Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Duro augrund seiner Fahrwerkskonstruktion irgendwo umgefallen ist, wo andere vergleichbare Fahrzeuge nich umgekippt sind. - da muss auch irgendwas Anderes (Fahrfehler, hoher Aufbau) nicht optimal gelaufen sein ...
Das Fahrwerk mit den Radlastausgleichen ist genial wenn es nicht in absolute Extremgelände geht, da ist der Unimog besser, aber der Unimog fällt auch schneller seitlich um und wankt auf der Strae viel schneller, zumal es die Gewichtsklasse der hochgeländigängen Mogs um 6 Tonnen nicht mehr gibt, die damals in Konkurrenz in der CH zum Duro standen. Meiner Meinng nach wäre der Duro der ideale Militärtransporter wenn ein paar Teile etwas stabiler wären. Die Bundeswehr fährt die YAKs, das sind wahrscheinlich neuere 6x6 Duros da mssten ja auch Erkenntnisse aus Afghan. vorliegen?

Mag sein, dass Bucher viele Kommunalgeräte wie Balknemäher baut, diese haben aber auch in Deutschland bei den Profis einen hervorragenden Ruf ...

Zuletzt bearbeitet von oetz; 05/02/2011 18:59.