Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
Rahmenfarbe
#685209 05/07/2020 10:27
Joined: Jan 2009
Posts: 22
Likes: 1
L
Litti Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
L
Joined: Jan 2009
Posts: 22
Likes: 1
Hallo zusammen
Kann mir jemand bitte den Lackcode für den G-Rahmen Bj. 2007 nennen? Sämtliche Versuche das Internet danach auf den Kopf zu stellen waren ergebnislos
Gruss Wolfgang

::::: Werbung ::::: DC
Re: Rahmenfarbe
Litti #685216 06/07/2020 06:33
Joined: Jul 2012
Posts: 593
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jul 2012
Posts: 593
Likes: 1
Moinsen,

worüber man sich Gedanken machen kann. Ist der 2007 nicht auch einfach nur schwarz? Also RAL9005 oder ähnlich ...

Gruss
Markus


280GE W46021217025824 (kurz offen), BJ83
230G W46021017001336 (kurz offen), BJ79
230G W46021017002951 (kurz offen, Wolfkarosse, steht zum Verkauf), BJ80
300GD W46033317024212 (lang), BJ82
m-ga.de
Re: Rahmenfarbe
mamuehei #685217 06/07/2020 07:46
Joined: Jun 2019
Posts: 4
D
Jungfrau
Offline
Jungfrau
D
Joined: Jun 2019
Posts: 4
Mich würde das auch interessieren. Wenn man nur Teile am Rahmen aus bessern will, ist das schon relevant. Sieht komisch aus, wenn das zwei verschiedene Schwarztöne sind und dann alles fleckig ist. Hat der Vorbesitzer meines G's gerne gemacht.

Was mich auch interessieren würde, wäre, in welchen Farbton die Stoßstangen, Unterfahrschutz und Kühlergrill beim w461 lackiert waren oder ist das sogar pulverbeschichtet.

Re: Rahmenfarbe
duesentrieb #685230 06/07/2020 16:27
Joined: Jul 2020
Posts: 4
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Jul 2020
Posts: 4
Moin,

ich restauriere auch gerade eine G-rost Klasse.
Und mit Ral 9005 machst Du definitiv nichts verkehrt.
Alles was noch "reste" von schwarz hat unten herum wird sowieso ausgeblichen sein.
Außerdem macht auch die Vorbehandlung der Bauteil (rauhigkeit) ein gewissen objektiven unterschied.
Bspl.: Eine lackierte gestrahlte Achse sieht anders aus als ein abgeschliffener gepulverter Unterfahrschutz.

Gruß Jörg

Zuletzt bearbeitet von Alphawolf-OS; 06/07/2020 16:33.

It's not your fault like it is, it`s your fault if it doesn't change!
Re: Rahmenfarbe
Alphawolf-OS #685231 06/07/2020 16:35
Joined: Jan 2003
Posts: 435
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2003
Posts: 435
Likes: 1
Hallo ,
Die Rahmenfarbe ist MB Nr 7167 Tiefdunkelgrau.

Gruß

1 member likes this: Litti
Re: Rahmenfarbe
250GDsandbeige #685257 07/07/2020 18:49
Joined: Feb 2005
Posts: 6,719
Likes: 2
Motorenspezialist
Offline
Motorenspezialist
Joined: Feb 2005
Posts: 6,719
Likes: 2
Original geschrieben von 250GDsandbeige
Hallo ,
Die Rahmenfarbe ist MB Nr 7167 Tiefdunkelgrau.

Gruß
Auch bei Baujahr 2007?

Gruß
Thomas


Kunststofftank, Längssitzbank Stoff, Federn gelb vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
Re: Rahmenfarbe
Oelmotor #685267 08/07/2020 01:39
Joined: Jun 2002
Posts: 1,998
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: Jun 2002
Posts: 1,998
Hallo, gem. Mercedes ja. Hast du Zweifel? Sieht das bei dir anders aus?
Viele Grüße Marcus

Re: Rahmenfarbe
marcus #685285 08/07/2020 18:45
Joined: Aug 2017
Posts: 138
Likes: 1
J
viermalvierer
Offline
viermalvierer
J
Joined: Aug 2017
Posts: 138
Likes: 1
Hallo Wolfgang,
mit Wachs konservieren möchtest Du nicht?
Wenn doch, relativiert sich die Frage doch ein wenig
Grüße
Hannes

Re: Rahmenfarbe
Litti #685332 11/07/2020 06:15
Joined: Jan 2009
Posts: 22
Likes: 1
L
Litti Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
L
Joined: Jan 2009
Posts: 22
Likes: 1
Guten Morgen
Erst einmal vielen Dank für die Antworten.
Ich werde es mal mit Tiefschwarz 9005 probieren. Wenn's mir nicht gefällt kommt ne Schicht tiefdunkelgrau oben drauf. smirk
Mein erster Gedanke war zu Beginn eigentlich der, den Rost grob weg und dann mit Mike Sanders "tarne", habe mich aber dann doch dazu durchgerungen, es mit einem vernünftigen Lackaufbau zu versuchen. Versuch macht kluch.
Beim, mit Wachs konservieren, war mir immer so, das Wachsen den Rostprozess eher noch schützt und habe deswegen bisher alles mit MS "versiegelt". Es gibt aber mittlerweile auch Bereiche, die ich mit MS versiegelt habe, die garnicht daran denken, mit dem Weiterrosten aufzuhören. War aber mein vermutlich mein Fehler, weil ich nicht ordentlich vorgearbeitet habe.
Ich werde zeitnah auch Bilder hochladen, sobald mein Hirn verstanden hat wie es funktioniert und mein Mac begriffen hat, was ich will.
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

Re: Rahmenfarbe
Litti #685853 08/08/2020 10:07
Joined: Jan 2009
Posts: 22
Likes: 1
L
Litti Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
L
Joined: Jan 2009
Posts: 22
Likes: 1
Moinsen zusammen
In der Hoffnung, mit dem Einstellen meiner Bilder, keinen Systemabsturz zu erzeugen fange ich mal an.
Also, eigentlich wollte ich nur ein wenig Rost entfernen......, aber gemessen an dem was hier schon gesehen habe und dem unglaublichen Engagement der "Opfer" , die braune Pest zu bearbeiten, bin ich noch mit einem blauen Auge davon gekommen.
Eine grosse Hilfe bei der Entrostung war der Nadelentroster von BG
[Linked Image von up.picr.de]
Die anschliessende Behandlung kam dann aus dem MIPA Sortiment
[Linked Image von up.picr.de]
Am beeindruckendsten war dabei der Chassislack, welcher im Pott schon sehr zähe war.
Nachdem ich den Rahmen mit meinem Scherenheber angehoben und die Achsen abgelassen habe, ging es dann los mit der Entrostung und der anschliessenden "Rostversiegelung".
Meine Hoffnung, alles an Rost zu entfernen, musste ich leider begraben, da ich weder mit einer Sandstrahl-noch Trockeneis-Gerätschafft ausgestattet bin(leider), aber mit viel Mut.
Glück hatte ich diesmal, das nix durchgefault war.
Die grösste Hilfe war mein Spanner Klann 9002 ohne den ich nicht gewusst hätte, wie Mann die Feder raus bzw. überhaupt wieder rein bekommt.
[Linked Image von up.picr.de]
Bevor ich mit dem Einbau der Federn anfing, habe ich erst einmal alles mIt Mike Sanders beglückt. Auch die Hohlräume vom Federdom.
Damit die Federn nicht am Dom rumschrappeln, habe ich mir einen Satz 30er Spacer in Rot gegönnt. Hier ging es mir in erster Linie nicht um die Höherlegung, sonder um die Vermeidung vom Kontakt der Feder mit dem Metall.
Der Einbau links war schneller wie gedacht
[Linked Image von up.picr.de]
Beim Einbau rechts ist mir bald ein ...aus der Hose gefallen, weil ich mir nicht vorstellen konnte, das das so gehört
[Linked Image von up.picr.de]
Also im Weltweiten gestöbert und siehe da
[Linked Image von up.picr.de]
es gibt eine Lösung, was aber bedeutet, alles wieder raus

Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Wer ist online
6 members (patrick-85, Sandmaster, Manu123, Matti, berlinator, 1 unsichtbar), 144 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
kaso
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,789
Posts652,101
Mitglieder9,519
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber
DaPo 25,658
Yankee 16,481
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,685
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.9 Page Time: 0.014s Queries: 37 (0.006s) Memory: 2.9482 MB (Peak: 3.2381 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-08-13 16:27:22 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS