Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 6 1 2 3 4 5 6
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Ozymandias #687952 20/11/2020 12:19
Joined: Feb 2010
Posts: 1,137
Likes: 2
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,137
Likes: 2
Bei mir tut der seit 10 Jahren gute Dienste


www.ebay.de/itm/DOUBLE-PUMP-PORTABLE-AIR-COMPRESSOR-150L-150psi-DA2392/183126563895?epid=1626331826&hash=item2aa3319c37:g:BBIAAOSwxfdaqQRZ

Gruß,
Horst

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 20/11/2020 12:20.

www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen 2020 leider wegen Coronaauflagen abgesagt
::::: Werbung ::::: TR
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Ozymandias #687953 20/11/2020 12:32
Joined: Jul 2004
Posts: 5,008
Likes: 2
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,008
Likes: 2
Original geschrieben von Ozymandias
Da ich den Luftdruck komplett variabel gestalte je nach Speed und Untergrund. Verwende jetzt den EZ-Deflator von ARB, perfekt.
Gibt auch "Nachbauten" zum halben Preis.

Dito, den Originalen nutz ich (und Mittreisende die ihn sich ausliehen) auch schon gute zehn Jahre!

Original geschrieben von Ozymandias
Circa 30 Sekunden pro Rad wirst ja noch aushalten können. Das geht sehr schnell.

Seh ich genau so...

1 member likes this: Ozymandias
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Adriaan #687976 21/11/2020 08:26
Joined: Jul 2010
Posts: 610
Likes: 11
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 610
Likes: 11
Hallo Adriaan,

Zum runterlassen habe ich inzwischen einen EZ Deflator Nachbau vom Chinesen. Funktioniert. Natürlich wäre eine Vollautomatische Reifenfüll- und Ablassanlage etwas feines, aber für die paar mal wo man das braucht wäre es für micht zu teuer und technisch zu aufwendig.

Ich hab mir, nachdem der 160l-Horn abgeraucht ist einen Air Zenith OB2 geholt. Ich bin mit dem absolut zufrieden. Natürlich darf man auch da keine Wunder erwarten. Jeder 230V-Baumarkt-Kompressor bringt vermutlich mehr Leistung, aber die haben dann auch 2kW Anschlussleistung und nicht nur 450 oder 500W wie der Air Zenith. Also für ein 12V-Kompressor ist er absolut empfehlenswert und das besste was ich in dem Bereich bisher im Einsatz hatte. Leider war er Coronabedingt in letzter Zeit für mein Geschmack etwas zu wenig im Einsatz wink

4 kleine Negativpunkte:
1. Der Preis ist nicht ohne (aber meines Erachtens im Vergleich zur Preis/Leistung der Viair z.B, gerechtfertigt)
2. Er braucht eine aktive Kühlung, hat also einen Lüfter oben drauf welcher defekt gehen könnte (hat bei mir aber bisher keinerlei Probleme gemacht)
3. Der Kabelbaum ist recht kurz und sollte nicht abgeändert werden, sonst Garantie weg (laut Einbauanleitung). Hat ziemlich sicher nur den den Hintergrund dass da der Temperaturfühler als Sicherheitsfunktion am Relais hängt und man wohl Angst hat dass dieser allenfalls nicht mehr angeschlossen bzw. überbrückt würde...also eigentlich nur eine "wir wollen uns vor den bösen (US-) Anwälten schützen"-Klausel...ist mit ein wenig Sachverständniss aber auch kein wirkliches Problem.
4. Die Anleitung sagt: This compressor is moisture & splash resistant, but not water proof! Also besser im Innenraum verbauen, aber das Teil wäre mir eh zu teuer und zu schade um es den Elementen voll auszusetzen.

Ansonsten such mal im Forum nach Air Zenith. Da habe ich auch was geschrieben über meine Erfahrungen zum Horn 160l, zu Tanks im Bezug auf Reifenfüllen und zu Literleistungen bei verschiedenen Drücken womit du nach Errechnung deines Reifenvolumens die ungefähre Füllzeit ausrechnen kannst.

Gruss
Urs

Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 21/11/2020 08:28.
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Pinkpanther #687977 21/11/2020 09:21
Joined: Dec 2011
Posts: 603
Likes: 1
D
Süchtiger
Offline
Süchtiger
D
Joined: Dec 2011
Posts: 603
Likes: 1
Also wenn wir hier schon in höherpreisige Regionen gehen, dann möchte ich doch ein paar geräuscharmere Alternativen aufzeigen, denn das hat mich bisher vom Erwerb eines billigen Kompressors abgehalten:

Das sind dann aber Markenhersteller - keine Chinakomponenten- und mit anderen Preisen und auch meist auch dauerlauffest:
Hier kaum verbreitet aber in Italien einer der Hauptlieferanten für Medizin und Tauchsportkompressoren ist Nardi.

http://www.topgear.it/shop.php?act=show&sez=cat&val=40&title=Compressori%20aria%20a%20%2012V
Preise hier ohne Mwst (IVA)

Das entsprechende Deutsche Produkt in der nächsten Preisklasse wären dann wohl Dürr-Technik Kompressoren:
https://www.duerr-technik.eu/oelfreie-kompressoren-kk15.html

Dazwischen gibt sicher auch noch andere, nur mir sind die eben aufgefallen.

Gruß
Erich

Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Dbrick #687979 21/11/2020 10:19
Joined: Jul 2010
Posts: 610
Likes: 11
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 610
Likes: 11
Schade dass ich die Nardi nicht vor 3 Jahren schon auf dem Schirm hatte, auf den Ersten Blick hat es da sehr interessantes dabei. Sind die Dauerlauffest? Der Compressore aria 12V Nardi Esprit 600W Unit z.B? Das Datenblatt schweigt sich diesbezüglich auch aus.

Die Dürr scheinen eher auf 230 oder 110V spezialisiert zu sein. Auf die schnelle hab ich nur 2 für 12V gesehen, mit 40 bzw 60l/min bei 0 Bar, was auch nicht so berauschend ist. Und der mit 60l/min ist mit 69db(A) auch nicht grad flüsterleise.
Dabei möchte ich auch anmerken dass mein Air Zenith definitiv nicht in der "Flüsterleise"-Liga mitspielt. Ist wohl lauter als die meisten Viair, aber wenn ich mich recht erinnere wohl etwas leiser als die Horn 160L, müsste man mal einen Vergleich nebeneinander machen. Aber das war für mich auch kein wirkliches Kriterium, denn der V8-Antrieb welcher an meiner Lima hängt ist auch nicht gerade der leiseste wink (wobei ich inzwischen ohne laufenden Motor Pumpe da der Kompressor an der Aufbaubatterie hängt und diese auf der anschliessenden Fahrt nachladen kann). Aber für zarte Gemüter bezüglich Lärm wäre der AZ vielleicht doch nicht das richtige (und der Horn wohl auch nicht).

Gruss
Urs

Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 21/11/2020 10:19.
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Pinkpanther #687982 21/11/2020 11:35
Joined: Dec 2011
Posts: 603
Likes: 1
D
Süchtiger
Offline
Süchtiger
D
Joined: Dec 2011
Posts: 603
Likes: 1
Stimmt, über die Einsatzzeit gibt es bei Nardi keinerlei Infos - ich gehe daher einfach von dauerlauffest aus .

ich hab einen Importeur in Deutschland gefunden:
http://www.kruemmeloffroad.de/htm/Nardi.htm
der hat auch noch EMS Industriekompressoren.

Ja, die Daten sind bei Dürr sehr konservativ dargestellt, ist mir auch aufgefallen.
Trotzdem wird z.B. der KK15 Kompressor von einem Nobelausbauer für Landys eingesetzt und beworben:
https://entreq.de/druckluftsystem/

Und bei den dB Angaben zum Lärm hängt es ja immer vom Messabstand und nach welcher Methode (db"A"). Daher kann man diese Werte leider nicht so absolut zw. den verschiedenen Herstellern vergleichen, bzw. sich darauf verlassen.


Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 21/11/2020 11:49.
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Dbrick #688000 21/11/2020 20:03
Joined: Oct 2018
Posts: 119
viermalvierer
Online Content
viermalvierer
Joined: Oct 2018
Posts: 119
Ich glaube, mal irgendwo gelesen zu haben, dass man auch einen Klimakompressor zum Reifenfüllen umfunktionieren kann. Also halt auch mit in den Riementrieb einbinden usw.
Kann dazu hier jemand mehr berichten?

Aber wenn ich einen Klimakompressor einbauen würde, würde ich den auch bestimmungsgemäß nutzen... cool

Zuletzt bearbeitet von MaxeAufAchse; 21/11/2020 20:03.
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
MaxeAufAchse #688005 21/11/2020 20:24
Joined: Jan 2016
Posts: 1,227
Likes: 11
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,227
Likes: 11
Einen Klimakompressor mit (reiner) Luft zu betreiben, bringt ihn um. Das Klimagas schmiert auch. Kein Klimagas, keine Schmierung.
Ich selbst habe diese Erfahrung schon gemacht: Freunde von mir wollten (vor viiieeeeelen Jahren) eine - belüftete - biologische Abwasserkläranlage für den Hausgebrauch bauen. Zur Belüftung braucht man eine Kompressor - nur woher nehmen, mit Studentenbudget? Von der Sperrmüllsammlung: in jedem Kühlschrank (nein, in den Absorbern natürlich nicht) steckt ein Kompressor. Also morgends ausgerückt, bevor die Sperrmüllabfuhr kam (die Daten waren bekannt) und schnell ein paar Kompis abmontiert. Nach wenigen Tagen bis Wochen sind alle abgeraucht.

Nur zu Info

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
W&E #688010 21/11/2020 20:54
Joined: May 2005
Posts: 6,420
Likes: 17
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 6,420
Likes: 17
Nee Wolfgang das Kältemittel dient als Träger für das Kompressoröl (oft PAG Öl), das extra eingefüllt / nachgefüllt wird, schmiert aber
nicht selber... D.h. will man Luft verdichten und damit Reifen füllen, muss man das Öl darin wieder abscheiden und zurückführen.

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 21/11/2020 22:27.

Gruß Juergen
Re: Welcher Druckluft Kompressor habt Ihr dabei?
Dbrick #688014 21/11/2020 23:07
Joined: Jul 2010
Posts: 610
Likes: 11
P
Süchtiger
Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 610
Likes: 11
Original geschrieben von Dbrick
Stimmt, über die Einsatzzeit gibt es bei Nardi keinerlei Infos - ich gehe daher einfach von dauerlauffest aus .

In dem Preisbereich sollte man das erwarten...andererseits hab ich auch nicht sooo viel vertrauen in die Menschheit wink Wenn ich wieder mal einen brauche werde ich wohl zuerst mal nach Italien schreiben...

Zu den Klimakompressoren: Da gab es vor langer Zeit einer der einen Radialkolbenkompressor (welche heutzutage in den meisten Fahrzeugen für die Klimaanlage verbaut sind) dafür umgebaut hatte und da gab es auch ein Filmchen davon, kann es nur leider nicht mehr finden. Der hatte auch einen Öler am Eingang und einen Ölabscheider am Ausgang angeschlossen, mit Ölrückführung zum Öler. Das musste er meine ich 2 mal machen da er es das erste mal zu klein dimensioniert hatte und das Öl aufschäumte. Soweit ich mich erinnere war er da recht lange am tüfteln bis es funktionierte. Da gab es aber noch keine Langzeiterfahrung.
In den Staaten werden (wurden?) die York 210 Klimakompressoren gerne dafür hergenommen. Das sind 2-Kolbenkompressoren welche mit wenig Aufwand umgebaut werden können. Diese wurden in den 60er bis 90er Jahren des letzten Jahrhunderts in vielen (US-)Fahrzeuge eingebaut. Um den Ölabscheider kommt man da wohl aber auch nicht dran vorbei wenn man das ganze Öl nicht früher oder später in den Reifen haben will. Auf Duschlauch gibt es einige Videos dazu...

Gruss
Urs

1 member likes this: MaxeAufAchse
Seite 3 von 6 1 2 3 4 5 6

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
chellbe
chellbe
Hamburg
Posts: 43
Joined: September 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,844,851 Hertha`s Pinte
7,264,159 Pier 18
3,435,737 Auf`m Keller
3,219,304 Musik-Empfehlungen
2,409,064 Neue Kfz-Steuer
2,199,411 Alte Möhren ...
Wer ist online
5 members (MaxeAufAchse, Hartwig, Matti, Padane, 1 unsichtbar), 122 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
W&E 5
DaPo 3
PeterM 2
joe112 2
WoMoG 2
Heutige Geburtstage
Diffkill, hendrik02, Kaisut
Neueste Mitglieder
Bushhog, Hajo Roth, Lela, TonyJohnson, saleleads16
9564 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,689
Yankee 16,482
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,775
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,967
Posts654,154
Mitglieder9,564
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.12 Page Time: 0.016s Queries: 38 (0.006s) Memory: 2.9803 MB (Peak: 3.2396 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2020-11-25 21:40:54 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS