Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 15 von 16 1 2 13 14 15 16
Re: Die Laube
Benedikt1 #685738 02/08/2020 20:22
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Alfonso Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Salut,
es gibt so Tage... die beginnt man frohen Mutes. Heute freute ich mich darauf, das Cockpit wieder einbauen zu können, weil alle nötigen Arbeiten dahinter als erledigt betrachtet wurden. Nach x-mal raus und wieder rein, waren dann endlich alle störrischen Kabelbäume ohne zu ziehen, zu scheuern (oder die fragile Plastik im allgemeinen ständig daran zu hindern wieder den angestammten Platz einzunehmen) verlegt.
Kurz vor Abschluss fing es an zu regnen und es dauerte nur einige Minuten bis sich...

[Linked Image von up.picr.de]

... Wasser auf der Konsole (bekannterweise über dem Sicherungskasten) sammelte (dammich, wo ist der Kotzsmiley hin?). Dabei hatte ich doch erst den Frontscheibenablauf wieder gängig gemacht...
Hab soeben das Handtuch für heute geworfen, bzw. in`s feuchte Eck gestopft und erstmal ein Bier aufgemacht.

Bis die Scheibendichtung neu wird, muss eine Lösung her. Ich werde mal versuchen, eindringendes Wasser mittels Kleber und kleinen Profilen wenigstens jenseits jeglicher Elektrik abzuleiten. Ganz im Sinne von Wolfgangs damaliger Empfehlung:

Original geschrieben von W&E
1) Achte darauf, dass der Strom überall dort durchgeht, wo er durchgehen soll und
2) Achte weiters darauf, dass der Strom dort NICHT durchgeht, wo er nicht durchgehen soll!

Schönen Sonntag noch. smile


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


::::: Werbung ::::: TR
Re: Die Laube
Alfonso #686160 17/08/2020 20:31
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Alfonso Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Olà,
heute der Hinterachse zu Leibe gerückt. Schon an der Ablassschraube begrüßten mich stärkere Metallabschürfungen. Dafür gingen beide Trommeln butterweich runter. Die verstopfte Entlüftung lies schon vermuten, dass etwas Baustelle angesagt ist und na klar, Rost und Wasser in der Achse, die Radbremszylinder Schrott, etc.:

[Linked Image von up.picr.de]

Die Beläge sehen noch gut aus, ein Abschmirgeln sollte reichen. Die rostigen Federn, Nachsteller und Radis werden neu, ebenso die Lager und Simmerringe der Nabe.

Die verdreckten Achsrohre werden Diffseitig mit Diesel gespühlt.

[Linked Image von up.picr.de]

Die damals für den Düdo angefertigten Eigenbautools zur De- und Montage der Federn funzen auch prima beim Daily:

[Linked Image von up.picr.de]

Beim Hantieren mit den Federn eine Schutzbrille tragen, die verraten ihre Flugrichtung nicht vorher!

Nachti für heut` smile


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


1 member likes this: Tuxinator
Re: Die Laube
Alfonso #686338 25/08/2020 21:03
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Alfonso Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Moini und kurzes Update...
Die Überholung der Hinterachse geht überraschend reibungslos voran.

In die handentrosteten und konservierten Trommeln wurden neue Lagerschalen eingetrieben:

[Linked Image von up.picr.de]

Abziehen des Tropfblechs (sollte auch mit etwas Hebeln runtergehen):

[Linked Image von up.picr.de]

Abdrücken der Ankerplatte mittels 4 Schrauben (rückseitige Hammerschläge sollten auch funktionieren, der Sitz auf dem Bund beträgt nur wenige mm):

[Linked Image von up.picr.de]

Ich Depp, die geplante Achsspühlung von innen würde ja nur mit ausgebauten Tellerrad funktionieren... Nee, das Tragbild auf Rad und Welle sieht noch prima aus, von daher bleibt das Gedöns schön an Ort und Stelle (never touch a... wink ). Man sieht dem Rad nur die mittlerweile 1,5 jährige Standzeit tired an. Oben, wo im Diff kein Öl steht, nagt Rost am Zahn der Zeit:

[Linked Image von up.picr.de]

Also alles schnell wieder zu...

[Linked Image von up.picr.de]

... und dem gesammelten Dreck und Rost von außen mittels geschärfter Unterlegscheibe auf Gewindestange zu Leibe gerückt.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Wieviel Schmodder da raus kam, wollt ihr gar nicht wissen. whistle
Endreinigung mit Industriemagnet:

[Linked Image von up.picr.de]

Dann wurde noch die festgekotterte Diffsperre wieder gängig gemacht (Danke @Bernhard):

[Linked Image von up.picr.de]

Und nachdem jetzt fast alle Bremsteile, teils nach ewiger internationaler Suche zusammengestellt sind, geht`s endlich los mit der Umrüstung auf DOT5.0:

[Linked Image von up.picr.de]

Diese mittig im Bild angesiedelte schnöde Gummimanschette für den BKR kostet bei Iveco mittlerweile (naaa...?) 125,42 plus MwSt. sick, im Zubehör (aus England) ca. 8€. Bei der Preispolitik ist's echt kein Wunder, dass die (Unter)forengemeinde hier (gefühlt) ziemlich ausdünnt. frown

Verbaute bzw. bestellte Teile HA + Bremse (Perrot):
2x Lager FAG 32011-XDY
2x Lager SKF 33111/Q
2x Wellendichtring Corteco 12014381B
2x A.B.S. Radbremszylinder 62861
1x Bosch Bremskraftregler Iveco / Fiat 4792418
2x Lagerfett Castrol Tribol GR 100-2 (min. 1/2 Kartusche pro Seite benötigt)
2x OEM: Federnset 08124934,8124934 (kommen noch, sollten passen)

Salü smile

Zuletzt bearbeitet von Alfonso; 25/08/2020 21:07.

Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


Re: Die Laube
Alfonso #686341 25/08/2020 21:26
Joined: May 2005
Posts: 6,335
Likes: 12
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,335
Likes: 12
danke für deinen ausführlichen Bericht, schreib doch bitte noch die ET und Bezugsquelle der Regler Manschette dazu, falls die jemand mal braucht ...


Gruß Juergen
Re: Die Laube
juergenr #686342 25/08/2020 21:48
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Alfonso Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Gerne. Für`s Gemeinwohl:
Iveco 5954607, Fiat 127 128 124, bezogen aus der Bucht .com bzw. bei anderen Teilen auch .it.

Zuletzt bearbeitet von Alfonso; 25/08/2020 21:55.

Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


Re: Die Laube
Alfonso #686343 25/08/2020 22:14
Joined: May 2005
Posts: 6,335
Likes: 12
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,335
Likes: 12


Gruß Juergen
Re: Die Laube
juergenr #686365 26/08/2020 18:41
Joined: Nov 2017
Posts: 351
Likes: 7
B
Egg Benedict
Offline
Egg Benedict
B
Joined: Nov 2017
Posts: 351
Likes: 7
Klasse Bericht Alfonso,

hast Du die Bremstrommel nicht von der Nabe getrennt (oder getrennt bekommen)?

Gruß
Benedikt

p.s. war drauf und dran in die obere Schaltwellenbohrung des Diffhebels eine Schmiernippelbohrung zu plazieren. Gehäuse und Schalthebel hatte ich fälschlicherweise schon beim Galvaniseur abgeliefert.
Hab mich - nach hiesigem Lesen über festgegammelte Sperrenmimik - damit beholfen den obigen Filzring satt in "wasserabweisendes" Fett zu tränken.

p.p.s bevor Du auf große Reise gehst, schick mir ne PN.

Zuletzt bearbeitet von Benedikt1; 26/08/2020 18:55.
Re: Die Laube
Benedikt1 #686370 26/08/2020 19:29
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Alfonso Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Merci Benedikt,

Original geschrieben von Benedikt1
hast Du die Bremstrommel nicht von der Nabe getrennt (oder getrennt bekommen)?

Ehrlich gesagt habe ich dafür einfach keinen Grund gesehen, beides ist noch prima in Schuss.

Original geschrieben von Benedikt1
bevor Du auf große Reise gehst...

...wird noch etwas Zeit in`s Land gehen. Neben der Laube gibt`s leider noch einige andere Baustellen, aber wem sag ich das... smirk


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


1 member likes this: Benedikt1
Re: Die Laube
Alfonso #686430 31/08/2020 19:52
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Alfonso Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Kurzer Nachtrag zur obigen Teileliste... Das zuletzt aufgeführte Federnset ist eingetrudelt aber identisch sind nur die Halteplättchen und eine kleine Feder. frown

[Linked Image von up.picr.de]

Die unpässlichen Teile kann ich wohl wieder an meinen 4x2 fahrenden Kumpel durchreichen, der nimmt meine Fehlbestellungen immer dankend an. laugh

Hier wurde irgendwo schon erwähnt, dass es für die I`er und II`er Dailys keinen adäquaten Federnsatz für die Trommelbremse gibt (naja, Versuch macht kluch). Die Einzelteile sind bei Iveco entweder nicht mehr verfügbar oder teuer (1x untere Zugfeder um die 28€).

Alternativ kann man sich an die Kellers wenden oder Federn im Zubehör zusammensuchen. Ich habe mich dazu entschieden, die alten abzubürsten und wieder einzubauen. Keine Zeit für Sperenzchen, die Laube muss in vier Wochen mit Prüfsiegel eigenständig zum mehrmals verschobenen Termin beim Karosseriebauer rollen. Dort soll dann endlich das Hochdach drauf, das wäre zumindest ein guter Schritt in Richtung mehr Kopffreiheit. wink


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


Re: Die Laube
Alfonso #686475 02/09/2020 22:46
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Alfonso Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: Dec 2018
Posts: 276
Likes: 5
Moin aus der eben beendeten Nachtschicht,

die Hinterachse ist instandgesetzt und wo nötig mit Neuteilen bestückt. Die Reibflächen der Ankerplatte sowie die Stössel und Manschetten der Radbremszylinder wurden mit Kupferpaste versehen. Alles gut soweit, nur dieser oben angepunkteten Unterlegscheibe traue ich auf Dauer nicht zu, dem beachtlichen Federnzug gewachsen zu sein. Die sollte vielleicht verstärkt werden.

[Linked Image von up.picr.de]

Was sich nicht so ganz erschliesst, ist die nicht vorhandene dichtende Trennung von Nabe (fettgefüllt) und Achse (Öl):

[Linked Image von up.picr.de]

Das Achsöl kann ja an dem Einstell- und Sicherungsring für das Radlager ungehindert vorbei und das Fett auswaschen. Hintergrund der Bedenken: vor dem Eingriff war eine Nabe komplett fettfrei...


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Charlie Chaplins Schlussrede | Fgst. 5924991


Seite 15 von 16 1 2 13 14 15 16

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 26
Joined: October 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,843,890 Hertha`s Pinte
7,264,018 Pier 18
3,435,626 Aufm Keller
3,219,151 Musik-Empfehlungen
2,408,856 Neue Kfz-Steuer
2,199,140 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (fishermans-end, 1 unsichtbar), 119 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
jenzz 3
joe112 2
KalleZ 2
WoMoG 2
Honsch 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
4320, Najusi, Christoph1, Paule, jewel
9550 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,674
Yankee 16,482
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,757
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,914
Posts653,453
Mitglieder9,551
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.11 Page Time: 0.015s Queries: 38 (0.006s) Memory: 2.9921 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-10-31 22:30:35 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS