Ja in meinem Bekanntenkreis laufen 2 Duros, der eine Ex-Militär, der andere Privatversion.
Eigentlich ganz brauchbare Fahrzeuge, vielleicht etwas Untermotorisiert aber das ist Geschmackssache.

Und Ersatzteile ist eben schon etwas ein Problem, es lässt sich zwar alles "irgendwie" beschaffen aber manchmal dauert es eben länger. Vorteil ist dass die Fahrzeuge wirklich stabil sind, Ausfälle sind mir nicht bekannt bis dato. Aber Verschleissteile wie Bremsen etc. braucht man halt trotzdem.
Wenns Probleme gab dann mit berhitzten Automaten, die Khlung ist wie so oft ein Knackpunkt den man beachten muss.

Der Motor ist VM, das Getriebe Allison, die Differentiale sind Bucher.

Gressli Ozy

Nachtrag; Richtig, Bucher verbaute VM, Mowag verbaut Cummins.
Das hat damit zu tun das Bucher traditionell mit Italien verbandelt ist während Mowag schon seit ewigen Zeiten mit den Amerikanern zusammen arbeitet.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 25/01/2011 17:19.

It's your life - make it a happy one!