Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
#686194 19/08/2020 07:39
Joined: Sep 2002
Posts: 429
Likes: 9
jenzz Online Content OP
Süchtiger
OP Online Content
Süchtiger
Joined: Sep 2002
Posts: 429
Likes: 9
Vorweg: ich bin kürzlich über eine sehr interessante UV Komponente gestolpert, die ich sicher früher oder später noch integrieren werde.
https://wm-aquatec.de/produkt/biolite-uv-led-wasserdesinfektion/

Ganz früher hab ich's so gemacht: Wasser aus Quellen oder Leitung in Kanister, Micropur Tablette rein zur Konservierung, bei der Entnahme durch einen Katadynfilter gedrückt. Die Tatsache dass ich hier noch davon berichten kann beweist, dass es funktioniert hat, aber war rückblickend sicher nicht perfekt.

Dann bin ich auf Befüllfiltersystem gewechselt: Wasser bei der Befüllung des 55l Edelstahltanks durch einen Katadyn Kombifilter (Kohle/Keramik) gedrückt. Silbernetz im Tank zur Konservierung. Auch das hat funktioniert, auch das war nicht ideal. Durchflussmenge mit einem Filter ist gering, wenn auch für mein Empfinden gerade so ausreichend. Problem vor allem, dass selbst leichte Veralgung des Rohwassers sofort sehr effizient den Filter zusetzt und dann endgültig die Wassermenge zusammenbricht.

Jetzt hab ich hier einen 100L Tank, und es liegt ein Seagull IV + Aquapolish rum vom Vorbesitzer, sowie zwei Katadyn EBF Gehäuse und zwei Katadyn Superdyn Kerzen, und ich muss mich langsam entscheiden was ich so einbaue, und wo...

::::: Werbung ::::: NB
Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
jenzz #686195 19/08/2020 08:40
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Druckluftschrauber
Offline
Druckluftschrauber
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Seit Jahren baue ich in meine Fahrzeuge sowas ein:
[Linked Image von heiderei.ch]
Nach einem groben Vorfilter (nicht im Bild) gehts Wasser in die Hochdruckpumpe, die drückt während der Entnahme das Wasser durch ein 50µ Vorfilter, dann gelangt es in ein 5µ Aktivkohlefilter, um letztendlich durch ein 0,3µ Keramikfilter zum Wasserhahn zu kommen. Alle 3 Filter enthalten handelsübliche 10" Filterkerzen.
Probleme habe ich mit dem so aufbereiteten Wasser nie belommen.


Gruß Rainer
https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt.
Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
Rainer4x4 #686197 19/08/2020 13:56
Joined: Sep 2002
Posts: 429
Likes: 9
jenzz Online Content OP
Süchtiger
OP Online Content
Süchtiger
Joined: Sep 2002
Posts: 429
Likes: 9
Danke. Dann hätte ich da gleich mehrere Fragen:

a) welches Wasser tankst du damit, Leitungswasser aus dem Netz, Wasser von der Quelle (typisch a la Frankreich/Italien sobald es bergig wird), oder auch mal Brunnen/Bachwasser sofern offensichtlich soweit unbelastet?
b) Wie oft wechselst du die Filter und was machst du während der Phasen ohne Nutzung (Winter usw).
c) Machst du was zur Konservierung im Tank?

Aus meiner Sicht ein starkes Argument für die Befüllfilter Methode ist, dass ich erst gar keinen Schmutzeintrag in das System hab. Ausserdem ist die Wirkung von Micropur, Silbernetz etc soweit ich weiss recht schnell eingeschränkt sobald ich Schwebstoffe oder Algen im Wasser hab.

Pro für die Katadyn Filter ist eindeutig, dass ich die recht simpel wieder gereinigt bekomme sobald sie sich mal zugesetzt haben. D.h. ich hatte schon öfters Wasser, das eben trotz optischer Klarheit doch einen höheren Anteil Schwebstoffe oder Algen etc hatte. Da dauert dann das Befüllen recht lange, aber zum Schluss kann man dann den Filter schnell mit der rauhen Seite von nem Haushaltsschwamm abbürsten, und voila ich hab wieder vollen Durchsatz.
Plus, wenn ich mich wirklich an die Wechselvorgaben von Seagull halte (alle 6 Monate) würde ich in Jahren wo ich typischerweise einmal im Frühjahr und nochmal im Herbst wegfahre, zwei Sätze Filterpatronen brauchen, was dann rund 400,- heisst (Aquapolish 60,-, Seagull 130,- pro Stück). Klar, wenn man die zwischenzeitlich trocknet sollte es gehen, aber insgesamt scheinen mir die Katadyn Filter mit unregelmässiger Nutzung besser klar zu kommen.

Was mir aktuell vorschwebt: ein Katadyn Highflow Element als Befüllfilter, für Sediment- und andere gröbere Verunreinigungen
https://www.famous-water-shop.com/e...jectPath=/Shops/62572049/Products/FW1060

Mit 16L/min geht es da auch flott genug, selbst wenn man in der Praxis je nach Pumpe bzw Leitungsdruck nur 10L/min erreichen sollte.

So und jetzt ist halt die Frage: entweder man hängt in die Befüllinie hinter das Highflow Element noch eine feinere Filterstufe, sei es Seagull oder z.B. ne Kombidyn, oder man macht die feinere Filterung dann eben als Entnahmefilter. Das hätte den Vorteil dass ich das Duschwasser eben nicht komplett mitfiltern muss. Gleichzeitig steht gerade das Duschwasser auch mal länger lauwarm im 6L Boiler, da wär mir ja auch ganz recht wenn da vorher alles Bakterienartige raus ist...

Die ganz auf Nummer Sicher Methode: UV Desinfektion noch mit dazu.

Von WM Aquatec gibts eine ganz brauchbare Broschüre. Seite 5 sieht ja ganz gut aus, ich versteh halt bloss noch nicht ob die erste Stufe in irgendeiner Form regenerierbar ist bei Verschmutzung.

https://wm-aquatec.de/produkt-kategorie/offroad/

Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
jenzz #686198 19/08/2020 16:24
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Ich schwöre auf den Seagull, bei mir sind jetzt in 18 Monaten rund 500 Liter pro Monat durchgelaufen und er ist immer noch Gut.

Verwendet wird alles Wasser das Klar ist.

Ab und zu gebe ich etwas Chlor dazu beim einfüllen um den Tank sauber zu halten.
Der Seagull entfernt das dann wieder.

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
1 member likes this: jenzz
Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
Ozymandias #686201 19/08/2020 20:11
Joined: Sep 2002
Posts: 429
Likes: 9
jenzz Online Content OP
Süchtiger
OP Online Content
Süchtiger
Joined: Sep 2002
Posts: 429
Likes: 9
Hattest du nicht irgendwo mal geschrieben, dass du den Seagull sogar ohne Sedimentfilter nutzt? Ich frag mich halt, wo geht der ganze Schmutz hin?

Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
jenzz #686206 20/08/2020 00:00
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Ja ich habe nur ein Siebfilter davor. Es gibt ein kleinwenig Sediment im Tank sonst nichts, einzig in Neufundland war das Wasser aus der Leitung so schlecht dass sich etwas abgesetzt hat.

Da man von Mexiko südwärts eh nur Wasser vom Purificado verwenden kann hatte ich keine Probleme soweit.

Mit 100 Liter Tank bist du ja auch gut aufgestellt und kannst dir aussuchen wo du nachfüllst.

Ich Fülle definitiv KEIN Wasser auf aus der Dorfsuhle.

Es gibt übrigens Nachbaufilter von Seagull die etwa die Hälfte kosten. Wie gesagt, den Seagull wechselt man dann wenn das Wasser anfängt zu riechen, entsprechend der Anweisung von Seagull.
Die 6 Monate sind die GARANTIE die Seagull gibt, das hat mit Haftungsgründen zu tun, nicht mit der Lebensdauer des Filters.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
jenzz #686242 21/08/2020 09:16
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Druckluftschrauber
Offline
Druckluftschrauber
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Original geschrieben von jenzz
Danke. Dann hätte ich da gleich mehrere Fragen:

a) welches Wasser tankst du damit, Leitungswasser aus dem Netz, Wasser von der Quelle (typisch a la Frankreich/Italien sobald es bergig wird), oder auch mal Brunnen/Bachwasser sofern offensichtlich soweit unbelastet?
b) Wie oft wechselst du die Filter und was machst du während der Phasen ohne Nutzung (Winter usw).
c) Machst du was zur Konservierung im Tank?



So und jetzt ist halt die Frage: entweder man hängt in die Befüllinie hinter das Highflow Element noch eine feinere Filterstufe, sei es Seagull oder z.B. ne Kombidyn, oder man macht die feinere Filterung dann eben als Entnahmefilter. Das hätte den Vorteil dass ich das Duschwasser eben nicht komplett mitfiltern muss. Gleichzeitig steht gerade das Duschwasser auch mal länger lauwarm im 6L Boiler, da wär mir ja auch ganz recht wenn da vorher alles Bakterienartige raus ist...

Die ganz auf Nummer Sicher Methode: UV Desinfektion noch mit dazu.
Zu A: Was auch immer greifbar ist! Längst nicht in allen Ländern Europas kommt einwandfreies Trinkwasser aus den Leitungen. Deswegen erschien es mir wichtig auch bedenkliches Wasser aus Bächen oder Flüssen tanken zu können.
Zu B: spätestens nach jeder Tour. Dann wird auch der Tank gereinigt und die Leitungen durchgespült. Auf die Anlagenhyiene lege ich äussersten Wert da ich auch mein Trinkwasser aus dem System entnehme.
Zu C: im Tank liegt ein Silberblech. Weiteres wir Micropur oder ähnliches erübrigt sich sowieso bei Brackwasser.

Das Duschwasser wird bei mir mit einer gasbetriebenen Kombiheizung erwärmt. Da ich mir während des Duschens auch die Zähne putze lege ich Wert darauf das auch das Duschwasser komplett gefiltert ist.

UVC Desinfektion interessiert mich auch, aber zusätzlich als Durchflusssystem nach den Filtern. Hab aber noch nix brauchbares gefunden.


Gruß Rainer
https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt.
Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
Rainer4x4 #686253 21/08/2020 18:05
Joined: Feb 2007
Posts: 243
Likes: 1
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Feb 2007
Posts: 243
Likes: 1
Hallo Rainer,
wo kaufst du die Komponenten für deine Anlage bzw. kannst du sie auch ein bißchen genauer beschreiben?

merci
Markus
Shurflo bzw. Lilie Druckpumpe ist klar.

Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
Voisin4x4 #686257 22/08/2020 05:44
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 14,751
Likes: 15
Original geschrieben von Voisin4x4
Hallo Rainer,
wo kaufst du die Komponenten für deine Anlage bzw. kannst du sie auch ein bißchen genauer beschreiben?

merci
Markus
Shurflo bzw. Lilie Druckpumpe ist klar.

So klar ist das nicht, meine Lilie Smart Flow ist nach nem halben Jahr oder so gestorben, mit denen bin ich durch..

Hab jetzt ne preiswerte FloJet drin die seit nem Jahr täglich ihren Job macht - 3x günstiger als die Lilie.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
Voisin4x4 #686258 22/08/2020 07:28
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Druckluftschrauber
Offline
Druckluftschrauber
Joined: May 2002
Posts: 9,738
Likes: 3
Ich kaufe meistens in den bekannten elektronischen Kaufhäusern.
zB: https://www.ebay.de/itm/Filtereinsatz-10-Wasserfilter-Filterkartusche-Filterpatrone-Vorfilter-Varianten/172142233584?hash=item28147a07f0:g:ZHUAAOSw-kdca9VX
zB: https://www.ebay.de/itm/10-3-Stufen-Wasserfilter-System-Hauswasser-Zisterne-Brunnen-Pumpe-3-4-Zoll/303248306343?hash=item469b01f0a7:g:JcYAAOSwpIJdTMEd

Oder hier örtlich: https://www.wasserladenonline.com/

Die gezeigte Shurflow Pumpe habe ich ebenfalls aus der Bucht.

Ach ja, genau die muss natürlich reichlich Druck bringen. Unter 5bar braucht man garnicht erst anzufangen, sonst reicht der Durchfluss nicht zum Duschen.

Zuletzt bearbeitet von Rainer4x4; 22/08/2020 07:32.

Gruß Rainer
https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt.
Re: Welches System nutzt ihr zur Wasserfilterung?
Rainer4x4 #686267 23/08/2020 07:40
Joined: Feb 2007
Posts: 243
Likes: 1
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Feb 2007
Posts: 243
Likes: 1
Danke Rainer,
Ozy. Mit der Shurflo meinte ich nur dass ich die auf Rainer´s Bild erkannt haben. Aber danke noch für die Flojet. Die hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

1 member likes this: Ozymandias
Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
RolandThalia
RolandThalia
Oberbayern
Posts: 407
Joined: June 2006
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,843,725 Hertha`s Pinte
7,263,977 Pier 18
3,435,601 Aufm Keller
3,219,120 Musik-Empfehlungen
2,408,811 Neue Kfz-Steuer
2,199,102 Alte Möhren ...
Wer ist online
6 members (jenzz, MaxeAufAchse, Gunnar, WoMoG, 2 unsichtbar), 130 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
jenzz 6
Honsch 2
KalleZ 2
WoMoG 2
Heutige Geburtstage
Skorpiberti, Stromer
Neueste Mitglieder
Christoph1, Paule, jewel, hyperrust, Alex1996
9548 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,673
Yankee 16,482
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,751
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,904
Posts653,363
Mitglieder9,548
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.11 Page Time: 0.015s Queries: 39 (0.006s) Memory: 2.9820 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-10-26 12:35:03 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS