Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 5 1 2 3 4 5
Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
ErnstDasBrot #697079 14/03/2022 11:23
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
Hallo Ernst, hatte dir gerade privat geschrieben, das hier noch nicht gelesen.
"Libretto" klingt mir eher nach italienischer Umgangsprache. "Carta di Circolazione" hieß das richtige Zulassungdokument bei mir. Vieleicht gibts aber auch beide Begriffe.
Die wichtigen Kennfelder sind so:
(A) = Nummernschild : muss es gegeben haben wenn der für die Straße zugelassen war.
(B) = Zulassungsdatum: muss vor Ende 2004 gewesen sein für den Euro-3 Motor
(C) = Besitzername und Adresse
Ab (D) dann die Daten des Fahrzeugs bis (V)

Damit wär alles ok - es müsste dann auch noch die Abmeldebescheingung vom ACI geben.

Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 14/03/2022 11:25.
::::: Werbung ::::: TR
Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
ErnstDasBrot #697080 14/03/2022 13:08
Joined: Jun 2018
Posts: 313
Likes: 17
A
Enthusiast
Online Content
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 313
Likes: 17
Original geschrieben von ErnstDasBrot
Die Frage, ob das Fahrzeug schon einmal zivil zugelassen war hatte ich nicht ganz verstanden. Ist die jetzt indirekt bejaht?
Gruß Ernst

Ernst,

ich habe mich da evt nicht so klar ausgedruckt. Erich hat das schon gut erklärt. Im wesentliche ist wichtig das dein Fahrzeug vor 31.12.2005(wenn Euro 3) für den öfffentliche Verkehr erstmals in der EU zugelassen war/wurde. Die 2005 stimmt, habe ich bei der Zulassung von mein SCAM eindeutig vom TÜV und Amt bestätigt bekommen. In RLP geht/ging es sogar bis zum 01 Juni 2006 um den Lagerbestand der Händler/Hersteller noch zuzulassen.

Wenn das Fzg jetzt erstmals in der EU zugelassen werden soll, hast du ein Problem, da es dann die aktuelle Vorschriften entsprechen muss.

Deswegen mein Rat dich als erstes um die Zulassung zu kümmern bevor du (viel) Geld in das Fzg steckst.

Gruß
Adriaan

Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
Adriaan #697087 14/03/2022 14:59
Joined: Sep 2002
Posts: 2,203
Likes: 18
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,203
Likes: 18
Euro III LkW galt bei der Erstzulassung bis 1.10.2006

"Libretto" ist Umgangsprache - in der Mehrzahl der ausgestellten Dokumente steht das erste Kennzeichen und das datum drinnen, dann ist alles gut. Wenn nicht - schlecht, dann hat der Händler nur etwas ähnlich aussehendes für eine spätere Zulassung mitgegeben (die ganze Mappe mit den Konformitätsbescheinigungen hat er sicher nicht mitgegeben). Es könnte zur Lösung des Themas der stolze Eigentümer ja ja das Dokument posten (von mir aus mit ausgelackter Fgst-Nr, bloß würde ich die kontrollieren, ob das Auto zu den Papieren passt)

Grüsse
Peter

Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
PeterM #697104 15/03/2022 09:30
Joined: Mar 2022
Posts: 43
E
Newbie
OP Offline
Newbie
E
Joined: Mar 2022
Posts: 43
Guten Morgen,

vielen vielen Dank für die Ausführliche Erklärungen, bekomme aber jetzt doch ein bisschen Panik. Ersatzteilträger wäre eine Menge Geld in den Sand gesetzt. Bin jetzt auch etwas verwundert! Ich möchte hier niemanden Worte in den Mund legen, hatte vorab mit Erich Christ Kontakt aufgenommen um die Frage der Zulassung zu klären.
Das Wort "Libretto" kommt demnach nicht von mir. Über Anmeldedatum oder sonstigen hatten wir nicht gesprochen. Rahmennummer habe ich mit Fahrzeuggestell abgeglichen und das passt.

Es sind auch weitere Bescheinigungen dabei, jedoch hole ich die Bescheinigungen und das Fahrzeug erst am Sonntag. Habe den Verkäufer angeschrieben ob er mir bitte ein Foto schicken kann vom "Libretto" schicken kann. Vielleicht lässt es sich damit jetzt schnell klären.

Zitat
"Libretto" ist Umgangsprache - in der Mehrzahl der ausgestellten Dokumente steht das erste Kennzeichen und das Datum drinnen, dann ist alles gut. Wenn nicht - schlecht,

Das hatte ich dann wohl falsch verstanden, ich dachte: Libretto = Zulassungsbescheinigung = Kein Problem bei der Zulassung cry


Bitte nicht falsch verstehen, ich bin für so direkte Hinweise wirklich sehr dankbar, ärger mich aber grade, dass ich in so einer ungewissen Saturation stecke und mich mit der Thematik halt doch nicht so wirklich gut auskenne und bin dafür selbst verantwortlich.



Gruß Ernst

Zuletzt bearbeitet von ErnstDasBrot; 15/03/2022 09:44.
Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
Dbrick #697133 16/03/2022 15:53
Joined: Mar 2022
Posts: 43
E
Newbie
OP Offline
Newbie
E
Joined: Mar 2022
Posts: 43
Original geschrieben von Dbrick
Hallo Ernst, hatte dir gerade privat geschrieben, das hier noch nicht gelesen.
"Libretto" klingt mir eher nach italienischer Umgangsprache. "Carta di Circolazione" hieß das richtige Zulassungdokument bei mir. Vieleicht gibts aber auch beide Begriffe.
Die wichtigen Kennfelder sind so:
(A) = Nummernschild : muss es gegeben haben wenn der für die Straße zugelassen war.
(B) = Zulassungsdatum: muss vor Ende 2004 gewesen sein für den Euro-3 Motor
(C) = Besitzername und Adresse
Ab (D) dann die Daten des Fahrzeugs bis (V)

Damit wär alles ok - es müsste dann auch noch die Abmeldebescheingung vom ACI geben.

Gruß
Erich

Habe die italienische Zulassungsbescheinigung erhalten. Die Daten sind wie hier aufgelistet vorhanden.
(B) ist 13.10.2004, also relativ kurz vor Ende.

Passt also mit der Zulassung smile Da bin ich jetzt mit einem Schrecken davongekommen.
Nehme auf jeden Fall für mich mit, mich da das nächste mal vorab besser zu Informieren.

Nochmals Danke für die vielen Erklärungsversuche bis ich es gerafft hatte.

Gruß Ernst

Zuletzt bearbeitet von ErnstDasBrot; 16/03/2022 15:54.
Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
ErnstDasBrot #697447 12/04/2022 16:56
Joined: Mar 2022
Posts: 43
E
Newbie
OP Offline
Newbie
E
Joined: Mar 2022
Posts: 43
Nach längerer Pause in meinem Aufbrauthread, jedoch nicht in der Planung und der Recherche geht es hier mal weiter.


Räder:
Hier gibt es wirklich viele Möglichkeiten mit jeweiligen Vor- und Nachteilen. Aktuell tendiere ich dazu die 6.5x16Zoll Sprengringfelgen, informiere mich aber auch parallel über alternativen. Teilweise habe ich auch sehr spezifische Fragen in eigene Threads gepackt, bitte nicht wundern.
Habe eine Firma gefunden, die Tatsächlich für 85€ die Felge die Einpresstiefe nach Wunsch ändert, hört sich für mich sehr verlockend an um den Wendekreis noch etwas zu verbessern.

Tank
Von DBrick inspiriert habe ich zwei günstige MAN Tanks mit je 100Liter gefunden. Tanks sind über einen schlauch verbunden und sollen auf Grund ihrer Tiefe unter den Wohnaufbau vor die Hinterräder montiert werden. Hoffe so ohne Umpumpen auszukommen.

[Linked Image von i.ibb.co]

Die nächste kleiner Herausforderung wird hierbei die Halterung. Neu teurer als die Tanks aber sicher irgendwie als Selbstbau machbar. Die Montage erfolgt wahrscheinlich erst nach Befestigung der Grundplatte um Höhe und Erreichbarkeit der Einfüllöffnungen unter realen Bedingungen testen zu können.

Abnahme
Morgen gehts mit den Prüfer auf die Bühne und die Papiere werden fertig gemacht, auch hier nochmals danke an DBrick für die Unterstützung bei Papierkram.

Elektrik
Tacho und Tankanzeige sind leider ohne Funktion, die Sicherungen habe ich schon kontorolliert. Für eine genauere Fehlersuche wollte ich mich mit einer Flasche Wein und google translate den italienischen Schaltplan mal vorknöpfen.

Freu mich auf jeden fall aufs Basteln
Gruß Ernst

Zuletzt bearbeitet von ErnstDasBrot; 12/04/2022 17:39.
Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
ErnstDasBrot #697457 13/04/2022 09:18
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
Hallo Ernst.

Die Zulassung ohne Tachofunktion wird eine Nachtermin ergeben, denn dabei ist ja automatisch TÜV fällig.

Zum Tank: Vom Verbinden mit Schläuchen am Ablass wird oft abgeraten, weil das ja in einer abreissgefährdeten Tiefe erfolgt. Könnte man aber zusätzlich mit Stahlrohr schützen.

Die Bilder von meinen selbstgeschweissten Konsolen:
Die Maße vom Entwurf mit Kostenvorschlag vom Metallbauer:
[Linked Image von up.picr.de]
das war mit zu heftig, deshalb ein Eigenversuch als Selbstlehrgang Elektroschweissen. Gegenüber Planskizze vereinfacht mit 3mm U-Profil als Basis.

Die Einbausituation, wobei ich mir einer der beiden Anschraubplatten von Erich Christ anschweissen lies (es ist aber nicht mehr erkennbar welche):
[Linked Image von up.picr.de]
Irgendeine Konsolenaufnahme wirdst du auch anschweissen müssen: das eben der grundsätzliche Nachteil des Bremachrahmens für Anbauten jeder Art.

Die Einbauprobe nach dem Verzinken:
[Linked Image von up.picr.de]
Wichtig ist diese zusätzliche Verstärkung im Knick, weil die Stelle sehr belastet ist. Die kleinen aufgesetzten Höcker sind nur Spielerei: die rasten formschlüssig in die rückseitigen Vertiefung des Tanks ein (s.dein Bild).

Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 13/04/2022 09:27.
1 member likes this: ErnstDasBrot
Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
Dbrick #697468 13/04/2022 21:04
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 804
Likes: 19
Nochwas zur fehlenden Tachofunktion:

Schau mal ob der Geber im VTG eingeschraubt ist. Das ist das einzige elektrische Bauteil (mit Kabel) dorthin. Schutzkappe ist aufgeschraubt.
Das Tankgeberkabel läuft im gleichen Kabelbaum am linken Rahmenrohr entlang. in einem geschlitzten schwarzen Wellrohr (oder mehreren).

Gruß
Erich

Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
Dbrick #697541 19/04/2022 12:36
Joined: Mar 2022
Posts: 43
E
Newbie
OP Offline
Newbie
E
Joined: Mar 2022
Posts: 43
Auch hier wieder viele Dank für die Offenlegung deiner Pläne. Der Preis schreckt wirklich etwas ab.

Für die Halterungen an Rahmen dachte ich mir volgendes:

U- Material als Stangenware kaufen damit können dann :
- Querstreben über den Rahmen realisiert werden (entsprechend Aussparung für das obere Rahmenrohr) um beispielsweise die Kabine breitflächig zu befestigen.

So ist das auch Original gemacht. Das Rundrohr ist nicht der höchste Punkt am Rahmen sondern die Querstreben.

Kurze Stücke für seitlich an Rahmen als Halterungen
Für Tanks und Co. Die bekommen dann vier Muttern eingeschweißt und ein Loch in die Mitte also ähnlich der original Befestigungsplatte.

Gewicht sparen wird auch ein Thema. Nicht mehr notwendige Spritztlappen Halterungen werden dann entfernt.

Danke für den Hinweis mit den Geber, wir bei nächster Gelegenheit kontrolliert smile

Zuletzt bearbeitet von ErnstDasBrot; 19/04/2022 12:36.
Re: Bremach Vorstellung und Aufbaudokumenation
ErnstDasBrot #697544 19/04/2022 13:40
Joined: Sep 2007
Posts: 1,535
Likes: 26
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,535
Likes: 26
Ich habe ein paar dieser Schwerlastwinkel gebraucht bei Erich Christ gekauft, der hatte die wohl noch herumliegen. Preis war weit niedriger als erwartet. Meine vage Erinnerung: unter 100 Euro für beide. Die waren für den 150 Liter Tank hergestellt.

Aber solche Winkel werden doch von vielen LKW benutzt. Da sollte es doch genügend davon auf dem Schrottplatz geben.

Sepp

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 19/04/2022 13:43.
Seite 3 von 5 1 2 3 4 5

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 81
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,004,898 Hertha`s Pinte
7,303,107 Pier 18
3,452,226 Auf`m Keller
3,244,643 Musik-Empfehlungen
2,433,477 Neue Kfz-Steuer
2,224,667 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (AndreasHannover, 1 unsichtbar), 122 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
joe112 3
DaPo 2
Nikki 2
GSM 2
SeppR 1
Heutige Geburtstage
cbit
Neueste Mitglieder
Jo17, Extremexx, HansSt, Tomy72, flashgordon
9712 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 25,951
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,373
RoverLover 15,066
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,538
Posts663,604
Mitglieder9,712
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.30 Page Time: 0.017s Queries: 37 (0.006s) Memory: 2.9740 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-06-25 17:55:10 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS