Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7
Solarzellen - Glas oder biegsame
#685875 09/08/2020 06:15
Joined: Nov 2005
Posts: 560
Likes: 1
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Nov 2005
Posts: 560
Likes: 1
Hallo Alfonso,

ja, die Biegsamen.
warum die (bei richtiger Montage) bruchgefährdet sein sollen, ist mir nicht klar. Die liegen ja flach am Dach. Und bei mir funktionieren die jedenfalls seit 5 Jahren problemlos ohne jeden Ausfall.

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 13/08/2020 21:33. Grund: abgetrennt vom Thema Heckleiter

Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

::::: Werbung ::::: TR
Re: Heckleiter für Wohnkabine
stein1101 #685876 09/08/2020 07:12
Joined: Dec 2003
Posts: 2,422
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,422
wenn die weitere 17 Jahre halten (und die Leistung beibehalten), dann sind die wirklich gut.
Ist jetzt mal so der Erfahrungswert mit meinen 3 Kyocera ...

Bruch muß nicht mechanischer Bruch bedeuten. Können auch Haarrisse sein durch unterschiedliche Wärmeausdehnung.
Wir hatten mal sowas in der Firma vor ... zig Jahren: sind reihenweise die extrem teuren Leistungs-FET für Senderendstufen ausgefallen.
Grund: der Halbleiter saß auf Metall zur Wärmeableitung. Die Kombi war Sch..., der Chip bekam Risse wie ein grobes Spinnennetz. Entlang der Risse sind die Chips dann regelrecht "abgebrannt".

Müßte man mal die Kombi zwischen Dach und Zellen über einen Bereich von 100° oder so angucken ...

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 09/08/2020 07:16.
Re: Heckleiter für Wohnkabine
BAlb #685877 09/08/2020 07:47
Joined: Nov 2005
Posts: 560
Likes: 1
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Nov 2005
Posts: 560
Likes: 1
Original geschrieben von BAlb
wenn die weitere 17 Jahre halten (und die Leistung beibehalten), dann sind die wirklich gut.
..

Also 22 Jahre Lebensdauer erwarte ich - ehrlich gesagt- nicht. Wer weiß, ob ich überhaupt noch so lange unterwegs sein werde :-)
Aber 10 Jahre werden sie schon schaffen - und notfalls tausch ich sie halt aus


Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

1 member likes this: Ozymandias
Re: Heckleiter für Wohnkabine
Wildwux #685971 12/08/2020 10:12
Joined: Sep 2018
Posts: 105
E
viermalvierer
Offline
viermalvierer
E
Joined: Sep 2018
Posts: 105
Hallo Harry,

danke für die Infos, ganz 3 Meter schaffen wir leider nicht. Ich denke wir kommen etwar auf 3,15 - 3,17 mit Fenster usw.

Aufstelldach kamm auch nie in frage aus Preislichen
Gründen eek soll ja noch Geld zum reisen übrig bleiben. So eine Hubkabine ist schon etwas tolles, aber ich hätte auch die sorge das unterwegs etwas nicht mehr funktioniert.

Klebt Ihr die flexibelen Panel direkt auf das Gfk und lassen sich diese auch mal wieder ablösen?


Beste Grüße Tobias

Re: Heckleiter für Wohnkabine
Elektrosmog #685980 12/08/2020 15:04
Joined: Jun 2003
Posts: 14,755
Likes: 15
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,755
Likes: 15
Ich habe sie geklebt. Werde aber bei Ersatz dann Klettverschluss verwenden, das macht den Ersatz einfacher. Wichtig ist dass die Paneele möglichst flächig aufliegen. Sonst biegen Sie sich durch und brechen innerlich.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
1 member likes this: Alfonso
Re: Heckleiter für Wohnkabine
Ozymandias #685999 12/08/2020 21:07
Joined: Dec 2018
Posts: 274
Likes: 5
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 274
Likes: 5
Welche Hersteller (also nicht von Heckleitern wink ) sind bei Dünnschicht qualitativ und vom Wirkungsgrad preisleistungsmäßig zu empfehlen? Von Kyocera sind keine biegsamen Panele auffindbar und der Produzent war mir bisher nur als Druckerhersteller bekannt.

Zuletzt bearbeitet von Alfonso; 12/08/2020 21:08.

Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


Re: Heckleiter für Wohnkabine
Alfonso #686000 12/08/2020 21:39
Joined: Jun 2003
Posts: 14,755
Likes: 15
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,755
Likes: 15
Ich habe No-Name von Aliexpress.com gekauft, aber nicht die billigsten die es gab. Preis damals 560.-SFr. für alles zusammen.
Sie haben jetzt 5 Jahre funktioniert wobei jetzt die Tage das erste von 5 Panellen ausgefallen ist.
Werde es bei Gelegenheit ersetzen wobei ich diesmal auf Amazon zurückgreife, ist hier in USA einfach praktischer.
Da die Qualität sich sicher auch verbessert hat, 2015 war das noch ne recht neue Technologie, bin ich zuversichtlich dass es wieder gut klappt.
Glas kommt für mich einfach aufgrund des Gewichtes nicht in Frage, ich hänge mir keine 40Kg zusätzlich aufs Dach, no way.
Aber eben, diesmal Klettverschluss, macht das auswechseln einfacher. Muss natürlich welcher sein der für Outdoor geeignet ist, 3M und andere Marken haben sowas.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Heckleiter für Wohnkabine
Ozymandias #686001 12/08/2020 22:04
Joined: Jul 2010
Posts: 596
Likes: 10
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 596
Likes: 10
Original geschrieben von Ozymandias
Da die Qualität sich sicher auch verbessert hat,...
Das würde ich Dir wünschen, aber ich glaube das ist Wunschdenken, Stichwort "Gewinnoptimierer". Natürlich wünsche ich Dir dass ich falsch liege...

5 Jahre Lebensdauer ist für mich ein nogo...an meiner Maiensäshütte hab ich vor genau 15 Jahren ein (Haushalts-)Modul montiert (glaub von Kyocera) und das hat bisher keinerlei merklichen Leistungseinbussen. Einzig die Bleibatterien schwächeln nun etwas...aber das ist ein anderes Thema.

Da ich den Flexiblen/Flachen Modulen nicht über den Weg traue (deine 5 Jahre Lebensdauer bestärken mich noch zusätzlich darin) und auch für mich deffinitiv keine zig-kg aufs Dach kommen fahre ich imer noch keins durch die Gegend...auch wenn es ab und zu praktisch wäre...

Gruss
Urs

Re: Heckleiter für Wohnkabine
Pinkpanther #686002 12/08/2020 23:27
Joined: Dec 2018
Posts: 274
Likes: 5
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 274
Likes: 5
Auch wenn die niedrige Aufbauhöhe der Dünnschichtler und die Klettverschlussvariante verlockend ist, bleibe ich skeptisch. Nach (nur) angelesenen Erfahrungen scheint die Ausfallquote relativ hoch. 5 Jahre sind mir auch zu niedrig, Wegwerfmentalität ist nicht so mein Ding. Die x-Panele unserer Hausanlage rocken seit knapp 10 Jahren ohne Ausfälle und ohne merklichen Verlust.
Kurz recherchiert: 4x 100W Monokristallin, Aufbauhöhe 3cm, Gewicht 6,5kg pro Panel, also 26kg Mehrgewicht auf dem Dach... Ist doch verkraftbar, wenn sonstiges Gewicht eher weit unten verteilt ist. Oder geht`s euch nur um das Gesamt- statt Dachgewicht?
Als Astabweiser sollten ringsum geklebte, schräg gekantete Aluprofile der Herausfordung standhalten.


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


Re: Heckleiter für Wohnkabine
Alfonso #686006 13/08/2020 06:27
Joined: Dec 2015
Posts: 40
Likes: 1
K
Newbie
Offline
Newbie
K
Joined: Dec 2015
Posts: 40
Likes: 1
Eine nette Zugabe bei den Glasdingern ist die Verschattung des Daches (Tropendach) sowie die geringere Lautstärke bei Regen...

Gruss Karsten

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Wildwux
Wildwux
Schweizer Jura
Posts: 5,000
Joined: July 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,843,797 Hertha`s Pinte
7,263,994 Pier 18
3,435,615 Aufm Keller
3,219,132 Musik-Empfehlungen
2,408,832 Neue Kfz-Steuer
2,199,121 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (murm), 117 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
jenzz 4
Honsch 2
joe112 2
KalleZ 2
WoMoG 2
Heutige Geburtstage
Gandalf, THS
Neueste Mitglieder
Najusi, Christoph1, Paule, jewel, hyperrust
9549 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,674
Yankee 16,482
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,755
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,910
Posts653,407
Mitglieder9,549
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.11 Page Time: 0.016s Queries: 38 (0.006s) Memory: 2.9753 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-10-29 04:42:20 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS