Hallo zusammen,

Mich gibbet auch noch : )
Ich habe da ja auch schon ewig dran rumgegrbelt, weil ich ja auch groe Reifen am Range ganz schn schn finde.

Meine Idee war, einfach die feinverzahnten Steckachsen aus den späten Range Classics zu nehmen, die mit dem langen Radstand, vom Schrottwagen. Die Schrauberei wrde sogar ich mir zutrauen - und das heit schon was - und ich habe mal in einer der englischen Zeitschriften nen Vergleichsbericht gelesen, dass die originalen feinverzahnten ca. doppelt so stabil sind, wie die grobverzahnten. Das tat sich mit Ashcroft und Co. jetzt nicht so die Welt.

Oder aber eben die Achsen vom kleinen ! Lappländer Valp L3314/15. Sind zwar keine Portale, kommen aber serienmäig mit 9ern. Habe in ner Zeitschrift mal gelesen, dass die originalen ! Achsen mit V8 und 44ern!!!! halten. Ob das drunter passt, wei ich allerdings nicht. Halt nur mal so. Die Achsen findste vielleicht noch in DK. Adresse hätte ich. Preis: Keine Ahnung.

Gre Sarotti
(der wieder auf der Suche nach nem Classic ist)