Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 16 von 19 1 2 14 15 16 17 18 19
Re: LiFePo und so
thom #690991 21/03/2021 22:02
Joined: Oct 2018
Posts: 213
Likes: 7
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Oct 2018
Posts: 213
Likes: 7
Genau so ist es wink
Meine ist laut Bestellhistorie eine „Aptoco“, aber nicht mehr lieferbar. Ich denke da gibt es viele identisch-ähnliche Produkte...

Viele Grüße!

::::: Werbung ::::: TR
Re: LiFePo und so
MaxeAufAchse #693254 05/08/2021 06:16
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Guten Morgen zusammen,

am nächsten Wochenende starten wir die Verkabelung unseres Aufbaus innen und ich hätte noch 2-3 Fragen an Euch. Wär super wenn mir jemand helfen könnte.

Meine erste Frage dreht sich um den Victron Orion TR 12-12-30a. Meine Elektrik ist recht weit hinten im Auto und hierfür benötige ich von der Startbatterie bis zur Bordbatterie 7m Kabel. Den Ladebooster hätte ich mit in meinen Elektrokasten gebaut. Sprich recht nahe zur Bordbatterie. Wenn ich jetzt den Kabelquerschnitt berechne kommt mehr wie ein 16mm2 dabei raus. Die Aufnahmen lassen aber auch nicht mehr zu. Dazu muss man sagen ich habe 2 Einbauanleitungen gefunden die beide vom gleichen Gerät sind. In Beiden steht maximaler Kabelquerschnitt 16mm2. Okay somit ist das fix, aber bei der Anleitung im Internet steht bei einem 5-10m langen kabel muss mindestens ein 16mm2 Kabel genutzt werden. In meiner Anleitung hier vor mir steht nur noch das gleiche für 5m. Ist der Weg zu weit, muss der Booster an einen anderen Ort?

Meine 2 Frage dreht sich um die Plus und Minus Sammelschienen. Muss ich für die Dimensionierung der Schienen die Verbraucher so wie die Erzeuger zusammen rechnen. Oder brauch ich nur auf die Amper der Verbraucher zu achten? Damit ich weiß was die Schiene aushalten muss.

Und Frage 3 wie stark muss ich das Kabel der Minus Sammelschiene zum Erdung am Rahmen dimensionieren.

Beste Grüße Tobias

Re: LiFePo und so
Elektrosmog #693255 05/08/2021 06:55
Joined: Jun 2018
Posts: 297
Likes: 13
A
Enthusiast
Offline
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 297
Likes: 13
Tobias,

zum Thema Orion: auch meine Bedienungsanleitung sagt 16 mm2 bis zu 10 m Länge, das ist auch das maximale was bei verwendung von Aderendhülsen am Gerät angeschlossen werden kann. Die 16 mm2 musste also reichen. Rechnerisch brauch es aber schon etwas mehr, da hast du recht.

Wenn du da auf nummer sicher gehen willst, könntest du noch Stiftkabelschuhe verwenden: https://www.kabelschuhe-shop.de/Cem...oj56Z8gIVkd1RCh0bqAA8EAQYDCABEgIktfD_BwE

Die sollten(bei 25 mm2) noch im Orion passen, irgendeine Zugentlastung damit die etwas schwerere Kabeln nicht am Orion "hängen" wurde ich schon machen(hab's bei mir auch bei den 16 mm2 gemacht).

Ich habe bei mein Scam so gut 5 Meter ab Starterbatterie mit 16 mm2, es landen ohne Problem die volle 30 A Ladeleistung im Aufbaubatterie(der LiPo schluckt die auch in voller Höhe).

Mir wurde übrigens geraten den Booster so nah wie möglich an der Aufbaubatterie zu packen(Amumot). Verluste in der Ladeleistung entstehen wohl eher zwischen Booster und Aufbaubatterie. Bei mir ist das ca 0,75 meter mit ebenfalls 16 mm2.

Zum Thema Sammelschiene: was da Vorschriftsmässig nötig ist kann ich dir nicht sagen. Ich bin aber auf nummer sicher gegangen und hab den maximal mögliche Abnahme in A gerechnet wenn alle Verbraucher eingeschaltet sind. Ich fürchte nämlich nicht viel, aber ein Kabelbrand/kurzschluss schon. Dann lieber etwas mehr Querschnitt und etwas grössere Schalter usw.

Was ich dir empfehle: bau so etwas direkt an deine Aufbaubatterie: https://klabauter-shop.de/1735/abzweigbolzenhalter-abh-1-1-polig.html?c=783 Ich nütze die als Hauptsicherung(gibt es von 30 bis 300 A), von da geht ein kurzes 70 mm2 Kabel an den Hauptschalter, von den dann an den Plus Verteiler.

Als Hauptverteilerschiene habe ich dieser: https://klabauter-shop.de/4920/buss-3-fach-sicherungshalter-fuer-bolzensicherung.html?c=783 Eine separate Sicherung für den Wechselrichter, eine für den Unterverteiler https://klabauter-shop.de/1740/blue-sea-sicherungskasten-12-stromkreise-u.-masse.html , einer ist noch frei (ist in reserve für eine evt. Hochstromstecker in 12 volt für einen Luftkompressor).


Adriaan

Zuletzt bearbeitet von Adriaan; 05/08/2021 06:58.
1 member likes this: jenzz
Re: LiFePo und so
Adriaan #693256 05/08/2021 07:19
Joined: Sep 2002
Posts: 569
Likes: 29
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Sep 2002
Posts: 569
Likes: 29
Original geschrieben von Adriaan

Traumhaft, vielen Dank, sowas hab ich immer gesucht, aber bei SVB nie gesehen.


Hedonist und Spass dabei!
https://www.instagram.com/zebradisco/
Re: LiFePo und so
Adriaan #693257 05/08/2021 07:31
Joined: May 2019
Posts: 104
Likes: 5
M
viermalvierer
Offline
viermalvierer
M
Joined: May 2019
Posts: 104
Likes: 5
Der Womo- und Stereoanlagenzubehörhandel ist völlig überpreist.
Wenn es um Verteilerblöcke / -Klemmen geht, nimmt man besser welche aus dem Elektroinstallationsbereich, dort bekommt man Blöcke mit Schraubklemmen für Kabel mit bis zu 150mm2 Durchmesser und kann die Blöcke auf eine Standard-Installationsschiene setzen, wie sie jeder in seinem häuslichen Verteilerkasten hat:

Verteilerblöcke

Und von der Stromstärke ist man dort auf der sehr sicheren Seite: bis zu mehreren hundert Ampère gehen die Dinger mit.

16mm2 sind reichlich knapp bemessen bei 7 m Kablelänge und den unvermeidlichen Übergangswiderständen, die man sich an den Klemmen einbaut.
Besser wäre es, ein 35mm2 Kabel zu verlegen und dieses mit einem Sicherungsblock dieser Art abzusichern vor dem Laderegler:

anl-fix-sicherungshalter

Das sind ordentliche Teile mit Schraubklemmen, auch hier spart man sich Ringösen etc. und diese Sicherungsblöcke kann man ebenfalls mit mehreren hundert Ampère belasten, falls notwendig. Ein kurzes 16mm2 Kabel vom Sicherungsblock zu Laderegler reicht dann.

Die Sicherungskästen für die Feinverteilung gibt es dann für sehr viel weniger Geld bei Amazon.

Zuletzt bearbeitet von Matty; 05/08/2021 08:51.
Re: LiFePo und so
jenzz #693258 05/08/2021 08:38
Joined: Jun 2018
Posts: 297
Likes: 13
A
Enthusiast
Offline
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 297
Likes: 13
Jenzz,

SVB hat die(zum Teil) auch, such mal nach MRBF-Sicherung.

Übrigens beachten: Philippi hat ähnliche Sicherung, aber mit ganz andere Befestigung(sind auch nicht untereinander tauschbar). Ich finde die von Blue Sea besser, ist aber natürlich ganz persönliche Meinung.

@Matty:
hast absolut recht, mit Teile aus der Hauselektrik geht's auch und dank die Schienenbefestigung auch schön sauber.

Adriaan

Re: LiFePo und so
Adriaan #693260 05/08/2021 08:52
Joined: Sep 2002
Posts: 569
Likes: 29
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Sep 2002
Posts: 569
Likes: 29
Bin ebenfalls grosser Fan von Blue Sea, die liefern einfach Qualität und man kann sicher sein, dass das Zeug auch mit Feuchtigkeit und Gerüttel klar kommt. Die MRBF Einzelhalter hab ich im Zebra bereits im Einsatz, nur der 3er Halter war mir bisher entgangen.

Um das Hifi Zeug mache ich aufgrund eigener Erfahrung einen Bogen: vom Vorbesitzer waren im RAM so vergoldete Glassicherungs-Halter eingebaut, die haben nur Probleme gemacht aufgrund hoher Übergangswiderstände, das Plastik war bereits in Mitleidenschaft gezogen, so dass ich die schnellstens entsorgt hab.


Hedonist und Spass dabei!
https://www.instagram.com/zebradisco/
Re: LiFePo und so
jenzz #693264 05/08/2021 11:13
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 215
Likes: 3
Besten Dank das sind echt sehr gute Tipps, ich schau mir das heute Abend genauer an wenn ich Zuhause bin. Wie schaut es mit diesen kleinen Sicherungsautomaten aus. Die man zB. auch als Batteriehauptschalter nutzen kann? Also nicht die zum Kabel klemmen aus den Hifi Bereich sondern die zum aufschrauben auf ein m8 Gewinde.

Re: LiFePo und so
Elektrosmog #693265 05/08/2021 11:44
Joined: Jun 2018
Posts: 297
Likes: 13
A
Enthusiast
Offline
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 297
Likes: 13
Meinst du diese:
https://www.fraron.de/wechselrichte...-resetschalter-aufbaumontage/a-33630534/

Da wäre ich mir nicht sicher ob die für ein und ausschalten gedacht sind und das auf dauer aushalten, musstest du beim Lieferanten mal nachfragen.

Hab dieser:
https://klabauter-shop.de/1826/blue-sea-300-a-batterie-hauptschalter-m-serie.html?c=716

Aber: immer nach Bedarf auslegen..... ich hab ein 2000 watt Victron Wechselrichter eingebaut, da gehen dann schon ordentlich Amperen durch. Wer keiner oder eine deutlich kleinere WR hat, kann das alles natürlich wesentlich einfacher auslegen.

Sind nur Kühlschrank, Beleuchtung, standheizung usw an bord, geht's einige Nummern kleiner.

Adriaan

Zuletzt bearbeitet von Adriaan; 05/08/2021 11:45.
Re: LiFePo und so
Adriaan #693268 05/08/2021 15:30
Joined: Sep 2002
Posts: 569
Likes: 29
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Sep 2002
Posts: 569
Likes: 29
Genau so einen wie im ersten Link von Adriaan hab ich als Sicherung zwischen dem 1000W Wechselrichter und der 100Ah LiFePo Batterie. Den schalte ich aber nicht unter Last, sondern mache erst den Automat rein und dann erst den WR an. Funktioniert bisher problemlos, aber die Dinger sind von der Anmutung her schon ein wenig chinesisch.

Aber was mir heute durch den Kopf gegangen ist: machen die kräftigen Schmelzsicherungen überhaupt viel Sinn im Zusammenhang mit ner LiFePO Batterie und eigenem BMS? Ist es denn nicht so, dass das BMS sobald der Entnahmestrom jenseits der Spec ist, den Hahn zudreht? Ok, darauf allein vertrauen wollte ich auch nicht, aber es würde ggf auch bedeuten, dass die eher trägen Schmelzsicherungen gar nicht erst zum tragen kommen? Oder hab ich was falsch verstanden?


Hedonist und Spass dabei!
https://www.instagram.com/zebradisco/
Seite 16 von 19 1 2 14 15 16 17 18 19

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Flori
Flori
Berlin
Posts: 78
Joined: November 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,990,265 Hertha`s Pinte
7,296,179 Pier 18
3,449,660 Auf`m Keller
3,241,732 Musik-Empfehlungen
2,429,094 Neue Kfz-Steuer
2,222,011 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (Hartwig), 121 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 4
SeppR 3
DARTIE 2
Heutige Geburtstage
Splintbolzen
Neueste Mitglieder
mto, pxlrG350, Arseling, ray5533, Hektor410
9674 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,904
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,243
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,487
Posts662,042
Mitglieder9,674
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.019s Queries: 37 (0.009s) Memory: 2.9783 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-01-23 12:44:23 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS