Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 5 1 2 3 4 5
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #695212 25/11/2021 22:29
Joined: Jun 2003
Posts: 15,147
Likes: 61
Arizona - the place to life
Offline
Arizona - the place to life
Joined: Jun 2003
Posts: 15,147
Likes: 61
Die sind Federleicht, geht easy von Hand.
Hilfsperson ist klar weil die Dinger unhandlich sind, aber sonst, ne.

Wenn du gut vorbereitet ist ist das Teil an einem Tag aus den Einzelteilen zusammengeklebt, ich war dabei als Ormocar meinen gebaut hat.

Ich glaube die Firma die Bausätze lieferte hieß Paneltec....


Der Innenausbau ist hundertmal aufwendiger als die Box selber.


It's your life - make it a happy one!
::::: Werbung ::::: TR
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #695213 26/11/2021 05:50
Joined: Jun 2018
Posts: 271
Likes: 13
A
Enthusiast
Offline
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 271
Likes: 13
Meine Sandwichplatten habe ich hierher: https://www.rst-sandwichplatten.sho...um-Kern-sandwichplatten-Schaum-kern.html

Sind fertig zugeschnitten eigentlich wie ein Bausatz, nur weitaus günstiger. Nur Ausschnitte für Tür/Fenster/Klappen musst du dann selbst reinmachen. Gut bei denen ist, das du direkt das Gewicht zum Zuschnitt gezeigt bekommst, nicht unwichtig wenn du unter die 3.5 to bleiben willst. Dazu noch: wenn du das möchtest, plane mit einen fertiges Gesamtgewicht von maximal 3000 kg. Die 500 kg brauchst du für Fahrer und Passagier, Gepäck, Werkzeug usw.

Die zusammenbau ist wie Ozy schon sagte, kein Hexenwerk. Klappt mit zwei Personen ohne Problem. Es braucht aber eine trockene beheizte Platz, allein schon wegen das Verkleben. Ein Tag schaffen geübte, rechne aber als Laie mit ein paar Tage mehr, weil: bis die für Privatleute verfügbare Kleber wie Sikaflex, Klebt und Dichtet usw richtig ausgehärtet sind, dauert es mehrere Tage. Die Profis benutzen da eher 2-Komponenten Kleber wobei das weit schneller geht und zügig weiter an den Aufbau gearbeitet werden kann. Ich habe jeweils ein Front/Seitenteil auf der Bodenplatte geklebt, paar Tage gewartet, dann Ruckwand/Seitenteil, paar Tage gewartet und zum Schluss das Dach verklebt. Reiner Arbeitszeit war dabei aber maximal einen Tag.

Es sei dir gleich gesagt: einfach wird das nicht die 3500 kg ein zu halten. Mein SCAM wog als reines Fahrgestell gut 2050 kg ohne Ersatzrad. Eine Tonne für den Aufbau erscheint viel, ist aber schnell erreicht. Vorteil Bremach ist, das du bei den wenn ich es richtig im Kopf habe, wohl kein Zwischenrahmen brauchst. Du musst dann aber dennoch schon einiges an sehr leichtes, damit aber auch teueres...., Material für den Innenausbau nehmen und dich bei die Sandwichplatten eher auf 30 mm Stärke beschränken.

Ich bin dann am ende doch so eng an die 3500 kg gelandet, das es bei einer Kontrolle in der BRD wohl noch mit ein du,du und Verwarnung ausgeht, im Europäisches Ausland die Reise aber ziemlich sicher endet, da sind die nicht bekannt für Toleranz bei Überladung. Auch nicht wenn der Technisch bis 5.5. To belastbar ist. Wenn es dann nicht reicht Wassertank usw zu leeren, hast du ein echtes Problem. Ausserhalb Europa ist das eher unwichtig. Auch wenn meine Reise nach Südamerika geplant ist, werde ich meiner doch wieder auf 5500 kg auflasten und mein C1 erneuern. Will ja auch die Möglichkeit haben ohne Bauchschmerzen oder nur nachts in Europa unterwegs zu sein. whistle

Wenn du also bei die 3500 kg bleiben willst, ist eine sehr genaue Planung wichtig: vorab alles was du/ihr im Aufbau unterbringen wollt genau mit die jeweilige Gewichte Auflisten und sich dann auch an die Liste halten und nicht nachträglich doch noch hier und da was dazu packen. Auf die Endsumme noch mal 100 kg Toleranz drauf packen. Es ist aber wie im waren Leben: die Kilo's sind sehr schnell dran, aber sehr schwierig wieder los zu werden....
Unterschätze vor allem nicht das Gewicht der Elektrik, die benötigte Kleber für den Aufbau und zb die Alu Winkeln innen und aussen am Aufbau.

Meine Meinung nach erfolgter Aufbauherstellung: es wird eher so sein, das es günstiger ist nachher wieder auf 5.5 to auf zu lasten und einfach den C1 zu machen(ist jetzt wirklich kein Problem) anstatt teueres Aufbaumaterial zu verwenden oder bei deine/eure Wünsche zur Komfort (zu sehr) zurück zu stecken. Dann habt Ihr Ruhe und könnt Kontrollen gelassen entgegen sehen. Trotzdem auf das Gewicht achten, im Gelände zählt jedes Kilo.

Viel Erfolg und vor allem viel Spass bei der Planung und Arbeit, es ist ein sehr gutes Gefühl am ende dein selbstausgebautes WoMo für dir stehen zu haben grin

Gruß
Adriaan

Zuletzt bearbeitet von Adriaan; 26/11/2021 06:01.
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Adriaan #695214 26/11/2021 08:57
Joined: Sep 2007
Posts: 1,445
Likes: 17
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,445
Likes: 17
Hallo Splaetz

Dein Brembo hat hinter der Doka ja eine schmale Kabine. Da könnte man keine Querbetten einbauen.

Die Reste der Feuerwehrkabine, auch den vermutlich schweren Boden weiter zu verwenden bedeutet eine Erhöhung des Endgewichts. Ob man dann noch auf 3,5 T kommen kann.

Hier im Forum ist Erich recht aktiv. Der hat eine Doka auf dem Bremach Brick, deshalb sein Name hier Dbrick.
Erich hat einen kleinen leichten Alu-Shelter als Kabine hinten drauf und diesen in der Länge so gekürzt, dass es sich ausging. Nun kämpft er bei allen technischen Details um jedes Kilogramm, um seine 3,5 T zu halten.
Eine Idee von ihm: die schweren Originalsitze gegen leichte PKW-Sitze, etwa vom Smart zu tauschen. Scheint mir logisch. Dem TÜV sollte das doch egal sein.

Aber frage ihn selber.

Sepp

Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Adriaan #695216 26/11/2021 10:37
Joined: Jul 2008
Posts: 429
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jul 2008
Posts: 429
Likes: 1

Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
atze #695217 26/11/2021 10:42
Joined: Jul 2008
Posts: 429
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jul 2008
Posts: 429
Likes: 1
Noch als Nachschlag:

Wir hatten damals unsere Platten bei Pecocar NL bestellt und abgeholt.
Auf einer Helling setzten wir zu dritt die einzelnen Komponenten zusammen.

Meine Tochter mischte den Körapur 2-k Kleber an, meine Frau und ich strichen mit einer Zahnspachtel die Klebestellen ein und positionierten die einzelnen Platten.
Mit Panzerband fixiert - extrem einfach.

Grüße

Bernd

Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
atze #695219 26/11/2021 12:01
Joined: Sep 2018
Posts: 201
Likes: 2
E
Enthusiast
Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 201
Likes: 2
Ich für meinen Teil habe es so wie Bernd gemacht, die Platten auf Maß in NL anfertigen lassen und dann Zuhause gebaut. Einen Tag für Wände, wobei das fix geht am nächsten das Dach und dann die tolle Arbeit mit den Gfk Winkeln grin Wir haben mit Körapur 666 und Körapop gearbeitet, also 2K was überhaupt kein stress war. So kannst Du halt stätig weiter arbeiten wenn Du etwas unter Zugzwang stehst. Ich finde es gibt viele kleine Tipps die sehr hilfreich sind. Gerade was Fenster und Türen angeht, habe ich immer alles vorgeschnitten bis auf die Rundungen und dann später nur noch die Ecken ausgeschnitten. Oder die Radkästen haben es meiner Meinung nach in sich. Also Außen schräg und Innen Eckig gemacht und zum Schluss noch beim Metallbauer einen schönen Radkasten aus Aluminium zum einschieben anfertigen lassen. wurde mir alles empfohlen und um vieles bin ich froh. Bei der Abnahme hatte ich dann mit leerem Tank 2980kg. Solltest Du fragen haben kannst Du mich auch gern mal anrufen oder vorbei kommen ich bin aus Augsburg das geht ja.

Beste Grüße und ein schönes Wochenende zusammen

Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Elektrosmog #695221 26/11/2021 13:26
Joined: Dec 2011
Posts: 717
Likes: 13
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 717
Likes: 13
Ich bin noch die letzten 2 Tage in Korfu und auf dem kleinen Tablett schreibe ich nur ungern längere Texte. aber dann bin ich wieder dabei. Ja der Sitzumbau ist eine geplante Option, wird erstmal beim Beifahrersitz ausprobiert. Was machst du mit der Rückbank ? die kollidiert mit einem Durchgang
Gruß
Erich.

Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #695236 27/11/2021 14:14
Joined: Jul 2004
Posts: 5,128
Likes: 14
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,128
Likes: 14
Original geschrieben von Splaetz
Ich denke aber dass wir den vorhandenen Koffer eher ausbauen/erweitern werden.

Kommt halt drauf an, wie viel Aufwand (Zeit und Geld) ihr investieren wollt. Schnell und Günstig heisst Rolltore raus, an deren Stelle Sandwichplatten einbauen, Fenster einsetzen und Brembo als kleinen, flinken Camper ohne Stehhöhe nutzen.

Erster Gedanke, die "Flossen" könnt man ja grad als Seitenteile für eine Dacherhöhung misbrauchen... Muss ja nicht grad ein "Turmbau zu Babel" werden wink

[Linked Image von up.picr.de]

Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Wildwux #695246 28/11/2021 19:46
Joined: Nov 2021
Posts: 6
S
Splaetz Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
S
Joined: Nov 2021
Posts: 6
Hey Leute,

so jetzt habt ihr mich wirklich richtig angefixt und wir sind tatsächlich seit 2 Tagen am Schauen und informieren, ob wir einen Selbstbau einer Kabine realisieren können.

Zudem konnte ich mein Auto endlich mal Selbst fahren. Und ich muss sagen, dass ich das Auto schon als Beifahrer geliebt habe, es jetzt aber noch mehr liebe laugh Umso mehr möchte ich möglichst bald mit diesem coolen Auto in den Urlaub fahren können.

Ich muss mich jetzt nochmal bedanken (wahrscheinlich werde ich das noch öfters tun hier :D) für die ganzen guten Hinweise. Vor Allem ein Selbstbau scheint durch die ganzen guten Tipps und Links (mega die gute Sammlung @atze) gar nicht mehr so unerreichbar. Auch wenn ich trotzdem noch so meine Zweifel habe, da ich jetzt nicht so den technischen Hintergrund (bin selbst Beamter) habe. Allerdings ist meine Freundin Mechatronik-Ingenieurin und unterstützt mich tatkräftig. Zudem haben wir zusammen auch schon mal einen Campinganhänger für meinen Jimny-GJ gebaut. Den habe ich nämlich vor dem Bremach gefahren.

Aber jetzt über den Winter wollen wir eh erstmal ganz in Ruhe weiterschauen und uns einen Plan überlegen. Nichts überstürzen auf jeden Fall. Der Kauf vom Bremach war schon eher eine Spontanaktion. Wobei ichs bis jetzt noch nicht wirklich bereut habe. Was hoffentlich auch so bleibt laugh

Was jetzt auch noch in meinem Kopf rumschwirrt ist eine fertige Kabine im europäischen/grenznahen Ausland zu erwerben, wo die Preise vielleicht etwas humaner sind. Ich weiß, dass es beispielsweise sehr günstige Aufsetzkabinen für Pick-Ups in Polen gibt. Vielleicht gibt es ja hierzu auch jemand der mir etwas empfehlen kann.

@elektrosmog vielen Dank für dein Angebot. Augsburg ist ja wirklich um die Ecke. Insbesondere weil meine Familie in Ansbach wohnt, wo man von München aus auch gut über Augsburg fahren kann. Vielleicht geht sich´s ja wirklich mal aus. Dein Umbau/Ausbau würde mich auch sehr interessieren mal zu sehen. Ich würd mich einfach mal direkt bei dir melden:)

@Dbrick bin gespannt auf deine Berichte. Bezüglich deiner Frage. Die Rücksitzbank (war ein extrem unbequeme Feuerwehrbank) haben wir noch vor der 3,5T-Abnahme ausgebaut. In der neuen Zulassung haben wir jetzt nur drei Sitzplätze eingetragen. Also drei weil wir vorne als Beifahrersitz eine Doppelsitzbank haben. Sind aber am Überlegen ob wir da wo die alte Rücksitzbank war beim Umbau dann wieder eine "Sitzecke" einbauen. Aber wie gesagt alles grade noch Zukunftsmusik wenn wir noch nicht genau wissen welche Kabine wir hinten haben und ob wir einen Durchstieg haben oder nicht.

So jetzt bin ich hoffentlich auf alles Aktuelle eingegangen und hänge euch noch ein Bild von unserer gestrigen Ausfahrt an. Haben sogar kurz den Allrad getestet. Mussten ja möglichst wenig auf befestigten Straßen fahren, um dem blöden Salz aus dem Weg zu gehen wink

[Linked Image von up.picr.de]


Schönen Sonntagabend wünsch ich euch noch.

Grüße aus München


Hey ich bins Splaetz und ich habe "Brembo" den Feuerwehr-Bremach. Der gerne ein Camper-Bremach werden würde.
Re: Brembo der Feuerwehr-Bremach -Vorstellung :)
Splaetz #695252 29/11/2021 11:48
Joined: Dec 2011
Posts: 717
Likes: 13
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 717
Likes: 13
Hallo Splaetz,
Zulassungstechnisch ist deiner jetzt ein Franke geworden !
Ich hab immer noch die orginale hinter Rücksitzbank (incl. Blechkonsole) im Keller liegen - würde ich gerne bei Bedarf abgeben. Aber die ist auch nicht bequem und lässt sich nicht in Einzelsitze aufteilen. Ich hab mir mal Zafira - Notsitze als Lösung für hinten angeschafft (noch nicht verbaut), die sollten rechts und links neben einen mittigen Durchgang gut passen.

Meinen Umbau hab ich hier dokumentiert:

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=548284&page=1

Allerdings in den letzten Jahren nur sehr lückenhaft.
Manche meiner Umbauten sind halt sehr speziell auf meinen Zeppelin FM1 Shelter zugeschnitten - und den hat keiner sonst auf einem Bremach.
Andere elektrische Bastellösungen wie meine LTO Startbatterie (Lithium Titanat) gibt es nicht zu kaufen und ist auch noch nicht endgültig fertig.

Sehr interessant an deinem Feuerwehr Brick finde ich die Verbindung Fahrerhaus zum Aufbau. Die lässt ja eigentlich keine Verwindung dazwischen zu ?
Und deiner ist auch noch der 2,8L SOFIM E3 Motor, aber die frühere Elektrikausführung.
Das würde ich mir gerne mal selber ansehen. Ich hoffe darauf das auch 2022 ein südlichen Bremachtreff stattfinden kann und du damit dabei wärst.

Gruß
Erich

Seite 2 von 5 1 2 3 4 5

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
123d
123d
kanada,BC
Posts: 233
Joined: April 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
16,977,770 Hertha`s Pinte
7,295,183 Pier 18
3,449,347 Auf`m Keller
3,240,098 Musik-Empfehlungen
2,427,511 Neue Kfz-Steuer
2,220,387 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (Klaus1988, 1 unsichtbar), 115 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GSM 4
DaPo 1
Heutige Geburtstage
Patrolflüsterer, Zappa
Neueste Mitglieder
Holger K., Splaetz, hidde1975, dakarbikerider650, Christoph mit dem 40
9660 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,869
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,147
RoverLover 15,065
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,440
Posts661,077
Mitglieder9,660
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.25 Page Time: 0.015s Queries: 36 (0.006s) Memory: 2.9847 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2021-12-08 00:17:24 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS