Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
Re: Kunststofffenster schützen Low Budget
SeppR #698254 27/06/2022 18:01
Joined: Sep 2018
Posts: 257
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 257
Likes: 3
Also ich habe heute mal einem kleinen Test gemacht und muss sagen ich bin positiv überrascht von der Qualität der Folie.

Ich hatte kein Plexiglas oder ähnliches hier, aber ein Stück weiß matt beschichtete Aluverbuntplatte. Von dieser habe ich die Schutzfolie abgezogen, gereinigt und anschließend die Kratzschutzfolie aufgebracht. Danach habe ich mit einem Cent Stück dem Schraubendreher und einem Kuttermesser alles ordentlich bearbeitet.

Bei dem Cent Stück habe ich gleich richtig Gas gegeben und es hat natürlich Spuren auf der Folie hinterlassen, wobei diese nicht wild waren. Mit dem Schraubendreher erst leichter und dann richtig mit druck, das Messer habe ich leicht darüber gezogen, so als würde man Klebeband schneiden.

Und was soll ich sagen es war unter der Folie kein einziger Kratzer zu sehen. Anschließend habe ich noch einmal richtig massiv mit dem Schraubendreher darauf herum gearbeitet. Kratzer waren auch dann nicht zu sehen dafür hat sich das Alu verformt. Man kann es auf dem vorletzten Bild erkennen.

Bleibt die Frage wie lang lässt man diese Folie auf der Scheibe um sie noch sauber und an ein Stück abziehen zu können. Weiß jemand wie lange es dauert bis Weichmacher sich aus der Folie verabschieden?

Beste Grüße Tobias

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

::::: Werbung ::::: TR
Re: Kunststofffenster schützen Low Budget
Elektrosmog #698264 28/06/2022 05:19
Joined: Jan 2009
Posts: 653
Likes: 7
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 653
Likes: 7
Hallo Tobias
Super, Dein Versuch. Vielen Dank fürs Teillen der Ergebnisse. Ich finde es immer sehr zielführend, wenn jemand etwas ausprobiert oder misst anstatt nur zu spekulieren oder zu theoretisieren :-)

Betr. Weichmacher: wir haben auf der Windschutzscheibe unseres T-Rex seit 2013 einen Aufkleber vom Tourenveranstalter der Tunesienreise in jenem Jahr. Seither waren wir über 2.5 Jahre mit dem T-Rex auf Reise, fast nur in heissen Länden wie Australien, Brasilien, Kolumbien, Türkei. Aber der Aufkleber hat weder seine kräftigen Farben noch seine Elastizität eingebüsst, wie ich mich mit einem kleinen Ablöseversuch eben festgestellt habe! Auf der anderen Seite sind halbprofessionelle Klebefolien bereits nach kurzer Zeit brüchig oder bleich geworden. Mit 3M-Folien hatte ich bisher aber noch nie vorzeitigen Verschleiss. Es lassen sich für Deıne Folie wohl kaum zuverlässig Prognosen erstellen. Markenprodukte dürften generell Billigprodukten vorzuziehen sein — aber das ist jetzt wirklich ein Allgemeinplatz!

Wie hier schon oft und richtig geschrieben wurde: irgendeinen Tod stirbst Du immer: entweder zerkratzte Fenster oder im schlimmsten Fall eine Folie, die zerbröselt und den Kleber auf dem Kunststoff zurücklässt. Aber dann kannst Du immer noch Versuche mit verschiedenen Lösungsmitteln machen. Oder halt schlimmstenfalls die Kunststoffscheiben ersetzen. Aber dann hast Du‘s mindestens versucht und hattest bis da — hoffentlich — kratzerfreie Fenster. Ich würde sagen: no risk, no fun!

Lieben

1 member likes this: Wildwux
Re: Kunststofffenster schützen Low Budget
Dámedos #698266 28/06/2022 06:37
Joined: May 2018
Posts: 13
Likes: 1
T
Jungfrau
Offline
Jungfrau
T
Joined: May 2018
Posts: 13
Likes: 1
Vielleicht kann ich da noch etwas Erfahrung beitragen.
Ich hatte auf unseren MEKUWA Fenstern (Glas) auch eine Glasbruchfolie außen(!) angebracht. Die erste war damals von Foliatec. Diese wurde nach ca. 5 Jahren aussen unansehnlich und hart. Auf dem Glasscheiben ging es dann aber mit einem Schaber und Ethanol (ok, auch etwas Geduld) gut abzulösen. Danach habe ich Folien von Velken verwendet bei denen ich bis zum Verkauf des Fahrzeugs (ca. auch nochmal 5 Jahre) keine Effekte bemerkt habe.
Wie gut sich jetzt Ethanol oder etwas vergleichbares nacher mit den Kunststoffscheiben verträgt muss man probieren. Ich kann es nur wieder zitieren: '...irgendeinen Tod muss man am Ende sterben...'

THOMAS

Re: Kunststofffenster schützen Low Budget
Thomas1357 #698268 28/06/2022 07:23
Joined: Feb 2010
Posts: 1,343
Likes: 21
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,343
Likes: 21
Hallo,
Kunststoffenster dürfen laut meinen Informationen nicht mit Alkohol gereinigt werden.
Gruß,
Horst

Re: Kunststofffenster schützen Low Budget
HorstPritz #698271 28/06/2022 09:15
Joined: Sep 2018
Posts: 257
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 257
Likes: 3
Ich fand es auch aufschlussreich es einfach einmal zu versuchen.

Mein eigendlicher Gedanke ist der, alle 2 Jahre die Folie zu tauschen da diese für alle drei Fenster gerade 40€ Kostet und das ja wirklich keine große Investition ist. Ich lass mir die Sache noch ein paar Tage durch den Kopf gehen und geb dann bescheid wie ich's gehandhabt habe grin

Ach genau, die Folie hat keinen Kleber, funktioniert wie eine Handy Schutzfolie. Wird einfach mit einer Transferflüssigkeit aufgelegt und mit dem Rakel bearbeitet. Also theoretisch geht auch Wasser mit etwas Spülmittel.

Beste Grüße Tobias

Zuletzt bearbeitet von Elektrosmog; 28/06/2022 09:17.
Re: Kunststofffenster schützen Low Budget
Elektrosmog #698272 28/06/2022 09:34
Joined: Jun 2018
Posts: 332
Likes: 18
A
Enthusiast
Offline
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 332
Likes: 18
Tobias,

Welche Folie hast du jetzt genommen?

Gibt beim Hersteller ja ziemlich viele unterschiedliche.

Danke
Adriaan

Re: Kunststofffenster schützen Low Budget
Adriaan #698280 28/06/2022 17:05
Joined: Sep 2018
Posts: 257
Likes: 3
E
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
E
Joined: Sep 2018
Posts: 257
Likes: 3
Hallo Adrian, das war die unten verlinkte Folie der Firma Velken.

https://www.velken.de/schutzfolien/kratzschutzfolien/kratzschutzfolie-klar-durchsichtig/

Wobei bei dieser eben für Glas steht. In zwischen habe ich noch eine weitere Folie gefunden die wohl extra für Kunststoffe ist. Diese soll sich auch wieder rückstandslose entfernen lassen. Ich bin noch am überlegen welche ich jetzt nutzen soll. Die Firma Velken schreibt ohne Kleber. Bei der anderen steht mit Kleber der sich aber von Kunststoffen rückstandslose entfernen lassen soll.

https://www.folienmarkt.de/antigraf...Lk68HXQXbc_qLLqR6wzNMvjM5MRoCQ-EQAvD_BwE

Beste Grüße Tobias

Seite 3 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Diffkill
Diffkill
Ostwestfalen- Lippe
Posts: 88
Joined: December 2011
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,034,449 Hertha`s Pinte
7,313,704 Pier 18
3,456,255 Auf`m Keller
3,251,285 Musik-Empfehlungen
2,439,361 Neue Kfz-Steuer
2,230,941 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (G350 Intercooler, murm, oldie, 1 unsichtbar), 88 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
GW350 3
magnum 2
Pesca 2
Benny 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
G300GD, OVA, Hansl Hauer, DerDudesen, Turbo
9745 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,044
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,474
RoverLover 15,072
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,664
Posts665,021
Mitglieder9,745
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.30 Page Time: 0.015s Queries: 31 (0.006s) Memory: 2.9563 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2022-10-01 20:24:18 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS