Original geschrieben von SeppR
Und Bernds Argument mit den kleinen Sensoren an Kompakties ist zwar richtig, trifft aber nicht auf die Ricoh zu. Deshalb verlinke ich hier mal meinen Kamerabericht zur Streetcamera, damit meine ich die Ricoh: http://www.explorermagazin.de/foto/streetcam.htm
Ich geb ja zu, da ich mit den Nikon Modellen bewandert bin und vom Rest keine Ahnung habe ... noch ein bichen Olympus, weil ich auch eine "kleine Kamera" haben wollte (hier: Mikro-Four-Third).
Hätte ich die EXIF-Daten gleich ausgelesen
Zitat
Kamera-Hersteller: RICOH IMAGING COMPANY, LTD.
Kamera-Modell: GR
Objektiv: RICOH IMAGING COMPANY, LTD.
Aufnahmedatum: 2014-06-06 06:50:47 (keine Zeitzone)
Brennweite: 18.3mm (KB-Format entsprechend: 28mm)
Blende: /4.0
Belichtungszeit: 0.0005s (1/2000)
ISO: 100
Belichtungsabweichung: keine
Belichtungsmessung: Matrix
Belichtung: Programm (auto)
Weiabgleich: auto
Blitz ausgelst: nein (erzwungen)
Ausrichtung: normal
Farbraum: sRGB
GPS-Koordinate: undefined, undefined
Software: GR Firmware Ver 02.03
hätte ich gesehen: APS-Sensor ...