Hallo,

wir haben am 03 Juli von unseren T-Rex in Bremerhaven Abschied genommen.



Der Gepäckträger ist auf der Beifahrerseite zu hoch.
[Linked Image von up.picr.de]



Luftablassen auf 1,0 Bar hilft
[Linked Image von up.picr.de]



Gut das es eine groe Heckklappe gibt,der Ausstieg aus der Tr fr einen ausgewachsenen Mann nicht mglich, auch der Ratschlag: "gehe eswas in die Knie, dann kannst du seitlich am Auto lang laufen" ging nicht.Im Bereich der Reifen pat auch Mann mit Bauch durch.

[Linked Image von up.picr.de]



Nun ist fr der T-Rex fr seine Reise fest verzurt.


[Linked Image von up.picr.de]






Jetzt ist er weg - auf den Weg nach Kapstadt



[Linked Image von up.picr.de]



Am 17. Juli ist das Schiff ausgelaufen in Bremerhaven und soll am 07. Aug. in Kapstadt einlaufen. Wir kommen dann an 20. Aug. per Flieger nach und hoffen das alles heil und komplett ist.

Fishriver-Canon, Sesriem Canyon & NP, Naukluft NP, Sossusvlei NP,Dnen der Namib Skeletoncoast, Hartmannberge, Kaokafeld, Epupafalls,Etosha NP, Victoria Falls, Okawango Delta sind dann unsere Ziele, bis es dann fr uns am 03. Okt. wieder nach Hause geht. Der T-Rex wartet in Windhoek auf unsere Rckehr im Dezember.

Gru aus Ostwestfalen

Wilfried