Original geschrieben von BAlb
jahrelang hab ich mich da wohlgefühlt // ebenfalls ein Räumkommando

Die Gegend westlich von Tarifa kenne ich gut, dort wurden wir schon beim Abbiegen von der Nebenstrasse auf einen Strandzugang von der GC verfolgt. (Mit dem Landy, der war nicht als Camper erkennbar !!) Wir sind dann gleich Richtung Rio Tinto geflohen. Ein Ortskundiger meinte, die Campingplatzbetreiber machen Druck auf die GC, um den hinterletzten Campingwilligen auf ihre Plätze zu bringen (!?!)

In Galicien, Asturien usw. ist es, abseits der Touristenorte, ganz entspannt. Die GC lässt sich dort kaum bis nie blicken und wenn doch schauen sie angestrengt weg... nicht das noch Arbeit anstehen würde. largemarge Ist aber kühl und steinig, nicht so das Badeparadies.

Costa de Dexo:
[Linked Image von up.picr.de]

Original geschrieben von BAlb
die Gegend, in der Du, der Gwenn und ich uns letzten Herbst rumgetrieben haben, auch super schön ist

Ich kenne da noch so ein paar spannende Orte im Norden und Nordwesten, da klappt dir der Kiefer nach unten... wink