Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 4 1 2 3 4
Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
Kappes #700404 29/11/2022 13:19
Joined: Feb 2010
Posts: 1,356
Likes: 24
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,356
Likes: 24
Hallo,
ich habe die Sitze vom VW-Bus T3 California montiert und bin sehr zufrieden damit. Die Sitzkonsolen habe ich entsprechend angepasst. Schwingsitze habe ich nie vermisst.
Gruß,
Horst
[Linked Image von up.picr.de]

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 29/11/2022 13:20.
::::: Werbung ::::: TR
Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
HorstPritz #700412 30/11/2022 11:52
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Kappes Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Hi,

konnte die ISRI 5000 sehr günstig bekommen. Ob ich den Schwingenmechanismus wirklich brauche weiss ich noch nicht. Allerdings wenn ich mir die Preise von den gebrauchten T3/T4/T5 oder auch anderen Sitzen mal so anschaue, habe ich nicht viel verkehrt gemacht.

Kann mir zufällig jemand sagen, wie sich der Farbton der blauen, belgischen WMs schimpft? Habe schon verschiedene Sachen gehört und bin mir nicht ganz sicher, welcher der originale und richtige Farbton ist.

Grüße, Kappes

Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
Kappes #700426 03/12/2022 14:58
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Kappes Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Gestern war ich zwei Isri 5000 sitze samt Drehkonsolen holen und habe vorher noch die Radseitige Achsmanschette der Antriebswelle getauscht. Ging alles ohne Problem (wenn man weiß wo der Sicherungsring ist, um den Kopf der Welle Radseitig abzunehmen crazy)

Bilder Folgen!

Heute wollte ich den Simmering am Differentialausgang richtung Kardanwelle austauschen und bin fast verzweifelt... Wie bekomme ich die Mutter vom Flansch im Differential ab? Ich weiß, dass die gut fest ist, aber selbst mein Makita Akkuschlagschrauber, der eigentlich 1000 Nm Drehmoment hat konnte diese nicht lösen...

Ich habe die vordere Kardanwelle am Diff gelöst und hoch gehangen, dann das Sicherungsblech der Mutter mittels Schraubenzieher und Hammer wieder zurück gebogen und hab das Diff dann mit einem Rohr verkantet.. 36er Nuss hatte ich mit Adapter auf 1/2" - Weder mein Akkuschlagschrauber, noch meine Konstruktion bestehend aus Verlängerung und Wagenheber konnten irgendwas anrichten..

Ich bin doch richtig der annahme, das es sich um ein normales Gewinde handelt und die Mutter gegen den Uhrzeigersinn gelöst werden muss? Hatte auch ein bis zwei Beiträge darüber hier im Forum gesehen, da klang es allerdings alles so "einfach" laugh

Jemand für mich einen Tip, wie ich dieses blöde Ding am besten los bekomme?


Danke & Grüße, Kappes

Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
Kappes #700428 03/12/2022 22:03
Joined: Aug 2010
Posts: 1,277
Likes: 6
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,277
Likes: 6
Servus!

ich glaube, das Zaubermittel heißt Milwaukee Schlagschrauber. Hab ich zumindest bei Raphtor so gelesen ...

Viel Glück
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
Matti #700429 04/12/2022 08:04
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Kappes Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Hi Matti,

Mein makita schlagschrauber packt auch schon einiges..

Ist die Mutter denn auf einem „normalen“ Gewinde? Habe versucht links herum, also gegen den Uhrzeigersinn zu lösen. Oder muss man die Mutter rechts herum lösen?

Grüße

Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
Kappes #700430 04/12/2022 08:10
Joined: May 2002
Posts: 26,130
Likes: 79
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,130
Likes: 79
Hallo,

Original geschrieben von Kappes
36er Nuss hatte ich mit Adapter auf 1/2" - Weder mein Akkuschlagschrauber, noch meine Konstruktion bestehend aus Verlängerung und Wagenheber konnten irgendwas anrichten..
das ist simple Physik:
Der größte Teil des "Drehmoments" des Schraubers verpufft hier einfach, da das kleine Hammerwerk des Schraubers deutlich weniger Masse hat als alleine die Nuss, dazu kommt, daß noch Einiges in dem für das Drehmoment (eigentlich ist es ja nur ein Impuls) viel zu kleinen 1/4" Vierkant verloren geht, Selbst mit meinem 3/4" Schrauber bekomme ich eine Verschraubung SW36 nicht gelöst.

Deine "Konstruktion aus Verlängerung und Wagenheber" kenne ich nicht, aber zum Lösen brauchst Du vor Allem eines: echtes Drehmoment, Von Hand z.B. mit einem langen Hebel.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
Matti #700431 04/12/2022 08:10
Joined: May 2005
Posts: 7,282
Likes: 79
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,282
Likes: 79
die Mutter am Diff wird mit 415Nm festgezogen und das Losbrechmoment ist um ein Vielfaches höher. Entweder man hat einen starken Schlagschrauber oder eine 3/4" Nuß mit entsprechender Verlängerung und einen Gegenhalter am Flansch

[Linked Image von up.picr.de]


Gruß Juergen

Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
juergenr #700434 04/12/2022 15:05
Joined: Sep 2002
Posts: 2,283
Likes: 27
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,283
Likes: 27
DaPo & Jürgenr: Eben..

Wenn ich mit mit einem 1/2"-Werkzeug an gute 200 Nm mache, sehe ich die elastische Verformung. 3/4" ist für die oben dargestellte Aufgabe das Minimum, 1" ist besser, sonst wird der Spaß lebensgefährlich..

Grüsse,
Peter

Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
PeterM #700442 05/12/2022 08:46
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Kappes Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Aug 2022
Posts: 18
Hi,

ich werde mir entsprechendes 3/4" oder 1" Werkzeug organisieren und einen Gegenhalter bauen.

Kann mir denn noch jemand sagen ob die Drehrichtung zum lösen gegen den Uhrzeigersinn ist, also ob der Kardanflansch normales Gewinde hat?

Nicht dass ich die ganze Zeit (zusätzlich) fest gedreht habe.. Hatte mal im WHB geschaut, da steht allerdings nur drin dass es mit geeigneten Mitteln und Sonderwerkzeug (Gegenhalter) gelöst werden muss. Wenn es normales Gewinde ist würde mir die Info schonmal gut helfen.


Grüße, Kappes

Re: Neuer Iveco WM 40.10 in der Eifel
Kappes #700443 05/12/2022 09:28
Joined: May 2005
Posts: 7,282
Likes: 79
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,282
Likes: 79
ist schon länger her, dass ich daran gearbeitet habe, aber ich gehe von normalem Rechtsgewinde aus. 3/4 " reicht bei dem Fahrzeug für alle Bereiche aus.


Gruß Juergen

1 member likes this: Ozymandias
Seite 2 von 4 1 2 3 4

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
schillersen
schillersen
Ganz oben
Posts: 667
Joined: March 2003
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,068,622 Hertha`s Pinte
7,322,236 Pier 18
3,461,330 Auf`m Keller
3,259,182 Musik-Empfehlungen
2,447,619 Neue Kfz-Steuer
2,238,210 Alte Möhren ...
Wer ist online
0 members (), 110 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
GW350 4
PeterM 3
DaPo 3
GDrive 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
66enroute, FrankP, AUSjens, Hotzenplotz712, Dirk P.
9791 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,130
Yankee 16,494
ranx 16,049
Ozymandias 15,638
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen43,804
Posts666,723
Mitglieder9,791
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.4
(Release build 20200307)
Responsive Width:

PHP: 7.4.33 Page Time: 0.016s Queries: 37 (0.007s) Memory: 2.9670 MB (Peak: 3.2395 MB) Data Comp: Zlib Server Time: 2023-02-08 00:47:24 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS