Original geschrieben von DURO
Ich hab den Iran erwähnt, weil es ein Extrembeispiel ist. Man hätte auch Algerien nennen knnen. Wenn ich das Getriebe zusenden lasse, dann kann es gut und gerne 10 bis 100 Tage dauern, bis man im Besitz eines Austauschgetriebes ist. Organisiere ich alles selbst, inkl. Abholung in Zrich, so montiert man das Austauschgetriebe innert einer Woche. Da kommt noch dazu, dass ich mich in solcher Extremsituation nie auf Leute verlassen wrde, die ich nicht persnlich kenne.

Eine Laienfrage zum Verständnis: Wie macht man das in Ländern, in welchen das Fahrzeug in den Pass eingetragen wird? Ich habe gehrt, dass es schwer ist, ohne Fahrzeug auszureisen, auch wenn es nur kurz ist.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!