Hallo Hans,

Original geschrieben von DURO
Ich hab den Iran erwähnt, weil es ein Extrembeispiel ist. Man hätte auch Algerien nennen knnen. Wenn ich das Getriebe zusenden lasse, dann kann es gut und gerne 10 bis 100 Tage dauern, bis man im Besitz eines Austauschgetriebes ist. Organisiere ich alles selbst, inkl. Abholung in Zrich, so montiert man das Austauschgetriebe innert einer Woche.
Wenn man selbst organisiert, klappt es meistens recht schnell. So auch das Lenkgetriebe fr den 60er Jahre Mercedes-Oldtimer vor ein paar Wochen, da dank aktiver Hilfe in mehreren Foren innerhalb kurzer Zeit aufgetrieben und unterwegs zum Havaristen war.

Solche Aktionen sind immer schwer mit den offiziellen Werkstätten und deren (oft nicht selbst verschuldeten) Lieferproblemen vergleichbar.


Bleibt noch immer die Frage, was Du mit
Original geschrieben von DURO
...die Macken des UNIMOGs...

Das Oel sprudelt weiterhin dorthin, wo es nicht hingehrt
meinst


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.