Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Wer betreibt einen Elgena-Boiler an Luftheizung ?
#676481 22/06/2019 17:09
Joined: Jan 2012
Posts: 378
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 378

Ich suche Leute, die einen Elgena Nautic Compact LE (10 L) an einer Luftheizung
betreiben, zum Erfahrungsaustausch. Welche Heizung habt Ihr ?

Ich habe einen ebensolchen, und die Autoterm Planar 2D steigt mit Überhitzung
nach ca. 8 Min. aus ... ist der Ventilator der Heizung zu schwach ?

In der Montageanleitung wird eigens darauf hingewiesen, daß man tunlichst nicht den
Querschnitt der Heißluftrohre (60 mm) nicht beeinträchtigen sollte. Schaut man in
den Luftdurchlaß des Boilers, sieht man ein Wärmetauscherblech quer zum Luftstrom
mit 4 etwa daumendicken Bohrungen - ok, es sind DICKE Daumen, aber wie groß auch
immer sind die 4 Löcher in Summe kleiner als 60 mm.

Andererseits ist Luft komprimierbar, und außerdem sollte diese Konfiguration Standard
sein - oder nicht ?

Danke für Tips aus der Praxis

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
::::: Werbung ::::: TR
Re: Wer betreibt einen Elgena-Boiler an Luftheizung ?
kookaburra #685229 06/07/2020 16:02
Joined: Jul 2020
Posts: 4
M
Jungfrau
Offline
Jungfrau
M
Joined: Jul 2020
Posts: 4
Hallo, ich benutze die Planar 2D seit mehr als 6 Monaten mit Elegna Boiler. Der Boiler ist direkt an dem Heizluftausstrahler angeschlossen. Cirka 10 Zeintimerter entfernt. Läuft extrem zuverlässig. Problem ist nur das Wasser im Boiler wird über 80 Grad Heiß. Schläuche am Eingang Boiler sind der einzige Schwachpunkt. Zu Heiß und neigen in der abkühlphase zum undicht werden. In der Konfiuration habe ich auf Manuell eingestellt.
Gruß moigi


Bremach
Re: Wer betreibt einen Elgena-Boiler an Luftheizung ?
moigi-unterwegs #685254 07/07/2020 18:02
Joined: Jun 2018
Posts: 82
Likes: 1
A
Das wird noch
Offline
Das wird noch
A
Joined: Jun 2018
Posts: 82
Likes: 1
Praktische Frage weil ich auch so langsam an die Warmwasserbereitung dran gehen werde: Wie macht ihr mit dieser Setup heißes Wasser wenn es draußen 35 Grad sind und die Heizung es drinnen schon sehr mollig warm machen würde?

Und natürlich dann wenn Landstrom nicht vorhanden ist....

Adriaan

Zuletzt bearbeitet von Adriaan; 07/07/2020 18:32.
Re: Wer betreibt einen Elgena-Boiler an Luftheizung ?
kookaburra #685268 08/07/2020 06:13
Joined: Jan 2009
Posts: 635
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 635
Original geschrieben von kookaburra
Andererseits ist Luft komprimierbar, und außerdem sollte diese Konfiguration Standard
sein - oder nicht ?

Wir hatten das Thema mal mit dem Kühlergrill des T-Rex, wo es um Querschnitte im Luftstrom von vor dem Grill bis hinter dem Motor ging. Ich hatte dort etwas recherchiert, weil jemand behauptete, Luft sei komprimierbar. Ist sie natürlich auch, aber das bedingt schon bald relativ hohe Drücke, wenn wir von relevanter Volumenreduktion um z.B. 20% sprechen. Solche Drücke bauen sich offenbar erst weit jenseits von 100 km/h auf.

Ich gehe davon aus, dass Du keine Gasturbine betreibst ;-) Also keine Luftkompression durch verengten Querschnitt sondern Reduktion des Luftstroms und damit der Heizleistung.

Re: Wer betreibt einen Elgena-Boiler an Luftheizung ?
kookaburra #685370 14/07/2020 08:07
Joined: Jul 2010
Posts: 125
Kofferträger
Offline
Kofferträger
Joined: Jul 2010
Posts: 125
Hallo Leute,
nur als Denkanstoß, ich erwärme das Wasser im Boiler mit dem Kühlwasser. Sollten wir mal innerhalb von 3 Tagen nicht fahren macht das die Wasserheizung der Motorvorwärmung.
LG Walter


Denkt daran, wir sind überall Ausländer, außer zuhause.
Re: Wer betreibt einen Elgena-Boiler an Luftheizung ?
walzenwally #685379 14/07/2020 12:09
Joined: Sep 2012
Posts: 240
Likes: 1
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Sep 2012
Posts: 240
Likes: 1
Wie hast du das hydraulisch gemacht? Hast du ein Zeichnung davon? Ich möchte bei stilstand nicht den motor aufwärmen, nur den Boiler ... aber brauch auch die anschluss an den Kühlmittel behalter für expansion.
Ich werde das met 3-weg Hahn machen und möchte gerne wissen wie du das gemachst hast.
Vielen Dank im voraus.

Gruss


Iveco 40-10WM1
Re: Wer betreibt einen Elgena-Boiler an Luftheizung ?
Adriaan #685444 17/07/2020 21:34
Joined: Sep 2019
Posts: 26
Newbie
Offline
Newbie
Joined: Sep 2019
Posts: 26
Original geschrieben von Adriaan
Praktische Frage weil ich auch so langsam an die Warmwasserbereitung dran gehen werde: Wie macht ihr mit dieser Setup heißes Wasser wenn es draußen 35 Grad sind und die Heizung es drinnen schon sehr mollig warm machen würde?

Und natürlich dann wenn Landstrom nicht vorhanden ist....

Adriaan

Ich habe auch den elgena Boiler mit planar 2d als Warmduscher set von tigerexped gekauft.
Ich habe den Boiler direkt and die Heizung angeschlossen und die luftstrom weiche welche im set ist danach eingebaut. Ein Anschluss geht nun zum heizen in den Innenraum und mit der Weiche kann ich den Luftstrom über ein kiemenblech aus dem Iveco rausleiten. So habe ich auch im Sommer warm Wasser ohne den Innenraum heizen zu müssen.


Link Copied to Clipboard
Forum Search
Wer ist online
4 members (aettl, zzeuzz, w460, 1 unsichtbar), 140 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
mase1
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,782
Posts651,971
Mitglieder9,518
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber
DaPo 25,656
Yankee 16,481
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,680
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.8 Page Time: 0.012s Queries: 29 (0.004s) Memory: 2.9079 MB (Peak: 3.2381 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-08-10 05:55:37 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS