch nichts passendes gefunden. Für die Rutschkupplungen an Gelenkwellen gibt es die Reibbeläge als Ersatz. Evtl. den Antrieb auf der Riemenradseite und der Schwungradseite nur über Kraftschluß??

Beispiel:

https://www.kramp.com/shop-de/de/1037637/2834271/166375/567312+Reibscheibe+K96+100%2C5x157x3

Zuletzt bearbeitet von Hartwig; 21/04/2020 19:56.

wir schaffen das?
Re: Steinbrecher Eigenbau
Hartwig #683405 22/04/2020 07:46
Joined: Jun 2018
Posts: 71
Das wird noch
Online Content
Das wird noch
Joined: Jun 2018
Posts: 71
Das System mit der Druckplatte wird bei den meisten Backenbrechern angewandt.

Du hast ja oben die Exzenterwelle welche quasi die Last der ganzen Schwinge trägt.
Würde man das so lassen würde ja die Schwinge unten frei rumschlingern.

Dass das nicht passiert wird dort eine Druckplatte eingesetzt, welche einerseits den Druck der verrichteten Arbeit aufnimmt, sich jedoch bei Überlast durchbiegt.
Damit die Druckplatte nicht rausfällt wird diese mit einer Zustange + Feder zusammengezogen.

Im Bild wäre das die schwarze Platte.

edit:
Die Schwierigkeit dabei ist die Dicke der Platte zu berechnen.
Die Platte soll bei normaler Arbeit einfach nur den Druck aufnehmen.
Bei Überlast muss sie durchbiegen.

Daher mit einem dünnen Blech anfangen, vieleicht 5-6mm.
Die Platte wird sich dann durchbiegen. Dann solange die Blechdicke erhöhen bis eine Durchbiegung erst bei Überlast auftritt.

Angehängte Dateien
brecher.jpg (49.92 KB, 18 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von duli; 22/04/2020 07:48.

W 463.341
G 320 CDI
BJ 04.2009
Re: Steinbrecher Eigenbau
duli #683407 22/04/2020 08:00
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Gute Idee, danke.
Mir scheint, als sei antriebsseitig keinerlei Sollbruchstelle vorgesehen?


wir schaffen das?
Re: Steinbrecher Eigenbau
Hartwig #683411 22/04/2020 08:41
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
Hartwig Offline OP
Powerstroke Papa
OP Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 7,259
Likes: 11
ehrlich gesagt traue ich den Graugußgehäusen nicht für meinen Anwendungsfall. Diese würden außen die Exzenterwelle lagern.

https://www.kramp.com/do/action/Pro...F&langId=-3&productId=2521595&storeId=10


Für den Antrieb der Brecherplatte wollte ich Stehlager verwenden, aber auch hier gibts nur Graugußgehäuse, ich vermute, daß die irgendwann reißen.

Vorteil bei diesen Lösungen wäre aber : sie hätten Pendellager.

Gehäuse selber anfertigen hätte den Nachteil, daß ich keine Pendellager nehmen kann, weil ich keine Innenkugel drehen kann. Es gibt auch keine abgedichteten Zylinderrollenlager, daher werde ich wohl Rillenkugellager verwenden (dafür 2 nebeneinander). Ich hätte noch Vierkantalu (AlMgSi o.ä.) mit 150x150mm. Entsprechend breit dimensioniert, traue ich dem Material mehr zu als dem Grauguß.









wir schaffen das?
Seite 3 von 19 1 2 3 4 5 18 19

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Husky
Husky
sterreich, Tirol
Posts: 85
Joined: October 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,843,528 Hertha`s Pinte
7,263,948 Pier 18
3,435,581 Aufm Keller
3,219,100 Musik-Empfehlungen
2,408,780 Neue Kfz-Steuer
2,199,066 Alte Möhren ...
Wer ist online
8 members (HansB, Oelmotor, atolex, DARTIE, duli, stein1101, 2 unsichtbar), 130 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
jenzz 6
KalleZ 2
WoMoG 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
Alex1996, crivelli, GalenaHagen, trstn, Eifeljeti
9544 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,672
Yankee 16,482
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,748
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,895
Posts653,266
Mitglieder9,544
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.11 Page Time: 0.014s Queries: 36 (0.004s) Memory: 2.9873 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-10-21 08:01:20 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS